Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

PeterToegel

Mitglied

  • »PeterToegel« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 01.08.2007

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juni 2008, 18:47

Navi ganz ohne Kabelsalat und Umbauerei

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nachdem ich mir nun auch ein Navi gekauft habe, hat mir natürlich missfallen, dass die Stromversorgung erstens quer über das Radio zur 12V Steckdose läuft, in der Gegend herumbaumelt und außerdem eben auch die 12V Steckdose blockiert.

Daher habe ich mein Navi an die Innenraumbelechtung angeschlossen. Das ist erstens kinderleicht und hat außerdem den Vorteil, dass das Navi bereits beim Öffnen der Türen eingeschaltet wird und nach dem Abstellen des Motors (oder wenn nix passiert) nach ca. 15 Minuten wieder ausgeht. Gerade letzteres ist von Vorteil, wenn man man kurz eine Erledigung macht und nicht wieder die Zieleingabe am Navi durchführen muss.

Er Einbau ist dabei ganz einfach. Man löst die Innenraumbeleuchtung in dem man diese am hinten Ende (das ist von der Scheibe weg) nach unten zieht. Dann löst man die Stromversorgung über den Stecker. Man erkennt, dass die Innenraumbeleuchtung 3 Kabel hat. Ein schwarzes Massekabel und zwei Kabel mit +12V, von denen eines Dauerstrom liefert und das andere (violett) die Innenraumbeleuchtung dergestalt mit Strom versorgt, dass ab dem Öffnen der Türen Strom anliegt bis zum Abschalten des Motors oder allgemein bis Inaktivität plus ca. 15 Minuten.

Das angehängte Bild zeigt, dass man Strom von Schwarz (Masse) und Violott abnehmen muss. Das kann man mit Stromdieben machen oder einfach mit entsprechendem festen Kabel, welches man in den Stecker von hinten hineinschiebt und dann fixiert.
Dieses Kabel verbindet man dann mit dem Stromversorgungsstecker des Navi. Durch die Dachkonstruktion des Grande Punto kann man den gesamten Stecker des Navi nämlich hinter die Innenraumbeleuchtung in die Aussparung des "Himmels" schieben. Diese "Platzvergeudung" beinhaltet vermutlich den Motor bei eletrischem Schiebedach. Und wer dieses nicht hat, kann dort eben seinen Stecker des Navi unterbringen.

Nun kann man die Stromzuleitung des Navi einfach im Bereich des Spiegels unter dem Himmel hervorziehen und dort in das Navi einstecken.
Und kein Kabel ist mehr im Weg und dennoch hängt das Navi an einer sehr dienlichen Stelle.

Beste Grüße,
Peter
»PeterToegel« hat folgende Bilder angehängt:
  • GPS ohne Kabelsalat von vorne.jpg
  • GPS ohne Kabelsalat von seitlich.jpg
  • Stecker Innenbeleuchtung.jpg
  • Stecker Innenbeleuchtung mit GPS Strom Abgang.jpg
  • Himmel.jpg

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 16V. Treibstoffverbräuche unter http://www.toegel-web.de/peter/Punto_Sprit.html.


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juni 2008, 22:45

Technisch astrein gemacht.

Aber ohne Dir zu nahe treten zu wollen:

Das ist meiner Meinung nach eine saubeschissene Position für ein Navi, sorry :!: :!: :!:

Also mir gefällt´s nicht.

Hättest du jetzt eine Lösung angeboten, wo das Navi in der Mitte und ganz unten am Schreibenrand angebracht ist, dann wärst Du der grösste für mich.

Aber so... :?: :?: :?:
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juni 2008, 22:48

Dann besser gleich ein NAVI im Rückspiegel: Mirror Pilot Navigator von Paragon
»mike95« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200x.jpg

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juni 2008, 23:45

Schön gemacht, aber für mich wäre das die denkbar schlechteste Position im ganzen Auto.
Mich behindert in Rechtskurven jetzt schon der Spiegel, weil er fast die gesamte Kurve verdeckt, muss mich immer ein bisschen bücken um die Kurve einsehen zu können, mit einem Navi an der Stelle wäre es noch viel schlimmer.
Meins steckt mit einer Halterung neben dem Autoradio und das Kabel habe ich unter und durch die Mittelkonsole zur Steckdose verlegt.
Da stört es nicht mein Blickfeld und Kabelkram liegt auch keiner rum.
Wenn ich MAL die Zeit finde, werde ich das Kabel noch direkt an die Kabel der Steckdose anlöten und dann ist auch der letzte Rest sichtbaren Kabels verschwunden.

