Italiatec

mcsmitty

Punto-Fan

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 475

Dabei seit: 15.04.2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:56

Wie lange halten eure Domlager?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich bin Grande Punto Fahrer seit März 2009. Bereits im Winter 2009 wurden meine Domlager gewechselt, da ich beim Überfahren von Bodenwellen deutlich hörbare Klopfgeräusche gehört habe. Laut meinem Händler lag die Ursache an der Gummimischung die ab bestimmten Minustemperaturen zu hart wird. Außerdem sagte man mir, es handele sich um ein Serienproblem und die neuen Lager hätten dieses Problem nicht mehr. Den Kilometerstand beim damaligen Wechsel weiß ich nicht mehr genau aber ich schätze 10.000 km.

Letzte Woche hatte ich dann folgendes Problem. Bei langsamer Fahrt KAM bei starken Lenkbewegungen ein eigenartiges Knarzen aus dem vorderen Bereich des Fahrzeuges. Jedes Knarzgeräusch war in der Lenkung und im Fußhebelwerk zu spüren. Ergebnis: Die Domlager sind defekt. Kilometerstand 46.000 km. Diesmal war ich in einer anderen Werkstatt die mir deutlich kompetenter vorkam. Ich erzählte dem Meister von meinem ersten Domlagerwechsel. Er meinte, mit Gummimischung hätte das nichts zu tun. Weiterhin erklärte er mir, dass die Domlager von Fiat anfällig sind...insbesondere im Winter, da das Salzwasser bei schneller Fahrt mit viel Druck ins Domlager gepresst wird. Durch das Salz im Wasser geht das Lager kaputt. Das Geräusch beim Lenken entsteht dann dadurch, dass sich die Schraube "aufzieht" und dann sprunghaft entspannt.

Beim Abholen des Fahrzeuges sagte mir der Meister, dass die neuen Lager keine technische Änderung hätten und er davon ausgehe, dass das Problem wieder auftreten werde. Meine Garantie läuft in 2 Monaten ab.....dann muss ich diese Reperaturen bezahlen. Die Anschlussgarantie die Fiat anbietet deckt diese Schäden nicht ab.

Ein Kollege von mir, der KFZ-Meister ist, sagte mir, dass so ein Schaden frühestens ab 100.000 km auftreten dürfe.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hierbei handelt es sich doch eindeutig um einen konstruktiven Mangel. Hat man da keinen Anspruch auf Garantieverlängerung? Wenn die Dinger weiterhin im gleichen Zyklus kaputt gehen, dann muss man ja ca. alle 20.000 km einen Domlagerwechsel einplanen.

Brolbo

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:29

also ich hab meinen Grande heute zur Werkstatt gebracht (120.000er INspektion und TÜV)...

Domlager sind bei mir schätzungsweise vor 2000km in die Knie gegangen. Da hat zumindest das knarzen beim lenken angefangen (Federn drehen sich beim lenken mit im Stand).

Hatte ich aber glaub bei km. 108.000 auch (inkl. ner defekte Lenkung). Nach dem Einbau der Lenkung hatte ich aber das knarzen nemme, laut Rechnung wurden da keine Domlager erneuert.

OT: jemand schon ne neue Ölwanne wg. Rost bei knapp 130.000km Laufleistung und 5 Jahre alter gebraucht? -.- könnte kotzen wenn ich dran denke was alles repariert werden muss *grml

Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:49

habe jetzt 34011km und meine sind hörbar im arsch aber schon seit letztes jahr november...
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


tommy1.9

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 09.03.2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:17

q

hey...halbes jahr immer....ca 13tkm....8mal schon neu gemacht....50 euronen das stück

Mein Grande Punto: 1.9...alt aber gut(1.6mjet?)


Braitax

Mitglied

  • »Braitax« ist männlich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 07.10.2010

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:40

Das Knarzen in der Lenkung ist zurzeit auch mein ständiger begleiter....
mich würde interessieren wie schlimm es ist, die Domlager erst MAL nicht zu Wechseln sondern erst im Frühjahr?!?

mcsmitty

Punto-Fan

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 475

Dabei seit: 15.04.2009

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:41

RE: q

Ich glaube nicht dass man sich gleich einen folgeschaden holt wenn man nicht sofort was unternimmt. Allerdings bin ich kein freund davon sowas nicht reparieren zu lassen somal ich noch in der garantie bin. Ich finde es sehr peinlich von fiat so einen schrott zu verkaufen! Wenn es wirklich an der dichtigkeit von den dingern liegen sollte, dann muss da doch eine lösung her.

Zitat

Original von tommy1.9
hey...halbes jahr immer....ca 13tkm....8mal schon neu gemacht....50 euronen das stück

Das sind ja tolle aussichten. Komisch dass manche leute schon mit wenigen kilometern und andere erst mit vielen kilometern probleme haben. Ich persönlich fahre fast nur langstrecke....also wenig lenkbewegungen.

To0obi

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 3. Februar 2011, 05:52

Hab jetzt 70tkm drauf.
Domlager waren bisher ein MAL im Ar***. So bei 45tkm wenn ich mich richtig erinnere ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »To0obi« (3. Februar 2011, 05:53)


Grande Peppi

Punto-Profi

  • »Grande Peppi« ist männlich

Beiträge: 755

Aktivitätspunkte: 3 950

Dabei seit: 17.07.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Februar 2011, 06:48

@Braitax

Ich glaub auch nicht dass du groß was kaputt machst jedoch musst du dir im klaren sein wenn ein Unfall passiert dass dein Auto nicht mehr in Ordnung ist und die Versicherung womöglich dir an den Kragen geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grande Peppi« (3. Februar 2011, 06:50)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Sportiva -> ABARTHig geil!!!!


