Italo-Welt

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. August 2009, 14:12

AGR-Ventil reinigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kurze frage hat hier jetzt schon MAL jemand das AGR-Ventil selber gereinigt??
wenn ja wie gross war der Aufwand??? und kommt man gut ran???

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Leitwolf

Punto-Profi

  • »Leitwolf« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 31.10.2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. August 2009, 19:09

Hi sessantanove,

habs bei meinem 1.9er MAL gemacht. Ich weiß jetzt nicht genau wo bei dir das AGR-Ventil sitzt aber bei mir war das innerhalb 5 Minuten ausgebaut. Reinigen tust du das am besten mit Benzin und Druckluft, dann ordentlich trocknen lassen und wieder einbauen. Aber bringen tut dir das nichts, sofern du keine Probleme mit dem Teil hast.

Grüße Simon

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport, TT-Chiptuning Stufe 2 + , V-Maxx Gewindefahrwerk, 7x17 Team Dynamics, schwarze Dectane Daylines mit 5000K Xenon kit, schwarz lasierte Rückleuchten, rot lackierte Bremssättel, Kofferraumausbau,...


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:28

Kannst du das bitte MAL kurz genauer beschreiben?
Wo sitzt es? welches Werkzeug brauch ich? Welche neuen Dichtungen? Und alles was man sonst noch so wissen sollte.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Mai 2012, 06:00

Soweit mir bekannt ist, kann man das nicht auseinanderbauen.

Oder doch?
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2012, 10:31

Mit Bremsenreiniger fluten.
Aber wie es rausgeht wäre interessant zu wissen, da ich meins auch gerne reinigen würde.

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2012, 07:52

AGR Ventile werden mehr und mehr zu Verschleissteilen aufgrund der immer strengeren Abgasnormen. Vorbeugen ist in dem Fall besser als auf die Schuhe kotzen. Lieber regelmäßig MAL reinigen und somit länger am Leben halten.
Der Ausbau erklärt sich von selbst.

r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 26. Mai 2012, 09:41

Hallo Leute

Wir haben ja auch schon unser 2. AGR Ventil und irgendwann muss es bestimmt wieder gewechselt werden. Mit Anleitung wäre der Wechsel sicher nicht so schwierig...würde sich von euch vielleicht einer erbarmen und eine bebilderte Anleitung erstellen?

Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2012, 11:46

Werd nächste Woche das AGR am Alfa GT ausbauen und Bilder machen und dann am nächsten WE online stellen.

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Juni 2012, 21:29

Ich hab heute das AGR gereinigt, völlig simpel, sitzt hinten rechts am Motor und ist über ein Rohr mit der "Drosselklappe" verbunden.

War auch echt nötig:



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sp0ng3b0ck« (9. Juni 2012, 21:31)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Bleemer

Punto-Fan

  • »Bleemer« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 30.09.2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juni 2012, 13:11

Ach Du Heiland da sieht ja echt "versüfft" aus.

sp0ng3b0ck konntest du danach eine Verbesserung beim fahren feststellen?
Und wie den Schmodder ab bekommen mit Backofenreiniger oder Bremsenreiniger?

Mein Grande Punto: ehemals 1.9 Mjet Sport mit DPF in Caribean Orange / Tempomat / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chrome Shadow / kein AGR



r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 11. Juni 2012, 13:25

Könntest du vl noch ein Foto vom Motor posten und beschreiben wo es genau sitzt, bzw. ein paar Worte zur Demontage (Schrauben, nötiges Werkzeug, Vorgehen, etc.) posten. Vielen Dank, hilft sicher vielen hier im Forum weiter :)

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Juni 2012, 14:33

Einfach nen Schraubenzieher und Bremsenreiniger und dazu noch Zewa, das war nicht wirklich festgebacken sondern noch feucht.

