Italo-Welt

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2009, 18:37

Biolights, Mtec, PIAA, Xenonlook, Nightbreaker

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
hab jetz schon mehrfach von den Biolights gelesen, hab auch schon die Suche und Google gequält, leider KAM nix sinnvolles raus!
Was sind denn diese Biolights genau`?

Was habt ihr eigentlich für Birnchen und welche würdet ihr empfehlen, will schon ne einigermaßen gute ausluechtung (ähnlich den Originalen) und mit sehr weissem bzw. blauen Licht!

Und ich will definitiv mit E-Prüfzeichen!?
Was meint ihr sind die besten, meine Freundin hat die Xenonlook, und die sind schon ziemlich und auch blau!

Aber ein paar Vergleiche wären super!


mfg stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schgoetze« (10. November 2009, 20:17)

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Sumbarcher

Mitglied

  • »Sumbarcher« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 08.12.2009

Wohnort: Neustadt/Coburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:21

hey
also ich hatte die Mtec super white im abarth.
habe nach 3 monaten die originalen lampen wieder verbaut.
entweder hat die licht leistung extrem abgenommen oder ich habs im sommer nich gemerkt.

also sie leuchten richtig schön weiß (also farbtemperatur so wie xenon, sieht auch so aus auf der straße echt klasse) aber leider sind sie viel zu dunkel (grad bei regen) leuchten die straße nicht breit genug aus. und im fernlicht kann ma se ganz vergessen.

bin total unzufrieden damit grad jetzt im herbst/winter wenns oft regnet und dunkel ist.

zum vergleich meine nebler mit ori birnen haben genauso weit geleuchtet wie die mtec.

mfg kev

Mein Grande Punto: Abarth, rot und gemein


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Dezember 2009, 21:54

Hab heute die Philips X-Treme Power eingebaut und bin bis jetzt sehr zufrieden. MAL schauen, wie lange die halten.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Benny121

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:17

Ich habe die Xenonlook drinne, bin ganz gut zufrieden, obwohl die Leuchten bei stärkeren Regenschauern nach Schulnoten geradeso ausreichend sind.

Barslider

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:37

Halloo!!

ich habe einen Xenon kit 6000k verbaut ... ich sag dazu nur PERVERSES Licht was krasseres kann ich nicht empfehlen hat leider keine straßenzulassung aber bis jetzt gab es keine probleme ..
von 7000 bis 12000kelvin rate ich ab da das 6000 kelvin xenon noch weiß leichtbleuliches licht austrahlt und auch audi standart verbaut.
das 12000 ter ist da ehr scho zu blau und bei Regen nicht akzeptabel ..

sonst altanative von Osram Nightbreaker mit zulassung .. hatte ich im Corsa verbaut
ist zwar ein wenig teuer für nur Birnen aber man kann nicht mekern...

mfg Barslider

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!