Italiatec

GandhiPunto

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.03.2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juni 2018, 14:55

Gute Ganzjahresreifen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,

ich muss mir bald mal neue Autoreifen kaufen und überlege gerade ob ich in Ganzjahresreifen investieren soll.
Was sagt ihr dazu? Können die dann überhaupt im Winter bei Regen, Matsch, Schnee und Glätte so gut sein?

Ich finde es angenehm, dass man dann keine zwei Sätze Reifen mehr braucht. Man spart eigentlich auch wieder Geld und
muss nichts austauschen.
Ugg-Boots sollen ja auch im Sommer kühlen und im Winter warm halten... das ist doch ein Gerücht! Außerdem sind diese Schuhe
echt hässlich. Egal.

Würdet ihr mir von dem Kauf abraten oder nicht?

Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 364

Aktivitätspunkte: 1 860

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juni 2018, 14:18

Das kommt ganz und allein auf dein Fahrprofli an. Wenn du im Jahr überwiegend Stadt fährst und dein Kfz auch mal stehen lassen kannst und nicht in die Berge willst bei Eis und Schnee kannst du dir die holen. Ich bin berufsbedingt 45tkm bei Wind und Wetter unterwegs und brauche Sommer und Winterreifen

Meine Frau fährt 6tkm im Jahr, bei Schnee/Eis lässt Sie es stehen. Bei ihr lohnen sich die REIFEN.Sie hat die Goodyear Vector 4 Seasons oder sowas.
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


BrummBrumm

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 06.03.2017

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:28

Na,

also solange du nicht in einer Region wohnst, wo es im Winter sehr extrem wird solltest du mit Ganzjahresreifen kein Problem haben.
Oder wenn du zum Skifahren in die Berge fährst denn: Ganzjahresreifen sind keine eierlegenden Wollmilchsäue!
Sie stellen für durchschnittliche Wetterbedingungen einen guten Kompromiss dar. Außerdem sparst du auch schon Geld, da du nicht zweimal
im Jahr die Reifen wechseln musst.
Acht nur darauf, dass die Ganzjahresreifen ein Schneeflocken-Symbol auf der Seite haben (https://www.oponeo.de/autoreifen/ganzjahresreifen).

Du musst auch beachten, dass du´bei zwei Sätzen Reifen auch noch einen neuen Satz Felgen für die Winterreifen brauchst. Und das ist in der Regel der
Kostenpunkt.
Bist du allerdings sehr viel unterwegs (über 15.000 Kilometer im Jahr) wirst du den Ganzjahresreifen im nächsten Winter nicht mehr nutzen können.

Hoffe das hilft dir bei der Entscheidung

Mithras

Mitglied

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: München

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:47

Fahre seit Jahren, auch im härtesten Winter, in München und Umgebung mit Ganzjahresreifen... (aktuell: Falken AllSeason 195/55 R16). Die könnte ich dir empfehlen. Habe wirklich noch nie Probleme mit dem Grip bei Regen und Schnee gehabt, und ich musste das Auto noch nie stehen lassen.

Mein Arbeitskollege fährt sogar Ganzjahresreifen auf seinem Audi S4. Der fährt damit sogar in die Skigebiete hoch. Wobei ich mir das bei nem sehr sportlich gefahrenen Fahrzeug im Winter überlegen würde.

Gerade bei ner 0815-Möhre die nicht übertrieben motorisiert ist oder harte Manöver hinlegen muss finde ich Ganzjahresreifen genau richtig.

Nichtsdestotrotz sind sie weder so gut wie die besten Winterreifen im Winter, oder die besten Sommerreifen im Sommer. Wenn du damit leben kannst, kauf sie dir.

Alternativ wären bei Ganzjahresreifen noch Nokian, Kleber, Goodyear und insbesondere Michelin zu empfehlen.

Mein Grande Punto: 1.9L Sport - EZ 07 - 154tkm


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!