Italo-Welt

elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Januar 2011, 13:14

Allgemeine Fragen zu Chiptuning

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab MAL da ein paar allgemeine Fragen.

Das Chiptuning ist es sicher für die anderen Teile am Fahrzeug?
Könnte durch Chiptuning andere Sachen kaputt gehen?
Aus anderen Münder habe ich gehört das es auf die Laufleistung des Motors geht! Ist das richtig?
Bei einem einfachen Chiptuning z.B. Stufe 1, muss ich da andere Teile aus Sicherheitsgründen auch austauschen? Z.B. Bremsen?
Beim Chiptuning wird ja nichts eingebaut, sondern nur über einen Computer was an der
Software geändert. Warum ist es dann so teuer? Oder ist das nicht richtig?

Danke schonmal im Voraus, das sind die Fragen die ich mir
schon immer gefragt hab, aber jeder eine andere Antwort hat.

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Januar 2011, 13:27

Die Standardsoftware auf dem motorsteuergerät ist ja auch für Extremsituationen abgesichert ,blöd gesagt: der Motor läuft auch noch bei einer Aussentemperatur von +60°C bis -40°c

bei einem richtigen Chiptuning werden diese Extremwerte etwas abgeändert um mehr PS zu bekommen. Bei einem professionellen Chiptuning wird ja nicht um jeden Preis Ps rausgekitzelt bis es den Motor verjagt sondern nur "minimal" an der Kurve etwas verändert. (so wurde es mir MAL grob erklärt)

Von daher macht verschleisst der Motor nicht wirklich schneller als ohne chiptuning.

Und bisher ist zumindest noch kein Grande der von Timo gechippt wurde wegen dem Tuning liegen geblieben ^^ nur einmal wegen nem Mardershockgerät

Denk MAL die vielen positiven Bewertungen (auch langzeit dabei) sprechen da für sich.
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (22. Januar 2011, 13:28)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Januar 2011, 13:30

Danke Nephellim, ich möchte nämlich auch bei mir auch noch den ein oder anderen PS
rauskitzeln, deshalb informier ich mich darüber.

Wie schaut das eigentlich mit dem TÜV aus?

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz


TT Chiptuning

Punto-Meister

  • »TT Chiptuning« wurde gesperrt

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 5 155

Dabei seit: 09.06.2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Januar 2011, 13:35

Kann gegen Aufpreis angeboten werden.


21.03 & 22.03 Tuning Aktion in Bad Kreuznach

elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Januar 2011, 13:38

Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Reichen Bremsen und andere andere sicherheitstechnischen Teile des T-Jet aus oder müssen die ausgetauscht werden?

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Januar 2011, 13:41

Ja sicher ... dein T-Jet wird durch ein paar PS keine 280km/h laufen, die man abbremsen muss und wenn das Fahrwerk so ist wie beim Diesel, dann passt das auch.

Domino hatte seine 200+ PS damals auch mit dem Serienfahrwerk drin und KAM heile an seine Ziele. :)
Eine dezente Tieferlegung kann aber sicher nicht schaden...

Zitat

Original von Nephellim
Und bisher ist zumindest noch kein Grande der von Timo gechippt wurde wegen dem Tuning liegen geblieben ^^

Erm ... doch, ich kenn einen. :(

Durch normales Standard-Chiptuning werden verbleibende Reserven etwas abgezweigt. So ein Motor muss ja bei Extremtemperaturen und schlechtem Sprit immernoch funktionieren wi bei einem Sommer in Deutschland. Zudem werden die Motoren nochmal gedrosselt um Leuten, die noch nie was von Warmfahren gehört haben, ebenso eine Garantie von 5 Jahren anbieten zu können ohne dabei Bankrott befürchten zu müssen.

Die Stufe I von TT kannst du auch bedenkenlos nehmen, das ist eine Standardsoftware wie jede andere auch - nicht umsonst haben nahezu alle Tuner ein und denselben Fahrzeugkatalog zu bieten, oder denkt jemand, dass die jeden Wagen mit jedem Motor selbst MAL getestet haben? ;)

Wie es sich bei Stufe II verhält mag ich nicht zu beurteilen. Da geht es los mit dem "Bauchgefühl". ;)
Grundsätzlich geht die Gefahr nicht von der Mehrleistung aus, sondern von einer Software, die durch Unwissen hergestellt wurde. Hat man kein Wissen über die genauen Bauteile endet das meist mit einem Motorschaden o.ä.

Die Frage, ob Teile höher belastet werden, sehe ich MAL als eine Scherzfrage an ... natürlich verschleißt ein Motor (inkl. Anbauteile) schneller!! Ist wie mit Laufen: Sprinten belastet dich (Beine, Knie, Herz) deutlich mehr als Joggen oder Spazieren. Nur deshalb niemals laufen gehen ... naja.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Januar 2011, 13:43

wie viel PS willst du denn? also meines wissens musste nix austauschen, kannst aber auch selbst nachsehn, bis zu welcher Leistung deine Scheibenbremsen zugelassen sind, Die Trommelbremsen die im 1.4 8V verbaut sind, sind z.B. bis ca 100PS zugelassen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Januar 2011, 16:37

Danke Baron das war MAL sehr einläuchtend =)

@Nephellim

Also Stufe 1 würde mir völlig reichen, danach möchte ich auch nichts mehr an der Leistung des Autos machen. Ich hab den T-Jet mit der Sport ausstatung also da ist nichts mit Trommelbremsen :]

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz


Fireduro919

Mitglied

  • »Fireduro919« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 02.12.2010

Wohnort: Ostalb Kreis

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. Januar 2011, 17:48

Hallo, ich hab bei meinem GP 1,9 Diesel eine Chip Box der Firma RaceChip verbaut.
Der Chip wird nur über einen neuen Kabelbaum eingebaut, bringt in der großen Version 30 % Mehrleistung und kostet 219,00 €. (Einbauzeit ca 20min, auch von Laien einbaubar) Ich hab das Teil nun ca.10000 km verbaut und kann nur Sagen SUPER. Preis Leistung ist vollkommen in Ordnug. Wenn ich das Fahrzeug MAL wechsle mach ich das Teil raus kauf mir einen passenden Kabelbaum und bau den ins andere Auto wieder ein. Gruß Fireduro919
Immer voll am Gaas

Mein Grande Punto: GP 1,9 Mulitjet gechipt


elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Januar 2011, 13:24

Das geht halt nur bei einem Diesel so einfach

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz



Black_Star

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 24. Januar 2011, 00:18

Hab irgendwo MAL gelesen das sich das Chiptuning erst richtig nach ca 100km
"entfalltet". Weiß einer wieso das so ist?

Mfg Fedele =)

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Januar 2011, 08:14

Ja, das wurde MAL so in den Raum geworfen, mehr sag' ich MAL lieber nicht dazu. :D

Also wir ein MSG quasi resettet, dann beginnt es sich wieder neu anzulernen. Anders gesagt: Es startet anfangs mit den Standardwerten und arbeitet sich dann an das Optimum gemäß der Sensordaten ran - unter Beachtung der Fahrweise.

Bei einem Chiptuning, welches direkt auf das MSG gespielt wird, findet ein solcher Reset statt, so dass es etwas braucht um wieder richtig zu laufen. Spüren solltest du das Chiptuning aber direkt vom ersten Kilometer...
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!