Italo-Welt

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 27. Dezember 2011, 20:39

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe jetzt mehrere Modelle von BMW auf die Schnelle bei ebay gecheckt. Alle haben vorne größere Bremsscheiben als hinten. Aber bau Dir welche ein, die Dir gefallen. Ist schon ok. MAL sehen, was die Bremsenprofis hierzu meinen. Ich gebe auch zu, daß ich kein Mechaniker bin, sondern mein Wissen nur aus Fachzeitschriften beziehe (mit technischen Details). Naja, will mich ja nicht streiten ......
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


evo1991

Mitglied

  • »evo1991« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 18.10.2011

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 27. Dezember 2011, 20:49

Ich schrieb ja auch das ein paar BMW Modelle hinten größere vom Durchmesser her haben, nicht viele ... Ist aber auch egal

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 27. Dezember 2011, 21:46

Jungs bleibt MAL locker ;)

Es kann gut möglich sein das Die Scheiben bei machen modellen Bauartbedingt hinten gösser sind, weil bei vielen Modellen mit scheibenbremsen hinten sind die Handbremsbeläge hinter der scheiben verbaut ( wie bei der Trommelbremse ) und das brauch halt auch platz, so das die Bremsbeläge am Sattel nur für die Bremsung zuständig sind.


aber mir persönlich ist noch keins untergekommen mit grösseren Scheiben hinten


lg Bino



P.s ist bei einigen Modellen von Toyota, Volvo z.b so...


aber ich lass mich gerne auch eines besseren belehren =)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bino« (27. Dezember 2011, 22:04)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


EXoDuS

Mitgliedschaft beendet

44

Dienstag, 27. Dezember 2011, 21:53

Zur Klarheit, kein BMW hat hinten größere Scheiben als vorne (-->BMW-Techniker) ;-)

delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 27. Dezember 2011, 22:01

Wäre auch ulkig wenn ein auto hinten ne größere bremse hätte als vorne..
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


evo1991

Mitglied

  • »evo1991« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 18.10.2011

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 27. Dezember 2011, 23:07

Um jetzt nochmal zu meiner Frage zukommen ...
Ist es notwendig die Bremsen vorne zu "vergrößern" wenn ich hinten originale grande punto Scheibenbremsen nachrüsten möchte ?
Natürlich möchte ich danach "normal" bremsen können ;)

Gruss

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 27. Dezember 2011, 23:41

Ich würde MAL nein sagen, warum auch du hast ja keine Leistungssteigerung die eine grössere Bremsanlage nötig machen würde.
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 00:00

Kommt drauf an welche scheibengröße du vorne hast, also welche serienbremsanlage, welchen motor hast du denn?
Beim Grande ist zumindest MAL ab 1.4 16V, T-Jet, 1.3er Mjet und 1.9er Mjet die gleiche Bremsanlage verbaut, bei denen ist die hintere Scheibenbremse aber eh Standart ausser beim 1.4er 16v wenn er keine Sportausstattung hat.
Bei den kleineren Motorisierungen wäre dann glaube ich die Bremse vorn kleiner als die Bremse hinten und das würde so sicher nicht durch den TÜV gehen.
verbessert mich ruhig falls ich da was durcheinander werfe.
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


evo1991

Mitglied

  • »evo1991« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 18.10.2011

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 00:08

Ersmal danke für die antworten !
Ich habe einen 1.4 8v also mit den kleineren Bremsscheiben vorne und möchte die Serien Bremsscheiben hinten verbauen ( lassen)
Ich versteh nur eines nicht ??? Die hinteren Bremsscheiben sind zwar dann vom Durchmesser her 7 mm grösser, aber doch nicht von der bremsfläche ... Weil ja die hinteren Scheiben einen viel größeren innendurchmesser haben, daher müsste ja dennoch die größere bremswirkung vorne sein !?

