Italo-Welt

CALABRESE

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 31. August 2012, 18:50

Fehlermeldung wegen LED Lampen wichtige frage bitte um hilfe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo leute

habe da mal ne frage

ich habe vorne als standlichtlampen, led lampen mit jeweils 6smds und als kennzeichenbeleuchtung mit jeweils 4smds

Habe schon etliche ausprobiert mit canbus aber trotzdem ist der bordcomputer nie zufrieden.

In der sufu stand, dass ich mit wiederständen arbeiten soll aber da ich mich elektrik nicht so gut auskenne will ich da nichts falsch bzw kaputt machen daher lasse ich es lieber.

meine frage ist nun ob es schädlich für die elektronik ist dass man diese leds betreibt oder bleibt es einfach nur bei der fehlermeldung?

denn wenn es nur bei der fehlermeldung bleibt, ist es mir egal denn dafür sieht es optisch um welten besser aus

bitte um eine antwort

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. August 2012, 22:10

Hallo, es sollte nur bei der Fehlermeldung bleiben, die Led's brauchen nicht genug Saft, so denkt der BC die Lampe ist defekt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


CALABRESE

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 1. September 2012, 09:48

alles klar vielen dank

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. September 2012, 17:59

Ich schließ mich hier mal mit ner Frage an.

Wenn ich nun die zusätzlichen Wiederstände zwischen die Kabel löte, sodas die Fehlermeldung im BC weggeht, wie verhält sich der Computer dann wenn ich wieder normale Glühlämpchen reinmache?

Hintergrund dazu.: Der TüV hat seit dem 1.7.2012 neue Richtlinien unter anderem auch eine Konditionierungsfahrt. Bei dieser Fahrt schaltet er im Normalfall auch das Licht durch und hat mit den LED´s (welche ja illegal sind) eine Fehlermeldung im BC. Damit ist man laut neuen Richtlinien schon durchgefallen (wobei welcher TüV würde einen wegen einer kaputten Glühlampe durchrasseln lassen, wenn man die vor ort austauscht). Wenn ich jetzt nun aber die normalen lampen für den Tüv reinmache und mir dann durch die wiederstände trotzdem ne Fehlermeldung kommt bzw. die normalen Lampen nicht mehr funktionieren, sieht die sache anders aus.

Also stellt sich dann dir Frage ob man entweder vor jedem TüV die Elektrik vorne wieder aufbrökelt, an jeder Seite nen kleinen Schalter zwischensetzt (vorm Wiederstand) und den beim TüV einfach ausmacht oder ob man es trotz der schöneren Optik durch LED´s doch lieber bei Glühlampen belassen soll
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. September 2012, 18:27

Der Widerstand wird parallel zur Led geschaltet und erzeugt so die nötige Last, dass der BC nicht meckert. Damit gibt es dann keine Fehlermeldung und es sollte den Tüv nicht stören. Wenn du nun eine normale Glühbirne dort anschließst gibt es keine Fehlermeldung, die Glühbirne brennt! In dem Fall, in dem man die max.Last des BC erreichst, schaltet dieser dann den Verbraucher weg und gibt eine Fehlermeldung. Dies ist zB der Fall wenn man in der Nebelschlußleuchte die 20 Watt Birne gegen eine 50 Watt Halogen austauscht um mehr Licht für's rückwärts fahren zu haben. Mit einer 35 Watt Birne funktioniert es dann aber wieder, dass heißt um sicher zu gehen sollte man es bei der Installation ausprobieren.
Grüße Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Pucci

Punto-Fahrer

  • »Pucci« ist männlich

Beiträge: 126

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.03.2010

Wohnort: Roth (Mittelfranken, Süd)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. September 2012, 00:17

Wenn ihr euch die hier kauft, bekommt ihr keine Fehlermeldung. Hab sie zwar als Kennzeichenbeleuchtung (KEINE FEHLERMELDUNG) und hab's aber auch als Standlicht probiert. Ging ohne Probleme.

Mein Punto Evo: 1.4 16V MultiAir Turbo. Pop Off. 17". 40/35. Abarth Auspuffanlage. Gelbe Bremssattel.


AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. September 2012, 07:57

Bei meinem GP kann ich mir das kaum vorstellen :D
ACHT verschiedene Versionen -alle mit Canbus- habe ich verbaut. Bei jedem Set die Fehlermeldung.

Hab die Dinger bestellt, ich bleib dran.

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


Pucci

Punto-Fahrer

  • »Pucci« ist männlich

Beiträge: 126

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.03.2010

Wohnort: Roth (Mittelfranken, Süd)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. September 2012, 14:52

Ich habe ja aber den Evo. Also nicht mich verantworlich machen, wenn das ne Fehlermeldung meldet, ne :-D

Mein Punto Evo: 1.4 16V MultiAir Turbo. Pop Off. 17". 40/35. Abarth Auspuffanlage. Gelbe Bremssattel.


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. September 2012, 17:56

sehen zumindest optisch genauso aus wie meine weißen LED´s und diese haben die FM verursacht.


