Italo-Welt

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Februar 2008, 20:16

Innenraum dämmen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe vor meinen Innenraum zu dämmen, um ihn leiser zu bekommen, was empfehlt ihr mir da für Dämmmaterial, weil ich auch die Heckklappe dämmen will, und die sollte danach nicht viel schwerer sein. Unter der Rücksitzbank ist es mir egal, was es wiegt, hauptsache leiser.

Edit: Die Radhäuser würde ich auch sehr gerne dämmen, da man die Abrollgeräusche schon ziemlich laut hört. Bei unserem BMW ist da so ein komisches Vlies. Wo bekommt man sowas, wie kriegt man das auf Dauer fest?
Mir nach, ich folge!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Babymaserati« (29. Februar 2008, 21:31)

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. März 2008, 01:19

würde mich auch sehr interessieren...
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. März 2008, 16:39

ich denke für den innenraum zu dämmen, sollte man Alubutyl oder ne Bitumenfolie mit darüber geklebtem Schaumstoff nehmen. Letzteres hab ich bei mir im PC und das funktioniert prima.

Zu der Sache mit den Radhäusern, denke ich MAL, dass es sich um einfachen Teppich handelt, muss ja nur den Schall schlucken.
Was das anbringen angeht denke ich MAL, dass es das beste ist, das festzukleben (wasserfester Kleber natürlich) und anschließend noch ein paar Schrauben ranzumachen.

vlt werd ich das mit den radhäusern demnächst auch MAL in Angriff nehmen, aber vorerst steht der doppelte Kofferraumboden und die Bremsanlagenvergrößerung aufm Programm.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


baldur82

Punto-Fan

  • »baldur82« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 12.01.2008

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. März 2008, 17:04

Habe bisher auch sehr gute Erfahrungen mit Bitumenplatten gemacht. Sind selbstklebend und recht schwer, daher ein guter Dämmeffekt.

Mein Hifi-Fritze meinte, daß Alubutyl noch besser sei, allerdings ist das auch wesentlich teuerer. Zumindest war das seine Aussage, 1m² = 50,00 €

Auf keinen Fall würde ich Dämmpaste empfehlen. In meinen Augen absoluter Mist. Lässt sich gerade im Kofferraum wahnsinnig schlecht anbringen. Eine riesen sauerei und die Klappe ist kein bißchen ruhig gestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baldur82« (13. März 2008, 17:06)


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. März 2008, 17:36

Ich hatte auch schon so´n Fred erstellt, da wusste keiner was... :-(

Der Punto ist schon extrem leise fürn ital. Kleinwagen, aber gerade deshalb überlege ich auch ihn leiser zu bekommen.
Das geht einmal durch Dämpfung und einmal durch Beschweren des Materials um die Reso nach unten zu schieben, wo sie nicht stört.

Problem dabei ist: Es wiegt viel und es ist Arbeit. Dämpfung wiegt nicht viel, muss aber sinnvollerweise nahe VOR den Schallgeber, ZWISCHEN Schallentstehung und Ohr sein, also am besten eigentlich draußen...
Geht aber nicht, also macht man es innen, dafür sollte man aber ALLES aus dem Punto rausrupfen, um dann da etwas Schallschluckenden Schaumstoff hinzuklatschen. Am besten dazu auch noch etwas ruhigstellendes wie z.B. Bitumen. Butyl ist leichter, kostet aber sehr viel mehr.
Bei den Radkästen werde ich Bitumen aus dem Baumarkt nehmen, gibt es da extra für die Zwecke, und soll sehr viel bringen, und das für ungef. 20 €.

Problem bei der Sache insgesamt ist, das du wahrscheinlich viel zu viel Geld ausgibts und zuviel Arbeit hast für das bisschen Effekt, oder das du so wenig Geld hast, das der Effekt kaum nennenswert ist.
Also, da ein Optimumm an Einsatz und Ergebnis rauszubekommen halte ich für schwierig.

Aber "MAL was ausprobieren" kann man ja.

vG

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. März 2008, 21:47

und was hälst du von dem teppich in den radkästen?

denke MAL das ist recht einfach zu realisieren und dürfte viel bringen
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!