Italiatec

Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. März 2008, 12:52

Gewicht der Felgen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!!

Ich habe vor mir demnächst nen Satz neue Felgen zu kaufen. Zur Auswahl stehen:

Dotz Brands Hatch Black 8x17
Momo Corse 7,5x17
Rial Nogaro racing black 8x17
Team Dynamics Jet 7x17

Zur Zeit fahre ich original 6,5x17 Chrome Shadow, die bekanntlich schwerer sind. Weiß jmd was die Felgen aus meiner Auswahl für nen Gewicht haben (ungefähr)? Auch die Chrome Shadow? Ich wär für jeden Hinweis dankbar..
Gruß, Viktor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vitamin« (20. März 2008, 13:06)

Mein Grande Punto: Verkauft!!!


Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. März 2008, 13:10

Vielleicht jmd, der einen dieser Felgensätze schon hat und somit seine alten Chrome Shadow direkt mit den neuen vergleichen kann?
Gruß, Viktor

Mein Grande Punto: Verkauft!!!


BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. März 2008, 13:33

Wenn du wirklich absoluten Wert auf das Felgengewicht legst, bleiben dir wirklich nur 2 echte Alternativen übrig:

1.) ATS DTC Superlight
2.) OZ Ultraleggera

Sind die momentan leichtesten Felgen auf dem Markt! AEZ baut, soweit ich weiss, ab 17 Zoll auch in Leichtbauweise...
Und - je weniger und dünner die Speichen, desto weniger Gewicht!
Die ATS und OZ kenn ich von meinem MX5 - es gibt keine Felgen die leichtfüssiger zu fahren sind. :023:
Allerdings bist du dann auch ziemlich Designgebunden...

Grüße

Frank
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. März 2008, 13:35

Also ich hab ja die Brands Hatch in 7x17: Die wiegt mit dem Serien 205er Reifen exakt 19,5 kg. (Würde dir übrigens auch dringend zu 7x17 raten, statt zu 8x17 (gerade bei deinem drehmomentschwachen Motor).

Die Team Dynamics Monza R wiegt in 7x17 9kg ohne Reifen. Mit Reifen also knapp das doppelte.

Hab zwar keine Chrome Shadow, aber die 15-Speichen 17 Zöller von Fiat. Sollten ja vergleichbar schwer sein. Habe die auf meinen Winterrädern (allerdings Runflat). Da wiegt ein Rad 20,9 kg. Also mit normalen Reifen so zwischen 18,5 und 19,5 kg.

Edit: Die Dotz-Felgen werden bei AEZ produziert.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bimmerkiller« (20. März 2008, 13:37)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Enno

Punto-Schrauber

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 332

Aktivitätspunkte: 1 695

Dabei seit: 30.03.2007

Wohnort: Hof

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2008, 14:14

Hier MAL paar Gewichte von Alus.
Auch wenn deine nicht dabei sind.


http://forum.mini2ig.de/showthread.php?t=18327

Gruss Enno.

Jet 7 x 17 chrom , 8,8 kg
»Enno« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP_A0051.jpg
  • SP_A0209.jpg
:048:Alles ist komisch,solange es einem anderen passiert :cry:

Mein Auto: Opel GTC


Punto188

Punto-Schrauber

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 351

Aktivitätspunkte: 1 825

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. März 2008, 15:39

Inwiefern machen sich leichtere Felgen beim Fahren denn bemerkbar? Ich meine, selbst wenn man leichte hat, wird das zusammen (also alle 4 Räder) vielleicht 10 Kilo weniger ausmachen oder so, das wäre ja (rein vom Gewicht) unmessbar wenn man das mehr oder weniger im Auto drin hätte. Oder hat das anders, weil es sich um das Felgengewicht handelt?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V mit 95 PS, Interscope Hifi-System, Parksensoren, Komfortpaket in Exotica Rot.


