Italo-Welt

GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. November 2008, 12:43

Coming Home, Leaving Home Funktion

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab da ne Frage, könnte ich die Coming Home Funktion, also das Nachleuchten der Abblendlichter bei Fernlichthebelbetätigung vor dem Aussteigen irgendwie automatisieren?
Sprich coming Home aktivieren ohne am Hebel zu ziehen?

Noch eine andere Frage:
Wie könnte ich folgendes Problem lösen:
1. Habe vorne Tagfahrleuchten verbaut
2. Die Plusleitung der TFL ist mit der Plusleitung der Türausstiegsbeleuchtung verbunden
3. Die Minusleitung der TFL ist mit der Batterie verbunden
4. ein "Schließer-Relais" hat als eingangs Steuerleitung das 12V der linken Abblendlichts
5. Dieses Relais habe ich zwischen die Minusleitung geklemmt

Folgendes Effekt tritt ein:

Ich schließe auf und die TFL leuchten (+ von der Türeinstiegsbeleuchtung), da das Schließerrelais ja die MINUS-Verbindung zur Batterie hält solange am Eingang des Relais keine 12V anliegen.
Da die Türausstiegsbeleuchtung Massegeschalten ist bleibt nach dem Versperren des Wagens auf der PLUS Leitung der Türaussteigsbeleuchtung 14minuten lange Saft drauf. Danch erlischen die TFL auch.

Beim wiederaufsperren des Wagens beginnt es wieder von vorne.

Wie könnte ich es realisieren, dass die TFL immer NUR SOLANGE leuchten wenn die Türausstiegsbeleuchtung angeschaltet ist ABER AUCH immer dann leuchten wenn die Zündung angeschaltet ist und GLEICHZEITIG das Abblendlicht NICHT aktiviert ist?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GrandeQL« (17. November 2008, 12:45)

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


Werner

Punto-Profi

Beiträge: 403

Aktivitätspunkte: 2 070

Dabei seit: 17.10.2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2008, 15:01

RE: Coming Home, Leaving Home Funktion

Zitat

Original von GrandeQL
Sprich coming Home aktivieren ohne am Hebel zu ziehen?

Durch was soll es dann aktiviert werden?

Zitat

Original von GrandeQL
ABER AUCH immer dann leuchten wenn die Zündung angeschaltet ist und GLEICHZEITIG das Abblendlicht NICHT aktiviert ist?[/B]

Theoretisch vielleicht ein Schließer-Relais parallel, dessen Spule über eine Diode (= nur in dieser Richtung) Plus über Zündung bekommt und Masse von der Abblendlicht Leitung? Noch sicherer wäre es über noch ein Relais mit Öffner-Kontakt, das Strom vom Abblendlicht bekommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner« (17. November 2008, 15:02)

Mein Grande Punto: Emotion 1.4 16V 3-Türer


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. November 2008, 18:37

Die Coming Home sollte idealerweise sofort nach dem Motorabstellen aktiviert werden, ohne das man manuell eingreifen muss.
Am besten sollte das Licht ger nicht erst abschalten.

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Dezember 2008, 12:57

Bei den Grande Puntos wird ja beim Zündungseinschalten (umdrehen des Schlüssels), die vorher eingestellte Lichtstellung aktiviert!

Frage:

Kann ich die Zündung auch anderst aktivieren?
Ich meine damit den Schaltkontakt, der beim Schlüsselumdrehen geschalten wird. (ist es evtl. Sicherung 4 im Amaturenbrett????)
Wer könnte sich vorstellen wie das geht?

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


Punto-Phil

Punto-Schrauber

  • »Punto-Phil« ist männlich

Beiträge: 313

Aktivitätspunkte: 1 680

Dabei seit: 14.10.2006

Wohnort: Kirchardt

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Dezember 2008, 17:55

Also du könntest sowas wie einen Kondensator dazwischen bauen. Der Die Spannung über eine bestimmte Zeit speichert.

