Italo-Welt

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. März 2012, 07:57

Dieselchen wollte fast nicht anspringen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen zusammen

Heute als ich zur Arbeit fahren wollte, ging ich ganz normal in die Tiefgarage, stieg ins Auto ein und drehte den Schlüssel und lies den Wagen vorglühen, und wo das Symbol dann weg ging drehte ich den Schlüssel weiter zum starten, und da knatterte es dann für 1-2 Sekunden als ob die Batterie leer währe. Der Wagen sprang aber dann auch an.
Die Batterie ist gerade MAL 2 Monate alt. Denke nicht das die schon im Eimer ist oder? Der Wagen wurde über das Wochenende nicht bewegt und es stand auch keine Türe Offen oder der Lichtschalter aus versehen gedrückt gewesen, also eigentlich war alles OK.

Was könnte das Problem sein? Kennt Ihr das Verhalten?

Grüsse und ein Guten Wochenstart!

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. März 2012, 08:42

Hey Ho,

klingt nach defekter LiMa oder defektem Anlasser ....

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. März 2012, 08:46

mh wens die Lichtmaschine ist wie würde sich das noch bemerkbar machen? ich höhre seit ner weile beim wagen wenn er steht wie ein schaufelndes geräusch, und seit nem jahr merke ich beim fahren das die Scheinwerfer immer wieder etwas heller dann dunkler werden.. häng wahrscheindlich alles zusammen?

kann man die Lichtmaschine irgendwie testen auf funktionsfähigkeit?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAMSTER« (12. März 2012, 08:46)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2012, 08:48

Du kannst die Bordspannung während laufendem Motor testen - sollte so um die 13,5 V plus minus liegen.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2012, 08:52

und wo messe ich das am gescheitesten ohne gleich irgendwelche kabel aufzuschneiden:)?

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. März 2012, 09:22

An der Batterie. :-)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. März 2012, 09:48

schau MAL ob das massekabel was von der batterie runtergeht zur karosse und dann zum anlasser noch ok ist.
bei mir war das zu kurz ab werk, und mit der zeit ist es kaputt gegangen (weil der motor bewegt sich ja auch beim fahren)
ende vom lied war das er auch nicht anspringen wollte und nur knarzen/knacken tat.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. März 2012, 10:14

:) ok, danke euch, ich schau MAL die kabel an, da die batterie eben vor ein paar monaten ersetzt worden ist könnte es ja sein das das kabel nicht mehr richtig drin ist. ansonsten fahr ich MAL zur werkstatt und lass es messen:)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. März 2012, 11:14

also ich hab den wagen nochmals gestertet, ohne probleme. danach hab ich die haube aufgemacht und geschaut wo die seltsamen geräusche herkommen, und konnte sie bei der LiMa eingrenzen. klingt so als wenn dieses gummiband beim drehen her kommen.das band an sich schient für mich ok zu sein, weiss aber nicht wie fest das abgenzutzt ist. ich meinte sogar weisse flecke gesehen zu haben die genau dann auftreten wenn das band an die LiMa kommt und bei dem runden teil dreht dann erklingt dieses schaufelne geräusch.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. März 2012, 11:43

also ich fahr heute in die werkstatt nach der arbeit. der meiste sagte entweder lichtmaschine, spanner oder der anlasser...wie könnte man den fehler weiter eingrenzen, für ihn ist das natürlich von meiner erklärung nicht grad eindeutig:/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAMSTER« (12. März 2012, 11:47)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion



Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. März 2012, 11:45

Ich würd Dir gern helfen, Fabio.

Aber ich hab leider keine Ahnung, sorry.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. März 2012, 11:48

easy sven, danke:)
ich schau mit der werkstatt. dachte nur vieleicht hier von jemanden einen eindeutigen tip zu höhren der gleich sagt das hatte ich auch das ist es:) ich stell mich da mancham zu doff an mit solchen sachen. spannend finde ich es auf jedenfall aber dafür fehlt mir eindeutig das knowhow:)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Demi

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 12. März 2012, 13:45

Ob die LiMa ok ist, kannst du mit einem Multimeter testen.
Motor an und dann die Sonden an plus und minus Pol halten. Der Wert sollte über 12V sein...13-14V sind ok.

Das was du aus Richtung Keilriemen hörst kann auch das Einspritzgeräusch sein.

Ohne selber zu probieren lernt man es nicht. ;-)

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. März 2012, 13:59

hallo Demi

okay, dann testen wir das MAL und schauen ob die ok ist.

Danke:) Da hast du natürlich recht! naja ich schau MAL weiter und wen wir fündig werden oder ich morgen wieder beim anlassen so ein knattern habe meld ich mich nochmals. hoffe einfach ich bleib nicht irgendwo liegen deswegen. Ich bin grade mit dem wage ne stunde autobahn gefahren über mittag und hatte keinerlei probleme oder komische geräusche. vieleicht ist es ja schlussendlich nur der anlasser der den geist aufgibt.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. März 2012, 14:00

Wenn die LiMa nicht mehr volle Leistung bringt, dann merkst Du das idR erst, wenn der Wagen weniger bewegt wird - wie zB nach dem Wochenende, an dem Dein Wagen stand.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. März 2012, 14:03

mh ja aber so wars auch,dieses weekend hab ich den wagen nicht bewegt. es stand seit freitag abend in der garage und heut morgen hab ich den dann gestartet.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Demi

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 12. März 2012, 14:37

Lass beim nächsten MAL einfach MAL alle Lampen ausgehen beim Vorglühen. Meiner startet auch manchmal unwilliger wenn ich direkt nach dem das Vorglühzeichen verschwindet den Anlasser betätige.

Dauert 2-3 Sekunden länger, aber bei mir klappts.

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. März 2012, 14:38

ok, werd ich machen! Danke!

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. März 2012, 07:51

Guten Morgen zusammen

also ich war gestern abend noch in der Werkstatt und der Mechaniker hat sich den Wagen MAL angeschaut und sich das "komische" Geräusch angehört. er selbst konnte es nur minim wahrnehmen, es reichte nicht für eine Diagnose, der Keilrippenriemen sah für Ihn ganz gut aus, also war nicht locker oder abgenutzt und die Lichtmaschine schien für Ihn auch in Ordnung zu sein, die Spannung lag bei eingeschaltetem Motor bei etwas mehr als 14V (Direkt an der Batterie gemessen).

Naja, einerseits beruhigend andererseits auch nicht, er meinte nur ich soll warten bis das geräusch stärker wird bzw. wenn was kaputt ist :roll:

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!