NoGrPu

Punto-Meister

  • »NoGrPu« ist männlich

Beiträge: 1 073

Aktivitätspunkte: 5 390

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Bärenthal/ Tuttlingen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. März 2008, 15:44

MAn braucht halt weniger leistung, um die Räder anzutreiben ;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 T-Jet Sport, Caribbean Orange. Ragazzon 115x70mm Duplex. Novitec Front- und Heckansatz. Distanzscheiben vorne 15mm hinten 20mm. NTC Scheinwerferblenden. Novitec 40/40


Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. März 2008, 15:52

Also wenns was leichtes sein soll (und bezahlbar) rate ich Dir ebenfalls zu Team Dynamics. Die Felgen sind vergleichsweise leicht gebaut

Gewichte jeweils in 7x17:

Jet, wie bereits geschrieben 8,8 kg
Monza R 9,5 kg
Drifz 9,6kg

Das absolute Leichtgewicht von Team Dynamics ist die Pro Race 1.2, nur 7,9 Kg

Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. März 2008, 19:23

@Punto188

Also ich weiss NOCH nicht, wie sich die schwereren Felgen auf dem GP auswirken, aber beim MX5 ist es so, als hättest du ein anderes Auto unterm Hintern! Mit 15 Zöllern geht der WESENTLICH besser, als mit 16 oder 17 Zoll - Er wird flinker und ist um vieles besser über die kurvigen Landstrassen zu bewegen. :023:

Bei meinem GP-Vorgängerauto (Opel Meriva) war es deutlich spürbar, wenn die 17 Zöller mit 215ern drauf waren - da hast du an der Ampel gemeint, das Auto wäre beim anfahren festgeklebt... Man KAM lange nicht so gut weg, wie mit den 185er Winterrädern :shock:

Aber auf jeden Fall macht sich der Abrollwiderstand des breiteren Reifens bei der Beschleunigung negativ bemerkbar (hier wohl auch das höhere Felgengewicht) - dafür liegt er besser in den Kurven und der Bremsweg wird etwas kürzer!

Wie das beim GP aussieht, werde ich wohl erst in ein bis zwei Wochen feststellen können, wenn die 15 Zoll Winterräder durch 17 Zoll Sommerräder ersetzt werden...
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


Punto188

Punto-Schrauber

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 351

Aktivitätspunkte: 1 825

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2008, 19:48

Hmm, ok. Ich muss sagen, ich merke zwischen meinen 15 Zoll 185er Winterrädern und den 17 Zoll 205er Sommerrädern keinerlei Unterschied was Beschleunigung oder Geschwindigkeit angeht. Ich merk nur, dass die Sommerreifen eben härter sind als die Winterreifen und ich in Kurven mehr Stabilität habe, aber das war´s dann auch schon...

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V mit 95 PS, Interscope Hifi-System, Parksensoren, Komfortpaket in Exotica Rot.



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. März 2008, 23:05

Leichtere Felgen machen sich ungemein beim Fahren bemerktbar, weil es sich um ungefederte Massen handelt.

Um es plausibel zu machen: Du kannst mit nem 8kg schweren Rucksack auch besser laufen als mit 2 jeweils 4kg schweren Hanteln in den Händen ;-)

Ich merke das jetzt ja schon beim Handling, weil die Winterreifen pro Rad zwar nur vergleichsweise wenige 1,4kg schwerer sind, also insgesamt nur 5,6kg mehr Gewicht, aber du merkst es schon beim zackigen Landstraßen räubern und abrupten Einlenken, dass da mehr Gewicht an den Achsen hängt.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2008, 23:30

Zitat

Original von Bimmerkiller
Um es plausibel zu machen: Du kannst mit nem 8kg schweren Rucksack auch besser laufen als mit 2 jeweils 4kg schweren Hanteln in den Händen ;-)


du meinst wohl eher 2 jeweils 4kg schwere Gewichte an den Füßen, die Hände sind ja "gefedert" (also zumindest bei meinem Laufstil)
oder habt ihr in Ostwestfalen ne andere Art zu laufen, von der ich bisher nichts weiß ;-)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (20. März 2008, 23:31)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. März 2008, 00:27

Vielen Dank für die zahlreiche Antworten :-D


Zitat

Original von Bimmerkiller

Die Team Dynamics Monza R wiegt in 7x17 9kg ohne Reifen. Mit Reifen also knapp das doppelte.

Hab zwar keine Chrome Shadow, aber die 15-Speichen 17 Zöller von Fiat. Sollten ja vergleichbar schwer sein. Habe die auf meinen Winterrädern (allerdings Runflat). Da wiegt ein Rad 20,9 kg. Also mit normalen Reifen so zwischen 18,5 und 19,5 kg.

