Italo-Welt

giovanniz51

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 06.10.2016

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 09:24

Abs, ESP und Hill Holder nicht verfügbar - Bremslichtschalter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich habe in der Suche schon einige Threads über dieses Thema gefunden, jedoch nicht wie man den Bremslichtschalter wechselt.
Bei meinem Grande Punto erscheint immer die Fehlermeldung, dass ABS, ESP und Hill Holder nicht verfügbar sind. In einigen Threads steht dass es am ehesten der Bremslichtschalter ist, deswegen habe ich mir einen gekauft und wollte diesen auch einbauen.

Ich habe den Bremslichtschalter auch gefunden. Er befindet sich direkt über dem Bremspedal (siehe Bild).
Jedoch weiß ich nicht wie ich den da raus bekomme. Muss ich die komplette Bremse ausbauen oder geht das auch einfacher?

Das rote Teil im roten Kreis ist der Bremsschalter.




Danke

Grüße
Giovanni

Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 855

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 17:08

Also, ich würde erstmal Fehler auslesen lassen, bevor ich den Bremslichtschalter auswechsle.

Ich habe hier schon mal eine Anleitung gelesen, ist einigermaßen aufwändig, weiß aber nicht genau wo die zu finden ist.
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


Franky17

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 19.11.2016

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. November 2016, 22:44

Hallo, ist ein ganz simples unterfangen eigentlich.
Hinter dem Schalter ist eine grüne kappe, diese muss zurück geschoben werden um die beiden Nasen reindrücken und lösen zu können.
Habe den wagen angemacht um das Pedal weiter durch drücken zu können, dann diese kappe zurück Schieben und die bremsen immer gedrückt halten dabei.
Dann mit einem langen Schraubendreher die Nasen an den Seiten eindrücken und nach hinten hin raus drücken.
Dauert etwa 2 Minuten.


Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

MrTwister

Punto-Fahrer

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. November 2016, 19:49

Ist ganz einfach, kein bremsen entlüften, kein Bremspedal festklemmen.

Einfach die beiden einklippnasen eindrücken und schalter nach hinten rausschieben.

Vielleicht das einzige was etwas erleichterung bringt ist, dieses Metallblech (rechts neben dem Kreis auf dem Foto) abschrauben, 2 große Schrauben.

Wichtig ist ein gelassenes Gemüht!
Ja, einfaches Wechseln, aber verrenken muß man sich... da könnte man den Ingeneuren stundenlang eins aufs Maul hauen!!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz (18.11.2019)

Franky17

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 19.11.2016

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Januar 2017, 09:55

Hat der Tausch des Schalters Erfolg gebracht?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:50

Pffff, habe nun seit paar Tagen auch diese Fehlermeldung.
Motor aus, Motor an, alles hilft nix. Vielleicht wirds besser wenn der Frühling kommt..... :rolleyes:

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Vinc098

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 18.02.2018

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Februar 2018, 08:39

Also bei meinem Grande Punto 1,4l 16V war es die Lichtmaschine. Hatte zu Anfangs den selben Fehler wie du.

------------

Er schaltet alle Elektronischen Sensoren/Betriebsmittel aus um noch eine Zündung zu gewährleisten.

------------

Beim Starten oder auch während der Fahrt ist ABS, ESP und Hillholder ausgegangen. Irgendwann nach dem Abstellen des Fahrzeuges wieder an. Anfangs kam der Fehler im Abstand von 2-3Wochen, am Ende (ca. 2-3Monate später) täglich.

------

Am Anfang ging nur ABS, ESP, UND Hillholder aus (sagte mir der Bordcomputer + gelbe Motorkontrollleuchte leuchtete und er sagte mir "Motor überprüfen lassen").

Bin dann zu Fiat!! (Weil mein Vater meinte, dass manche Fehler nur Fiat selber auslesen können)

Hab den Fehlerspeicher auslesen lassen, haben nichts gefunden/beschrieben.. dann meinten sie irgendwas, dass es ein Temporärer Fehler gewesen sein könnte (Italiener halt :D. z.B. Batterie schwach).

Was ich ne Frechheit fand, dass ich trotzdem 50€ für das Ein und Ausstecken des Steckers zahlen musste..

-------------

Fehler kam wieder und zudem ging jetzt noch die Servolenkung! aus. Bin also zu meiner freien Werkstatt in der Nähe gefahren, hab nochmal den Fehlerspeicher auslesen lassen + er hat die Batterie überprüft (Fiat nicht -.-). Und ist Probegefahren

Er hat leider auch nichts gefunden, da der Fehler nicht im Fehlerspeicher beschrieben war und zu dem Zeitpunkt er nicht auftrat (deswegen war die Batterie normal geladen).

Er hat das überprüfen kostenlos gemacht, da er nichts gefunden hat!!

-------------

Nach 2 Wochen kam dann dass Problem täglich (ESP, ABS, Hillholder, Radio, Servo, usw aus + Motorkontrolllampe). Hab dann bei Fiat abgerufen und ihnen das Problem nochmal erzählt. Sie meinten, dass ich nochmal vorbei kommen soll.

Bin also nochmal dort hin, sie haben dann (weil das Radio auch nicht ging die Batterie gemessen, tada Lichtmaschine defekt. (Fehler war ja zu dem Zeitpunkt aktiv)).

Haben dann gemeint es gäbe eine Lichtmaschine für 120-150€ (weiß nicht mehr ob neu oder gebraucht, glaube gebraucht). Dachte mir dann bin ich mit 300€ dabei oder so..

