Italo-Welt

Tobias484

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 8. November 2009, 20:00

"Dreck" in den Innenraum geblasen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

will hier MAL rumfragen wer noch alles Probleme mit der Lüftung/Pollenfilter hat.

Mein Punto saugt alles mögliche (Birkenblüten....bzw. getestet mit Styroporkügelchen) durch die Lüftung (wahrscheinlich am Pollenfilter vorbei) in den Inneraum.
Die Lamellen des Filters werden beim einsetzen in den Kasten immer eingedrückt und der Mist fliegt vorbei.
Auch das einsetzen eines Aktivkohlefilters, welcher vom Aufbau her ja wesentlich stabiler ist, kann dies nicht verhindern.

Meine Werke und ein Herr vom Kundendienst wollen mir erzählen, dass ich der einzigste mit diesem Problem bin.

Ist das wirklich so???

bASTi82

Punto-Fan

  • »bASTi82« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Hutthurm

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. November 2009, 21:14

ein, du bist nicht der einzigste!

habe das gleiche problem.

bei mir wurde auch der pollenfilter schon einmal getauscht, ohne erfolg.

im frühjahr werd ich versuchen, mir da selber abhilfe zu verschaffen, wenn es fiat schon nicht hinbekommt :-(

To0obi

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 8. November 2009, 21:55

Habe das Problem auch (vor allem im Herbst)

Habe aber bei mir auch keinen Pollenfilter ...

Bei mir isses so, dass aus der Lüftung teilweise ganze (!!!) kleine Blätter rauskommen :(

Habe aber auch leider keine Ahnung was man dagegen tun kann :(
Habe bisher immer nur gehört, dass man gegen sowas machtlos ist^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »To0obi« (9. November 2009, 06:37)


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. November 2009, 22:58

Ist bei mir auch so... während der fahrt eher selten (außer vor mir auf der straße wirbelts bissl kleinlaub herum) aber vorallem wenn ich den wagen anstarte und das gebläse auf maximum stelle dann fliegen auf einmal kleine blättchen durch oder so blütenteile.

Ist nervig aber mir eig. wurscht. Wenn ich dann etwas zurückstelle, tut er das nicht mehr. Und im notfall mach ich die schotten dicht :D
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. November 2009, 00:52

...bei mir ebenso. Besonders ja zu merken wenn man Gebläse immer auf Windschutzscheibe stehen hat und irgendwann nach paar Wochen MAL die anderen Düsen auspusten will ... da muss man oft die Augen zumachen, damit man nicht erblindet.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

supergrobi

Punto-Profi

  • »supergrobi« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 21.07.2009

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. November 2009, 01:50

...und ich frag mich, wieso ich bei der inspektion über 30 euro für nen innenraumfilter ausgegeben hat, der die filterwirkung von nem jägerzaun hat... :cry:
DIESEL - only the brave !!!

Mein Grande Punto: M-Jet - 1,3 - 90PS - Crossover Schwarz - Serie 0 - BJ: 03/2007 - Blue&me - 185/65/15 - noch alles ziemlich orginal - Verbrauch ca. 5,1 - 5,8l + GT AVALANCHE ´97 - ball burnished - 18"


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2009, 06:18

Das kann ich auch bestätigen. Bei mir kamen auch schon ganze Blätter durch die
entgegen. Allerdings schon eine ganze Weile nicht mehr.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. November 2009, 07:36

Hi,

gibt hier doch eine Menge Tipps dagegen. Am besten vor dem Einlass im Motorraum ein Fliegengitter einbauen. Problem erledigt.

Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Tobias484

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 9. November 2009, 10:13

So ein Fliegengitter ist sicherlich nicht dumm, für den groben Dreck. Aber den eigentliche Zweck erfüllt dies lange nicht.
Nämlich POLLEN zu filtern.
Da ich auch diese Filterung angewiesen bin, nervt der nicht sichtbare Dreck genauso wie der grobe Mist.

Weiß jetzt nur nicht ob ich mich darüber freuen soll, das ich doch nicht der einzigste bin....

Tobias484

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 3. Mai 2010, 20:17

Nun will/muss ich das Thema noch MAL anschupsen...
Seit dem nun die ersten Blütenblätter von den Bäumen fallen, sauge ich auch diese regelmäßig durch die Lüftung in den Innenraum.

Meiner Werke ist dieses Problem, ausser von mir, noch immer unbekannt und dem Herrn vom "Berichs-Service" wohl auch.

"Mein" Problem geht nun zur Klärung nach Frankfurt und eventuell noch nach Turin...mal sehen was daraus kommt...außer das ich immer der einzige sein soll...

Gibt es vielleicht noch ein oder anderen mehr der dieses Problem hat?
Werde dies Seite ausdrucken und dem Service-Herrn MAL vorlegen.