Edit: Die Dotz-Felgen werden bei AEZ produziert.


Dann müsste laut deiner Berechnung die Chrome Shadow Felge bei etwa 10kg liegen, oder? In dem Fall ist die ja genauso schwer wie die Brans Hatch in 7x17..

Wie schauts denn mit Momo Corse und Rial Nogaro aus? Ich denke das dem Design nach zu urteilen, müsste die Momo leichter sein. Die hat wenig Speichen und diese sind dünner.
Gruß, Viktor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vitamin« (21. März 2008, 00:35)

Mein Grande Punto: Verkauft!!!


Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. März 2008, 01:51

Nur MAL so, hab grad auf der MOMO Homepage geschaut, ob da was von dem Gewicht im Gutachten steht und siehe da: Kein Gutachten für die Corse in 7x17.

Die Rial Nogaro gibts für den GP nur in 8x17, die dürfte vom Gewicht her locker bei 11-12 kg liegen, da selbst Leichtbaufelgen wie Pro Race oder Ultraleggera in 8x17 rund 1 kg schwerer sind als in 7x17.

Also wenns leicht werden soll scheidet die schonmal aus.

Und nebenbei solltest Du Dir noch über was anderes Gedanken machen. Du mußt einen Reifen finden, der einerseits leicht ist, geringen Rollwiderstand hat und gleichzetig noch gute Traktion bietet, da sonst die Vorteile einer leichten Felge wieder verloren gehen.

Und ja, es gibt deutliche Gewichtsunterschiede bei Reifen.

Und um den Gedanken der "Reduzierung der rotierenden Masse" noch fortzuführen, solltest Du MAL einen Blick auf die Bremsscheiben werfen. Auch hier kann man Gewicht sparen, aber das geht meist richtig ins Geld.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. März 2008, 12:03

Vielen Dank für die Informationen, Florian! :-D Was die Bremsscheiben angeht - das ist mir schon zu viel. Ich bin da nicht so extrem auf die Gewichtsreduzierung aus. Wollte halt eine etwas breitere Felge haben, die vom Gewicht her aber mit der Chrome Shadow mithalten kann. Mein Gedanke war die serien Sommerbereifung 205/45 drauf zu zihen. Ist mir zu schade um die weg zu werfen. Und soweit ich weiß passt der Reifen auf die Felgen mit bis zu 8 zoll Breite, oder?
Gruß, Viktor

Mein Grande Punto: Verkauft!!!


Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. März 2008, 12:14

Zitat

Original von Fiat Sportiva
Nur MAL so, hab grad auf der MOMO Homepage geschaut, ob da was von dem Gewicht im Gutachten steht und siehe da: Kein Gutachten für die Corse in 7x17.


So, ich war gerade auch auf der Seite von Momo.. Richtig, in 7x17 ist kein Gutachten vorhanden, aber in 7,5x17 :-D. Gewicht in 7,5x17 - 8,8kg! :-D
Gruß, Viktor

Mein Grande Punto: Verkauft!!!


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. März 2008, 13:12

Zitat

Original von Carsten84
du meinst wohl eher 2 jeweils 4kg schwere Gewichte an den Füßen, die Hände sind ja "gefedert" (also zumindest bei meinem Laufstil)
oder habt ihr in Ostwestfalen ne andere Art zu laufen, von der ich bisher nichts weiß ;-)


Zumindest hatte damals mein Leichtathletik-Trainer immer was an meinem Laufstil zu meckern *ggg*
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. Oktober 2008, 21:57

Hätte MAL eine frage wieviel ist denn der gewichtsunterschied der Chrome Shadow und der anderen Vielspeichenfelge in 17" sry das ich nicht weiß wie die genau heißen.

Gruß, Stefan
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. Oktober 2008, 22:42

Die 15-Speichen-Felge hat keinen Namen ;-)

Allerdings dürfte die vom Gewicht in etwa identisch mit der Chromeshadow sein. Evtl. +/- 300g.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. Oktober 2008, 22:49

Das genaue gewicht wäre super weil weiter oben steht nur um die 10kg.

Gruß, Stefan
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!