Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2006, 19:26

Die Wahl ist gefallen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen

Nach langen hin und her welche nehme ich den jetzt und was muss
man machen damit das ohne umbau aktionen klappt habe ich für
diese felgen entschieden 7*17 stückpreis ink.205/45/ZR17 Kumho reifen
200€.

Hier noch ein paar bildchen von den teilen
»IronSavior« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 2.jpg

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


Stöckchen

Punto-Meister

  • »Stöckchen« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 570

Dabei seit: 15.05.2006

Wohnort: Brilon

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. August 2006, 19:37

Ich finde die Felgen schön die haben irgendwie etwas....:eusa_clap:

Gruß Stöckchen :wink:

Mein Grande Punto: getarnt als Bravo Sport Plus 1,4 Tjet 150PS mit allem schnickschnack außer Leder


IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. August 2006, 19:54

Danke

Danke Stöckchen

Das fand ich auch ist MAL ein bisschen was anderes..

mfg peter

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 23. August 2006, 11:21

Äh kaufst du den GP mit den Felgen? Oder hast das Auto schon und kaufst dir JETZT erst orig. Felgen dazu?

JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. August 2006, 12:55

Äh, wieso "orig. Felgen" ?

Die Felgen sind doch nicht von Fiat, wobei mich der Hersteller interessieren würde, weil ich finde die sehen gut aus und scheinen ja auch noch günstig zu sein.

Vielleicht kann IronSavior ja nähere Angaben machen ?

IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. August 2006, 14:40

Also

Hallo

Also mein GP Händler hatte mir gesagt er bekommt jede woche so einige
angebote per fax von so allerhand felgen anbietern die felgen für den GP
anbieten, und mir versprochen diese zu sammeln und mir zu zeigen.

Als ich dann ende letzter woche da war, hab ich die in augenschein
genommen und mich für diese entschieden.

So wie ich das jetzt aus dem Tüv gutachten ersehen kann sind die
felgen von Irmscher nennt sich genau

Sonderrad 6110510 7Jx17 ET40 Delta

darf auch auf irgendwelchen opel modelen gefahren werden.

Die wurde mit 2 verschieden reifen herstellern angeboten den kumho und den anderen
kannte ich garnicht , beide in 205/17/40 oder 205/17/45 oder gar
215/17/40 oder 215/17/45.

mfg peter

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 24. August 2006, 07:43

Hallo nochmal,
ich war etwas verwirrt mit dem FIAT Zeichen als Radnabendeckel. Okay, aber ich sag dir MAL ganz ehrlich der Kuhmo Reifen ist echt nicht schlecht bin selbst schon den Ecsta davon gefahren. Aber MAL ehrlich, die Reifen kosten max. um die 90€ - 100€ im Laden in deiner Größe (übrigends Nankang in der gleichen Größe kosten nur um die 70€), d.h. du würdest für die Felgen pro Stück auch nochmal um die 100€ bezahlen. Und das für so (Sorry) NullachtFünfzehn Felgen? Also mir gefallen sie nicht so, da gefallen mir die Orig. Fiat Felgen vom 130PS Sport um einiges besser. Vergleich doch MAL was du sonst noch für Felgen bekommen kannst in 17 Zoll. Wenn dann noch ne andere Reifenmarke nimmst die etwas günstiger ist kannst bis zu 130€ PRO Felge ausgeben um auf die 200€ zu kommen die dir dein Händler anbietet.

Grüße


P.S. Nimm 205/40/17 nicht 205/45/17, davon gibt es viel mehr Anbieter, ergo bekommst deine Reifen in der Regel billiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosenza1981« (24. August 2006, 07:45)


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. August 2006, 09:30

Hallo,

also da kann ich mich dem vorherigen Beitrag garnicht anschließen.
Nur um ein paar Euro zu sparen würde ich bestimmt keinen "Nankang"-Reifen fahren wollen.

Am Reifen hängt mein Leben, da mache ich kleine Kompromisse, die preiswerteren Reifen haben doch noch so ihre Schwächen, gerade bei Nässe.

Und wenn ich im Regen einem hinten drauffahre, weil's der Bremsweg zu lang war, dann trösten mich die gesparten 100 Euro eher nicht.

Und, wenn ich mir das Felgenangebot so anschaue, finde ich nur wenig Felgen um 100 Euro, und ich könnte auch nicht sagen, dass die für 130 Euro soviel besser oder schöner sind...