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Februar 2011, 06:51

Zitat

Original von Brolbo
OT: jemand schon ne neue Ölwanne wg. Rost bei knapp 130.000km Laufleistung und 5 Jahre alter gebraucht? -.- könnte kotzen wenn ich dran denke was alles repariert werden muss *grml

Bei mir waren es ca. 95.000 km Laufleistung und 4,5 Jahre - die Ölwanne war
durchgerostet. Ob so etwas passieren darf oder nicht - ist eben passiert.

Die Domlager haben bei mir allerdings gehalten. War ja bei der HU vor kurzem
und es gab keine Beanstandungen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


tommy1.9

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 09.03.2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:52

Klar kann immer was passieren.hatte beim ersten MAL die feder gebrochen..durch kaputte domlager..seit dem achte ich regelmäßig druf. .uf.
Und die ölwanne rostet immer wenn der steinschlag den lack abpusstet..war beim 188 punto auch so.wenn mann ein unterbodenschutz hat..hällt die wanne 100 jahr

Mein Grande Punto: 1.9...alt aber gut(1.6mjet?)



axilla

Punto-Fahrer

  • »axilla« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 505

Dabei seit: 25.05.2010

Wohnort: Cottbus

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:12

Hi,

hab jetzt 76000 km drauf , hab Serie 0. Domlager sind noch die ersten und halten immer noch und die Ölwanne sieht aus wie neu :D

Gruß

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto 1.4 8V 8/2006 V-MAXX 35/35 X8 Felgen 7x17 et35...


Hanybal

Punto-Fahrer

  • »Hanybal« ist männlich

Beiträge: 118

Aktivitätspunkte: 695

Dabei seit: 07.05.2010

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:53

Bei meinem Grande (18500km), sind jetzt seit diesem Montag auch neue Domlager drin. Zum glück auf Garantie gewechselt. Aber seit dem kommen immer noch knarzen, hauptsächlich von der Lenkung.
Wie ist das bei euch, habt ihr im Stand beim langsamen Lenken geräusche von der Lenkung. Fiat Werke meint das sei normal. ;-)
brummm brummm brummmmm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hanybal« (3. Februar 2011, 20:55)


stony

Punto-Schrauber

  • »stony« ist männlich

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1 200

Dabei seit: 03.10.2008

Wohnort: Zarrentin Meckl./Vorpommern

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:57

hab jetzt 92000 km drauf und montag kamen neue domlager rein , solange haben die ersten gehalten , hoffe ich muss nich nochmal ran :-)

Mein Grande Punto: nicht mehr da :-(


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Februar 2011, 10:34

habe bei 10.000km neue Domlager bekommen. Wenn die das nächste MAL im Ar.... sind dann kommen gleich welche aus dem Zubehör rein.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Februar 2011, 10:39

RE: q

Zitat

Original von tommy1.9
hey...halbes jahr immer....ca 13tkm....8mal schon neu gemacht....50 euronen das stück

Im Zubehörhandel kosten die knapp 20€ das Stück ...
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Uschi0182

Punto-Profi

  • »Uschi0182« ist weiblich

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 05.05.2009

Wohnort: Euskirchen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Februar 2011, 12:26

Also ich hatte (bis zum Gewindefahrwerk) 3 neue Domlager gebraucht... Und meiner ist gerade MAL bis dato 15000km gelaufen. Die Kosten hierfür waren, da wo ich sie bei Fiat geholt hab, 25,-das Stück...
:PDT_gy: Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. :PDT_gy:


My white Angel :Ange21:

Mein Grande Punto: Ein weißer Engel mit Teufelshörnern... Wurde ersetzt durch "Black Diamond", Passat Variant 2.0 Diesel


Braitax

Mitglied

  • »Braitax« ist männlich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 07.10.2010

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. Februar 2011, 12:53

Über die Versicherung mache ich mir keine sorgen ;)
Danke für die Antworten.

GraveDigger

Punto-Profi

  • »GraveDigger« ist männlich

Beiträge: 400

Aktivitätspunkte: 2 020

Dabei seit: 10.08.2009

Wohnort: Crailsheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. März 2011, 22:59

hey leute. wie schlimm ist es eigentlich wenn das domlager rostet. als ich im winter mein scheibenwischer repariert habe ist mir auf gefallen, dass das Domlager auf der Fahrerseite rostet und auch der schnee, bzw wasser sich da schön gesammelt hat :roll:. gibts da tipps oder erfahrung?
Neue Bilder, Mein Blauer Grande
:shock:Wenn einem die Scheiße bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen :shock:

Mein Grande Punto: GP 1.4 Sport / TT-Chiptuning & Pipercross Sportluftfilter / Klarglas-LED Rückleuchten / FK-Kühlergrill


Kugelfang

Punto-Schrauber

  • »Kugelfang« ist männlich

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 27.04.2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. März 2011, 14:40

Bei meinem GP, im Mai 2 Jahre alt, 27.000km, wurden die Domlager nun auch gewechselt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kugelfang« (10. März 2011, 14:40)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Blue&Me/Chemical Grey


juL

Punto-Fahrer

  • »juL« ist männlich

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 14.03.2009

Wohnort: Rodenbach

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. März 2011, 17:56

Bei meinem GP und ich hatte gestern TÜV:

Seit 10/05 und ich hab ca. 92tkm.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!