Was noch viel interessanter wäre, wäre dass das Licht schon angeht wenn man den Punto per Fernbediehnung einschaltet. Weis jemand wie sowas geht?

Gruß,
Phil

Mein Grande Punto: T-Jet in Weiß mit getönten Scheiben, weißen Sättel mit Zimmermann-Scheiben, CDA-BOX, großer LLK, G-Tech Cup-Anlage, Fk-Grill, Novitec 40/40, Xenonlook und englischer NSL.


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Dezember 2008, 18:03

Zitat

Original von Punto-Phil
Was noch viel interessanter wäre, wäre dass das Licht schon angeht wenn man den Punto per Fernbediehnung einschaltet. Weis jemand wie sowas geht?


Genau dies ist meine Intension!
Mir stellt sich nur die Frage, wie die Zündung funktioniert bzw. wie ich Sie auf "on" bekomme.
Eine Schaltung wäre dann einfach.
Weiß jemand wie es funktioniert mit der Zündung?
Läuft das über den Body Computer oder ist das beim Schlüsseldrehen nur ein Kontakt?
Was wird geschalten? + oder -?

Wäre echt für Hilfe dankbar.
Hätte auch ein Funkmodul, welches +12V auf Knopfdruck schaltet, also an dem solls nicht liegen!

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Dezember 2008, 08:05

push

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Dezember 2008, 10:16

Geht doch mit nem schaltrelais über die Birne im innenraum. Weil das licht geht ja nur dann an wenn man aufschließt oder die Tür öffnet. Beim abschließen gehts doch kurz danach wieder aus. So hat ich das damals bei meinem Peugeot auch.
Wenn ihr also wartet bis ihr 2-3m vom auto entfernt seid und dann abschließt hab ihr für den weg das licht gehabt und es geht direkt aus und nicht erst 14 mins später...

War es sowas was ihr hören wolltet oder is das schwachsinn bzw falsch? Hab bis mitternacht gearbeitet und bin erst seid 10 minuten wach... ^^
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Dezember 2008, 10:40

Ja, dies ist mir klar, aprilianer, dass ich das Innenlicht nutzen kann.

Aber meine Frage ist:

Wie schalte ich die Zündung ohne Schlüssel ein?
Somit kann ich mein Auto "beleuchten".
Ich will nicht ohne Schlüssel fahren, sondern nur die Zündung auf on stellen.

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


Peer-SP

Punto-Profi

  • »Peer-SP« ist männlich

Beiträge: 808

Aktivitätspunkte: 4 195

Dabei seit: 19.03.2008

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Dezember 2008, 10:53

Problem an der ganzen Sache ist halt, dass alles über ein CAN Bus system läuft und somit du kein Kabel mehr abgreifen kannst...

Du hast quasi nur eine Hauptleitung im Auto über die alle Nachrichten versand werden... Jede Nachricht hat eine feste ID und somit werden diese unterschieden!
Freundliche Grüße aus Hengsen

Peer

Mein Grande Punto: *1,4L 8V *3-Türer *Psychodelic Blau *Dynamic Ausstattung *Dayline Scheinwerfer *schwarze LED Rückleuchten *Dotz Shuriken 17" *Single Frame Optik *Shark Antenne *Lester Heckspoiler *NTC Scheinwerferblenden *Kofferraumausbau



tomsab0

Mitgliedschaft beendet

11

Dienstag, 9. Dezember 2008, 11:16

Direkt bei der zündung ist ein Stecker; von dem geht ein Stecker ab; sollte gelb/orange sein. (ist die Leitung, bei der Werner´s Blinkermodul angezapft wird) Wenn du die unter Strom setzt, sollte es so sein, als wie wenn die Zündung an ist.

(Angaben ohne Gewähr)

GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Januar 2009, 16:30

Zitat

Original von tomsab0
Direkt bei der zündung ist ein Stecker; von dem geht ein Stecker ab; sollte gelb/orange sein. (ist die Leitung, bei der Werner´s Blinkermodul angezapft wird) Wenn du die unter Strom setzt, sollte es so sein, als wie wenn die Zündung an ist.
(Angaben ohne Gewähr)

DAS ist der entscheidene Hinweis!!

ich habe dies heute so gemacht. Ein Funkmodul für 12V angeschlossen und den "Ausgang" auf das WEIß-ORANGE Zündungsplus Kabel direkt am Stecker des Zündschlosses gelegt.

Ergebnis: Mit meiner "Zusatzfernbedienung" kann ich nun die Zündung per Funk aktivieren. Gleichzeitig gehen dann auch die Lichter an, so wie ich es davor am Lichtschalter eingestellt hatte. Ergo: Coming Home, Leaving Home Funktion nachgerüstet.

Weitere Möglichkeiten: 1. Während der Fahrt (nach Motorstart mit dem Originalschlüssel) das Zündungsplus mit der "Zusatzfernbedienung" aktivieren --> nach abziehen des Schlüssels läuft der Motor weiter und kann über die "Zusatzfernbedienung" abgestellt werden (sehr lustig ;), aber Vorsicht ist wegen dem Lenkradschloss gegeben)
2. Laufenlassen der Lüftung und des Zusatzheizers im Winter (aber noch nicht getestet). Also den Wagen abschließen per Fernbedienung und dann wieder die Zündung aktivieren.

Weitere Fragen sind willkommen.

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 21. Januar 2009, 18:01

Freut mich, dass ich dir helfen konnte... :-D

Werner

Punto-Profi

Beiträge: 403

Aktivitätspunkte: 2 070

Dabei seit: 17.10.2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Januar 2009, 21:25

Zitat

Original von GrandeQL

Zitat

Original von tomsab0
Direkt bei der zündung ist ein Stecker; von dem geht ein Stecker ab; sollte gelb/orange sein. (ist die Leitung, bei der Werner´s Blinkermodul angezapft wird) Wenn du die unter Strom setzt, sollte es so sein, als wie wenn die Zündung an ist.
(Angaben ohne Gewähr)

DAS ist der entscheidene Hinweis!!

Und meine gleichlautende PN-Antwort bereits vom 10.12. nicht? :017:

Mein Grande Punto: Emotion 1.4 16V 3-Türer


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:36

Doch deine PM antwort auch.

Also nochmal für alle:

Credits gehen an den User "Werner", denn er hat mir gesagt welche Leitung die richtige ist.

Gruß vom Geburtstagskind

Alex

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

16

Samstag, 14. November 2009, 19:17

Hallo

Ich habe da MAL fragen an den fred ersteller. Was für eine einstiegsbeleuchtung hast du? Original? Ich würde meine TFL gerne auch vor und nachleuchten lassen und 14 min sind ok. Ist da dann auch strom während der fahrt drauf? Oder gehen die TFL dann auch nach 14 min aus? Wo finde ich so eibn geschaltetes plus im motorraum?

Danke ben

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. November 2009, 08:36

Der Threadersteller (GrandeQL)wird nicht mehr antworten können, da er aus dem Forum
verwiesen (gebannt) wurde!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Januar 2010, 12:59

Zitat

Original von bigben
Hallo

Ich habe da MAL fragen an den fred ersteller. Was für eine einstiegsbeleuchtung hast du? Original? Ich würde meine TFL gerne auch vor und nachleuchten lassen und 14 min sind ok. Ist da dann auch strom während der fahrt drauf? Oder gehen die TFL dann auch nach 14 min aus? Wo finde ich so eibn geschaltetes plus im motorraum?

Danke ben

Hallo Ben,

gerne beantworte ich dir, wenn auch etwas verspätet deine Fragen.

