Augustin-Group

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 375

Aktivitätspunkte: 32 440

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 16. Juli 2014, 12:36

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nix :!: Deswegen hatte ich ja geschrieben, kann bei mir nicht nachsehen, da der Diesel anders ist.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Gary&Sabi

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.07.2014

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 16. Juli 2014, 20:21

Hi zusammen,

Danke aber die Ableitung habe ich ja jetzt.
Kann mir vielleicht noch jemand sagen wieviel Kühlmittel in der Klima ist, wo ich es ablassen kann und welches ich nachfüllen soll?

Danke

Gruß
Gary

Mein Grande Punto: Grande Punto BJ 2006 57KW


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 375

Aktivitätspunkte: 32 440

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 16. Juli 2014, 21:28

Um das Kältemittel zu entfernen, benutzt man eine Vakuumpumpe, dann kannst du das System öffnen und anschließend muß das System wieder mit diesem Gerät befüllt werden.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gary&Sabi (16.07.2014)

Gary&Sabi

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.07.2014

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 16. Juli 2014, 23:20

8| Das geht ohne die Pumpe gar nicht?

Mein Grande Punto: Grande Punto BJ 2006 57KW


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 514

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Juli 2014, 00:48

Umweltschädlich/giftig kann das Zeug drin sein.
Klimaanlage muss mit speziellen Gerät gewartet werden.

Bevor wir hier 10 weitere Beiträge dazu schreiben, würd' ich's machen lassen, die können's vll. ohne Klina Ausbau.
Oder einfach mal ausprobieren.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Juli 2014, 05:50

Wenn du deine Lichtmaschine selber machen willst würd ich zu ner werke fahren, die Klimaanlage leeren lassen mit dem Klimagerät und nach der rep wieder befüllen lassen.

Bloss nicht selber an der KLima rummachen, die steht unter hohen Druck und ausserdem ist das Kältemittel und da Öl hoch gesundheitsschädlich.....und eigentlich brauch man nen Lehrgang um an der KLima arbeiten zu dürfen ;)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 375

Aktivitätspunkte: 32 440

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Juli 2014, 06:28

Es wird nicht einfacher an den Autos zu schrauben, der Hersteller will nach dem Verkauf weiter verdienen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Juli 2014, 06:59

Das spielt in der Konstruktion weniger eine Rolle. Es wird einfach loskonstruiert, ohne sich Gedanken zu machen, wie aufwändig eine eventuelle Reparatur oder die Wartung sein kann. Und da meist immer mehr Bauteile auf kleinerem Raum unterzubringen sind, vereinfacht dies die Sache nicht gerade unbedingt!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Mischu

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.11.2015

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Mai 2016, 08:36

Guten morgen Freunde,


Ist es denn nun nötig das man den Klima Kompressor ausbauen muss oder hat es nun jemand auch so geschafft?


Habe gestern versucht so an die schraube zu kommen. Nach langer Fummel Arbeit dann aufgegeben.


Danke.

Mfg Micha

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 375

Aktivitätspunkte: 32 440

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Mai 2016, 10:28

Bei den betreffenden Motoren, ist es mir nicht bekannt das es einer so geschafft hat. Jetzt kenne ich die Einbau Situation nicht, du mußt entscheiden ob es geht oder nicht, wenn du eine Möglichkeit siehst, notfalls mit viel gefummel die Lima zu wechseln, würde ich es für mich auf jedenfall versuchen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14



remoh

Mitglied

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 12.07.2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 29. September 2016, 09:12

Nachdem ich es nun hinter mir habe. Man kann die Lichtmaschine beim 1,4 16v ohne Ausbau des Klimakompressors ausbauen/austauschen.
Es ist aber eine ziemlich knifflige Sache, wenn man gerne Krämpfe in den Fingern hat geht es ;)



Rad muss nicht runter, würde auch nix bringen.
Auto aufbocken, so das man sich drunter legen kann (habe Auffahrkeile vom Wohnmobil benutzt).
Batterie abklemmen.
Keilriemen runter (habe mit meinem langen Drehmomentschlüssel gegen den Spanner gedrückt und mit der freien Hand den Riemen über die Scheibe des Klimakompressors gedrückt).
Dann unters Auto legen.
Die Kabel von der Lichtmaschine lösen und irgendwo fixieren damit sie bei den weiteren arbeiten nicht stört.

Die Halterung der Klimaleitung neben der Lichtmaschine (zwischen Lima und Rad) lösen.
Die Halterung der Klimaleitung lösen (ist geklippt) die neben der Lima verläuft, etwas Oberhalb der Lima.
Die Halterung der Klimaleitung vor dem Wärmetauscher lösen (ist auch geklippt), ist kurz nach der flexiblen Leitung die aus dem Wärmetauscher kommt.
All das machen wir damit wir die Klimaleitung die ja eigentlich starr ist ein wenig bewegen/minimal biegen können.
Die Plastikverkleidung der Lima entfernen (ist nur geklippt, am besten am Ersatzteil anschauen wie es geht). Die Verkleidung muss runter da wir jeden Millimeter Platz brauchen werden.

