Italo-Welt

woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:13

Anschnallsignal geht während der Fahrt an ??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

In letzter Zeit geht während der Fahrt immer das Anschnallsignal an. Überwiegend immer nur dann, wenn es draussen richtig heiss ist. Ansonsten bleibt es aus.
In der Werkstatt wurde mir gesagt, das man das Kabel am Gurtschloss auf Masse legen kann, dann wäre quasi das Gurtschloss immer im Schloss.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte ?

Gruss

Woodman
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Juli 2013, 06:35

Laß Dir von Deiner Werkstatt diesen Umbau schriftlich bestätigen, damit Du auch zukünftig Deine HU-Plakette bekommst. Dann würde ich dies so machen lassen. Wer benötigt denn schon solch ein nerviges Piepen oder die unnötige Warnlampe im Auto? Ich bin früher andere Autos gefahren, ohne Warnsignale, und hab nie vergessen, mich anzuschnallen.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juli 2013, 07:05

Und ihr seid euch wirklich sicher, dass das Modul für den Airbag dieses Signal nicht irgendwie verarbeitet?
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juli 2013, 07:11

Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn ich mir überlege, daß mein Leben davon abhängt, ob ein Kabel des Gurtschlosses ein Wackelkontakt hat oder nicht, so hoffe ich doch, daß das Anschnallsignal nicht relevant ist für den Airbag.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Juli 2013, 07:36

Nicht, dass der Airbag garnicht auslöst ... vielmehr, dass er verzögert oder so auslöst, damit es optimaler für eine nicht-angeschnallte Person wäre. Gebe ich nur so zu bedenken...
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 5. Juli 2013, 09:46

Zum einen gibt es den Kontakt im Gurtschloss. Dieser signalisiert "Angeschnallt"
Zum andern die Sitzbelegung im Sitz. Die signalisiert "Hier sitzt jemand"

Die Frage wäre nun, was passiert bei einem Unfall?
Wodurch wird der Beifahrerairbag ausgelöst?
Nur durch das Signal der Sitzbelegung? Oder durch Gutschloss und Sitzbelegung zusammen?
Oder evtl. nur durch die Sitzbelegung?
Das würde ich vorher mit der Werkstatt abklären.

Wie chingard schon sagte, würde ich mir auf dem Werkstattauftrag VORHER schon schriftlich ein paar Sachen bestätigen lassen, wenn du diese - in meinen Augen - Pfuscherei in Betracht ziehen solltest;
1. das das Fahrzeug nach dieser Änderung weiterhin der STVO entspricht.
2. Was passiert im Falle eines Unfalls. Wie löst der Airbag aus?

Auch darauf achten, das auf dem Werkstattauftrag und auf der Rechnung nachher nicht steht "Auf Wunsch des Kunden...."
Denn damit könnte sich eine Werkstatt nachher rausreden, obwohl die das ganze vorgeschlagen haben.


Ansonsten schon mal prüfen lassen, was die genaue Ursache ist?
Evtl. Gurtschloss kaputt?
Die eigendliche Ursache finden und ordnungsgemäß beheben ist in meinen Augen sinnvoller, als einfach an der Verkabelung rumzupfuschen.
Einfach ein Kabel auf Masse legen und für Dauerkontakt sorgen ist nicht im Sinne des Erfinders.

Dann besser sowas hier verwenden. Denn das steckt man bei Bedarf eind und aus.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Juli 2013, 13:48

Man kann das piepen mit einen Analysegerät abstellen.
Glaub' das wär' aber nicht Qualität.
Besser wär's diesen Wackelkontakt zu beheben.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 5. Juli 2013, 17:20

Jepp, der Signalton kann mittels Examiner deaktiviert werden.
Einige Werkstätten wehren sich aber wehement mit den unglaublichsten Begründungen dagegen.
Nichtsdestotrotz löst das in diesem speziellen Fall leider nicht das Problem.
Denn zum einen nervt die Anzeige im Tacho auch auf Dauer.
Zum anderen ist weiterhin ein Fehler/Defekt vorhanden. Und keiner weiß, wie sich dieser auf das Auslösen der Airbags im Falle eines Unfalls auswirkt.

woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Juli 2013, 19:33

In der Werkstatt, die diese Aussage traf, wird das Signal nicht abgestellt, mit der Begründung, das die ABE dann erlischt.

Ich denke,das es am Kontakt im Gurtschloss liegt. Da bei höheren Temperaturen sich Materialien ausdehnen, denke ich, das der Kontakt schon recht knapp öffnet/schliesst. Bei kühler Witterung ist da nix mehr zu bemerken.

Damit kann man die Sitzbelegungsmatte daher ausschliessen. Sonst wäre es ja permanent.

Wie ist eigentlich das Gurtschloss aufgebaut, insbesonders der Kontakt ? Kann man das Schloss tauschen ?

Hatte ich eigentlich schon geschrieben, das es nur bei schnell gefahrenen Linkskurven piept ???

Gruss

Woodman
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Juli 2013, 20:09

Unter dem Sitz sind doch Kabel... prüf'ma' die Kontakte ob die Korrosion aufweisen. Kontaktspray und sauber :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm



KMAG

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 5. Juli 2013, 20:24

Das die ABE des Fahrzeuges erlischt, ist die Lieblingsausrede der Werkstätten.
Ich habe mich deshalb damals bei der FIat Hotline beschwert und bekam schriftlich, das das Tonsignal deaktiviert werden kann und darf.

