Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 16. Juni 2009, 02:03

Bridgestone Bereifung extrem laut

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe auf meinem GP noch die Serienbereifung mit 195/55R16ern von Bridgestone drauf.

Die Reifen sind meiner Meinung nach sehr laut.
Wenn das Radio aus ist, nervt das mittlerweile ein wenig.
Die Reifen haben jetzt ca. 2600 km runter und es wird immer schlimmer.

Meine Fulda Kristall Montero Winterreifen sind deutlich leiser.
Bisher war es bei meinen Autos so, das die Winterreifen (ebenfalls Fulda Kristall Montero) lauter waren als die Sommerreifen (Conti Sport Contact & Dunlop SP SPort 9000).

Ist das bei euch auch der Fall?

Knutschkugel

Punto-Fan

  • »Knutschkugel« ist weiblich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juni 2009, 08:31

Jap kann ich bestätigen.

Hab auch die Bridgestone drauf. Als ich den Wagen damals abholte ist mir sofort das laute Abrollgeräusch aufgefallen. Bei meinem alten waren die Conti´s wesentlich leiser.

Deswegen werd ich mir jetzt aber auch keine neuen holen. Haben ja auch erst rund 2900 Km runter. Aber Bridgestone werd ich mir nich mehr anschaffen.

Mein Grande Punto: ist zum Glück verkauft.....


ben_der

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 16. Juni 2009, 08:36

Da ich von meinem alten Auto ne andere Lautstärke beim Fahren gewohnt bin als jetzt beim Grande, is mir das ziemlich egal :D
Ich bin froh wenn ichs Auto hör, der Tjet is ja so schon extrem leise.
Das Abrollgeräusch ist aber tatsächlich lauter als bei anderen Reifen, da habt ihr recht.
Empfinde es nur nicht als störend :)

Grande_Bambino

Punto-Fahrer

  • »Grande_Bambino« ist männlich

Beiträge: 112

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 09.11.2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Juni 2009, 08:58

hier MAL der passende Link dazu :

klick
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von dem von mir verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitte ich um Benachrichtigung.

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juni 2009, 16:08

Welchen Bridgestone hast du denn überhaupt?
Von Bridgestone gibt es ja dutzende Versionen.

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juni 2009, 16:17

Naja die Bridgestone sind aber nicht erheblich lauter ,dem Test nach, als andere. Das liegt einfach an der schlechten Dämmung im GP.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Juni 2009, 18:39

Also in 17" mit den RE 050A ist das Innengeräusch wesentlich leiser als mit den 15er LM-18 Winterreifen. Kann mich also nicht beschweren. Ich denke MAL bei 195/55 R16 werden die Turanza ER300 oben sein oder???
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 16. Juni 2009, 23:42

Muss morgen MAL nachgucken, welches Modell genau ich drauf habe.
Hab zur Zeit Urlaub und der Wagen steht schlappe 5 Minuten Fußmarsch entfernt.

Neue kaufen werde ich mir wegen dem Geräusch auch keine.

Mit der schlechtne Dämmung kann ich so nicht bestätigen. Die Winterreifen sind ja witziger weise deutlich lieser als die Sommerreifen.

puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:27

Schau MAL welche da drauf sind bitte.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:44

Meine Mum, hat auf ihrem Stilo auch die Bridgestone Turanza ER300 aufgezogen, finde diese aber extrem laut, die Winterreifen (Kleber) sind nicht so laut.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning



puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:48

Eben darum frage ich auch weil die ER300 sind nicht sehr leise.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Juni 2009, 21:12

RE: Bridgestone Bereifung extrem laut

Einfach die hinteren Schlappen nach Vorne wechseln und umgekehrt, d.h. hinten links nach vorne links, hinten rechts nach Vorne rechts. Damit werden die Profilblöcke etwas "freundlicher" und verursachen weniger Geräusche. Haste dann alle Viere gleichmäßig runter, dann kauf dir den nächsten Satz einen Reifen, so etwa mit diesem Profil :-D
»speedy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dunlop SP Sport 9000.jpg

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


KMAG

Mitgliedschaft beendet

13

Donnerstag, 18. Juni 2009, 23:12

Die Reifen zu tauschen wird mit Sicherheit nichts bringen. Der Wagen hat gerade MAL 2600km auf der Uhr.

Ich werde die Reifen fahren, bis sie runter sind und dann auf 17er umsteigen. Die Alus bekommen dann ne Winterbeschichtung und passende Winterreifen drauf.

Die meißte Zeit hab ich ja Radio laufen. Da hört man nichts. Nur wenns aus ist, ist es nervig.

Ging mir auch mehr darum, ob ich der einzige bin, bei dem die so laut sind.
Und das scheint nicht der Fall zu sein.
Hätte ja sein können, das die Reifen ne Macke haben.

@puntofanatic:
Reifen sind die Bridgestone Turanza ER300.

Tiesto81

Mitglied

  • »Tiesto81« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 06.03.2009

Wohnort: Kirchen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Juni 2009, 09:31

Meine waren auch extrem laut, is mir auch erst so richtig aufgefallen als ich neue Felgen mit Reifen drauf gemacht hab. Ich glaub hab da zum ersten MAL den Motor beim Fahren gehört :-D

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.2 Active - Ambient Weiß - 17" Serie 2 5Speichen Alus


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Juni 2009, 18:38

@KMAG: Na bitte da haben wirs
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. April 2013, 15:33

Ich will das alte Thema wieder etwas auffrischen..............

Aus Erfahrung weiß ich, das wechseln auf die andere Achse bringt den erwarteten Erfolg leider erst nach einigen Tausend Kilometern, könnte man nicht die Reifen z.B. von hinten links nach hinten rechts wechseln, auch wenn er "Laufrichtungs" gebunden ist ? Die Aquaplaningeigenschaften sind bestimmt miserabel, aber der vorhandene Sägezahn sollte doch durch diese Maßnahme wesentlich schneller beseitigt werden, jemand ne Meinung ?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. April 2013, 07:16

Das wichtigste ist, dass die besseren Reifen grundsätzlich auf die Hinterachse gehören. Bei Winterreifen natürlich wichtiger als bei Sommerreifen.

Unbedingt auf die Laufrichtung achten! Es macht doch keinen Sinn, sich hochwertige, teure Reifen zu kaufen und sie durch solche Maßnahmen unnötige Risiken einzugehen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. April 2013, 20:19

Soweit schon klar, es geht aber nur darum, wenn ein Reifen mehrere Tausend Km nur auf der Hinterachse war, kann er laut werden, der Fachmann spricht von "singen". Wechselt man ihn nun nach vorne wird sich das Geräusch bessern, es dauert halt einige Zeit. Schneller geht es vermutlich wenn man seine Laufrichtung ändert, so meine Meinung, ob dem so ist, werd ich mal den Händler fragen müssen..........

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. April 2013, 07:14

Da geht es aber - wie schon oft - nur um minimale Veränderungen, die im normalen Alltag keine Rolle spielen. Ich bin mit meinem 1. Satz Sommerreifen 3 Saisons immer achsgleich gefahren und erst in der 4. Saison hab ich von hinten nach vorn gewechselt. Ich konnte überhaupt keinen Unterschied an der Geräuschkulisse feststellen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Reaven

Punto-Fan

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 455

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. April 2013, 07:22

Hab auch Bridgestone drauf und sind sehr laut. Hört sich je nach Fahrbelag an wie Stollenreifen beim Mountainbike.

Nach Rücksprache mit meinen Schrauberkollegen nen ich dieses Qualitätsprodukt nur noch Brummstone.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!