Außerdem sind die Geschmäcker halt verschieden, mag halt nicht jeder mit einer verchromten Felge im "Darth Vader"-Design rumfahren.

cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 24. August 2006, 13:16

Hallöchen JI111,
in deinen Punkte gebe ich dir recht, auch ich fahre keine vollverchromten „Darth Vader“ Felgen sondern die originalen P1Sporting weil ich die schön finde.

DESWEGEN sagte ich ja auch das mir die original GP Sport Felgen da besser gefallen (z.B. als Alternative). Und zum Thema Nankang Reifen, DIESE Reifen sind nicht so schlecht wie du vielleicht meinst und schon gar nicht schlechter als ein Kuhmo!
Hast die Reifen schon gefahren weil du sagst das dein Leben davon abhängt und du sozusagen nicht so nen Billigscheiss fahren würdest? Das würde mich echt interessieren du hast nämlich nichts über die Eigenschaften gesagt sondern nur das es ein Billigscheiss ist. Oder worauf beziehst du deine These das die Reifen so Übel sind? Ich bin bisher Pirelli/Firestone/Michelin/Nankang/Kuhme und BauhausCeat Reifen gefahren und der Nankang hat mich am besten überzeugt (Preis / Leistung) Klar ist der Michelin der doppelt so viel kostet besser. Bei uns schwenken viele zu dem Reifen über weil er im Preis/Leistungs- Verhältnis einfach TOP ist! Und Kuhmo und Nankang wie schon erwähnt, spielen sicher in der gleichen Liga (Sein Angebot ist ja mit Kuhmo Reifen)
Selbst die Coupes fahren den Reifen hier und der hat ein wenig mehr bums als ein GP. Ach ja und für 130€ PRO Felge findest du sicherlich was, AUSSER du suchst nur auf Seiten die eben deine sogenannten „Darth Vader“ Felgen verkaufen, dann natürlich nicht aber das willst du ja nicht.. Überleg MAL, selbst die A8 verchromten Felgen die bald jeder 2te draufhat bekommst schon für ~ 1000€ den Satz bei Ebay hinterher geschmissen( 18 – 19 ZOLL) und zwar MIT REIFEN drauf!, sprich ca. 250€ pro Felge (bereift). Dann wirst auch „normale Felgen“ für 130 – 150€ finden und zwar locker. Schon MAL in ein Prospekt geschaut die sogar im Briefkasten liegen? Selbst da findest Felgen zwischen 50 – 130€ das Stück,, weil du redet ja davon das ihr keine sogenannten „Proleten Felgen“ alla Darth Vader Style wollt. Also erzählt mir nicht ihr findet KEINE für 130€ pro Stück OHNE Reifen! Die meisten die ab 200€ aufwärts das Stück gehandelt werden mit Open End sind eh „Darth Vader“ Felgen.

Mit der Äußerung „Ich finde sie NICHT so toll“, habe ich meine Meinung vertreten.

Ich habe das nicht gesagt um ein paar EURO zu sparen bei Reifen sondern weil ich mit diesen Reifen SEHR zufrieden bin und ich wage hier sogar zu behaupten das die Nankang mindestens gleichwertig zum Kuhmo sind, eher überlegen. Natürlich kommen se nicht an einen Michelin ran aber der liegt auch in einem GANZ anderen Preissegment.


Grüße aus HN

P.S. natürlich wenn ihm die Felgen supi gefallen dann soll er sie auch kaufen, also nicht falsch verstehen, war eigentlich nur als Tipp gemeint, sich vielleicht noch ein bisschen um zu schauen und zu warten. Der Händler verkauft ihm auch nur DAS was er gerade hat und an dem er was verdient.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosenza1981« (24. August 2006, 13:21)


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. August 2006, 13:54

Hi cosenza1981,

erstmal habe ich nicht von "Billigscheiss" und "Proleten Felgen" gesprochen.

Auch habe ich geschrieben dass ich keine Kompromisse bei der Reifenwahl eingehen würde, jedenfalls nicht um vielleicht 20 Euro je Reifen zu sparen.

Dass die Nankang beim Bremsen auf Nässe nicht so der Hit sein sollen, kannst Du z.B. bei reifentest.com nachlesen.

