Italiatec

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. März 2016, 08:29

Dezente Spurverbreiterung - t-jet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Will die Optik mit Spurplatten etwas aufbessern. Tieferlegungsfedern von H+R hab ich schon länger verbaut, sind die Federn wo den Tüv-Segen ohne Eintragung besitzen, nur mitführen der ABE. 130 €uro damals, Maße weiß ich jetzt nicht grade auswendig. Hinten wär vielleicht 20mm pro Seite O.K. aber vorne könnte das zuviel sein, ich will eigentlich nicht, dass es zu auffällig wirkt, hat jemand evtl. nen guten Tip ? :)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. März 2016, 09:01

1. Ich habe bis jetzt noch keine Fahrwerksfedern mit einer ABE (eintragungs- oder abnahmefrei) gesehen. Also Hole mal dein Gutachten raus und lese da nach.

2. Was hast du für Räder drauf (Einpresstiefe ist wichtig)?

3. Es gibt mehrere verschiedene Hersteller von Spurplatten, alle haben verschiedene Gutachten und zum Teil sogar verschiedene ET-Grenzen (Einpresstiefe). Daraus ergeben sich auch verschiedene Auflagen für Radabdeckung usw. Da mußt du dich mal reinlesen, denn wenn du da nicht richtig auswählst bekommst du dann bei der Abnahme Schwierigkeiten.

Am besten du gehst mit deinem Auto und dem Gutachten der ausgewählten Spurplatten zum Prüfer deines Vertrauens und redest mal mit dem bevor du was kaufst.
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


KMAG

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 20. März 2016, 10:05

Federn mit ABE (keine Eintragung nötig) gibt es wie Sand am Meer. Zum Beispiel von H&R.
Die ABE greift aber immer nur wenn der Rest des Fahrwerks dem Serienstand entspricht.
Das gleiche gilt für verschiedene Räder. Diese gibt es teilweise auch mit ABE. Aber auch hier greift diese nur dann, wenn das restliche Fahrwerk Serie ist.
Entsprechen zwei Komponenten nicht mehr dem Serienstand, sind die ABEs hinfällig.

Federn mit ABE + Rest Serie = ABE greift
Räder mit ABE + Rest Serie = ABE greift
Spurplatten mit ABE + Rest Serie = ABE greift
Federn mit ABE + Räder mit ABE = Abnahme beim TÜV/DEKRA/GTÜ/usw. notwendig

Das steht auch in jeder ABE drin, das diese nur unter bestimmten Voraussetzungen gültig ist und ansonsten eine Abnahme erfolgen muss.
Evtl. hilft dir der Rechner auf Reifenrechner.at weiter die richtige Breite der Spurplatten zu berechnen.

Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. März 2016, 10:26

Ich habe mir gerade die Arbeit gemacht und bei H&R und Eibach die Gutachten für Tieferlegungsfedern zu lesen.

Ich zitiere von H&R:
"Unverzügliche Durchführung und Bestätigung der Änderungsabnahme:
Durch die vorgenommene Änderung erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges, wenn nicht
unverzüglich die gemäß StVZO § 19 Abs. 3 vorgeschriebene Änderungsabnahme durchgeführt
und bestätigt wird oder festgelegte Auflagen nicht eingehalten werden !
Nach der Durchführung der technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage des vorlie-
genden Teilegutachtens unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prü-
fer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten
Überwachungsorganisation zur Durchführung und Bestätigung der vorgeschriebenen Ände-
rungsabnahme vorzuführen."

Das kommt bei allen Gutachten auf der ersten Seite.
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. März 2016, 11:48

1. Ich habe bis jetzt noch keine Fahrwerksfedern mit einer ABE (eintragungs- oder abnahmefrei) gesehen. Also Hole mal dein Gutachten raus und lese da nach.

2. Was hast du für Räder drauf (Einpresstiefe ist wichtig)?

3. Es gibt mehrere verschiedene Hersteller von Spurplatten, alle haben verschiedene Gutachten und zum Teil sogar verschiedene ET-Grenzen (Einpresstiefe). Daraus ergeben sich auch verschiedene Auflagen für Radabdeckung usw. Da mußt du dich mal reinlesen, denn wenn du da nicht richtig auswählst bekommst du dann bei der Abnahme Schwierigkeiten.

