Italo-Welt

Schick

Mitglied

  • »Schick« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 31.03.2010

Wohnort: Offenbach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. April 2010, 20:33

Suche Tüv-Stelle für 17" 205er eintragung beim 1.2 8v

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Also zu meiner leidens geschichte.....

Ich versuche seit wochen bis jetzt erfolglos meine:

205/45-17 auf 6,5 x 17 Wipe out Fiat Original Felgen

bei meinem

GP bj. 09 1.2 8v 65ps

Ich habe schon viele verschiedene Prüfstellen Tüv/Dekra ect. abgefahren. Aber die konnten mir alle nicht weiter helfen :( (hatte auch Diverse COC´s/Bestätigung das es Orgie felgen sind von Fait, sowie Fahrzeugschein eines GP mit eintragung der felgen dabei

aber alles half nicht :(

Über Fiat selbst ist auch eine ABE oder ähnliches zu bekommen, auch nciht nach Kundenzentral anfrage. :(

So nun der Letzte lichtblick?! es gibt User hier im Forum die sie eingetragen bekommen haben, und die würde ich bitten sich hier zu melden den dann würde ich zur selben Prüfstelle fahren gerne auh mit einem treffen, auch wenns ein paar 100ert km sind.

Den sonst bleibt nur einen 450€ teure Einzelabnahme :(

Also Ich bitte um Eure Hilfe

Gruß David

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Stiftler

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 10. April 2010, 21:31

also ich war beim Tüv in Bonn. Zwar mit nem 1.4 8V, aber da stehen die 17" ja auch nicht drin.

Wären von Dir ca. 180km.

Mit den Unterlagen, die ich hier auch schon gepostet hab war das kein Problem.

Schick

Mitglied

  • »Schick« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 31.03.2010

Wohnort: Offenbach

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. April 2010, 21:34

Also es ist wichtig das es das selbe model ist, den kann sein das in der 1.4 8v COC diese felgen hinterlegt sind, Da wohgl der trommelbremsdurchmesser beim 1.4 größer sein soll.

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Stiftler

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 10. April 2010, 22:01

mmh, ich lasse morgen oder übermorgen meine neuen Felgen eintragen und frag MAL für Dich nach...

Schick

Mitglied

  • »Schick« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 31.03.2010

Wohnort: Offenbach

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. April 2010, 19:11

Also, bis jetzt is der Näheste 340km von mir weg, ist jemand näher dran? diese woche gebe ich mir selbst noch als warte zeit.........

63069 Offenbach (bei Frankfurt)

So sieht er nun mit den Felgen aus gefällt mir echt gut, wenn sie im schein stehen kommt noch 40/40 Novi :D
»Schick« hat folgendes Bild angehängt:
  • BILD0995.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schick« (12. April 2010, 19:22)

Mein Grande Punto: 1.2 8v


marvelmaster

Punto-Schrauber

  • »marvelmaster« ist männlich

Beiträge: 299

Aktivitätspunkte: 1 710

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Hiddenhausen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. April 2010, 18:14

dafür das der nich tiefergelegt is siehts echt gut aus
Mein Renner:

Mein Grande Punto: Schwarz 5T 1.2 Chrom Heckleuchten/Chrom Frontgrillz/Felgen:Proline PXX 17*7,5/ Reifen: Dunlop Sp Sport 9000 205/45/ ESD: Bosima 2x78 oder so^^/ Abarth Heckemblem und Fußmatten


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. April 2010, 21:50

RE: Suche Tüv-Stelle für 17" 205er eintragung beim 1.2 8v

Eigentlich kann dir leider weder TÜV noch Dekra die Felgen eintragen. Es gibt für die Felgen keine ABE und vor allen Dingen keine KBA-Nummer. Die brauchen die Prüfer zum Typvergleich. Die FIAT-Felge hat nur eine Serientyp-Abnahme und ist in der CE-Konformitätserklärung des Herstellers für das entsprechende Fahrzeug (Sport) aufgeführt. Das ist übrigens häufiger bei Serienfelgen der Hersteller.

marvelmaster

Punto-Schrauber

  • »marvelmaster« ist männlich

Beiträge: 299

Aktivitätspunkte: 1 710

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Hiddenhausen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. April 2010, 21:53

Das hört sich so an als könnte niemand in Deutschland Felgen ohne ABE am Auto haben was aber bestimmt 80% der LEute ausm Forum die nich die Originalen drauf haben haben.
Mein Renner:

Mein Grande Punto: Schwarz 5T 1.2 Chrom Heckleuchten/Chrom Frontgrillz/Felgen:Proline PXX 17*7,5/ Reifen: Dunlop Sp Sport 9000 205/45/ ESD: Bosima 2x78 oder so^^/ Abarth Heckemblem und Fußmatten


Ghosty

Punto-Schrauber

  • »Ghosty« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 565

Dabei seit: 07.06.2009

Wohnort: Bayern / Hof

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. April 2010, 08:59

Ganz im ernst. Fahr die Dinger und lass gut sein. Nachträgliches Originalzubehör welches auch Serie sein kann...

Da sagt keiner was.

LG Chris
Ohne meinen Grande fahr ich nirgendwo hin!

Ghostys Grande Punto!

Mein Grande Punto: ist was besonderes! :)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. April 2010, 10:34

Zitat

Original von marvelmaster
Das hört sich so an als könnte niemand in Deutschland Felgen ohne ABE am Auto haben was aber bestimmt 80% der LEute ausm Forum die nich die Originalen drauf haben haben.


Verstehe den Satz nicht ganz. Zubehörfelgen müssen eine KBA-Nr. haben. Damit sind sie vom Kraftfahrtbundesamt grundsätzlich für den Strassenverkehr in Deutschland zugelassen. Bei Serienfelgen gibt es vom KBA die Abnahme in Kombination mit dem Fahrzeugtyp/Ausstattung. Die ABE regelt, auf welchem Fahrzeug mit welchen Auflagen (z.B. Zentrierring, Einpresstiefe, etc.) die Felgen montiert werden dürfen. Hat nun der TÜV die Felgen eingetragen, muss die ABE nicht unbedingt mitgeführt werden. Es wird aber empfohlen.

Wenn nun der TÜV/Dekra weder ABE noch KBA-Nr. hat, kann er nichts machen.

In den Niederlanden kann man z.B. alles drauf montieren, was "passt" und nicht "schleift".


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!