Italiatec

freja82

Punto-Fan

  • »freja82« ist weiblich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 08.04.2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2012, 18:34

k&n Luftfilter reinigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So es ist fast so weit ich muss bei meinen Autole den K&N Luftfilter das erste MAL reinigen.

Also die normale Anleitung hierzu hab ich ja usw...
K&N Anleitung

Nun hier meine Frage, hat noch jemand ein paar gute Ratschläge wie man was besser machen kann oder so? Was man besser doch nicht macht...

Vielen Dank
LG
Freja

Mein Grande Punto: fährt :D schwarz schwarz und noch ma rot k&n sportluftfilter


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 613

Aktivitätspunkte: 33 655

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2012, 21:04

RE: k&n Luftfilter reinigen

Eigentlich steht da alles drin, was ich anders mache ist nach dem aus klopfen, sauge ich die schmutzige Seite vorsichtig aus. Das Reinigerbad benutze ich nie, immer nur den Sprühreiniger, erst von außen und dann sprühe ich von der sauberen Seite aus, den Filter aus, damit der Dreck mit dem Reiniger besser abläuft. So verbraucht man allerdings mehr Sprühreiniger.
Außerdem Öle ich meinen Filter alle 15000 km beim Ölwechsel auch mit ein, nur die komplett Reinigung mache ich in längeren intervallen.
Das ist so meine Vorgehensweise bei den Filtern, dass handhaben aber auch alle anders.
Grüße Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2012, 06:35

hmmmm ok, ich weiß ihr haltet mich alle für verrückt und das was ich bei meinem EX Auto und dem geschloßenen K&N Filter immer gemacht hat steht auch in keiner Anleitung.
!!!Deshalb mit vorsicht genießen!!!

Habe damals den Filter immer ausgebaut und den groben schmutz abgeklopft, danach von innen nach aussen (der war beim Ex auto rund) mit Brmesenreiniger durchgespült. Das ganze danach nochmals von innen nach aussen mit ner Druckluftpistole ausgeblasen und wieder eingebaut.
Muss zugeben hatte damals auch noch nie so ne Anleitung von K&N gesehen.

Der Filter lief bei mir ohne weiteres 150.000 km. Ist nie was an den Motor gekommen. Das einzige was sich halt veränderte im laufe der Zeit ist, das die Maschen im Filter grobflächiger wurden durch den Bremsenreiniger. Nicht viel wohlgemerkt sondern nur ein wenig. Gab ein bisschen mehr Sound (nicht zuviel versprechen, viel ist es nicht was da kommt).

Wie gesagt dies ist ein Erfahrungsbericht und KEIN Ratschlag wie mans machen soll!!!!
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 613

Aktivitätspunkte: 33 655

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Januar 2012, 13:16

Bremsenreiniger, K+N Reiniger oder Reiniger auf Wasserbasis, alles was nicht "scharf" ist kann man nehmen.
Ich benutze einen Citronen Reiniger, den wir auf arbeit auch zum entfetten nehmen, ähnlich Bremsenreiniger nur nicht Brennbar und ohne Geruchsbelästigung.
Warmes Wasser mit Spülmittel sollte auch gehen, es muß halt nur Fettlösend sein und den Dreck raus transportieren.
Bei der Preßluft habe ich Angst, wenn man nicht höllisch aufpaßt hat man ruckzuck das Gewebe kaputt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!