Ich bin halt schon so alt und reaktionsschwach, dass es der Reifen wieder rausholen muss :-)

Ich kann den Nankang nicht selber beurteilen, da ich ihn noch nicht gefahren bin, vielleicht gibt es da ja aktuelle Modelle die wirklich gut sind.

Vor ein paar Jahren hat auch noch jeder über japanische Reifen gelacht, und heute sind die ebenbürtig, vielleicht ist es hier ja genauso.

Ich geh' auch MAL davon aus, dass die Felgen IronSavior gefallen und er sie deswegen gekauft hat, und nicht weil er nicht 100 Euro mehr für "schönere" ausgeben wollte.

Die originalen GP Sport Felgen gefallen mir persönlich auch besser, ich suche ja aktuell nach neuen 17", es wollte sie mir (gebraucht mit Reifen) aber noch niemand unter 750 Euro anbieten, insofern sind die vielleicht eine Alternative, aber keine preiswerte.

Gruß
Jürgen


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 24. August 2006, 14:04

*lach* vielleicht war ich auch etwas erzürnt :evil: über das was du geschrieben hattest, Sorry.
Hand reich.

Verstehe schon was du meinst. Am falschen Ende bei Autos sparen kann schnell nach hinten losgehen.

Klar wenn sie ihm gefallen soll er zuschlagen schließlich muss er lächeln wenn er sein Auto sieht und das wird er damit dann sicherlich mit den neuen Felgen.


Grüße aus HN

IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. August 2006, 14:06

so ist das nu mal

Hallo

Also wie JI111 schon schreibt an dem reifen hängt dein leben da würde ich auch
nicht irgendein no name produkt nehmen und mich beim ersten regen
irgendwo drumwickeln.

Zu den Original Fiat felgen nur MAL so nebenbei die kosten OHNE bereifung
schlappe 804 € wenn du die nachkaufst.

Ich nehme MAL an du meinst diese Felge von fiat !
Schau sie dir beide MAL an und entscheide ob die immer noch den doppelten
preis wert ist.

Also mich hat der ganze spass jetzt 902€ gekostet ink.abnahme
und Tüv eintragung umschrauben und von den orig. Alu felgen die gummis
runterziehen den die kann mann ja noch an den mann bringen, sind ja nur
1300 km gelaufen,und auf die felgen kommen die winterreifen.

mfg peter
»IronSavior« hat folgende Bilder angehängt:
  • Felge.jpg
  • Felge1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »IronSavior« (24. August 2006, 14:08)

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

13

Donnerstag, 24. August 2006, 14:14

IronSavior,

entschuldige bitte wenn ich meinen text vorher zu forsch geschrieben habe. Du hättest die originalen Fiat Felgen ja nicht neu kaufen müssen, überleg MAL wieviel diese verkaufen werden weil sie wie du andere haben wollen.

Ich bin immernoch der Meinung das die originalen schöner sind als deine Wahl, ABER das ist MEINE Meinung. Ich wollte dir nur als Tipp geben kauf se ned zu schnell überleg doch noch einmal. Ich sag ja auch am Ende müssen sie dir gefallen.
Übrigends hast du bei FIAT ein neues Auto gekauft du hättest sicher nicht den Listenpreis für die Felgen bezahlt, da kann man ja darüber reden. Ich bekomm auch auf alles bei meinem Fiat Händler 20% (Teile, NICHT Arbeitszeit) ohne das ich da je einen Neuwagen gekauft habe.

So und nun nochmal kurz zum Reifen, es ist RICHTIG das da das Leben dran hängt und JA ich würde auch nicht am Material sparen, ABER die NANKANG sind keinesfalls schlechter als KUHMO. Nochmal ich bin die Kuhmo Ecesta gefahren bei nässe waren die echt übel. Deswegen meinte ich nur als Vergleich, das dir diese auch MAL anschauen könntest.

Aber egal, ich gratuliere dir zu den Neuen Felgen und deinem Geilen GP.


Grüße aus HN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosenza1981« (24. August 2006, 14:19)


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. August 2006, 14:26

Na ist doch prima wenn sich alle wieder lieb haben :grin:

Finde den Preis aber auch nicht schlecht, wenn man bedenkt was die bei Irmscher direkt kosten...

Und die Opel-Felgen (werden von Ronal gemacht) passen doch, wenn man bedenkt, dass der GP eigentlich ein Corsa ist.
Oder war das umgekehrt ? :grin:
»JI111« hat folgendes Bild angehängt:
  • irmscher.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JI111« (24. August 2006, 14:27)


IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. August 2006, 14:53

das ist die sache mit dem geschmack

Da ist er wieder

@ cosenza1981 halb so wild

Also wie du geschrieben hast mir gafallen die teile sehr gut und nur darum gehts.
Das du oder jemand anderes die nicht so toll findet war mir vorher klar.

Habe ja vorher auch überall rumgeschaut, gefragt wegen 7X17, ATU zb. die haben sofort
angefangen mit kanten börteln und radabdeckungen dranschrauben weil die
keine einzige felge haben mit der ET40 einpresstiefe wie die orig. felgen!!!

Da hatte ich ja schon denn kaffee auf keine garantie auf den lack nach dem
börteln usw.

Selbst bei www.reifen.com 7X17 mit ET40 einpresstiefe genau 3 stück von 47
und die sehen MAL nicht so toll aus und sind dann auch noch teurer.

Also ich bin begeistert und das reicht mir...

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


IronSavior

Mitglied

  • »IronSavior« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 230

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. August 2006, 14:56

@ Ji111

Anfrage

Ups ist der preis nur für die felgen ?????oder sind da gummis bei????

mfg peter

Mein Grande Punto: 1,4 Edizione Prima


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. August 2006, 15:10

Kannst Du bei irmscher.de ja selber schauen, Preis gilt nur für die Felgen.

Es gibt da noch eine Sommer-Komplettrad-Super-Duper-Billig-Aktion, da steht ein Komplettrad mit Dunlop-Reifen für 303 Euro drin.

Der Witz kommt noch, die 303 Euro sind netto, als 350 Euro brutto :shock:

Da würd' dann sogar ich Kumho fahren :grin:

Antonio

Punto-Fahrer

  • »Antonio« ist männlich

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 20.06.2006

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. August 2006, 15:29

Nur ein kleiner Nachtrag zu den Nankang Reifen.

Ich fahre den Nankang NS-2 bereits auf diversen Autos. Unter anderem hatte ich den Reifen auf meinem ehemaligen Speedster drauf - sowie auf den X1/9 und jetzt auch auf dem GP.

Ich kann wirklich nichts negatives am Reifen finden - obwohl ich relativ heikel bin und gerade den Speedster vorwiegend auf Passstrassen gefahren bin.

Der NS-1 war nicht so gut - aber der NS-2 ist einem Bridgestone od. Yohohama (tendenziell meine Lieblingsreifen) ebenbürtig.

Nur auf den ersten 500-600 km hat der Reifen etwas weniger Halt im Nassen.

Mein Grande Punto: verkauft


@ndy

Punto-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 5 010

Dabei seit: 27.02.2006

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. August 2006, 16:09

Zitat

Original von Antonio
Nur auf den ersten 500-600 km hat der Reifen etwas weniger Halt im Nassen.


das heißt der ns-2 brauchte ne kleinere "einfahrzeit" ??
und das hat sich auch wieder gegeben ??



greetz
andy :cool:
TRINIDAD AND TOBAGO
The Journey is over but we are proud to be a part of the World Cup 2006
We will meet again 2010!

Mein Grande Punto: EZ: 03/06 • Dynamic • 1,4 8V • 5-Türer • Crossoverschwarz Metallic • Nebelscheinwerfer • Xenonlook Abblendlicht und Standlicht • Postert PM8018 8*18" • VA: Yokohama Parada Spec II; HA: Falken FK-452; 215/35 • 47 TKm


Steihno

Mitglied

  • »Steihno« ist weiblich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 05.09.2006

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. September 2006, 11:48

Mahlzeit,

ich kann nur bestätigen das Nankang Reifen wirklich nicht schlecht sind. Bin sicher kein Profi was Reifenbeurteilung betrifft, aber ich hatte bisher keine Probs mit meinen Nankang Sommerreifen. (auf nem 3er BMW, 225er)
Gold und Geld das lieb ich sehr und hab ich´s erst dann geb ich´s nicht mehr her :-))

Mein Grande Punto: 1.4 16V 95PS Dynamik (Heckspoiler, Seitenschweller,Nebelscheinwerfer, CD/MP3 Radio, 15 Zoll Alu im 10 Speichen Design)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!