Italo-Welt

Keiser

Mitglied

  • »Keiser« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 07.02.2013

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juli 2013, 19:03

Doppeltes Pech hält länger Tür Verrieglung beschädigt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

Zur verkackten Gesellen Prüfung hab ich auch noch die Tür Verrieglung "beschädigt" möchte mir eventuell noch jemand in die stehende Karre fahren ? :thumbsup:

So seid etwa einer Woche wundere ich mich warum die Fahrertür nicht mehr richtig schließt. Jetzt weiß ich auch warum.





Sind wohl beide Schrauben "abgebrochen" trotzdem hält das (Ding) noch die Tür. ?(

Hat jemand einen Rat oder Erfahrungen mit dem Problem?

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juli 2013, 19:15

Wie wäre es denn mit ausrichten und festschrauben? ;)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Keiser

Mitglied

  • »Keiser« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 07.02.2013

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juli 2013, 19:35

Bezüglich der unteren Schraube, also entweder is das Loch wesentlich größer als ich denke oder die Schraube is abgebrochen. 8|
Will da ohne konkreten Tipp nicht dran. Der kleine steht über Nacht an der Straße und noch hält die Tür so einigermaßen.

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 037

Aktivitätspunkte: 5 235

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Juli 2013, 20:44

da sind langlöcher drunter. einfach beide schrauben lockern und scharnier ausrichten. :thumbsup:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 534

Aktivitätspunkte: 12 830

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Juli 2013, 20:52

Ich würd' da noch bisschen nach lackieren zur Rostvorsorge.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keiser (01.08.2013)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 402

Aktivitätspunkte: 32 575

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Juli 2013, 20:58

Nach den kleinen Markierungen/Striche in der Fahrertür und den Markierungen des Schließriegels, kann man das Schloß ausrichten, du kannst auch die beschädigten Stellen im Lack als Orientierung nutzen. Schrauben lösen, den Riegen ausrichten, Schrauben wieder anziehen dabei aber nicht rausreißen :thumbsup: . Wenn die Tür dann noch nicht gut schließt, kannst du anhand der Markierungen den Riegel nachjustieren ( ein Strich nach links - es geht schlechter/ also zurück und einen Strich nach rechts usw usw usw) bis es gut schließt :thumbsup:

PS: um dich wieder zu beruhigen, zum Edersee Treffen Anmelden und Spaß haben mit anderen Usern aus diesem Forum :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .
Alle Info's dazu findest du auf der Startseite :D
bis neulich
Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keiser (01.08.2013)

Edi

Punto-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 431

Aktivitätspunkte: 2 235

Dabei seit: 13.11.2012

Wohnort: BW

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juli 2013, 14:36

oh man, wie hast du denn das gerschafft ;(

Mein Grande Punto: Bj. 06/2006 1,4L 77PS, Merengue-Orange-Metallic


Keiser

Mitglied

  • »Keiser« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 07.02.2013

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. August 2013, 20:38

Danke an Hydro

Bin die Tage wieder in einer Nacht und Nebel Aktion zu einem bekannten (der das richtige Werkzeug hat) die Tür wollte garnicht mehr schlissen 8|
Zack unter die nächste Straßenlaterne und angefangen rum zu fummeln. Haben uns an Hydro's Beschreibung gehalten und an die Beifahrertür. Hat alles Super geklappt, eben ausgerichtet festgeschraubt, Tür zu Tür auf und etwas nachjustiert.

Was mich immer noch wundert warum sich das auf einmal lockert ?( kann ja nicht sein

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. August 2013, 20:47

Hab ich ja schon vor knapp 2 Wochen geschrieben. ;)

Passieren kann es wenn sich die Schrauben nur leicht lösen - sind halt auch nur Schrauben - und du den Haken beim Schließen mit der Tür komplett verdrehst. Ist halt doof gelaufen, aber wenn den Haken ausgerichtet und die Schrauben nun festgezogen sind, dann haste du die nächsten Jahre Ruhe. :-)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 402

Aktivitätspunkte: 32 575

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. August 2013, 20:52

Was mich immer noch wundert warum sich das auf einmal lockert ?( kann ja nicht sein


So sind Schrauben, eben noch fest und dann doch im nächsten Moment lose. Ärgerlich aber nicht zu ändern, um etwas für immer fest zu machen gibt es ja auch Schweißgeräte, aber wehe wenn man da dran muß :whistling: .
In Zukunft würde ich dann an deiner Stelle bei Problemen erst den Grund feststellen, bevor du eine Tür so zu haust das sich alles verbiegt :whistling:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!