Marcel

Punto-Fan

  • »Marcel« ist männlich

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 14.10.2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juni 2008, 00:16

Also ich kenne viele die ihr navi neben den Rückspiegel machen. Mich persönlich würde es auch stören, aber das ist wieder geschmackssache. Den blick in den Rückspiegel kennt man. Wenn man irgendwo unten an die scheibe gucken muss ist es ersmtal ungewohnt.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion - New Orleans Blau | Eibach Tieferlegungsfedern 50/30 | 18" OZ Anniversary - 215/35


Driver78

Mitglied

  • »Driver78« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 13.05.2008

Wohnort: Salmtal

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juni 2008, 07:42

Moin,

ich bin auch der Meinung das diese Position nicht Ideal ist, warum befestigt ihr es nicht so?



Somit habt Ihr das Navi in Augenhöhe, Greifbar, oder besser gesagt Bedienbar. Und die Tachoabdeckung, lässt sich auf Wunsch für ein paar Euro nachkaufen, wenn es irgendwann ums Verkaufen geht.

Die Stromversorgung des Navi habe ich Simple gelöst, habe vom Zigarettenanzünder an eine Verlängerung gezogen, und dann das Ladekabel daran angeschlossen. Somit musste ich auch das Orginal Ladekabel nicht kaputt machen, und kann immer noch meinen Zigarettenanzünder nutzen, und wie man sieht sieht man nichts.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Driver78« (8. Juni 2008, 07:46)


Iveco

Punto-Fahrer

  • »Iveco« ist männlich

Beiträge: 143

Aktivitätspunkte: 740

Dabei seit: 14.05.2008

Wohnort: Allmendingen, Baden Württemberg

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Juni 2008, 11:24

Hallo,

bin am überlegen, ob ich mir nicht eine Handy-Leder-Konsole einbauen soll und dann darauf das Tragbare-Navi zu befestigen.

Mir den Kabeln geht es bestimmt auch ganz gut, einfach eine Steckdose in die Konsole verbauen und fertig.

Hat das irgendwer schon MAL gemacht?

Mein Grande Punto: T-Jet/weiß/Sport/Komfortpaket/Ladedruck/getönte Scheiben/Park-Pilot hinten/12 Volt Steckdose (Serie 2, seit dem 02.07.08 ist er endlich da!!!)


Iveco

Punto-Fahrer

  • »Iveco« ist männlich

Beiträge: 143

Aktivitätspunkte: 740

Dabei seit: 14.05.2008

Wohnort: Allmendingen, Baden Württemberg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Juli 2008, 10:59

So, habe jetzt mein Navi eingabaut. :lol:

Habe mir eine Lederkonsole gekauft, das Navi darauf montiert. Habe dann von der originalen Steckdose (am Handbremshebel) das Kabel abgezapft und eine zweite Steckdose im Fußraum Beifahrerseite befestigt. Das Ladekabél fürs Navi dann zum Handschuhfach hochgezogen und ein wenig hinter die Lederkonsole geklemmt.



Bild 146.jpg (83 KB)
Bild 148.jpg (73 KB)
Bild 147.jpg (133 KB)
»Iveco« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 146.jpg
  • Bild 148.jpg
  • Bild 147.jpg

Mein Grande Punto: T-Jet/weiß/Sport/Komfortpaket/Ladedruck/getönte Scheiben/Park-Pilot hinten/12 Volt Steckdose (Serie 2, seit dem 02.07.08 ist er endlich da!!!)


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Juli 2008, 11:02

Gefällt :)
Sieht sehr schick und passend aus. Bisher brauchte ich aber nie nen Navi. Aber wenn, komm ich auf dich zurück (wies genau geht und so) !

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Iveco

Punto-Fahrer

  • »Iveco« ist männlich

Beiträge: 143

Aktivitätspunkte: 740

Dabei seit: 14.05.2008

Wohnort: Allmendingen, Baden Württemberg

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Juli 2008, 11:06

Kein Problem!!
War alles in allem eine Stunde Aufwand, also nicht die Welt. Lederkonsole kostet ca. 46€.

Mein Grande Punto: T-Jet/weiß/Sport/Komfortpaket/Ladedruck/getönte Scheiben/Park-Pilot hinten/12 Volt Steckdose (Serie 2, seit dem 02.07.08 ist er endlich da!!!)



