Augustin-Group
  • »Endbozz-Cologne« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.03.2020

Wohnort: KÖLN

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. März 2020, 17:46

Punto Evo Racing - 12/2011 - Felgen, Reifen Kombination (Original LM Räder mit anderen Reifen?)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

habe zwar ein wenig gesucht, aber nichts konkretes dazu gefunden.

Und zwar habe ich seit einer Woche einen Punto Evo mit 16 Zoll Fiat Alus, Reifen sind jetzt 195/55 R16, nun würde ich gerne in naher Zukunft auf 195/40 R16 Reifen umsatteln. Meines wissens haben die Reifen keine freigabe für die alus... Wie ist der generelle ablauf bei sowas, kann ich das eintragen lassen oder geht das garnicht? Bitte klärt mich auf, ich habe zwar Ahnung von der Materie aber keinen peil von den Details da dies mein erstes eigenes Auto ist.


Freue mich über jede Antwort, habe übrigens mal ein Bild angehangen... ;-)
»Endbozz-Cologne« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6492.jpeg

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. März 2020, 19:15

Hallo.
Ich mach es sehr Kurz.
Lass es. Bzw fahre die Größe die nun drauf ist.
Mfg

Btw: Was erwartest du davon? Was soll der Sinn sein?

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. März 2020, 08:13

einen 195/40 Reifen kannst locker auf ner Serienfelge (6x16) montieren

Die die Reifengröße aber nicht in deinen papieren steht, müsste diese eingetragen werden

Das Problem bei deinem Vorhaben wird allerdings der Abrollumfang werden, da is die Differenz zu groß


Falls du mit der Änderung eine bessere Optik und mehr Tiefgang bezwecken willst, kann ich dir sagen, dass es da bessere Möglichkeiten gibt.
Die vor allem auch deutlich einfacher tüvbar sind :)
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. März 2020, 23:34

Dem kann ich nur beipflichten. Ohne Tieferlegung sieht es scheiße aus, alle anderen Gründe wurden bereits genannt.
Ich würd' lieber, wenn es dir um "schmalere" Reifen im Sinne der Optik geht, nach 17-Zöllern schauen. Da gibt's viele schöne Felgen, wo 205er Reifen mit 40er Flanke draufpassen und relativ problemlos "eintragbar" sind.

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


  • »Endbozz-Cologne« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.03.2020

Wohnort: KÖLN

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. März 2020, 07:27

Danke erstmal, ich habe mich zunächst einmal davon Distanziert, zumindest für dieses Jahr, etwas an der Rad & Reifen Kombination zu ändern. Werde dafür nächstes Jahr keinen Kompromiss eingehen, und mir direkt ne richtig geile Rad & Reifen Kombination kaufen! Hatte kurzweilig in Erwägung gezogen, die Original Felgen, schwarz pulvern zu lassen und mit anderen Reifen (Dimension) zu fahren, aber wie gesagt, wenn ich dann Geld in die Hand nehme dann richtig.

Zur Allgemeinen Erklärung: Ich habe das Auto vor 3 Wochen gebraucht gekauft, und die (Sommer) Reifen sind vorne so wie hinten Praktisch Neu und hatten mit kauf des "Punto Evo's" unter 1000km runter, dazu kommt das die felgen ebenfalls wie aus dem Ei gepellt sind. Auch wenn die Reifen (Marke: Barum) nichts weltbewegendes sind, sind sie dennoch nicht schlecht, und einfach grundsätzlich zu Schade, als auch dämlich sie jetzt nicht erstmal zu fahren.

Um u.a. die Frage von "FiatRacer88" zu beantworten:
Optisch sieht es erheblich besser aus, der Tiefere Technische Sinn, Reifen mit geringerer/weniger Reifenflanke, sorgen für mehr Fahrstabilität, am beispiel wie bei mir 195/55 R16 = knapp 11cm Reifenflanke >>> zu 205/40 R17 = 8,2cm Reifenflanke, das ist ein Wahnsinns Unterschied in Zahlen sowie insbesondere Fahr-dynamisch!!! Hinzu kommt das der Abrollumfang bei einem 195/55 R16 Reifen bei 189,2 cm liegt, und bei einem 205/40 R17 Reifen bei 181,6 cm liegt, auch das ist auf dem Papier zwar nicht die Welt aber in der Praxis ein positiver Aspekt.

Des Weiteren, ist alles was unter ca. 550€ für 4x Felgen in 17 Zoll liegt, zwar Optisch toll, aber funktionell totaler Schwachsinn, denn nicht selten wiegt eine ich sag mal Günstigere Felge in 17 Zoll mal eben 12,9-13,5 kg pro felge, und dazu kommt dann auch noch der Reifen. Ich bin mir nicht sicher, aber fast, die Original Fiat Leichtmetall felgen, werden da ehr ihrer Daseinsberechtigung gerecht, und sind wahrscheinlich leichter, als jede LM Felge im Preis Segment unter 550€ für 4 Felgen. Werde das zeitnah einmal aus recherchieren, was genau eine 17 Zoll Original Fiat Punto Evo felge wiegt...

Zuletzt, noch ein beispiel: Sparco Trofeo 4 - 17 Zoll, kostet im Satz ca. 670€ ohne Reifen, eine felge wiegt 8,6 kg in 17 Zoll!!! Das ist denke ich abschließend alles sagend...

digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. März 2020, 11:07

Ja ok,... Sich für fast 700€ Sparco-Felgen auf den Punto zu schnallen und dazu einen passenden 100€ Reifen halte ich gelinde gesagt für "Perlen vor die Säue".

Aber: Mach dich mal schlau, du scheinst da ja eine Passion entwickeln zu wollen. 8cm Abrolldifferenz mögen auf'm Papier wenig sein, haben aber erhebliche Auswirkungen im Drehzahl- und Tempobereich.
Und es bleibt dabei: Es sieht scheiße aus :)


Bin gespannt, was du vorhast!

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Endbozz-Cologne (31.03.2020)

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. April 2020, 15:09

Oh man.... lies dich bitte noch weiter in die Materie ein.

Du machst aus einem Rentner noch lange kein Hochleistungssportler nur weil du ihm statt Sandalen, Turnschuhe gibst.
Mfg

  • »Endbozz-Cologne« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.03.2020

Wohnort: KÖLN

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Mai 2020, 07:24


Ja ok,... Sich für fast 700€ Sparco-Felgen auf den Punto zu schnallen und dazu einen passenden 100€ Reifen halte ich gelinde gesagt für "Perlen vor die Säue".

Aber: Mach dich mal schlau, du scheinst da ja eine Passion entwickeln zu wollen. 8cm Abrolldifferenz mögen auf'm Papier wenig sein, haben aber erhebliche Auswirkungen im Drehzahl- und Tempobereich.
Und es bleibt dabei: Es sieht scheiße aus


Bin gespannt, was du vorhast!
Bin inzwischen voran geschritten, und habe mir einiges auf die Agenda gesetzt. Felgen & Reifen z.B. sind bereits Montiert, bzgl. des Exterior's fehlt nicht mehr wirklich viel, werde in kürze einen separaten Thread dazu eröffnen.


Oh man.... lies dich bitte noch weiter in die Materie ein.

Du machst aus einem Rentner noch lange kein Hochleistungssportler nur weil du ihm statt Sandalen, Turnschuhe gibst.
Mfg
Brauch mich da nicht einlesen, und nette Metapher, mit dem Rentner und den Sandalen! ;-) Ich denke aber in meinem Fall, sprich nem; "Punto Evo Racing" (ursprünglich 135 Serien PS) mit werkseitigem zusätzlichen Sport Paket, reden wir hier schon von nem Sportler mit ner mischung aus Livestyle & Turnschuhen (vorher), der jetzt reine Lauf-/Joggingschuhe bekommen hat. Im übrigen werte ich persönlich die Seitenschweller, den Dachspoiler & Co. die in dem fall meines Autos aus dem Sportpaket hervor gehen, zumindest als Sportsocken, Sporthose oder andere Sportliche accessoires...

Natürlich gibt es rein über die (Zusatz)Ausstattung bewertet, was noch Sportlicheres in sachen Punto Evo 199, was dann der Arbath darstellt, gefolgt vom EsseEsse/Supersport etc. p. p.

Aber mach dir mal nicht meinen Kopf, alles gut, ich bin mit der Fahrdynamischen Sportlichkeit absolut zufrieden.

digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Juni 2020, 18:53

Wenn du nicht möchtest, dass "man sich deinen Kopf macht", solltest du vielleicht nicht in einem derartigen Forum nach der Meinung anderer Fragen :) wenn du allerdings mit Sportsocken, -hose etc. auf einem offenbar guten Weg bist, hört sich das doch alles prima an.

Dass du mit der Fahrdynamik zufrieden bist, ist schön. Ich habe jedoch selbst die Erfahrung machen dürfen, dass die "sportliche" ab-Werk-Tieferlegung des Puntos lächerlich ist.

Es bleibt dabei: Ohne Tieferlegung sieht's scheiße aus. Sprich: Sportsocken und -hose auf Stelzen.

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!