Italo-Welt

silverline

Mitgliedschaft beendet

341

Dienstag, 7. Juli 2009, 09:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von luvinGP
bei mir ist das problem auch.

ich mache es nur so: wenn ich blinke (durchgedrückt) und dann abbiege , halte ich den blinker ein wenig fest, das er nicht so doll zurückschlägt und dann in die andere richtung 3x blinkt. so hab ich erstmal das problem gelöst. klingt zwar nervig, ist aber ganz easy und man gewöhnt sich ja dran 8-)

so handhabe ich es derzeit auch,
bleibt eh nicht viel anderes übrig als zu warten
und warum sollte ich meine Werkstatt nerven, die können nix machen...

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

342

Dienstag, 7. Juli 2009, 09:36

Genau so mache ich es auch, wenn ich MAL blinke... :-)
Aber das bedeutet ja eigentlich, dass FIAT einfach nur eine "härtere" Feder einbauen müsste, sodass der Hebel nicht so stark zurück federt...

mirchal

Punto-Fan

  • »mirchal« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 26.02.2009

Wohnort: Rödermark

  • Nachricht senden

343

Dienstag, 7. Juli 2009, 19:58

ich bekam folgende email, als ich MAL bei Fiat direkt anfragte:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

herzlichen Dank für Ihre Email.

Gerne werden wir uns Ihrem Anliegen annehmen und dies zur Prüfung an die zuständige Fachabteilung weiterleiten.

Diesbezüglich bitten wir Sie, uns zusätzlich die folgenden Daten zukommen zu lassen:

- Fahrzeugidentitätsnummer
- amtliches Kennzeichen
- Tag der Erstzulassung
- ungefährer Kilometerstand
- Adresse des betreuenden Händlers

Mit freundlichen Grüßen.

Petra Fuchs
Kundenbetreuung

Tel.: Servicenummer FIAT 00800 3428 0000
Fax.: +49 (0) 69-66988-953
E-Mail : customercare.germany@fiat.com

Fiat Group Automobiles Germany AG
Hanauer Landstr. 176
60314 Frankfurt am Main

Als ich dem dann nachkam, KAM dann folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

herzlichen Dank für die Angabe der fehlenden Daten.

Ihre Anfrage haben wir gerne an die zuständige Abteilung weitergeleitet.
Ein Sachbearbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüssen.

Fiat Group Automobiles Germany AG
Kundenbetreuung

Hanauer Landstraße 176
60314 Frankfurt/Main

Service-Nr.: 00800-3428-0000
Fax. : +49-069 669 88 953
Mail: customercare.germany@fiat.com

MAL SCHAUN!!!

mcramel

Edersee-Rammler

  • »mcramel« ist männlich

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 810

Dabei seit: 11.02.2009

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

344

Dienstag, 7. Juli 2009, 20:45

bringt nix
hab ich auch gemacht und der kundenbetreuer setzt sich mit der werkstatt in verbindung!
Also musste abwarten genauso wie wir alle
Lieben Gruß Marcel ;)
.............................
Mehr Infos zu meinem GP

Mein Grande Punto: GP Start 1,4 8V in Weis, Designpaket, 5 Sitzplatz, Armlehne, Höhenverstellbarersitz, Nebelscheinwerfer, MP3 Radio ab Werk, rote Fußraumbeleuchtung, 17 Zoll Dotz Schuriken mit 215/40 ET 38, LED Rückleuchten in Rauch/Schwarz, und andere H1,H4 Glühlampe


mirchal

Punto-Fan

  • »mirchal« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 26.02.2009

Wohnort: Rödermark

  • Nachricht senden

345

Dienstag, 7. Juli 2009, 20:53

mach ich ja mein Gutster...

hätte ja sein können, dass das auf diesem Wege iwie klappt :D

mcramel

Edersee-Rammler

  • »mcramel« ist männlich

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 810

Dabei seit: 11.02.2009

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

346

Dienstag, 7. Juli 2009, 20:57

nen versuchs ist es wert, aber ich habe die hoffnung aufgegeben
Lieben Gruß Marcel ;)
.............................
Mehr Infos zu meinem GP

