Italo-Welt

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Juni 2015, 10:44

Airbagfehler nicht löschbar Hilfeee

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
habe heute neuen Lenkstockschalter eingebaut. Hupe und Airbagfehler Fahrerseite sind weg.
Jetzt habe ich noch einen permanenten Airbagfehler B0109 Beifahrerairbag Widerstand.
Der lässt sich nicht löschen. Was könnte das sein?? Jemand nen Tipp oder Rat??
Muss ja zum TÜV....
Wäre sehr nett

Mein Grande Punto: 1.2 8v


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:10

Hast du beim Umbau Batterie (30 Minuten davor) abgeklemmt gehabt?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Juni 2015, 08:02

Umbau ist in werkstatt gemacht worden.

Mein Grande Punto: 1.2 8v


KMAG

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 26. Juni 2015, 16:06

Wurde in der Werkstatt die Batterie für 30 min abgeklemmt?



Gesendet von meinem Samsung Galaxy Note 3 via Tapatalk.

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Juni 2015, 16:29

Puh gute frage weiss ich nicht.war nicht immer dabei.
Aber er wollte löschen und ging nicht.den fehler hatte ich ja davor auch shcon drauf, also vor wechsel des lenkstockschalters.

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Cara-Jane18

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 26. Juni 2015, 22:06

Selbst wenn die Batterie nicht 30 min vorher weg war hat das nicht direkt was mit deinem Fehler zu tun. Was du hast ist höchstwahrscheinlich ein Mechanisches Problem. Wäre es elektrisch durch unsachgemäßen Abklemmen der Batterie müsste man das Resetten können. Check mal die Kabel vom Airbag STG (Stecker) zum Beifahrerairbag Stecker. Irgendwo hats ein überhöhten Übergangswiderstand. Deswegen kannst du den auch nicht löschen! Das Airbag STG hat einen dauerhaft anliegenden Prüfstrom im System. Gibts hier einen höheren Widerstand an einem Stecker gibts ein Eintrag und das System wird deaktiviert. Simple Sache eigentlich. Passiert öfters und ist in der Regel nur ein minimales Problem.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Juni 2015, 11:35

Ja aber den Fehler musst du NICHT jetzt ausbaden. Dir hat die Werkstatt das Auto ohne Fehler abzugeben.

Ich empfehle nicht an irgendwelchen Airbag-Widerständen oder Steckern herumzufummeln wenn das Auto noch Strom hat...

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Juni 2015, 12:05

Ja das ist klar. aber rumfummeln kann ich ja wenn Batterie ab ist oder?

Selbst wenn die Batterie nicht 30 min vorher weg war hat das nicht direkt was mit deinem Fehler zu tun. Was du hast ist höchstwahrscheinlich ein Mechanisches Problem. Wäre es elektrisch durch unsachgemäßen Abklemmen der Batterie müsste man das Resetten können. Check mal die Kabel vom Airbag STG (Stecker) zum Beifahrerairbag Stecker. Irgendwo hats ein überhöhten Übergangswiderstand. Deswegen kannst du den auch nicht löschen! Das Airbag STG hat einen dauerhaft anliegenden Prüfstrom im System. Gibts hier einen höheren Widerstand an einem Stecker gibts ein Eintrag und das System wird deaktiviert. Simple Sache eigentlich. Passiert öfters und ist in der Regel nur ein minimales Problem.
Ok das STG liegt in der MK oder?Kann es eventuell mal durch Radio einbau passiert sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (28. Juni 2015, 07:48)

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Cara-Jane18

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 27. Juni 2015, 12:08

Wenn die Batterie ab ist kann nichts passieren. Erde dich vorher nochmal an der Karroserie und dann bist Safe.

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Juni 2015, 14:48

Aber wenn ich an und abstecke geht der Fehler ja trotzdem nicht oder?
Und was könnte es noch sein?

Mein Grande Punto: 1.2 8v



Cara-Jane18

Mitgliedschaft beendet

11

Samstag, 27. Juni 2015, 18:51

Ja logisch geht der auch net weg! Irgendein Stecker ist korrodiert.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!