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juli 2008, 11:40

Schaut echt super gut umgesetzt aus! Aber irgendwie gefällt mir diese Carbon-Optik des Serie 2 Sports nicht. Das sieht so unvollständig aus, da der Handschuhfachdeckel wieder aus Hartplastik ist.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:07

also ma ne dumme frage von einem der net all zu viel ahnung von auto verkabelung hat...

warum schwarz und lila?
was is mit der erde? kein minus?
wärs net richtiger bzw richtig die kabel bei dem schwarzen und dem gelb grünen an zu stecken? das kabel kann doch immer unter der 12v spannung bleiben, strom is da ja sogut wie keiner da oder? das navi hat nen akku, also is die spannung beim aussteigen doch egal...oder?
und wo haste das am stecker fest gemacht?
+ (schwarz da dauer plus) untem am knubbel vom stecker... oder?
- (gelb grün) an den seiten von dem navistecker

und wenn du des lila ran gemacht hast, bitte erklär wieso... also im oberen text check ichs echt net warum... und wenn wirklich wo haste das am stecker befestigt...
hast an den knubbel schwarz und lila ran gemacht? und wo hast dann dein minus her... karroserie?

lg und danke für das aufklären :oops:
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Crank« (30. Juli 2008, 19:09)


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:13

äh..... is schwarz - ? und lila + ?
dann hats sichs grad geklärt denk ich...
schwarz an die seiten vom stecker und lila unten an den knubbel?

:oops:

sry bin zu doof :oops:
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crank« (30. Juli 2008, 19:14)


V-TWIN-MANIAC

Mitgliedschaft beendet

14

Samstag, 2. August 2008, 11:04

@iveco

wo kann man denn so eine lederkonsole bekommen??

ps: sieht gut aus deine bastelei...werd ich genau so machen!!

Iveco

Punto-Fahrer

  • »Iveco« ist männlich

Beiträge: 143

Aktivitätspunkte: 740

Dabei seit: 14.05.2008

Wohnort: Allmendingen, Baden Württemberg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. August 2008, 13:14

Habe die Lederkonsole in meinem örtlichen Auto- und Teilezubehör Handel gekauft. Die Konsole ist von Karat. Preis lag so bei 46 -49 €, weiß nicht mehr genau!

Fährst aber am besten mit deinem GP hin, denn es gibt verschiedene Konsole. Kommt scheinbar auf den GP an, ob er das Serienradio, sowie welche Klima verbaut ist (manuell oder automatisch) drauf an. Warum weiß ich nicht. War bei mir bei der Bestellung auf jeden Fall so!!

Mein Grande Punto: T-Jet/weiß/Sport/Komfortpaket/Ladedruck/getönte Scheiben/Park-Pilot hinten/12 Volt Steckdose (Serie 2, seit dem 02.07.08 ist er endlich da!!!)


Iveco

Punto-Fahrer

  • »Iveco« ist männlich

Beiträge: 143

Aktivitätspunkte: 740

Dabei seit: 14.05.2008

Wohnort: Allmendingen, Baden Württemberg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 2. August 2008, 13:52

Habe jetzt nochmal nachgeschaut. Die Lederkonsole ist von WAECO. Die Artikel-Nr.: FIK 140/145.

Mein Grande Punto: T-Jet/weiß/Sport/Komfortpaket/Ladedruck/getönte Scheiben/Park-Pilot hinten/12 Volt Steckdose (Serie 2, seit dem 02.07.08 ist er endlich da!!!)


giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. August 2008, 19:32

eine sehr saubere lösung, gratuliere, sowas gefällt mir.

gruss.

Coolfish90

Punto-Fan

  • »Coolfish90« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 04.10.2009

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 6. Oktober 2009, 01:00

Zitat

Original von mike95
Dann besser gleich ein NAVI im Rückspiegel: Mirror Pilot Navigator von Paragon

Moin! ;-)

Weiß wer wo ich so etwas her bekomme?
Was würde so etwas kosten und ersetzt das den alten Spiegel oder ist das nur so ein Überclipsdreck?
Wenn es den Spiegel ersetzt, hat schon wer Erfahrung mit dem Einbau gemacht?

Danke :-D
Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der es gerade tut.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Coolfish90« (6. Oktober 2009, 01:02)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90 PS


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. Oktober 2009, 01:10

So sieht übrigens mein Navi aus :-) Das Kabel ist inzwischen schwarz und gut verlegt ;-) Ansagen laufen über die Autolautsprecher. Musik wird dabei leiser. Musiksteuerung über die Lenkradtasten. Bei Anruf geht Navi und Musik aus - Telefon über Blue&Me - nach Telefonat Musik und Navi starten automatisch. Bei eingehenden Nachrichten wie SMS oder E-Mail gibt es einen kurzen Signalton. Iphone mit Navi und Blue&Me in Kombination ist wirklich fantastisch. Strom kommt über die Blue&Me USB-Buchse.
»scub« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00587_SM.jpg
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 6. Oktober 2009, 08:34

@coolfish90

schau MAL hier Navi im Innenspiegel, der User Jenne hats vorgemacht wie es geht.
Grüße,
puntostyling

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!