Italiatec

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juli 2015, 11:09

Trommelbremsen Demontage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Ich versuche seit 3 Stunden bei unserem Grande Punto 1.2 die Trommelbremse hinten zu emontieren.Also die Trommel runter.
Nur irgendwie kommt mir es vor als ob sie angeschraubt ist :-) Die 2 kleinen Schrauben hab ich raus gemacht.
Sonst ist ja nichts da.Hab mit Hammer schon leicht geklopft, nix passiert.Und jetz noch Rostlöser drauf.
Was könnte man da noch machen?
Grund für die demontage ist Bremse hinten links fast keine Funtktion laut geh.
Hat einer das oder so ähnlich schon gehabt? Was könnte das sein? Bremsbacken? Nachsteller? Bremsseil?
Lösungswege?

Danke im voraus

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 3. Juli 2015, 11:23

Hab keine Trommel hinten. Ist da nicht vllt noch irgendwo nen stopfen drauf, wo man die Trommel gelangt und die backen zusammen drehen kann? Vllt halten die backen ja das Gehäuse fest

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2015, 11:59

Laut eLearn vom Grande Punto nur die 2 Schrauben

Mein Grande Punto: 1.2 8v


DonTotti

Punto-Fahrer

Beiträge: 148

Aktivitätspunkte: 840

Dabei seit: 07.12.2013

Wohnort: Überlingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2015, 12:21

Schon aber es gibt ja auch diese "Vorspann Schraube" die vielleicht mal zurückdrehen... Kommst mit nem Schraubenzieher dran

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto 1.4 8V 77PS 5 Türer| EZ: 02.08.2007 | Im Besitz seit 06.12.2013


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 3. Juli 2015, 12:33

Genau die meine ich ja. Und die sitzt in der Trommel, erreichbar über ein Loch in der Trommel mit nem Schraubendreher

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juli 2015, 13:15

die ist fest, wenn das die ist... ist so ne rändelschraube oder?

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 3. Juli 2015, 13:24

Ja genau. Die muss mittels Schraubendreher gedreht werden, dann lösen sich die backen und man kann die Trommel runter klopfen

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juli 2015, 13:52

ja genau und die lässt sich nicht drehen ;-) hab ich ja schon versucht.... und rostlöser drauf usw.

achja muss man die grosse mutter sollte 32mm sein auch lösen?? hab ich grad in nem video gesehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (4. Juli 2015, 07:06)

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 3. Juli 2015, 14:40

Probier es mal. Wie gesagt, ganz genau kenne ich das System mit der Trommel nicht

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juli 2015, 14:43

ok, ne die mutter bleibt drauf sonst ist das lager defekt ;-) grade erfragt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (4. Juli 2015, 07:07)

Mein Grande Punto: 1.2 8v



Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 3. Juli 2015, 15:47

Ah okay, dann ist ja gut. Dreht die Schraube innen jetzt?

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 400

Aktivitätspunkte: 32 565

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 554

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juli 2015, 17:37

Die Beläge arbeiten sich in die Trommel ein, durch die Nachstellung sind die Beläge wie in einer Nut und halten die Trommel.
Es ist zwingend erforderlich die Rändelschraube zu lösen um die Beläge und damit die Trommel frei zu bekommen, wenn die Rande in der einen Richtung fest ist, läßt sie sich evt in die andere Richtung drehen. Ansonsten bleibt dir nur rohe Gewalt, womit die Beläge zerstört werden, da brauchst du dann neue.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juli 2015, 20:08

So trommel ab, neue beläge drin, nur wird jetzt die bremse nicht fest.
den nachsteller oder die ändelschraube hab ich so eingestellt das die trommel noch grad so drauf passt.
beim ziehen der handbremse wird die bremse nur minimal fest.
wie oder wo muss ich da noch was einstellen?

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

14

Freitag, 3. Juli 2015, 20:15

Alles korrekt befestigt innen? Ist dort noch ne Art Sattel mit dabei? Wenn ja, ist der noch gängig genug gewesen? Oder sitzt der vllt fest?

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juli 2015, 20:46

ja lles wieder fest wie vor ausbau.
die frage ist mit dem nachsteller also der rändelschraube.
wie stell ich die noch ein? muss ich die nach em zusammenbau wieder einstellen?
oder wo anders einstellen?

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

16

Freitag, 3. Juli 2015, 20:54

Ich glaube so lange drehen, bis Rad fest ist und dann wieder ein bis zwei Umdrehungen zurück drehen. Das müsste passen

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 400

Aktivitätspunkte: 32 565

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 554

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Juli 2015, 21:00

Genau so, mit der Verstellung an stellen, dass die Trommel sich ohne Widerstand drehen läßt, ganz leichtes schleifen ist noch OK. Dann Handbremse eine Stufe ziehen, jetzt sollte sich das schon schwer tun, bei der 2ten fest das es von Hand nicht mehr zu drehen geht, beide seiten gleich! Wenn alles korrekt zusammen gebaut ist, geht jetzt auch die automatische Nachstellung je nach Verschleiß.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Juli 2015, 21:34

ok ich berichte morgen oer frage morgen nach :-) sollte dann noch was sein
weil heute ist ruhe.
nur kommt man da total beschissen ran an das rad ;-) von vorne

Mein Grande Punto: 1.2 8v


punto_8v

Punto-Fahrer

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 22.11.2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Juli 2015, 07:53

ja lles wieder fest wie vor ausbau.
die frage ist mit dem nachsteller also der rändelschraube.
wie stell ich die noch ein? muss ich die nach em zusammenbau wieder einstellen?
oder wo anders einstellen?


Such mal nach dem Thema "Einstellung der Handbremse" o.ä.. Die muss auch noch eingestellt werden.

Die normale Betriebsbremse stellt sich automatisch ein. Man muss nur mehrmals (ca. 10 mal) das Bremspedal betätigen.

hackerz1860

Punto-Fan

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 01.12.2007

  • Nachricht senden

20

Samstag, 4. Juli 2015, 08:36

Also irgendwie wird das nichts.
egal wie ich das mache mit dem nachsteller.ich dreh die zahnräder soweit das sich nix mehr bewegt, dann paar zahnräder zutück
das es leicht schleift aber wenn ich handbremsse ziehe geht gar nichts.das is es genauso als wenn ich keine ziehe.
kann man den nachsteller auch verkehrt rum einbauen?

Mein Grande Punto: 1.2 8v


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!