Italo-Welt

alrunder

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 07.05.2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. August 2014, 16:54

Fensterheber defekt - Motor dreht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich wollte eben meine Fahrerscheibe hoch machen und auf 3/4 Höhe hat es total gekracht und die Scheibe ist stehen geblieben.
Runter geht die Scheibe noch aber nicht mehr ganz hoch, sodass ichjetzt oben einen ca 8cm großen Spalt habe. Es klingt so als würde der Motor nach oben weiter drehen aber die Scheibe steht.

Wisst ihr ob da was runter gesprungen sein kann oder falls was gebrochen ist, ob man dann gleich die ganze Einheit tauschen muss?
Könnte es auch sein, dass dabei die Scheibe beschädigt wurde oder ist die Mechanik dazu nicht stark genug?

Danke für eure Hilfe :)

p.s.
Fiat Grande Punto 1/2008

KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 24. August 2014, 17:07

Was genau kaputt ist, sieht man leider erst, wenn die Türverkleidung und die Folie dahinter ab ist.

Ich tippe mal darauf, das sich die Scheibe irgendwie verkanntet hat.
Evtl. ist eine "Klammer" gebrochen, womit die Scheibe am gehalten wird.
Es könnte aber auch die Welle am Motor gebrochen sein oder das Gegenstück am Fensterheber.
Gerissener Seilzug ist auch nicht auszuschließen, aber nicht sehr warscheinlich.

Da die Scheibe aus Glas besteht, reichen schon relativ geringe Kräfte um diese beschädigen.

Kannst du die Scheibe mit der flachen Hand hochschieben um sie komplett zu schließen?

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 656

Aktivitätspunkte: 33 870

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. August 2014, 17:11

Die Scheibe geht noch hoch und runter aber nicht mehr die letzten 8 cm nach oben? Es könnte was in der Mechanik gebrochen/verklemmt sein, es könnte sich auch was in der Glasführung verklemmt haben. Um das genau sagen zu können, müßte die Mechanik genau überprüft werden, dazu müßte die Mechanik ausgebaut werden, die Scheibe dürfte iO sein. Die Mechanik wird inclusive Motor gewechselt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


alrunder

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 07.05.2014

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. August 2014, 17:12

ich kann sie nicht ganz hoch schieben, hab das gefühl als würd wie ein gummi sie wieder nach unten ziehen und dann bleibt sie in der Position stehen, in der die am Anfang war. Quasi als ob ich das Fenster in die Position gebracht hab und dann mit der Hand weiter bewegen will.

Also komm ich wohl erstmal nicht drum rum die Verkleidung mal ab zu bauen

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 656

Aktivitätspunkte: 33 870

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. August 2014, 17:15

Wenn sich die Mechanik verklemmt hat und die Scheibe noch fest und heile in dieser verankert ist, dann ist das so wie du schreibst. Türverkleidung öffnen und schauen was los/fest ist.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!