Das Teillastruckeln ist bis jetzt weg. (es ist aber auch kühler draußen)

Also, das AGR sitzt beim 1.9er hinten rechts am Motor und ist über ein geriffeltes Metalrohr mit der "Drosselklappe" verbunden.
Es ist ungefähr 15cm breit und 5cm tief, links ist ein abgewinkelter Stecker dran, sobald die Motorabdeckung unten ist, sollte es jeder sehen ;)

Werkzeug:
- 10er Nuss für die Motorabdeckung und für 2 Schrauben zw. Metalrohr und AGR
- 13er Nuss für die 3 Schrauben am AGR
- 5er oder 6er (?) Innensechskant für die anderen 2 Schrauben
- Bremsenreiniger o.ä.
- Irgendwas zum den groben Schmodder rausholen (SChraubenzieher) und zum auffangen (Zewa oder Lappen)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Bleemer

Punto-Fan

  • »Bleemer« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 30.09.2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Juni 2012, 09:54

Bei dem Schmodder bin ich wieder am überlegen das Teil "todzulegen"
Scheint aber im Fiat bereich noch nicht so verbreitet zu sein, in den Alfa Foren findet man mehr Threads dazu.

Mein Grande Punto: ehemals 1.9 Mjet Sport mit DPF in Caribean Orange / Tempomat / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chrome Shadow / kein AGR


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Juni 2012, 10:02

Ich bin auch am überlegen, ob ich es nicht mit einem Blech anstatt der Dichtung direkt an der "Drosselklappe" verschließen soll. Werd's vllt auch noch machen.

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 08.06.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Juni 2012, 18:51

Hallo zusammen,

Du hast ja Glück, beim 1,9er scheint es relativ einfach zu sein. Soweit ich weis gibt es für den auch eine Dichtung mit kleineren Löchern, so das die Motorstörung nicht kommt.

Ich habe den 1,3 MJet, bei dem ist das AGR hinten unter dem Ansaugkrümmer. Ich würde den Konstruktör gerne erschlagen. Da ist nur mit schmalen Händen beizukommen.

Zum Lösen braucht man eine etwas längere TX40 Nuss (besonders die untere Schraube ist fummelig).

Leider habe ich es ohne Spiegel noch gar nicht geschafft die Schläuche abzubekommen. Hat da jemand beim 1,3 schon Erfahrung? Das ist leider eine Qual. Ach ja, Batterie muß wohl auch raus, wenn man nicht ganz kleine Hände und biegsame Handgelenke hat.

Hat schon MAL jemand den Einlasskrümmer abgemacht? Geht das einigermaßen ohne Aufwand und ohne neue Dichtungen? Dann würde es vermutlich einfacher.

Ich hab das AGR testweise verschlossen, dann kommt nach 2 Fahrten die Motorfehlerlampe und Notbetrieb, ist also keine Dauerlösung.

Also, wenn jemand Erfahrung damit hat, bitte MAL melden, ich bin es leid alle 1,5 Jahre deshalb in die Werkstatt zu fahren...

Danke und Grüße,
Rudi
Grande Punto 199 1,3 Multijet 90PS

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PuntoMobil199« (12. Juni 2012, 20:14)


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Juni 2012, 18:13

@sp0ng3b0ck: Einfach Auto abstellen, Motor kalt werden lassen und mit dem Ausbau beginnen oder muss man davor noch auf irgendwas achten?

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. Juni 2012, 20:17

Ne, einfach anfangen, dauert eben ne Weile bis es abgekühlt ist ;)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Juni 2012, 22:08

Ich hab da MAL was gefunden :D

http://www.youtube.com/watch?v=acQKwb03kuM

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. Juni 2012, 12:19

Ich bin auch am überlegen, ob ich es nicht mit einem Blech anstatt der Dichtung direkt an der "Drosselklappe" verschließen soll. Werd's vllt auch noch machen.


Dann kommt die Motorkontrollleuchte und Du kommst nicht über den TÜV. geht nur bei älteren Fahrzeugen.

VG

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Passat107

Punto-Fan

  • »Passat107« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 285

Dabei seit: 04.04.2012

Wohnort: Göhlen

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Juli 2012, 18:50

genau bei den neueren kannst das vergessen mit dicht machen, dann kommt die motorkonntrollleuchte.

beim 1.3er ist es echt ne qual das zu wechseln. musste ich bisher auch nur einmal machen. Beim 1.3er gehen die eigentlich nie kaputt oder verschmutzen so doll das eine funktionsstörung besteht, beim 1.9er ist es da leider schon ganz anders, wobei da der tausche ein kinderspiel ist und keine 20 min dauert
Fiat-Aus Freude am reparieren^^

Mein Auto: Passat 35i/Golf 2/ 2x Trabant


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!