Mein Grande Punto: GP Start 1,4 8V in Weis, Designpaket, 5 Sitzplatz, Armlehne, Höhenverstellbarersitz, Nebelscheinwerfer, MP3 Radio ab Werk, rote Fußraumbeleuchtung, 17 Zoll Dotz Schuriken mit 215/40 ET 38, LED Rückleuchten in Rauch/Schwarz, und andere H1,H4 Glühlampe


mirchal

Punto-Fan

  • »mirchal« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 26.02.2009

Wohnort: Rödermark

  • Nachricht senden

347

Dienstag, 7. Juli 2009, 21:04

Ne...

Langsam ist es mir nämlich echt unangenehm im Straßenverkehr. Die bösen Blicke... das "Biste blöd?" Zeichen....das Kopfschütteln... langsam reichts echt...

ich liebe das Auto... aber das geht echt net mehr :D

luvinGP

Punto-Fahrer

  • »luvinGP« ist männlich

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 11.05.2009

Wohnort: DE-Hessen

  • Nachricht senden

348

Mittwoch, 8. Juli 2009, 01:02

dann mach es wie mein dad. einfach OHNE BLINKER fahren, spart nerven, spart strom und fällt garnicht MAL auf. das profekt ''blinken ist doof'' betreibt mein vater schon seit mehreren jahren 8-) und das sogar unfallfrei.

ne spaß bei seite: Halt den blinker einfach ein wenig fest, damit der nicht so dolle zurückschlägt. dann wird auch der 3x blinker nicht ausgelöst. andere lösung kenn ich net.
***Lieber nen Punto vor der Tür, als nen Panda im Bett*** :shock:

Mein Grande Punto: Grande Punto linea Activa (datt billigste) 3-Türig, Serie 2 1.2 8V Ambient White


Stingray

Punto-Schrauber

  • »Stingray« ist männlich

Beiträge: 188

Aktivitätspunkte: 1 005

Dabei seit: 11.02.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

349

Mittwoch, 8. Juli 2009, 08:33

Naja ohne blinken fahren, bzw. Blinker festhalten kanns ja wohl auch nicht sein.

Ich hab ja das selbe Probleme - aber eher rechts. Links ist mir die letzten Tage nichts aufgefallen.

Es ist ja nicht nur so das es nervig ist, gefährlich ist es ja leider auch :-(

Mein Grande Punto: GP Linea Sportivo "Sport" 1.4 T-Jet in chemical-grau


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

350

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:24

Ihr könnt euch entspannen. Fiat weiss um den Fehler und an einer "Lösung" wird gebastelt. Grundliegend ist der Lenkstock okay. Allerdings kommt es vor, dass er beim Herausspringen kurz die Gegenseite berührt und dadurch das Komfortblinken auslöst. Lenkstöcke werden wohl kaum getauscht. Es wird eine neue Software für den BodyComputer geben, der den Blinker erst nach Betätigung um 0,5 Sekunden einschaltet.

Allerdings ist die Software noch nicht fertig, da die Bodys vom Zulieferer MagnetiMarelli kommen.

Vorgehensweise: Zum Händler fahren, reklamieren und schriftlichen Auftrag gegengezeichnet mitnehmen. Dann seit ihr rechtlich auf der sicheren Seite.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG



GPChris77

Mitglied

  • »GPChris77« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 23.03.2009

Wohnort: Magdeburg-Mörfelden

  • Nachricht senden

351

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:36

gut zuwissen es ist wirklich sehr nervend auf der Straße!

LG, GPChris
Ich hab das rad nich neu erfunden doch ich weiß wie man es dreht! :PDT_mat: sowas kriegt man nich inne wiege gelescht!

Mein Kleiner GP!

Mein Grande Punto: GP 1.4 Dynamic 77PS Rock ´n´Roll Blau


Mike85

Mitglied

  • »Mike85« ist männlich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 22.03.2009

Wohnort: Worms

  • Nachricht senden

352

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:57

Ich fahre nun auch schon fast 4 Monate mit diesem Blinker-Problem durch die Gegend...

