Italo-Welt

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. März 2011, 20:43

Bremsleistung verbessern?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi
Welche Komponenten sollte man als erstes tauschen um die Bremsleistung zu verbessern? Beläge, Scheiben, Bremsanlage? Wie stehen jeweils Kosten und Nutzen zueinander, wenn man den Rest serienmäßig lässt? Bzw. wieviele Kosten muss man für die jeweiligen Teile einplanen?
Was empfehlt ihr einem der noch keine Ahnung von der Materie hat?
In anderen Threads werden oft die EBC Greenstuff Beläge in Verbindung mit der Serienanlage/-scheiben empfohlen, ist das die beste/"günstigste" Lösung?
Macht es sinn nur die Vorderachse zu tauschen oder sollte man dann auch gleich die hinteren mit wechseln?
Kann man ohne viel auseinaderzunehmen sehen wie lange die originalen noch ungefähr reichen würden?
Danke für die Hilfe!
Ste

Achja, es geht um einen 1.9 Multijet Sport.

Wie sind denn diese Bremswerte zu beurteilen (vom letzten TÜV am 31.01.11)? Gut, durchschnitt oder sollten die Beläge eh bald getauscht werden?
VL 270daN VR 260daN
HL 180daN HR 180daN

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (2. März 2011, 21:28)


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. März 2011, 21:31

die EBC Greenstuff Beläge werden vorallem empfohlen weil sie sehr wenig abrieb verursachen, der auch zu den unschönen Flecken auf den Felgen führt
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. März 2011, 10:40

RE: Bremsleistung verbessern?

hallo steve,

ich habe bei meinem abarth wie bekannt ist eine brembo bremsanlage drinne und diese finde ich persönlich nichts besonders, und ich denke das du mit den passenden bremsscheiben und belägen deine bremsleistung noch ein klein wenig erhöhen kannst. (deine angegebenen bremswerte sind aber absolut ok)

des öfteren habe ich hier gelesen das zimmermann sportbremsscheiben verbaut werden. (puntostyling und blakk haben diese auch). in verbindung mit den greenstuff soll es zur serienbremsanlage schon eine sehr starke verbesserung sein.
kann dort aber nur von dem reden was ich hier so lese.

um den druckpunkt zu verändern sind stahlflexbremsleitungen zu empfehlen. werde mir diese auch bald verbauen und werde dir dazu mehr sagen können.

hoffe ich konnte dir nen klein wenig helfen, ansonsten die zwei besagten personen fragen!

gruß
christian

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2011, 11:42

da kannst du dir MAL meinen anschauen!
k-Sport 6-Kolben Bremssättel mit 2-teiligen Scheiben, wärmebehandelt und geschlitzt in 304mm

damit ist die Bremsleistung etwas besser, vor allem aber gibt es überhaupt kein Fading mehr und die Bremsscheiben sind nach mittlerweile knapp 20tkm härtestem Einsatz (jeden Tag Passstraßen) noch kein bisschen abgenutzt.

um die Bremsleistung weiter zu steigern: EBC YellowStuff für vorne und EBC Greenstuff für hinten in Verbindung mit einer Vergrößerung der hinteren Scheibe auf 284mm.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. März 2011, 13:18

Also ich hab die gelochten u. geschlitzten Brembo Bremsscheiben (auch bekannt als die Magneti Marelli Scheiben) bei meinem drauf in Verbindung mit den Blackstuff und muss sagen die Bremsleistung hat sich schon verbessert, vor allem wenn man des öfteren scharf bremsen muss bleibt die Bremsleistung konstant (hab ich letztens auf der A3 wieder gut gemerkt =D)
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


whisperxtreme

Punto-Fahrer

  • »whisperxtreme« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 19.05.2010

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. März 2011, 14:02

Bzgl der Magneti Marelli Bremsscheiben kann ich meinem Vorredner nur zustimmen, ich ah sie zwar selbst (noch) nicht, aber ein Spezl von mir. Bei den Belägen hab ich mir die EBC Greenstuff eingebaut. Die Bremsleistung ist wirklich spürbar besser geworden.

Noch ein Tipp: aktuell sind EBC dabei, ihr Sortiment an Bremsklötzen auszuweiten, auch für den 1.9er Diesel. Jetzt bekommst du auch die Red- und Yellowstuff Beläge, die laut Hersteler noch bessere Bremsleistung bringen sollen, was bei den Preisen ja aber auch zu erwarten ist. Allerdings weiß ich nicht, ob ich die mit den originalen Scheiben fahren würde.

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90PS mit TT-Chiptuning (~116PS); Bj 2006; Eibach Sportline (45/30mm); CMS C9 Felgen; Pirelli P7 215/40 R17; Friedrich Gruppe A Auspuffanlage; EBC Greenstuff Beläge; Nebelscheinwerfer nachgerüstet; schwarzer Frontgrill und Singleframe Opt


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. März 2011, 00:29

Würde denn das tauschen der Bremsflüssigkeit etwas bringen?
Welche Flüssigkeit ist zu empfehlen? Welche Kennwerte kennzeichnen eine "gute" ?
Wieviel Liter braucht man beim Grande Punto?

Und wenn ich mir die EBC Greenstuff hole, sollte man direkt beide Achsen tauschen oder erstmal nur die Vorderachse ?
Gibts die Beläge irgendwo günstiger als hier?
http://www.bremsstaubfrei.de/start.php4?…kel&zuzwei=4136

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (22. März 2011, 00:33)


multijet sport

Punto-Fahrer

  • »multijet sport« ist männlich

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 14.08.2008

Wohnort: Oberfranken

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2011, 15:20

Wann wurde die Bremsflüssigkeit zuletzt getauscht? Fiat schreibt alle 2 Jahre vor.
Das Problem bei der Sache ist, dass Bremsflüssigkeit hygroskopisch ("wasseranziehend") ist. Fahr MAL in die Werkstatt und lass sie prüfen. Dauert eine Minute... dabei wird nur die elektrische Leitfähigkeit geprüft. Falls die Bremsflüssigkeit Wasser gezogen hat sollte man schnell wechseln. Stichwort: Dampfblasenbildung, Korrosion....

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport, New Orleans blau, 18" Novitec, AP Gewinde


Stiftler

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 23. März 2011, 16:00

Zitat

Original von SteveO
Gibts die Beläge irgendwo günstiger als hier?
http://www.bremsstaubfrei.de/start.php4?…kel&zuzwei=4136

hier:
http://www.brakes4u.co.uk/supersearch.as…1&id=2125&won=1

Trotz der etwas höheren Versandkosten :-)

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2011, 18:17

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten



Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. April 2011, 17:33

Kann man denn theoretisch einfach die original Scheiben runter machen und die nachträglich gekauften drauf? (Adaptiv zu den Belägen?)

Oder muss man da noch auf etwas anderes achten?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!