Italo-Welt

Dkey

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 07.10.2015

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 20:42

Fiat GP T-jet 215 Reifen (Alu) erlaubt ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fiat-Freunde
Seit wenigen Wochen bin ich der stoltze Besitzer eines Fiat Grande Punto T-jet (EZ 12.2007) 16V 120PS.
Besonders schön fand ich schon beim Kauf die großen Reifen mit pechschwarzen Alu Felgen.
Hierbei handelt es sich um 215 Reifen und 17 Zoll Felgen (Sommer). Heute meinte jedoch ein Freund von mir das man diese Eintragen müsste, daraufhin habe ich die vom Vorbesitzer erhaltenen Papiere überprüft worauf hin ich nirgends etwas derartiges Fand. Also schaute ich im Fahrzeugschein nach in dem 180 als größe angegeben war.
Num frage ich mich ob ich diese Reifen überhaupt ohne weiteres Fahren darf ?
Mit freundlichen Grüßen
David

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 20:49

Hallo. 180 glaube ich kann es nicht sein, wenn dann wird da 185 stehen. Dies sind aber nur die Winterreifen. Deine erlaubten und von Fiat freigegebenen Kombinationen findest du im COC-Dokument.
Handelt es sich bei den Felgen um originale Fiat/Abarth oder Zubehör Felgen?
Auf den Abarth Felgen sind auch 215 Breite Reifen erlaubt, da von Fiat/Abarth freigegeben!

Dkey

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 07.10.2015

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 20:53

Auf dem CoC dokument (vermute mal das Italienische weiße Dokument) steht 195/55 und 205/45

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 05:16

Und jetzt nochmal zur Frage: was sind für Felgen drauf? Abarth oder Zubehör Felgen? Bei Abarth Felgen handelt es sich ja um original Fiat Teile, welche von den meisten Prüfern so akzeptiert werden (aber nicht müssen!). Bei Zubehör musst du die abnehmen lassen, wenn du keine Papiere dazu hast!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:32


Auf den Abarth Felgen sind auch 215 Breite Reifen erlaubt, da von Fiat/Abarth freigegeben!

Allerdings auch nur auf dem Abarth. auf den "normalen" GPs müssen die Felgen und Reifen per Einzelabnahme eingetragen werden.

ich tippe jetzt einfach mal auf Zubehörfelgen. Da wiederum ist maßgeblich was in den Papierne der Felgen steht.

Stevo

Punto-Profi

  • »Stevo« ist männlich

Beiträge: 415

Aktivitätspunkte: 2 335

Dabei seit: 21.06.2008

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Oktober 2015, 11:31

Ich hab 215/45 auf 17" kannst ganz entspannt eintragen lassen...
MfG Stevo^^

:-D Wer Schreibfehler findet darf sie Behalten :-D

Meine Baustelle

Mein Grande Punto: 3-Türer 1,4 T-Jet 120PS LPG-Gas umbau BJ. 10/07


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Oktober 2015, 15:17

Eben, man muss es aber Eintragen lassen.
Bei Fiat Original Felgen waren 205/45/17 drauf, passen tun aber auch 215/45 oder 215/40, allerdings muss man diese Größen dann eintragen lassen.
Und wenns Abarth Felgen sind, du aber keine COC-Papiere hast, heißt es per Einzelabnahme eintragen lassen. Egal ob Originalteile oder nicht, siehe im Abarth-Forum das gefi*** mit den Esseesse-Felgen

Mein Punto Evo: APE


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. November 2015, 06:44

Auf der Serienfelge brauchst keine 215er Schlappen, die ist einfach zu schmal dafür. Stell Dir mal vor, Du montierst einen 235er Reifen drauf, den zieht es es so zusammen dass er dann auch nicht viel breiter wirkt. Nein Danke, wenn schon ein 215er, dann auch min. ein 7" Felge. :)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!