Italo-Welt

matiodo

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 04.09.2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. November 2013, 21:03

Auto startet nicht und macht Geräusche GP 1.4 T-Jet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

seit 2 Monaten habe Probleme mit meinem GP 1.4 T-Jet. Ich versuche mal genau wie möglich zu beschreiben
Das Auto startet nicht und macht Geräusche und muss überbrücken, dann lauft paar Tage oder Wochen und wieder das gleiche.

Link zum Video

Ich habe am Anfang gedacht es wäre die Batterie, dann habe ich eine neue drin " Rocket 62AH". 10 Tagen danach wieder die Gelben Engel im Einsatz.
Der nette Herrn hat die Batterie geprüft und die sollte 96% gut sein und meinte es könnte sein dass ein Stromfresser die Entladung verursachen. Bin beim FIAT Händler gewesen und das Auto dort prüfen gelassen : Batterie geprüft u. geladen, Generator geprüft ohne Befund, Stromverbrauch geprüft ohne Befund, Massekabel Batterie gereinigt .....für 130- EUR gekostet.
10 Tage danach wieder nicht gestartet und wieder ADAC überbrücken und lieft 3 tage und wieder nicht gestartet. Bin zum Bosch Service und wieder LiMa, Ruhestromabnahme, blablabla.....ohne Befund! ( 90- EUR ) :cursing: Batteriepol wurde dieses Mal neu Befestigt und lief ganze 7 Wochen ohne Probleme bis Freitag ?( Musste noch überbrücken.
Leute wenn Jemand mir ein Rat geben kann oder weisst wo das Problem liegt oder ob einer solche stress hatte.
Weiß net mehr was ich machen soll/kann.


Freue mich auf idéen

Dony

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. November 2013, 21:07

hallo, dein video kann leider nich abgespielt werden.....

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


matiodo

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 04.09.2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. November 2013, 21:12

Sorry, war privat eingestellt.
Sollte funktionieren

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. November 2013, 21:16

ah ok :thumbup:

probier mal wärend des startens gegen den anlasser zu schlagen mit einem kleinen hammer oder so....
das geht natürlich nur zu zweit :D


es hört sich fast so an als würde er hängen....
also nicht einrücken, bzw nicht anlaufen.


ein versuch ist es wert ,ich kann aber nicht garantieren das es das problem ist.


noch was kann es sein....
das anlasserrelais könnte hängen :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


matiodo

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 04.09.2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. November 2013, 21:31

Danke für die schnelle Reaktion.

Dafür muss ich noch warten bis das Problem wieder auftaucht......Was ich mir nicht wünsche X(

Habe noch vergessen was zu erwähnen: heute wollte ich nicht mehr ADAC anrufen dann habe das Auto durch Schwung gestartet, ging aber das Symbol der Wegfahrsperre hat die ganze fahrt geleuchtet.


Ist da ein Hinweis ?


Ist net besser wenn ich den Anlasser Komplet austauschen lasse ? Ist echt ärgerlich wenn mann früh zur Arbeit muss und dann.........und bald ist Winter :cursing:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (11. November 2013, 06:46)


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. November 2013, 21:42

da ich aber kein austauschmechaniker bin ,will ich doch erstmal das problem lokalisieren!!! :rolleyes:

du hast also das auto starten können durch anschieben , heißt also einpritzung und zündung funktionieren.
muss also am starter liegen da die batterie auch neu ist.
nun gehört zum starter aber weit mehr als nur das bauteil an sich.

versuchs mal mit dem gegenklopfen, und schau ob du das starterrelais findest und ersetzen kannst um es zu testen.
dann kannste noch die plusversorgung prüfen ob da nicht ein übergangswiederstand in der leitung ist.

