Italo-Welt

MrTwister

Punto-Fahrer

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Oktober 2010, 09:38

Welche Reifen (Sommer) könnt ihr empfehlen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Brauche unbedingt neue Sommerschlappen.

Jetzt habe ich nen Bridgestone auf der Original 17Zoll Felge 205/45 R17 88V

Der Reifenhandel will mir einen guten Mittelklasse Reifen (+Aufziehen und Anbringen) für 120.- . Name hab ich net verstanden, soll ne Tschechische Tochtergesellschaft von nem Großen sein.
Für 112,30 bekomme ich aber nen Pirelle Zero Nero über Reifendirekt.de...

Kann man vielleicht auch nen 215 nehmen und sie die vielleicht etwas billiger da "normalere" größe.

Und würdet irh mir empfehlen es doch über den Reifenhandel zu machen, da ich da Garantie habe wenn sie die Felge beschädigen, weil dieses 45er aufziehen wohl etwas schwieriger ist als "normale", oder was meint ihr?

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Oktober 2010, 09:46

Also Sommer Reisen finde ich Südfrankreich immer sehr schön, wenn auch etwas teuer. ;-)

Sommer Reifen fahre ich mein Leben lang schon Dunlop. Bin damit nie enttäuscht worden. Grip und Verschleiß liegen (imho) in gutem Verhältnis und in normalen Reifendimensionen sind sie auch absolut bezahlbar.

215 sind (soweit ich weiß) keine "normalere" Größe als 205er - zudem würde ich es eher in einer lokalen Werkstatt machen lassen.
Wenn Du denen das online Angebot unter die Nase hälst, gehen die mit ihren Preisen meist auch noch ein Bisschen runter - dann zahlst Du unwesentlich mehr und hast einen direkten Ansprechpartner.

Zudem solltest Du gerade beim Onlinehandel immer auf die DOT Nummern achten - die verschicken auch gern MAL 2-3 Jahre alte Reifen.

Hoffe ich konnte etwas helfen. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (29. Oktober 2010, 09:47)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


pepe21

Punto-Profi

  • »pepe21« ist männlich

Beiträge: 611

Aktivitätspunkte: 3 070

Dabei seit: 05.06.2009

Wohnort: Athen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Oktober 2010, 10:37

Also das wird sich jetzt etwas bescheiden anhören da ich hier lebe, aber ich war auch schon in verschiedenen ländern auf urlaub und arbeite auch in einem hotel und hab schon öfters von amerikanern die auf europa-tour waren gehört, dass Griechenland am schönsten ist..
Also solltest du dich für Griechenland endscheiden kann ich dir auch einiges an inseln emfehlen, je nach deinen geschmack...
# IOS = insel mit den meisten bar's & billig (ohne freundin)
# MYLOS = insel mit 70 stränden (mit freundin)
# MYKONOS = party insel, superparadise, cavo paradiso (für jeden geschmack).
# Skiathos, Kos, Santorini und viele andere...

was deine reifen angeht, find ich deine wahl die beste Pirelli p zero nero, ist auch meine wahl für den sommer... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pepe21« (29. Oktober 2010, 10:38)

Mein Grande Punto: GP T-JET SPORTIVA - 150 PS - SPORT LUFTFILTER - SPORTAUSPUFF - japan racing wheels 8x17 ET30...


GPblack

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 29. Oktober 2010, 11:19

Könnte sich hier nicht MAL jemand "erbarmen" ... :-D :?: :shock:

Wri können empfehlen:
Reisen (Sommer) - Korsika
Sommerschlappen - wenns heiß ist ein paar schicke Flip Flops

Sommerreifen - fahre zurzeit Kumho ECSTA (Preis/Leistung ok), habe als Sommerbereifung lange Bridgestone gefahren und war immer zufrieden. Für Kauf und Montage schließe ich mich Sven1983 an: lokalen Händler würde ich immer bevorzugen. Da kann man sich ansehen, wer's macht - kann verhandeln und wenn nötig auch reklamieren ...

Schaue Dir doch wegen der Reifenwahl auch MAL einschlägige Tests an (ADAC, etc.). Wenn Du weißt, worauf es Dir bei Deinem Reifen ankommt, hilft das meistens schon etwas weiter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPblack« (29. Oktober 2010, 11:22)


MrTwister

Punto-Fahrer

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Oktober 2010, 12:22

na da habt Ihr mir aber gleich 2 Fragen beantwortet :-)

Herbst Reise kann ich Texel empfehlen, schon dick einpacken und mit der süßen am Stand spazieren gehen... da hat sie die Romantik die Sie immer haben will.... :-)

Leider für ein paar Spielchen in den Dünen zu kalt ;-)
-----------------------------------------------------------------------

Also hab noch nicht alles durch aber, wenn ich im Netz die Reifen bestelle auf DOT Nummer achten und vielleicht auch schriftlich bestätigen lassen.