Oder versteh ich das falsch

delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 00:15

Das kann ich dir jetzt nicht beantworten ob die höhere Bremsleistung dann vorne noch besteht,dafür bräuchte ich die genauen abmaße und die drücke die die Bremssättel ausüben etc. . Ich bin mir jedoch ziemlich sicher hier gelesen zu haben das in deinem fall die vordere Bremse auch auf die größere abzuändern ist um es TÜV tauglich zu machen.
Aber das ist alles nicht 100%ig was ich hier grad von mir gebe, sprech in der hinsicht lieber jemanden vom tüv an, der wird dir da ne genauere auskunft geben können denk ich.
Jedenfalls viel glück bei deinem vorhaben !
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F



evo1991

Mitglied

  • »evo1991« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 18.10.2011

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 00:24

Danke für deine Mühe :)

Hast recht werde lieber vorher zum TÜV und da fragen, was die dazu meinen ... Melde mich dann nochmal, falls es hier jemanden interessiert oder weiter hilft

delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 00:27

Bitte,bitte.
Ja schreib das unbedingt hier rein, von solchen informationen lebt ein Forum:-)
der nächste hats dann ein wenig leichter.
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 05:59

Ihr dürft auch eines nicht vergessen:


Nicht nur die Größe der Scheiben bzw. die Auflagefläche der Bremsbeläge sowie der Druck der Bremse ist entscheidend, auch die Bremskraftverteilung, siehe hier:


Bremskraftverteilung Wikipeida


Dies war z.B. auch ein Grund, warum bei extremen Tieferlegungen früher der mechanische Bremskraftverteiler angepasst werden musste, weil durch die Tieferlegung das Fahrzeug künstlich beladen wurde, somit die Bremsleistung an der Hinterachse erhöht wurde und es zu Überbremsungen der Hinterachse KAM (damals noch kein ABS und es gab Abflüge durch blockierende Hinterräder).


Heutzutage wird alles elektronisch geregelt. Aber kann sein, daß auch hier dann Anpassungen gemacht werden müssen. Bevor man jetzt eine andere Bremse verbaut, alles am besten mit einem TÜV-Prüfer (nicht jedesmal zu einem anderen gehen) besprechen, dann ist die Eintragung auch unkomplizierter.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


vwbekloppt

Punto-Fahrer

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 26.04.2011

Wohnort: Eitorf

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 08:14

morgen leute wollte auch was dazu fragen
hier reden viele über den 1,4 8v meine frage ist nun wie es beim 1,2 8v aus sieht
mit dem umbau ? ebenso oder ist dort veil mehr aufwand nötig

bei den vw modelen ging es immer reibungslos egal welcher motor

viele grüsse

Mein Punto Evo: Novitec 40/40 ,6,5x17 shadow in schwarz hochglanz mit winterreifen, 6,5x17 Take off schwarz mit sommerreifen , DKS Schwarz ,MAL Nachgerüstet ,Sitzheizung Nachgerüstet, TFL, PDC,Sportpedalerie ; BRC Gasanlage,


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 08:35

der 1,2 8V und der 1,4 8V hat díe gleiche Bremsanlage ;)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


EXoDuS

Mitgliedschaft beendet

56

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 09:47

Meine gegen Frage ist: Was wollt ihr damit bezwecken, hinten Scheiben drauf zu bauen??? Es hat keinen Vorteil ausser kosten, das Bremsverhältniss bleibt auf der Vorderachse (Antribsachse bei Fronttrieblern sowieso am höchsten.
Oder wollt ihr doch nen Hecktribler.
Die größeren Motorisierungen haben hinten scheiben, da sie sonst die Trommelbremse die Dauerbelastung im Schiebebetrieb nicht mehr Standhalten würde oder bei zu hohen Geschwindigkeiten die hinterachse nicht mehr Stabilisieren könnte. Sicherlich kann man Scheiben verbauen, aber ausser Geld ausgeben wird es keinen Vorteil bringen, da das Fading für diese Klassen so ausgelegt ist, das es sich bei den kleineren Version mehr lohnt die günstigere Bauart zu verbauen (Trommeln).

evo1991

Mitglied

  • »evo1991« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 18.10.2011

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 10:38

Ich glaube da ist jeder alt genug zu, um es selber zu entscheiden, ob man es brauchen tut oder nicht ... Möchte mich jetzt hier auch nicht darüber unterhalten ;)

Du hast es jetzt so hinter der Palme beschrieben, dass es keine Probleme gibt wenn ich vorne die originalen "kleineren" Bremsscheiben verbaut habe ?! Oder hab ich das falsch verstanden ? :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!