Wenn es wirklich nur ein Softwareproblem ist wie hier einige schreiben, müsste das "umprogrammieren" für die Reaktionszeit der Blinkhilfe ne Sache von 5 Minuten sein.

Code technisch ist nämlich die Auslösezeit für das Blinken in ner ganz normalen Variable gespeichert, wahrscheinlich in Form von 200us oder sowas um den Dreh.

Würden sie darauf einfach ein 500 oder 600 us machen wäre das Problem doch u.U. schon behoben? Absolut unverständlich wie man da so Ewigkeiten für brauchen kann -.-

dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

353

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:59

Theoretisch ja, bein Fiat nein. Ich empfinde das als Frechheit und versuche auch Schadenersatz geltend zu machen.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


mirchal

Punto-Fan

  • »mirchal« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 26.02.2009

Wohnort: Rödermark

  • Nachricht senden

354

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:17

Wow... sag wies gelaufen is :)

Nexus-Six

Punto-Fahrer

  • »Nexus-Six« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 570

Dabei seit: 22.04.2009

  • Nachricht senden

355

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:24

Ich war gerade bei meinem Händler und der wollte mir leider nichts schriftlich fertig machen ....

Mein Grande Punto: 1.2l 8V | Underground Grey |dunkle Seitenblinker |Bosima ESD |15" RC Matrix |Novitec 40/40


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

356

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:45

Dazu ist er verpflichtet! Das Fahrzeug weisst einen erheblichen Sachmangel auf, welcher in meinen Augen ein massives Sicherheitsrisiko darstellt.

Ich möchte nicht wissen was die Versicherung sagt, sollte es durch diesen technischen Fehler zu einem Unfall kommen.

Wir Punto Fahrer werden zahlen müssen, da wir wissentlich mit diesem Mangel rumfahren.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


Nexus-Six

Punto-Fahrer

  • »Nexus-Six« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 570

Dabei seit: 22.04.2009

  • Nachricht senden

357

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:49

Da ich leider nicht so Wortgewand bin und mich auch nicht so mit der Rechtslage auskenne, konnte ich das leider nicht wie Du rüber bringen. Ich denke, dann hätte ich den Wisch in der Hand gehabt...

Mein Grande Punto: 1.2l 8V | Underground Grey |dunkle Seitenblinker |Bosima ESD |15" RC Matrix |Novitec 40/40


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

358

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:56

Alternativ Fiat Kundenbetreuung. Ich unterstelle deinem Händler einfach, dass er dir nur deshalb den schriftlichen Auftrag nicht aushändigt, da du ihm damit eine Frist setzt. Sollte Fiat z. B. innerhalb von 3 Monaten keine Lösung anbieten, so währe das ausserhalb des Toleranzbereiches zur Nachbesserung. Ergo könntest du wandeln, d. h. Kohle abzgl. Nutzungsentgelt zurück. Dein Händler müsste dann deinen Punto zurücknehmen.

Ist zwar alles nur Theorie, aber immerhin dein gutes Recht als Kunde.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


Nexus-Six

Punto-Fahrer

  • »Nexus-Six« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 570

Dabei seit: 22.04.2009

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 8. Juli 2009, 16:06

Seine Aussage war, wie von vielen Händler, das er davon noch nie was gehört habe!

Ich muss hinzufügen, dass das Autohaus den Besitzer gewechselt hat, dennoch der neue Händler für mich zuständig ist. Nur ich finde es ziemlich dreist, da auch noch ein Kommentar kam: " Dann hätten wir ja den Hintern in den Brennnesseln."

Hab mir dann auch nur gedacht: "Was bist du denn für ein Id***" .... Der alte Händler war freundlicher ...

Ich denke ich werd gleich MAL beim Fiat Kundenservice anrufen.

Danke für den Tipp

Mein Grande Punto: 1.2l 8V | Underground Grey |dunkle Seitenblinker |Bosima ESD |15" RC Matrix |Novitec 40/40


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 8. Juli 2009, 16:09

Ich drück dir MAL die Daumen. Allerdings werden die dir erzählen, dass fieberhaft an dem Problem gearbeitet wird.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!