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. Mai 2010, 20:31

Also, ich bin ja auch so´n Allergiker, drum wechsel ich selbst den Innenraumfilter und hab noch nie ein Problem gehabt. Hab den 3. (Mann-)Filter drin. Da der Einsatz des Filters etwas schwierig ist, wird vielleicht beim Wechseln in der Werke geschludert. :eek:

Tobias484

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 3. Mai 2010, 20:41

Hm...Nee...hab das wechsel auch schon selber versucht...schön in Ruhe und mit ganz viel Gefühl :-) aber trotzdem nicht besser.

Hab allerdings nach dem letzten Ausbesserungsversuch der Werke, nach Anleitung, vom Bereichs-Service-Herrn ( keine Ahnung wie sich das richtig nennt) die Finger davon gelassen.

Letzten Herbst ist in den Luftfilterkasten noch ein Moosgummistreifen geklebt worden, um die "Dichtigkeit" zu erhöhen.

Nur wenn ich diesen Kasten vom Innenmaß her verkleinere, obwohl sich der Filter klar und deutlich zusammen drückt, weil zu wenig Platz ist, war eigentlich auch nix anderes zu erwarten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobias484« (3. Mai 2010, 20:41)


JulianK89

Punto-Schrauber

  • »JulianK89« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 570

Dabei seit: 16.07.2009

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. Mai 2010, 22:28

Da ich die Tage schon gedacht hatte man hat den Pollenfilter bei mir weggelassen kann ich dich in deinen klärungsversuchen ermutigen... bei mir kommen auch die ersten 5-8 Sekunden Fußel und allmögliches kleinzeugs raus. Es ist echt so stark das man wirklich kurz die Augen zu machen muss was natürlich zu einem Verkehrsunfall führen kann. Ich werde das Problem bei meinem nächsten Werke besuch ansprechen. Dieser besuch findet bald statt.

Achso ich habe den Evo aber ich denke nicht das hier viel anders ist!
Tuuuut

Mein Punto Evo: Punto Evo Linea Sportiva MultiairTurbo < Rakete ist aber auch okay! =D


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Mai 2010, 22:56

Also Allergiker bin ich gott sei dank keiner (trotzdem mein verständnis für alle, die es leider sind) aber blätter kommen bei mir noch immer durch (Grad gestern sind mir 2 blüten von nem kirschbaum reingeflogen und ein kleines stück von einem laubblatt!)
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Öhringen

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Mai 2010, 23:02

Joa bei mir is das auch das es da blätter und Zeugs reinweht habe aber auch keinen Innenraumfilter soweit ich das weis gabs den nur in Kombi mit ner Klima. Mhh würde mich auch MAL interessieren ob das da normal is.
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra ST 4Drive


studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Mai 2010, 12:39

...gleiches Problem bei mir, ich frage mich echt wieso Fiat da einen POLLEN Filter verbaut, wenn noch nicht MAL so grobe Sachen wie Blätter gefiltert werden,...halte uns MAL auf dem Laufenden Tobias!

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


Tobias484

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 5. Mai 2010, 20:07

...Logisch.

Ich hoffe, dass sich im laufe der nächsten Woche was tut.

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 5. Mai 2010, 21:01

Mhhhhh, ich verstehe das nicht. Die Lüftungskästen sind doch bei allen Fahrzeugen gleich. Sicherlich gibt es Versionen, bei denen einfach kein Pollenfilter drin steckt. Aber das kann man ja leicht nachprüfen und diesen nachträglich einsetzen. Die einzigste Möglichkeit wäre wohl, alternativ die Abeckung im Motorraum, dort wo auch die Scheibenwischer durchkommen abzudichten und die seitliche Perforation mit einem feinmaschigen Material rückwärtig zu bekleben. Damit kommen zumindest keine groben Partikel rein. Im Aufnahmerahmen des Pollenfilters zusätliches Dichtungsmaterial einzubringen, halte ich für abwegig. Der Filter geht schon so nicht unproblematisch rein.

bartzi

Mitglied

  • »bartzi« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 06.05.2009

Wohnort: kleve

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. Mai 2010, 15:21

RE: "Dreck" in den Innenraum geblasen

es ist sie autos ohne klima haben vom werk aus keinen pollenfilter drin der muss nachträglich rein gemacht werden.
der filter sitzt im innen raum auf der beifahrerseite

Mein Grande Punto: 1.2 liter 3 türer silber lpg gas anlage blaue fußraum beleuchtung


Tobias484

Mitgliedschaft beendet

20

Dienstag, 18. Mai 2010, 17:23

So, nun hab ich für nächtste Woche einen Termin in der Werke.
Die Jungs sind von FIAT beauftragt worden nachzusehen, ob der Prassel wirklich am Filter vorbei fliegt oder doch von "woanderst" angesaugt wird.

Na ja MAL sehn was da raus kommt, aber hauptsache es tut sich MAL wieder was.

Neue Erkenntisse werden folgen....

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!