Es ist völliger Blödsinn, das die ABE des Fahrzeuges erlischt.
Unabhängig vom Warnton leuchtet im Tacho die entsprechende Warnung auf. Und die ist maßgeblich und nicht der Warnton.
Ansonsten frage ich mich, warum bei anderen Herstellern kein Warnton ertönt, sondern nur die Warnung im Tacho aufleuchtet. Maximal begleitet vo neinem einmaligen kurzen Piepen.

In diesem Beitrag von mir ist ein Anhang mit der entsprechenden Antwortmail von Fiat zum deaktivieren des Guttons.
Alternativ hier der direkte Link zur Datei.
Einfach ausdrucken und der Werkstatt vorlegen. Hat bei einigen hier im Forum schon geholfen.
Hat ja nie einer gesagt, das die da kostenlos machen sollen.
Auftrag schreiben mit dem Vermerk, "Kunde wünscht Deaktivierung Warnton Gutschloss" Fertig. So einfahc geht das.


back to opic:
Das Gurtschloss kann man tauschen.
Bzw. tauschen lassen.
Da der Gurtstraffer - wenn auch nur eine sehr geringe Menge - Sprengstoff enthält, darf dir der Händler das Teil nicht rausgeben.

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. Juli 2013, 22:00

@KMAG: schau mal hier rein , Fiat scheint zu wissen, wie sich die Kontakte in den Gurtschlössern und die Beifahrersitzbelegungserkennung auf die Aktivierung des Airbags auswirken.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Juli 2013, 17:19

Der Fehler ist eindeutig das Gurtschloss. Sobald man am Gurt kräftig zieht, kommt sofort die Leuchte und der Piepton.
Ich würde sagen, schlechter Kontakt und bei heissem Wetter noch schlechter.
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Juli 2013, 17:36

Hatte ich eigentlich schon geschrieben, das es nur bei schnell gefahrenen Linkskurven piept ???

Cool bei mir passiert es andauernd wenn folgende Kriterien erfüllt sind.:
- Aussentemperatur zwischen 23 und 28 Grad
- Rechtskurve
- Egal ob jemand auf dem Beifahrersitz sitzt oder nicht, mag aber auch sein das das Signal vom fahrersitz kommt....
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (9. Juli 2013, 17:39)

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Juli 2013, 20:55

Unter dem Sitz sind doch Kabel... prüf'ma' die Kontakte ob die Korrosion aufweisen. Kontaktspray und sauber :D

Genau so war's bei mir.
War angeschnallt, plötzlich fing der Wagen an zu piepen. Und das, als ich noch so 100km Autobahn vor mir hatte. Selbst laute Musik hat das schreckliche Piepen nicht übertönt.
Wenn ich allerdings noch per Hand auf den Anschnaller gedrückt habe hörte das Piepen auf.
Werkstatt hat den Schließer einmal mit Druckluft ausgepustet, dann Kontaktspray rein - alles wieder super, 1,5 Jahre lang kam da nix mehr...
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

woodman (09.07.2013), Nexxus (09.08.2013)

woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Juli 2013, 23:19

Das werde ich morgen auch mal ausprobieren.
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Juli 2013, 15:52

Das Auslösen des Airbags wird bestimmt durch die Matte im Sitz aktiviert, bei Druck. Das hat mit dem Gurtschloss bestimmt nix zu tun.
Sobald jemand auf dem Fahrersitz Platz nimmt, löst der Airbag aus. Angeschnallt oder nicht.
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. Juli 2013, 15:57

Glaub' ich keinesfalls!
Da hat jemand auch ein Link zu einer Fiat'schen Aussage gepostet. Wär' ja blöd wenn das Auto gerade im Flug ist und der Fahrer nicht als "anwesend" erkannt wird und sich kein Airbag aktiviert.
Beifahrerairbag lässt sich bei mir über MENÜ deaktivieren und aktivieren (eig. für den Kindersitz vor'n gedacht). In welchen Fall soll ich kein FAHRER Airbag denn geöffnet werden?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. Juli 2013, 16:01

Dass er sich nicht öffnet glaube ich auch nicht, aber eine verzögerte Auslösung wäre denkbar.

Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:58

@woodman: dumm ist dabei nur, daß der Fahrersitz gar keine Matte für die Belegterkennung hat. Soweit haben die Konstrukteure von Fiat schon gedacht, daß es relativ unwahrscheinlich ist, daß ein Fahrzeug ohne besetzten Fahrersitz in einen Unfall verwickelt wird, bei dem das Auslösen des Airbags erforderlich ist. Dumm wäre es auch, wenn Du über einer Kuppe abhebst, im Parabelflug gegen einen Baum knallst und der Airbag nicht auslöst, weil dein Popo durch die Fliehkräfte vom Sitz abgehoben hat.
Wenn du dir nun noch die Mühe machst, ein bisschen hochscrollst, meinen Beitrag vom 5. Juli findest und dem Link darin folgst, findest du einen Screenshot aus elearn des GP über dieses Thema. Es muss zwar nicht immer alles stimmen, was die Hersteller selbst beschreiben, aber ich würde da jetzt trotzdem nicht frei aus dem Bauch das Gegenteil behaupten.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!