Ich habe die original Einstiegsbeleuchtung der Emotion Austattungslinie vom Grande Punto und darauf beziehen sich die Erläuterungen von oben.
Im Motorraum selbst ist mir nicht direkt ein geschaltetes Plus bekannt.
Um dein Vorhaben zu lösen könntest du eine Leitung von deiner Einstiegsbeleuchtung (PLUS) in den Motorraum verlegen und direkt an deine Zusatz-TFL anschließen. Die Masse (-) Leitung der TFL verbindest du dann direkt mit dem Minuspol der Autobatterie.

Somit gehen die TFL an sobald du dein Auto mit der Fernbedienung öffnest und bleiben dann solange an (bzw. mit Strom versorgt) bis 14 Minuten nach dem Zusperren des Fahrzeugs.

Hoffe das hilft.

Gruß, Alex

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Januar 2010, 11:54

Update: Nachrüstanleitung Leaving Home Modul

Update: Nachrüstanleitung Leaving Home Modul

Ich will kurz erklären wie ich bei meinem Grande Punto eine automatisierte Coming Home und Leaving Home Funktion nachgerüstet habe.

Dazu habe ich ein "Universal Coming/Leaving Home Modul", benutzt. In diesem Threadhat der User ReMix auch ein solches auf ebay verlinkt!

Wichtig ist, dass das Modul nicht nur Plusgesteuert betrieben werden kann sondern auch Massegesteuert :!:

Die Innenraumbeleuchtung sowie die Einstiegsbeleuchtung bieten ein Massegeschaltetes Signal zur Nutzung des "Universal Coming/Leaving Home Moduls".

In meinem Fall habe ich dazu die Einstiegsbeleuchtung herangezogen.

Zum Einbau:

1. "Universal Coming/Leaving Home Modul" besorgen

2. Eine Steuerleitung vom Masseanschluss der Einstiegsbeleuchtung (oder der Innenraumbeleuchtung) in den Motorraum verlegen. --> Von der Einstiegsbeleuchtung ist dies relativ einfach möglich! Es muss lediglich eine dünne Litze (Kabel) unter der Tür nach oben geführt werden und dann kann man dieses bei geöffneter Fahrertüre sehr einfach in den Motorraum durchschieben. DIe Stelle dazu ist etwas überhalb des dicken "Kabelstrangs", welcher den Innenraum mit der Elektrik in der Türe verbindet. An welcher Stelle das Kabel in den Motorraum kommt ist im angehängten Bild sichtbar.

3. Das "Universal Coming/Leaving Home Modul" wird z.B. zwischen dem Sicherungskasten und der Autobatterie verstaut und mit Strom versorgt.

4. Die in Schritt 2 verlegte Steuerleitung wird mit der Massgesteuerten ZV-Leitung des "Universal Coming/Leaving Home Moduls" verbunden (siehe Bedienungsanleitung vom Modul)!

5. Das "Universal Coming/Leaving Home Modul" hat ein Ansteuerkabel (PLUS) für die Scheinwerfer auf welchem immer dann Spannung liegt bzw. welches immer dann durchgeschaltet wird, wenn auf der Steuerleitung ein Impuls KAM. Dieses Ansteuerkabel für die Scheinwerfer kann direkt im Sicherungskaten mit der Sicherung für die Abblendlichter verbunden werden. Ich habe lediglich die Sicherung für die Abblendlichter gezogen und dann wieder mit dem Kabel eingesetzt. Die VErbindung genügt meiner Meinung nach.

6. Ergebnis ist in folgendem Youtube Video zu sehen:



Fragen bitte hier im Thread.

Grüße, Alex
»GrandeQL« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00159-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GrandeQL« (10. Januar 2010, 12:11)

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


2intellent4you

Punto-Schrauber

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 290

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Januar 2010, 11:59

Man kann das Video leider nicht ansehen.
Fehlermeldung: Dieses Video ist Privat.

lg
Christoph

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!