Fahr heute MAL zu einer Lehrwerkstatt, die machen auch Reperaturen sehr günstig. Schraubt vielleicht nur nen Lehrling dran, aber nen Meister ist immer dabei. MAL gucken was die für
1. Reifen + Montage etc verlangen
2. nur Montage etc (also wenn ich die Reifen selbst mitbringe)

whisperxtreme

Punto-Fahrer

  • »whisperxtreme« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 19.05.2010

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. November 2010, 23:43

Also bei 215ern musst du schaun, ob du den P ZERO überhaupt geht, der hat da nämnlich nur einen Tragfähigkeitsindex von 83. Auf meinen Felgen ginge das nicht.
Bei den 215ern würd ich deswegen den Pirelli P7 empfehlen. Ich weis, dass von Pirelli selbst der P ZERO als noch qualitativer beschrieben wird, aber die Testergebnisse des P7 sprechen für sich. Ich bin schon den Pirelli P6 als 185er gefahren, als ich noch meine 15" Felgen hatte. War hammer zufrieden und das beste war, dass nach 13000km noch über 7mm Profil drauf waren. Und ich fahr nicht wie eine (alte) Frau :-P

Achja noch eine Anmerkung. Das Thema wurde hier ja auch schon ab und an diskutiert, aber sei dir bewusst (bin da letztens erst auf die Schnauze gefallen, drum erwähn ichs) dass du beim Punto kein Runflat Reifen fahren darfst, es sei denn du rüstest ein Reifendruckkontrollsystem nach

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90PS mit TT-Chiptuning (~116PS); Bj 2006; Eibach Sportline (45/30mm); CMS C9 Felgen; Pirelli P7 215/40 R17; Friedrich Gruppe A Auspuffanlage; EBC Greenstuff Beläge; Nebelscheinwerfer nachgerüstet; schwarzer Frontgrill und Singleframe Opt


BabyLenchen

Punto-Fan

  • »BabyLenchen« ist weiblich

Beiträge: 51

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 08.11.2010

Wohnort: Buchloe (Ostallgäu)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:00

Also ich brauch kommenden Frühling/Sommer auch neue Reifen, hab schon bissl geschaut im I net, werd wahrscheinlich die Avon ZZ3 nehmen, find die vom Profil her einfach geil, gut ich bräucht auf meinem GP keine reifen bis 300km/h aba schaden kanns ja auch nicht hihi
Und mit glaub so 95€ pro reifen sind die auch echt ok find ich.
Muss nur noch schauen ob die mein Fiat Händler bestellen kann oder nicht, da ich meine reifen immer beim Fiat eingelagert hab werd ich die auch dort drauf machen lassen müssen.
Hättet ihr noch ne alternative zu dem reifen mit nem schönen aggro regenprofil, also spitz zu laufend nach vorn?

LG Lenchen
Ich verliere nie ein Rennen, entweder gewinne ich, oder verlasse die Welt in meinem geliebten Orangen GP! :thumbsup:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 70KW/95PS, Friedrich Gruppe A Anlage, alles hinter den Vordersitzen leer, Hello Kitty Emblem hinten.


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:28

Uniroyal Rain Sport 2

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:35

hiho lenchen,

na du hast ja vielleicht nen paar sorgen, draussen fallen die dicken schneeflocken und du denkst über sommerreifen nach.

Wenn du etwas günstiges und gutes suchst dann schau dir doch MAL den falken fk 452 an. Habe ihn früher MAL gefahren. Und allen den ich diesen empfohlen habe waren mit preisleistung absolut zufrieden.
Bei reifen.de habe ich schon reichlich reifen bestellt diese waren nie älter als ein jahr!

Vom "V" profil gehen einige hersteller wieder weg. Und haben mit ihrem asymmetrichen profil mehr seitenführungskraft rausgeholt.

Mein kleiner teufel bekommt nur das beste, fahre im sommer goodyear eagle f1 asymmetric ein absolut top reifen!

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


BabyLenchen

Punto-Fan

  • »BabyLenchen« ist weiblich

Beiträge: 51

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 08.11.2010

Wohnort: Buchloe (Ostallgäu)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:20

Naja Abarth81, zum einen sind meine Schneegummis noch gut, und zum anderen brauch ich einen gewissen entscheidungsvorlauf, Lenchen is berüchtigt für ihre entscheidungs fähigkeit lol kann schon MAL n "bissl" länger dauern xD

Uniroyal is aber auch nicht so die Top Marke oder?
Ich verliere nie ein Rennen, entweder gewinne ich, oder verlasse die Welt in meinem geliebten Orangen GP! :thumbsup:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 70KW/95PS, Friedrich Gruppe A Anlage, alles hinter den Vordersitzen leer, Hello Kitty Emblem hinten.



Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 13:42

der uni soll recht schwammig sein, ich selbst habe ihn nie gefahren und sehe ihn auch nicht annähernd an den top marken

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:41

Ich kann da nur die Toyo TR-1 empfehlen, kleben richtig gut und sind vom Preis/Leistungsverhältnis einfach Spitze.
Hab für einen Reifen (205/40-R17) glaub um die 100€ bezahlt.
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


Bella Macchina

Punto-Profi

  • »Bella Macchina« ist männlich

Beiträge: 436

Aktivitätspunkte: 2 440

Dabei seit: 10.06.2007

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:12

Bringen eigentlicher 17-Zöller was auf nem 1,2 8V was, oder ist das zu groß für so wenig PS?

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:16

also zu wenig PS für grosse Reifen gibts nicht ^^ man spürt im besten fall bissle was beim Anfahren, aber sonst.

ich selbst hab ja 225er 18" drauf, und bin auch schon in nem 1.4 8V ohne Veränderungen gefahren = kein wirklicher unterschied was das Leistungsgefühl anging.

glaub von daher wird das bei nem 1.2er auch nicht die Welt ausmachen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:00

Ach mein 1.2er kommt mit den 17er prächtig zu recht^^
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:56

Nochmal kurz zum Uni. Uniroyal gehört schon seit Jahren zu Continental.
Conti entwickelt und baut den Reifen und Uniroyal steht drauf.
So ähnlich wie beim Discounter :-)
Würd den auf jeden Fall z.B. einem Falken vorziehen . Mittlere Preisklasse

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Chriso

Punto-Fan

Beiträge: 97

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:59

17 Zoll ändert deine Endgeschwindigkeit um 2-3 km/h und net mehr!!!

Bin sogut wie immer Continental Sport Contact gefahren oder Hankook.

Conti ist zwar sehr teuer, aber hält auch 30.000-40.000km bei sportlicher Fahrweise. Hankook ist zwar deutlich billiger, aber 30.000km ist eigentlich schicht, aber ein SUPER Reifen und fahr ich auf meinem Bravo jetzt drauf in 18 Zoll ;-)

Mein Grande Punto: 1,4 8V, BJ 2006


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Dezember 2010, 08:16

tochterfirmen gibt es mittlerweile reichlich von den großen

sava = michelin
kleber = michelin
pneumant = dunlop

auch wenn die großen eine rolle spielen bei der entwicklung der kleinen werden sie diese reifen nie besser machen.

Der toyo t1-r ist gut und klebt auch recht gut, doch er verschleist dafür zu schnell. Der neue toyo proxes 4 ist da um welten besser was den verschleis angeht!

Also will man einen "breiten" reifen nimmt man besten den toyo da er sehr breit baut. Will oder brauch man einen schmalen ist der falken im mittleren preissegment immer noch die erste wahl...

Wer etwas geld zuviel hat kann ich den goodyear wärmstens empfehlen, der michelin soll noch etwas besser sein. Doch damit habe ich selbst noch keine erfahrung. Werde sie aber machen sobald die gy runter sind

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


darachim

Mitgliedschaft beendet

19

Freitag, 17. Dezember 2010, 19:18

Zitat

Original von whisperxtreme
Also bei 215ern musst du schaun, ob du den P ZERO überhaupt geht, der hat da nämnlich nur einen Tragfähigkeitsindex von 83.

Da muss ich dich aber berichtigen, der Pirelli P Zero Nero hat in 215/45 ZR17 nen Index von 91Y und der Pirelli P Zero Nero in 215/40 ZR17 nen Index von 87W. Sollte also für den Punto durchaus reichen. Der erste wird übrigens auf dem Abarth verbaut!

TomS

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 17.12.2010

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Dezember 2010, 23:48

Hi,
kann dir die Rainsport 2 vom Uniroyal empfehlen.
Fahre sie seit letztem Sommer und bin mehr als zufrieden.
Sind zwar was teuerer aber an Reifen und Bremsen sollte man nie sparen!!!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!