Am besten du gehst mit deinem Auto und dem Gutachten der ausgewählten Spurplatten zum Prüfer deines Vertrauens und redest mal mit dem bevor du was kaufst.

Habe die Serienfelge Take Off mit den 205er Reifen drauf. Und nochmals: Die Federn sind mit der Serienausstattung eintragungsfrei!!! Mit den Spurplatten gilt das dann nicht mehr, logo. Mit gehts nur um die dezente Verbreiterung, und um das zu sehen, wär halt gut, wenn bereits ein "t-jetianer" so ne Kombi bereits drauf hat, Hinten 20 und Vorne 10 pro Seite oder so......... :S

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2016, 12:37

@Star Rider: wo hast du denn nach geschaut? Schau mal auf mein angehängtes Bild. Da steht eindeutig, dass die 35mm Federn mit ABE sind! Also kannst auch du noch was dazu lernen.



@speedy: wenn du original Felgen drauf hast, dürfte die Take Off Felgen eine et von 46 haben (hatten zumindest die Felgen vom Sport gehabt). Wenn dem so ist, so kannst du hinten 20mm pro Seite und vorne 15mm pro Seite an Spurplatten verbauen. So war das bei meinem Punto verbaut und auch abgenommen in Verbindung mit dem Eibach Sportline 45/30 Federn.

Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. März 2016, 13:08

Ich habe im Gutachten nachgelesen. Das ist übrigens das gültige Dokument für die Abnahme.
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 20. März 2016, 15:21

Dann hab ich hier mal ein gültiges Dokument für H&R Federn für einen BMW. Ist übrigens eine ABE wie man unschwer erkennen kann.
Und jetzt bitte kein Diskussion darüber, das es ein BMW ist.




Link zu Eibach: "Eibach erweitert sein ABE-Programm"

Und bevor es jetzt wieder heißt "sind keine Puntos dabei"; habe ich auch nie behauptet!!!

Warum die eigentliche ABE bei H&R nicht mit angezeigt wird, kann ich nur raten. Bei Felgen ist die ABE oftmals als "Nachtrag zum Gutachten xxxxxxx" aufgeführt.

Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. März 2016, 15:51

Eibach Federn gibt's glaub für'n Punto nicht mit ABE, nur mit Gutachten zur Abnahme und Eintragung. H&R bietet aber die Federn 35/35, in Verbindung mit Original-/Serienrädern, mit einer ABE und somit eintragungsfrei an. Die 50/40 Federn von H&R hingegen, bedürfen einer Abnahme und Eintragung, auch bei Serienrädern.

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. März 2016, 16:56

Jau, @unbekannt, Hinten 20, das passt. Vorne 15 wär vermutlich O.K. Hab letztes Jahr mal ne Wasserwaage hingehalten, dabei gedacht, 10mm würden eigentlich auch genügen. Im Grunde ist ja eh so, je weiter der Reifen nach aussen kommt, wirkt das mit der Serienfelge und den schmalen 205er auch nicht richtig. Halleluja, am besten gleich 18" mit 225er und gut ist.

Übrigens; Stimmt, die Eibach-Federn gabs nicht mit ABE, eigentlich schade, denn die H+R sind je nach Strassenzustand manchmal doch nen Tick zu hart.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau



GpDriver

Punto-Schrauber

  • »GpDriver« ist männlich

Beiträge: 328

Aktivitätspunkte: 1 740

Dabei seit: 04.09.2012

Wohnort: Bielefeld

F
-
I A T 1 9 9

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. März 2016, 07:42

Habe hinten 20mm pro Rad , passt perfekt mit 35/35 Eibach Federn. Hat aber sehr oft geschliffen beim einfedern..lag daran das meine Stoßdämpfer im popo waren. :D
Liebe Grüße

Daniel

Mein Auto: CUPRA 300!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!