Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:54

Bremsen durchgeglüht / Preise etc.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallihallo liebe Punto Gemeinde,

ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Leider mit nicht so tollen Nachrichten, war heute beim TÜV, und bin durchgefallen , da die Bremsen HA zu große Unterschiede haben. Zudem ging mein Heckwischwasser nicht mehr . Bin daraufhin direkt in die Werke . Dort wurde mir gesagt das die Vermutung sehr stark zu einem kaputten Bremssattel oder festsitzender Kolben tendiert . Da ich vereinbart habe , das diese erstmal den Fehler finden und mich dann informieren sollen riefen sie eben an . Leider Gottes ist es nicht nur verklemmt . Die Bremse rechts ist durchgeglüht . Das heißt neue Scheiben und neue Beläge . Natürlich beidseitig . Aufgrund von weißen Felgen , fragte ich was es kostet Keramikbremsen zu nehmem . Diese kosten nur ca 15 euro zusammen mehr . Ich habe das nun so gewählt . Hat jemand Erfahrungen mit Keramik belägen ? Nun zum Preis : das ganze soll mich 400 euro kosten , darin ist dann :

Neue scheiben
neue Keramik beläge
Ein neuer schlauch für das Heckwischwasser ( der ist kaputt , wahrscheinlich durch die Kälte geplatzt )
Erneute TÜV Vorführung
und arbeitskosten .

Ich bin zwar recht unwissend , aber der Preis scheint mir in Ordnung oder ?


Aber anders gefragt , ich hege und pflege meinen T -Jet sehr , wie kann so etwas nach erst 64 tkm schon sein . Das erscheint mir sehr früh oder nicht ?

Grüße Puntorianer

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:13

Bremswechsel kostet bei uns für'n Kleinwagen mit Material ~300€.
Das mit dem Schlauch ... gibt's hier auch Anleitungen (wird vorne angewendet um den Schlauch zu verlängern). ~25€ VW-Rep.Kit

Mir war innerhalb einer Woche die 2te Vorführung kostenlos, da wurde auch nur das Bemängelte kontrolliert.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:00

Auch die keramik beläge ? Naja also der super nette Prüfer .....meinte 13 euro die erneute Vorführungen innerhalb 4 Wochen, außer es geschieht am selben tag. Nun gut jetzt ist die Werkstatt dran , vielleicht sind es ein paar euro mehr , allerdings muss ich mich dann um nichts mehr kümmern, habe Prüfungszeit da nervt das TÜV gejuckel , hauptsache ich leg nicht viel zu viel drauf . Darf ich fragen ist es eine Vertragswerkstatt oder eine "Freie"?

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Januar 2015, 11:51

In einer freien Werkstatt natürlich. Für 400€ bist du eigentlich gut dran, viel "kümmern" musst dich dann nicht.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Verwendete Tags

Bremsbelage, Bremsen, Bremsscheibe, Preis

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen