Augustin-Group

Tigo

Mitglied

  • »Tigo« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 08.10.2012

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2012, 22:49

Original 17 Zoll 10 Speichenfelgen Wintertauglich?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich weiß nicht ob das hier jetzt reinpasst, aber wenn nicht tut es mir leid :/

Nabend :) Wie oben beschrieben, sind die hier : Wintertauglich?
Hab mein GP erst mitte Oktober gekauft und hatte keine Zeit und Geld zur verfügung um mit Komplettsätze mit Winterräder zu kaufen. Deshalb würde ich für diesen Winter erstmal nur Gummis kaufen und auf die Felgen drauf machen lassen :/

Mfg. Tigo :)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16 V: 95 PS, Orange Caribbean, B&M, 2-Zonen Klima, Eton POW 172 Vorne und Eton PRX 140 hinten. Interscope Subwoofer mit eine Ciare CS130 "Lautsprecher". Und der Rest ist alles Original :D


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. November 2012, 05:21

Was meinst du genau mit Wintertauglich? Schneeketten? Kann ich mir nicht vorstellen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. November 2012, 06:46

ich gehe eher davon aus das er mein das sie winterfest sind bezüglich Streusalz weil es ja Felgen gibt die damit nicht so gut klar kommen ;)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 390

Aktivitätspunkte: 32 515

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2012, 10:29

In der Beschreibung der Felge bei Fiat steht bei einigen "nicht Schneeketten tauglich" da würde ich annehmen die wäre wintertauglich, bei der ausgesuchten Felge steht davon nichts, ich würde meinen die wäre dann nicht wintertauglich. Was könnte maximal mit der Felge passieren? Wenn die Beschichtung beschädigt ist, könnte das Aluminium anlaufen oder korrodieren, was wäre noch möglich?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 468

Aktivitätspunkte: 2 450

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. November 2012, 11:15

Ich fahre die Felge seit 2 Jahren in 15 Zoll im Winter auf meinem Evo.
Ich putze Sie aber auch im Winter alle 2 Wochen von innen und aussen mit ner Bürste.
Streusalzbedingte Abnutzungen von Alu bzw. Klarlack kann ich nicht feststellen .
Ich finde die Felgen sind wintertauglich.
Aber 17 Zoll Winterreifen kosten schon was . Günstig wärst du hier mit Nankang unterwegs .
Aber bei dem Fabrikat gehen die Meinungen hier im Forum stark auseinander . Ich fahre die im Sommer als NS 2 Ultrasport in 17 Zoll und im Winter als SV 2 in 15 Zoll und bin mit dem Preis Leistungsverhältnis sehr zufrieden.
Auch bei einer Umfrage hier im Forum sind sehr viele User , die das Fabrikat fahren.
Wenn du nicht aufs Geld schauen musst , kannst du dir ja auch nen aktuellen Testsieger holen , diese werden im Grenzbereich bestimmt noch besser sein , aber das sollte jeder selber entscheiden.


Ob Schneeketten erlaubt sind ,weiss ich leider nicht . Ist bei vielen Tieferlegungen sowieso hinfällig.

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Back in Black« (2. November 2012, 11:24)

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. November 2012, 21:32

Ich fahre diese Felgen im Winter. Lacktechnisch haben diese Räder nun nach 2 Jahren Wintereinsatz kaum etwas abbekommen. Das bedeutet bei mir: an manchen wenigen Stellen ist Salzfraß zu erkennen. Ich finde es für meinen Teil sehr lohnenswert auch im Winter optisch schön bereift unterwegs zu sein. Wenn man die Felgen ab und an mal richtig säubert und versiegelt hat man auch lange daran Freude. Sollte es doch irgendwann mal schlimm werden, so kann man beim Pneutausch die Felgen auch mal sandstrahlen lassen.

Schneeketten dürfen jedoch keine montiert werden. Bin bis jetzt überall durch- und hochgekommen...

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

T-jet 120

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 23.08.2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:43

17 zoll fürn winter viel zu teuer und sage dir gleich sind auch viel schlechter als 15 zoll.
Du musst es dir so vorstehlen bei 15er hast viel größeren gummi in der höhe, das heißt das gummmi federt und passt sich besser der strasse im schnee und auf gläte an als ein der 17.
ich weiß es weil mein schwager bei Reiff als Meister Arbeitet und der kennt sich da aus ein wenig.
Noch was man sollte auch für den winter nicht zu brieten reifen nehmen weil dadurch der gripp grade bei glätte viel schlechter wird als bei schmaleren reifen, habe selber 15 mit 185 reifen, und komme super klar damit, und wenn nicht ESP macht es schon :) .
Für winter sind eigentich Alufelgen nicht geeignet und wurden auch damals auch nie vorgesehen,es gibt aber auch speziele die härter beschichtet sind, steht aber auch drauf. Im winter Alus naja wer das geld hat, durch das salz und kies bekommen sie steinschläge ab, wasser wandert drunter und sie oxidieren, kommt noch salz dazu das beschlänigt sich das und eniges ( bin selbst Auto-Lackierer ) weiß was ich rede :) .

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!