Auch dafür wird man die Klimaleitung schon minimal bewegen müssen.


Jetzt kommt der schwierige Teil.
Die Lima kann man von unten sehen, man sieht aber nur zwei Schrauben, die dritte aber muss ertastet und gelöst werden ,das ist der schwierige Teil.

Also am besten an dem Ersatzteil schauen wo die dritte Schraube sitzt und dann erstmal mit der Hand ertasten. Sie sitzt parallel zur inneren unteren Schraube oberhalb der Lima.
Es ist eine 13er Schraube, wir werden ZWEI Ringschlüssel brauchen.
Die Ringschlüssel müssen die Zähne im Ring etwas versetzt haben, am wahrscheinlichsten bei unterschiedlichen Herstellen.
Warum? Der Platz zum lösen der Schraube ist so gering das man einen Ringschlüssel nicht neu ansetzen kann. Hat man aber einen weiteren Ringschlüssel wo die Zähne etwas versetzt sind klappt es. Also ein paar Millimeter mit dem einen Ringschlüssel lösen, dann den anderen benutzten, wieder ein paar Millimeter usw... Da kommt Spass auf!

Wenn man das erledigt hat müssen noch die unteren beiden Schrauben entfernt werden, dann kann die Lima zwischen Motor und Klimaleitung durchgequetscht werden, etwas probieren bis es geht, musste meine Klimaleitung etwas biegen, dann konnte man die Lima wie Houdini rausbekommen.

Da ganze Rückwärts mit der neuen Lima, fertig.

Irgendwer hat geschrieben er macht das in 15 min
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D



Nicht in diesem Universum

Grande Punto 1,4 16V

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hydro (29.09.2016), Rala65 (30.09.2016)

oleolegua

Mitglied

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 13.07.2016

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 13:56

@ remoh: ich würde die Mühe ja auf mich nehmen, aber von wo soll man mit einem Ringschlüssel an die Schraube kommen? Ginge es nicht eher mit einer Knarre zwischen Lima und Kompressor? Aber wahrscheinlich kommt man mit der Nuss nicht durch, oder?

Und: Ist es denn so ein Problem, den Kompressor auszubauen, nachdem man im Fachbetrieb die Klima entleert hat? ?(

Gruß, oleo

oleolegua

Mitglied

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 13.07.2016

  • Nachricht senden

33

Samstag, 15. Oktober 2016, 22:10

geschafft

Es ist gelungen: Man kann tatsächlich mit einer (3/8 Zoll) Knarre, ca. 10 cm Verlängerung und 13er Nuss die dritte Schraube zwischen Klimakompressor und Lima ertasten und rausschrauben. Aber man muss trotzdem die Klimaanlage entleeren, weil die Rohre wegmüssen, sonst bekommt man die Lichtmaschine nicht raus. Ich habe danach den Kompressor auch noch ausgebaut, so geht der Einbau der neuen Lichtmaschine leichter. Es ist ein bisschen Gefummel, das Ganze hat ca. 4 Stunden gedauert, aber es geht.

Um meine eigene Frage zu beantworten: Man kann auch zuerst den Kompressor ausbauen, das ist mir aber nicht gelungen, weil man von oben an eine der unteren Schrauben schlecht rankommt, und die saß bombenfest. Bei ausgebauter Lima ging es dann von unten mit Ringschlüssel und Verlängerung.

Jetzt kommt das nächste Problem mit meiner LPG-Anlage, siehe neuer Fred.

jabbadu

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 13.10.2015

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:07

was für eine Arbeit

ich habe es auch hinter mich gebracht. :cursing:


Bei mir waren die unteren beiden Schrauben das Problem. Alu, Eisen, Salzwasser gehen auf Dauer eine zu gute Verbindung ein. ;(

Nachdem ich mich gefühlte Stunden mit den beiden Schrauben unten abgemüht hatte und die obere nur zu erahnen war, habe ich kurzerhand einen Wagenheber mit Brett unter die Ölwanne gepackt und die äußeren 3 Schrauben der Motorhalterung aufgeschraubt, Spanngurt um die Motorhalterung und Motor nach vorne ca. 10 gezogen.

Mit Kosmetikspiegel die Schraube gesehen, Leitung zum Klimakompressor etwas zur Seite, mit Rätsche und Verlängerung ging die Schraube geschmeidig heraus.
Lichtmaschine nach unten raus geholt.

Danach lief alles wie geschmiert.

Übeltäter des ganzen war ein Marder der die Dämmatte hinter dem Kompressor angenagt hatte. Ein paar Teile davon haben den Weg in die Lima gefunden und ihr den Todesstoß verpasst.

Klimaanlage habe ich nicht entleert, von so was sollte man die Finger lassen da das Kältemittel extrem giftig ist und nicht in die Umwelt gelangen darf.
»jabbadu« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5632.JPG
  • Motorhalterung.jpg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!