Italiatec

Lukor-1975

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 17.10.2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:10

Fahrertüre ausbauen, mitsamt den Scharnieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

mir wurde an meinem Punto die Fahrertüre fast abgefahren, also nach vorne umgebogen und ein bisschen in den Kotflügel geschoben.
Kotflügel und Türe habe ich schon bestellt, jetzt habe ich nur eine Frage wegen der Demontage.
Bei dem Crash wurden die Scharniere der Türe verbogen und müssen ersetzt werden. Das Problem, die Scharniere sind mit zwei Schrauben an die A-Säule geschraubt, eine von Außen und scheinbar eine von Innen???

Wie die Schraube Außen weg geht ist mir klar, aber wie kommt man an die inneren Schrauben ran?

Es ist ein 3 Türer, für den Fall dass es wichtig ist.

Über Hilfe bin ich sehr dankbar.

Gruß

Alfi

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:01

Uh, das ist doch irreparabel. Der Rahmen ist hin...
Warum reparierst du das selbst u. nicht auf Kosten des Gegners? Bzw. wirtschaftlicher Totalschaden.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Lukor-1975

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 17.10.2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:09

Danke für deine Antwort. Bei solchen Unfällen kommt es immer bisschen auf den Richter an wem er Recht gibt, vermutlich werde ich nicht zu 100% Recht bekommen.
Warum soll dass irreparabel sein? Die A-Säule sieht nicht so aus als hätte sie was abbekommen, ich hoffe einfach dass es mit einer neuen Türe und einem neuen Kotflügel getan ist. Dazu müssen aber die Scharniere weg. Das Untere geht einfach zu demontieren, da ist eine ovale Aussparung im Innenraum durch den man an die Schraube kommt, beim oberen ist aber meiner Meinung nach noch ein Blech davor dass ich nicht zuordnen kann. Für einen wirtschaftlichen Totalschaden ist mir das Auto zu schade und für das Geld dass ich evtl. bekomme kann ich ir so ein Auto nicht mehr kaufen.

Lukor-1975

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 17.10.2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:14

Hier noch Bilder vom Scharnier
»Lukor-1975« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_6482.JPG
  • DSC_6481.JPG

Lukor-1975

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 17.10.2017

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 07:35

Und noch von der Tür und dem Kotflügel
»Lukor-1975« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_6468.JPG
  • DSC_6469.JPG
  • DSC_6471.JPG

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:49

Ich denke, du wirst sowieso den Kotflügel demontieren - dahinter wirst du die Schraube sehen.


///EDiT: Ich lasse dir Zugangsdaten zur Anleitungen zukommen - ob das dir hilft...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (18. Oktober 2017, 19:04)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Lukor-1975

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 17.10.2017

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2017, 15:31

Hallo zusammen,

für alle die mal vor dem gleichen Problem stehen, wir haben mit einem Winkelbohrer in das Blech ein Loch gebohrt und so die Schraube dann raus bekommen. Danke für die Hilfe.

Gruß

Alfi

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!