@ Hydro. Was den TüV aber stört ist wenn dort LED-Lampen verbaut sind, da diese nicht in der StvZo erlaubt sind
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. September 2012, 21:52

Wenn den Tüver was stört, stört was den Tüver, das steht ohne Frage :thumbup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14



AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. September 2012, 17:52

Wenn ihr euch die hier kauft, bekommt ihr keine Fehlermeldung. Hab sie zwar als Kennzeichenbeleuchtung (KEINE FEHLERMELDUNG) und hab's aber auch als Standlicht probiert. Ging ohne Probleme.
Bei meinem GP Serie 1 kommt wie erwartet eine Fehlermeldung bei diesen LEDs.
Schade...

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. September 2012, 19:59

Es könnte daran liegen das dein BC genauer oder engere Toleranzen bei der Messung hat, ich würde es mit einem größeren Widerstand probieren.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


bassbox

Punto-Fan

  • »bassbox« ist männlich

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 03.10.2012

Wohnort: Calw- Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Oktober 2012, 18:50

Ich denke der Widerstand müsste ***kleiner * sein - ohmsches Gesetz...ein kleinerer Widerstand lässt mehr Strom fließen
OHM/12v OHM/13,6
zB eine 5 Watt- Birne hat bei 12 Volt einen Strom von ~~ 0,416 Amp 28,8 32,7

zB eine 10 Watt- Birne hat bei 12 Volt einen Strom von ~~ 0,832 Amp 14,4 16,3

zB eine 21 Watt- Birne hat bei 12 Volt einen Strom von ~~ 1,750 6,8 7,7


Da aber meistens die Spannung während der Fahrt so ~13,2 bis 13,8 Volt beträgt sind 10 bis 15 % mehr an Strom zu rechnen.


Meiner Berechnung nach müssten für 5 Watt ein Widerstand von ca 30 Ohm ca 5 WATT
für10 Watt `` von ca 15 Ohm ca 15 "
für 21Watt ``` von ca 7 Ohm ca 25 "

in sogenannter Serienschaltung gegen Masse verschaltet werden.

Die Widerstände werden wärend des Betriebs sehr heiß,sollten daher gut gekühlt werden,möglichst auf einen
Kühlkörper montiert werden .

Eine Möglichkeit ist in der Pluszuleitung der Lampe (Standlicht ,Kennzeichenbel.,Schlusslicht...etc)
mit einem *Stromdieb* an der betreffenden Zuleitung den Widerstand gegen MASSE zu legen.....


Ich hoffe ich habe euch hier eine kleine Hilfestellung geben können

Mein Punto Evo: Punto Evo Sport


amicray

Punto-Fahrer

  • »amicray« ist männlich

Beiträge: 188

Aktivitätspunkte: 980

Dabei seit: 24.10.2007

Wohnort: Frankfurt a/M

- F
-
G P 1 9 9

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:07

Hallo

@bassbox
Einen Gedankengang bezüglich hitzeentwicklung an den Widerständen: die Ersatz Standlich "Birne" als LED-Variante hat ja generell einen Eigenverbrauch
irgend wo zwischen 1-3 Watt (Hipowerled 3W) das normale Standlichtbirnchen 5 Watt. Mathematisch gesehen benötigt man(n) doch nur noch einen Widerstand für die Differenz und nicht den vollen Widerstand was ja die Verlustleistung geringer werden lässt. Oder?
bis dann
Joachim

Mein Grande Punto: GP 1.2 8V geChipTT, 195/55 R16, Eibach 30mm Tieferlegung,FMS Duplex,


bassbox

Punto-Fan

  • »bassbox« ist männlich

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 03.10.2012

Wohnort: Calw- Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:44

@amicray

Dein Gedankengang ist irgendwie nicht so richtig

um den !! BC !! zu überlisten musst du eben einen gewissen Strom fliessen lassen um ihn zu überlisten

ich vermute das der BC in sog shuntmessung den spannungsabfall messen tut ,deshalb muss der strom auch fliessen den eine **normale Glühbirne ** verbrauchen würde.
Alternativ zu den Widerständen ,kann man daher auch die normalverbaute Glühbirne in Serienschaltung parallel schalten ,nachteil du hast eben im motorraum oder sonnstwo eine Leuchtquelle
Von daher sind LED Beleuchtungen ,,,,nicht zwangsläufig *Energiesparer* solange man den !! BC !! mit widerständen täuschen muss

Bei nicht !! BC !! überwachten Leuchten ,sind LED`S durchaus Energiesparer .
So sehe ich das jedenfalls....


Ich muss mich da auch erst herantasten ,wenn es soweit ist

M.F.G allzeit gute Fahrt....

Mein Punto Evo: Punto Evo Sport


amicray

Punto-Fahrer

  • »amicray« ist männlich

Beiträge: 188

Aktivitätspunkte: 980

Dabei seit: 24.10.2007

Wohnort: Frankfurt a/M

- F
-
G P 1 9 9

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Oktober 2012, 15:47

Ja sich die Gesamtstrombelastung muss ausreichend hoch sein um den BC zu überlisten, da hast du garantiert recht, was ich aber dachte und eigentlich immernoch denke ist da die LED-Leuchte einen eigenverbrauch hat (angenommen 3W LED 3/13,4=0,223A) mann müsste nur noch 0,2A vernichten!
bedeutet das der Widerstand weniger Ampere Last produziert = weniger Wärme?
Energiesparend ist das nicht, das ist klar.
bis dann
Joachim

Mein Grande Punto: GP 1.2 8V geChipTT, 195/55 R16, Eibach 30mm Tieferlegung,FMS Duplex,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!