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

matiodo (10.11.2013)

Stevo

Punto-Profi

  • »Stevo« ist männlich

Beiträge: 415

Aktivitätspunkte: 2 335

Dabei seit: 21.06.2008

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. November 2013, 23:18

Nabend... schau doch mal von unten auf höhe des sicherungskastens da is das massekabel für den anlassen befestig an dieser stelle gammelt das Kabel gerne durch... wenn dus einfach testen willst nimm n überbrückungskabel und mach es am motorblock fest und an dem MINUS pol der Batterie... zu 90% is es das Masse Kabel vom Motorblock is n 16mm²

Ich hatte das auch bei meinem T-Jet
MfG Stevo^^

:-D Wer Schreibfehler findet darf sie Behalten :-D

Meine Baustelle

Mein Grande Punto: 3-Türer 1,4 T-Jet 120PS LPG-Gas umbau BJ. 10/07


Oli1990

Mitglied

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 155

Dabei seit: 17.09.2011

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. November 2013, 22:22

Das hatte ich auch mal wen meine Batterie leer war ... Wegen anlange lade mal die batterie vieleicht zieht etwas Strom ist das Auto paar Tage gestanden ? Wie bei mir

Expresser01

Punto-Schrauber

  • »Expresser01« ist männlich

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1 315

Dabei seit: 17.08.2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. November 2013, 22:53

Meine Vermutung ist auch ein Massekabel. Schau mal nach dem Massekabel (minuspol der Batterie zum Getriebe bzw. Zur Karosserie). Bei mir sah das Kabel absolut in Ordnung aus, allerdings war es im Kabelschuh am Getriebe vergammelt. Das Auto lief dann auch bis die Batterie leer war.

Mein Grande Punto: Ex Punto: T-Jet Sport, G-Tech RS evo, GT560-rs, LLK, AGT, 18"EsseEsse, Short Shifter, Bilstein B14, Singelframe, FK-Grill, EVO-Rückleuchten, LED-Kennz. Bel., Daylines mit US-Standlicht, Tempomat, JBL GTO1502D + DSX-1500D, Cupra-R Lippe, Teil-Folierung SW/Carbon


trone

Punto-Fahrer

  • »trone« ist männlich

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 17.11.2009

Wohnort: Dudelange

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. November 2013, 23:02

Hallo. Ich hatte ein paar Jahre lang quasi das gleiche Problem. Sporadisch entleerte sich die Batterie, jedoch in unterschiedlichen Zyklen, sprich mal nach 4 Stunden mal nach ner Woche. Auch bei mir wurde mehrere Male die Batterie getauscht jedoch auch danach trat das Problem weiter auf.
Nur durch Zufall wurde die Ursache gefunden:
Es handelte sich bei mir um einen Diesel, beim starten fingen die Glühkerzen an zu glühen, jedoch schalteten sie sich nicht mehr aus, sprich auch nachdem ich den Wagen abstellte glühten sie weiter (umd das frisst eine Menge Strom) Wie gesagt es trat nur sporadisch auf. Festgestellt wurde dann nach gut 3 Jahren dass ein Kabel in oder an der Vorglühzentrale nicht mehr ok war (durchgeschmort oder lose oder so) als dieses Kabel getauscht wurde war das Problem behoben.
Ich hoffe dass es vielleicht das Gleiche bei dir ist (hat nur 50 € schlussendlich gekostet :-) ) und dass es dir vielleicht weiterhilft.

Achja und nur so als kleiner Hinweis falls es nicht so zi beheben ist wie bei mir; da ich keinen hatte der mich immer wieder überbrücken konnte ich das Autonaber viel brauchte, musste eine Lösung her dass das Auto immer fahrbereit ist -> Boosterpack gekauft -> zu schwach da die Batterie immer komplett leer war -> also immer die Klemme vom - Pol losgemacht wenn das Auto mehr als 2 Stunden stand... Ich weiss das ist nervig aber so kann sich die Batterie zumindest nicht entleeren und du riskierst nicht angeschoben oder überbrückt werden zu müssen solange das Problem nicht behoben wurde...

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (14. November 2013, 06:54)

Mein Punto: 1.3 Mjet 85PS



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!