----------

Hab also den Wagen 2 Tage dort stehen gehabt.. am Abend hab ich ihn dann wieder abgeholt und mir traf der Schlag! 500€ für nen Einbau der Lichtmaschine. Fehlerspeicher haben sie auch noch geprüft (50€... Nochmal umsonst). Und Batterie ohne meine Zustimmung auch noch. (ca. 30-50€). Und der Arbeiter hat anscheinend auch geschlafen nach seiner Stundenanzahl zu beurteilen

Hätte ich dass gewusst, wär ich zu meiner Werkstatt gefahren. Die macht das selbe für die Hälfte des Geldes.

-------------

Fazit: Nie mehr zu einer Fiat Werkstatt

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Vinc098

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 18.02.2018

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Februar 2018, 08:40

Zitat

Pffff, habe nun seit paar Tagen auch diese Fehlermeldung.
Motor aus, Motor an, alles hilft nix. Vielleicht wirds besser wenn der Frühling kommt..... :rolleyes:
Schau mal mein Kommentar (Lichtmaschine) an. Alternativ kanns auch an einer defekten Batterie liegen

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Februar 2018, 12:53

Hab alles gelesen, da war schon Abzocke dabei, fast ne Frechheit. An die Batterie hab ich auch schon gedacht da beim Kaltstart ganz leichte Schwächen zu hören sind. Nach längerer Fahrt sind diese Schwächen beim nächsten starten jedoch weg, aber die Fehlermeldung kommt sofort wieder. Somit glaub ich nicht dass die Batterie als Ursache fungiert. Ich wart einfach noch einige Wochen ab bis es wärmer wird, dann gehts zu Fiat, bin mit dem Laden eigentlich immer gut klar gekommen, somit sind da Überraschungen ausgeschlossen.....

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Mai 2018, 11:23

Zitat

Pffff, habe nun seit paar Tagen auch diese Fehlermeldung.
Motor aus, Motor an, alles hilft nix. Vielleicht wirds besser wenn der Frühling kommt..... :rolleyes:
Schau mal mein Kommentar (Lichtmaschine) an. Alternativ kanns auch an einer defekten Batterie liegen

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
War heut morgen bei Fiat, es wurde der Drehzahlsensor getauscht, und was ist; Die Fehlermeldung erscheint immer noch. Der Mechaniker meinte es kann auch noch dieser Ring sein wo der Sensor das Signal abnimmt. Na gut, dann ein neuer Termin. Und was ist wenn es das Übel danach immer noch vorhanden ist, muß ich die Kosten dann tragen ? Lima kann ich mir nicht vorstellen er zeigt ja nicht die Störungen wie sie bei Dir waren. Es ist zum kotzen.... Kann man die Fehlermeldung im Steuergerät nicht ganz eliminieren, so dass sie beim Start nicht mehr erscheint - Ich brauch den ganzen Rotz mit Hill Holder ESP usw. eh nicht. ?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau



Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Mai 2018, 09:45

Schon mal den Massekabel Test gemacht?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz (18.11.2019)

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2018, 09:02

Nein, noch keine weiteren Tests. Wie macht man so nen Test ? Müssten dann nicht noch mehrere Störungen vorhanden sein ? :S

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Mai 2018, 23:44

Nein nicht unbedingt, hatte schon mal an einem Evo gebastelt mit Schnellverschlüssen an den Batteriepolen, da lag es am nicht so guten Kontakt.
Mit einem Überbrückungskabel, vom Minuspol der Batterie an eine saubere Metallische Fläche des Motors, den Minuspol überbrücken. Um das Massekabel oder schlechten Kontakt auszuschließen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy (29.05.2018)

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:17

Bin mal gespannt wie das endet, vor allem mit den Kosten. Melde mich dann nach dem Urlaub wieder...... :rolleyes:

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:57

Einige Steuergeräte hauen schon mal einen Fehler raus, wenn beim Starten die Spannung zu sehr einbricht.
Das kann an einer nicht so fitten Batterie liegen, schlechter Kontakt an den Batteriepolen, einem defekten Massekabel oder auch an einer schlechten Masseverbindung eines Steuergerätes.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Mai 2018, 07:16

Massekabel ist es nicht, und dass es dann dieser "Geber" der das Signal vom Drehzahlsensor bekommt sein soll kann ich mir auch nicht vorstellen, warum soll der ne Macke haben ? Hat da schon mal jemand einen Defekt gehabt ? ?(

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. Mai 2018, 09:41

Massekabel wie getestet? Selber getestet? Die Batterie auch gescheckt?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Juni 2018, 08:04

Einfach Schnellklemme gelöst, gesäubert und unten am Getriebe ebenfalls gesäubert und wieder angeschraubt.
Und nun neu hinzu gekommen gestern Donnerstag: Ich mußte auf der A81 bei 200 Km/h richtig scharf abbremsen, soweit alles gut aber beim nächsten Start nach einer Pause kommt eine neue Fehlermeldung hinzu; Bremslichtschalter kontrollieren !!

Könnte vielleicht der ganze Mist nur an diesem Schalter liegen, das wär dann die einfachste Lösung für mich 8|

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz (18.11.2019)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Juni 2018, 09:57

Ja so hast du die Kontakte hergerichtet, jetzt solltest du wie im Post 13 beschrieben das Massekabel überbrücken, um das auch auszuschließen.
Da nicht so teuer und auch nicht so schwer zu machen, würde ich den Bremslichtschalter auch tauschen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Juni 2018, 10:48

Puhhh, für diesen Schalter brauch ich noch das Baujahr ?(

Anhand dieser Nr. ZFA19900000380670 komm ich ja nur auf Bj. 2008 >>>Wo ist dann noch der Monat ? :love: Ist das der März mit der 3 ?(

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!