Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

oPDYo

Punto-Fan

  • »oPDYo« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 27.08.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Februar 2012, 11:31

Alle Anzeigen im Tacho komplett ausgefallen. Grande 12/06

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

mein Grande Bj Dez. 2006 hat folgendes Problem.

Alle Anzeigen im Tacho klappen nichtmehr, alle Warnleuchten sind an.

Und bevor ich wieder Unmengen an Geld zahle frag ich lieber erstmal hier an...

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Februar 2012, 11:35

Klemm MAL für 10 Minuten Deine Batterie ab. Das hilft Wunder!

Hab auch MAL resetten müssen, weil mein Tacho ausfiel und komplett alle Warnlampen angingen.

Noch nicht einmal der Blinker hat funktioniert.

Einfach den Minus-Pol der Batterie abklemmen und nach 10 Minuten wieder montieren.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


oPDYo

Punto-Fan

  • »oPDYo« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 27.08.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Februar 2012, 11:37

Die Batterie kanns ja nicht sein, weil der ohne Probleme startet.

Blinker klappen auch, Licht auch, seh das halt alles nur nicht im Tachofeld, da klappt garnix ...

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Februar 2012, 11:44

Keine Sorge, klemm die Batterie für einen Reset trotzdem MAL ab.

Mein Punto ist auch ganz normal angesprungen, ohne orgeln.

Das liegt daran, daß beim Check des BC ein Spannungsabfall vorhanden war.

Ist nur ein gut gemeinter Rat und kostet kein Geld :-)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


oPDYo

Punto-Fan

  • »oPDYo« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 27.08.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Februar 2012, 11:54

Dann erklär mir MAL Schritt für Schritt was ich zutun habe ohne das ich nachher einen Kurzschluss habe. :p

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Februar 2012, 12:01

Eigentlich ist es nichts schwieriges:

Nur an der Batterie den Minus-Pol abklemmen (ist ein Schnellverschluß) und von der Batterie trennen.

Drauf achten, daß das Kabel keinen Kontakt zur Karosserie erhält.

Nach 10 Minuten wieder feststecken und Hebel arretieren.

Fertig!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


oPDYo

Punto-Fan

  • »oPDYo« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 27.08.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Februar 2012, 12:03

okay, weitere vorschläge werd ich mir auch noch anhören, woran es liegen könnte, aber das mit der batterie probier ich später mal.

r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 11. Februar 2012, 12:18

Ich hatte das selbe Problem MAL bei meinem Meriva! Hab dann auch die Batterie abgeklemmt und danach hat wieder alles funktioniert!

Kannst dem guten Cings ruhig glauben ;)

Und wenn es bei die nicht hilft, hat es zumindest nichts gekostet!

oPDYo

Punto-Fan

  • »oPDYo« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 27.08.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Februar 2012, 03:43

So, komme gerade von der Arbeit:

Auto hat nach dem 1. Start wieder einwandfrei funktioniert, war wohl ne kleine Kälte Krankheit.

White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Februar 2012, 04:55

Hatte bei meinem Grande MAL ein ähnliches Problem:
Tacho ausgefallen (nur der Drehzahlmesser ging), BC ausgefallen, MKL und n paar andere Warnleuchten an, Servo deutlich schwergängiger, aber icht ganz weg, Motor hat bei Gaswegnahme total geruckelt etc.

Nachdem ich (mit Navi als Ersatztacho) auf dem Weg nach Hause war und die Batterie abklemmen wollte löste dich das Problem noch während der Fahrt von ganz allein. Es trat übrigens nie wieder auf - ich hoffe, dass es bei dir auch so sein wird ;)
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Februar 2012, 07:43

Das kann immer MAL wieder vorkommen. Das hängt einfach mit dem BC zusammen. Die ganze Tachoeinheit, Blinker usw. funtionieren alle über CAN-Bus. Selbst das Werksradio wird von CAN-Bus gesteuert (das ist bei mir natürlich damals auch mit ausgefallen).

Kann passieren, wenn beim Systemcheck irgendwas schief läuft. Entweder löst sich das Problem wieder von allein (wie bei oPDYo) wenn nicht, dann hilft eben der Reset mit dem Batterie abklemmen.

Ist alles keine wilde Sache!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Iron_Jack

Punto-Fahrer

  • »Iron_Jack« ist männlich

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 850

Dabei seit: 01.12.2010

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:58

Es liegt nicht am Canbus. Es ist die Elektronik selber die leider bei diesen Temperaturen spinnt. Canbus ist ein Feldbus. Dieser kann nicht komplett ausfallen. Es gibt höchstens einen Timeout wenn ein Busmodul nicht in der Zeit anwortet. Das ist das berühmte blinken im Tacho.

Mein Grande Punto: Grande Punto´09 1.2


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:59

da hat sich einmach nur das Modul aufgehängt....solche sachen hab ich auf der arbeit oft genug, Batterie abklemmen, warten.....und wieder anklemmen ;)


Ich hatte das Prob auch MAL gehabt hat sich aber wieder von alleine gegeben ;)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen