Italo-Welt

T-Jet Power

Punto-Fan

  • »T-Jet Power« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.05.2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Mai 2010, 21:08

Welcher Reifen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leutz,
ich habe heute leider gesehen, das meine Reifen leicht abgefahren sind. Und muss mich nun auf die suche nach neuen Reifen machen.

Im moment habe ist die EA Reifen drauf Bridgeston Potenza RE50A und bin eig echt zufrieden. Leider gibt es nicht den Pirelli Cin P7 in meiner Größe. Also muss ich mich entscheiden.

Bridgestone Potenza RE50A
Pirelli PZero Nero
Hankook V12 EVO

Ich lege werd auf Sportliches fahren, guten Grip und wenig Verschleiß.

Aber mich würden eure Erfahrungen interessieren, um meiner Entscheidung vielleicht auf die Sprünge zu helfen.

BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Mai 2010, 13:36

Ich hab mir Hankooks für meinem MX-5 geholt und bin SEHR zufrieden damit. Sie haben ein sehr leises Abrollgeräusch und lassen sich gut und sportlich bewegen. Zum Verschleiss kann ich wenig sagen, da sie erst ein paar Monate drauf sind... Aber die Optik ist unschlagbar: Die sind für einen 205er tierisch breit (fast 22cm Lauffläche, obwohl es eigentlich nur 20,5cm sein sollten) :002:

Ich würd sie dir empfehlen :023:
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


pepe21

Punto-Profi

  • »pepe21« ist männlich

Beiträge: 611

Aktivitätspunkte: 3 070

Dabei seit: 05.06.2009

Wohnort: Athen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Mai 2010, 15:45

also über den hankook hab ich mehrere gute aussagen hier im forum gelesen und ist glaub ich auch nicht so teuer (wie z.b. zero nero).. 8-)

Mein Grande Punto: GP T-JET SPORTIVA - 150 PS - SPORT LUFTFILTER - SPORTAUSPUFF - japan racing wheels 8x17 ET30...


Zivi09

Punto-Meister

  • »Zivi09« ist männlich

Beiträge: 1 078

Aktivitätspunkte: 5 510

Dabei seit: 17.03.2009

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Mai 2010, 15:51

Hab auch den Hankook in 215/35/18...

Bin vollkommen zufrieden...
Bei Regen klebt man auf der Straße und wenns warm is noch mehr :P
Und wenn man dann doch schon MAL "ausversehen" :twisted: das Gaspedal durchtritt fressen die sich durch die Straßen....

Bin sehr zufreiden und kann den Reifen weiter empfehlen!!!!
Einer Frau ein Kompliment machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld.... :MDR54:

---===>>> Mein Grande <<<===---

Lg Nils

Mein Grande Punto: GP T-jet den Rest gibts im Link ;)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Mai 2010, 18:54

Hab den Pirelli PZero Nero und das ist das beste, was Du dem Wagen antun kannst. Die schlechteste Wahl wäre der Bridgestone. Pirelli ist im Reifenbau High-End.

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Mai 2010, 19:06

Ich kann dir Hankook empfehlen! Fahr die Marke selber bei meinem und bin sehr zufrieden.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


T-Jet Power

Punto-Fan

  • »T-Jet Power« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.05.2010

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Mai 2010, 20:18

Danke erstmal für die Erfahrungen.

Hätte gedacht das Bridgestone einer mit der besten Reifen ist. Da es ein großer Hersteller ist und in der F1 ist. Und meiner Meinung nach, könnten Sie die Erfahrung mit in die Straßenreifen nehmen. naja so kann man sich täuschen.
Bin eig echt zufrieden damit, weil die eig. auch schon guten Grip haben. Aber wenn es bessere gibt die wesentlich günstiger sind.

Habe mich trotzdem für die Hankook entschieden. Vertraue auf euer können.

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Mai 2010, 20:25

hab auch die Bridgestone drauf, die sind echt top.
Wenn Porsche und co. die auf Autos in der Ersausrüstung machen die ca. 200.000€ und mehr kosten wird wohl doch irgendwo ein Unterschied sein ;-)
Schau MAL den Conti Sport Contact 3 an, ebenfalls ein Top Reifen

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Mai 2010, 20:25

habe die Hankook auf drauf gehabt fand sie bei näse alles andere als lustig :evil: nur am durchdehen selbst im 2gang noch und das bei 1,4l16v...... :shock:

fahre jetzt die Pirelli PZero Nero und siehe da es geht doch :lol: kann bei näse endlich auch MAL sportlich fahren ohne in kurven gerade aus zu machen

grüße
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:16

Also ich habe auch den Hankook V12 Evo drauf. Bei trockener Fahrbahn ist der Reifen super, aber wenn es regnet kann man kaum grip, wenn man etwas schneller anfährt drehen sofort die räder durch (und mein Motor ist nicht gerade der stärkste). Da muss man richtig aufpassen wenn es nass ist!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)



puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Mai 2010, 00:06

die erfahrungen habe ich mit dem V12 evo auch schon gemacht (215/35R18)....

sobald die straße nass, also richtig nass ist, hab ich kaum mehr grip, in kurven gehts schnell grade aus..

im trockenen oder bei leichter nässe, wenns schon am abtrocknen ist, ist der reifen super....
Grüße,
puntostyling

pepe21

Punto-Profi

  • »pepe21« ist männlich

Beiträge: 611

Aktivitätspunkte: 3 070

Dabei seit: 05.06.2009

Wohnort: Athen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Mai 2010, 07:12

Zitat

Original von led-stefan
hab auch die Bridgestone drauf, die sind echt top.
Wenn Porsche und co. die auf Autos in der Ersausrüstung machen die ca. 200.000€ und mehr kosten wird wohl doch irgendwo ein Unterschied sein ;-)


leider haben die sportreifen von bridgestone nicht viel ähnlichkeit mit unseren reifen, sind nur die überdimensionalen reifen top bei bridgestone...
P ZERO NERO auch meine nächste wahl 8-)

Mein Grande Punto: GP T-JET SPORTIVA - 150 PS - SPORT LUFTFILTER - SPORTAUSPUFF - japan racing wheels 8x17 ET30...


Dankerather

Mitglied

  • »Dankerather« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 14.06.2009

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:27

Hat einer Erfahrung mit Yokos?

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Mai 2010, 08:01

Zitat

Original von Bravo-Basti
..fahre jetzt die Pirelli PZero Nero und siehe da es geht doch :lol: kann bei näse endlich auch MAL sportlich fahren ohne in kurven gerade aus zu machen..

Eben! Deswegen bin ich vom Bridgestone weg und das Korea-Zeugs ist auch nicht besser. Der PZero Nero ist in allen Wetterbedingungen gut. Selbst im Winter macht er noch eine gute Figur (2009 habe ich im Winter ein ADAC-Sicherheitstraining mit dem PZero Nero bei Temperaturen < 0 Grad gemacht und der Prüfer war erstaunt, wie sich der Reifen noch wacker schlägt. Auf meinem Sorento hatte ich den PZero Cinturato in 265/55 R19 drauf). Bis zur Karkasse runter gefahren und bei 2,5 Tonnen Gewicht hat er immer noch Tempo 180 ausgehalten. Hab jetzt schon den 2. Satz PZero Nero drauf.

@led-stephan:
wie pepe21 schron schreibt, hat der Bridgestone auf dem GP nichts mit denen von Porsche&Co. zu tun. Dieser wird exclusiv nach Herstellervorgabe für diese Fahrzeuge produziert. Lese dazu mal [EMAIL=http://www1.adac.de/Tests/reifentests/sommerreifen/hersteller_225_45r17_032006/default.asp?quer=tests]hier[/EMAIL]

Folgendes konnte ich auch in einem BMW-Forum lesen: "I had on my car the Bridgestone RE50 - RFT tires. Three times on the highway i had nearly lost control of the car at wet conditions and this with nearly new tires"..."My RE050 RFT is useless in the rain, and it only have 11,000 km on it"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mike95« (21. Mai 2010, 08:09)


Calimero

Punto-Schrauber

  • »Calimero« ist männlich

Beiträge: 369

Aktivitätspunkte: 1 945

Dabei seit: 18.04.2007

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Mai 2010, 08:26

Ich hab jetzt auch Hankook ich sag MAL die sind den Serien Bridgestone ebenbürtig, habe bis jetzt immer Pirelli gefahren und werde demnächst die anderen beiden Bridgestone gegen Pirelli austauschen, die ankooks auffahren und die dann auch wieder gegen Pirelli tauschen.

Nicht das die Bridgestone oder Hankook unbedingt schlecht wären, ich denke dabei kommt es auch drauf an was an Gewicht auf der Vorderachse lastet und in welcher Dimension man die fährt, ist schon ok. Bis jetzt habe ich keinen Streß mit den Reifen.

Mein Grande Punto: 1.9JTD Sport


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. Mai 2010, 17:41

Bin auch für Hankook.
Ich kann mich aber gar nicht mit meinen Vorrednern anschließen.
Die Hankook haben einen super Grip wenn es nass ist.
Selbst mit einem T-Jet und ausgeschaltetem ASR bekommt man, wenn es nass ist nicht zum durchdrehen. Fährt ihr mit Slicks durch die gegend? :lol:

@led-stefan
Erstausrüstung heißt nicht automatisch das des die besseren sind. ;-)
Die 200€ mehr zahlt auch kein Automobilhersteller.
Da wird der genommen, der das beste Angebot macht.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. Mai 2010, 17:50

Also ich habe meine Hankook seid knappen 3000km drauf die ham ne DOT von März 2010, und ich habe überhaupt keine schwierigkeiten die zum durchdrehen zu bekommen, und das bei meinem 8v und den 215nern Reifen. Zum geradeausfahren in kurven kann ich nichts sagen, das hab ich bisher noch nicht testen können!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)


T-Jet Power

Punto-Fan

  • »T-Jet Power« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.05.2010

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. Mai 2010, 20:30

Hab jetzt erstmal die bestellung von Hankook stoniert.

Ihr macht es mir echt nicht leicht, immer dieses hin und her. Weiß nicht mehr wwelche ich nehmen soll.

Gibt es vielleicht jemanden der beide schonmal gefahren ist? Sprich Hankook und Pirelli oder Bridgestone.

Oder jemanden der mir ein ganz anderen besseren Reifen empfehlen kann?

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. Mai 2010, 21:27

Ja, und zwar Conti Sport Contact 2 oder 3.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. Mai 2010, 21:36

Zitat

Original von T-Jet Power
.....Gibt es vielleicht jemanden der beide schonmal gefahren ist? Sprich Hankook und Pirelli oder Bridgestone.

Ja, klar! Mein GP war ja serienmäßig mit dem Bridgestone R050A bereift und es hat nicht lange gedauert, dass ich mir 2 Felgen platt gefahren habe. Leicht feuchte Strasse und Kurve bei zügiger Fahrweise und es ging grad aus. Bremsweg miserabel. Neigt auch zum quietschen (o.k. ... wer´s mag). Mit dem P Zero Nero habe ich da keine Probleme. Hangdingstabumsta ist für mich kein Reifenhersteller. Pirelli hat schon vor hundert Jahren Reifen entwickelt, da konnte Hangdingstabumsta nicht MAL das Wort "Reifen" schreiben, nicht MAL auf koreanisch. Ich hab auch, den 2. Satz Pirelli drauf und der 3. wird wieder Pirelli. Ich gehe bei Reifen keinen Kompromiss ein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike95« (21. Mai 2010, 21:39)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!