Italiatec

Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:54

Rappeln aus der Vorderachse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo das hier ist mein erster Beitrag in euer Forum ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Ich habe folgendes Problem ab einer Geschwindigkeit von ca. 120 aufwärts habe ich ein Rappeln an meinem Punto ich könnte schwören das es von der Vorderachse kommt ich merke das rappeln im Lenkrad im Fußboden und auch in den sitzen also es überträgt sich quasi auf das ganze Fahrzeug. Ich war erst gerade eben bei meinem Fiat Händler doch der konnte mir nicht weiterhelfen. Nun noch eine andere Anmerkung mein Vorderrad vorne Rechts schleift im inneren des Radkasten sprich direkt an der Karosserie ich habe mein Auto weder Tiefer gelegt noch habe ich Breitreifen drauf (derzeitige Reifengröße 185/65 R15) ich hoffe das Ihr mir helfen könnt fühle mich mit dem Auto auf der Autobahn echt unwohl.

Was wir bisher gemacht haben: Winter räder Montiert (175/65 R15) somit auch den sitz der Räder geprüft; das Fahrwerk eine Sichtkontrolle unterzogen; Domlager vorne Rechts erneuert da defekt.

Hier noch ein Paar Daten zum Fahrzeug: Fiat Grande Punto 1.4 8V 77Ps Bj: 08/05 also einer der ersten Serie; Klimaautomatik; Multifunktionslenkrad; El. Spiegel usw.

MFG

euer Celion

racegp

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 12:38

Feder gebrochen?

Kam schon sicher öfters vor. Aber warum kann dir der Fiat Händler nicht weiterhelfen? Hat der sich überhaupt den Dämpfer / Achse etc. angeschaut? :pinch:

Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:57

Es war schon mal eine Feder gebrochen aber beim Vorbesitzer ich habe den Wagen nun seid ca 2 Monaten . Die Feder wurde gegen eine neue ersetz. Der Fiat Händler hat sich mein Auto angeschaut er hat mit uns eine Probefahrt gemacht leider nur auf der Landstraße und in der Stadt auf einer Huckelpiste aber dort merkt man es nur ganz leicht wie ich finde und der Meister der mit uns gefahren ist meinte nur er würde nichts hören. So vom Service der Werkstatt fand ich es gut also alle nett ect pp aber werde wohl morgen nochmal dort hin Fahren und drauf bestehen das wer mit mir auf die Autobahn geht so das ich dem jenigen das genau zeigen kann was ich meine weil das zu erklären hmm ka wie soll ich es sagen es ist schwer das zu erklären was ich meine also es ist kein Poltern von einem Domlager oder einer gebrochenen Feder das steht fest und es hört sich auch nicht wie ein Poltern an sondern viel leichter man hört es auch kaum sondern spürt es viel mehr im Sitz im Unterboden und im Lenkrad. Also wie Ihr merkt kompliziert zu erklären. Ab 120 km/h merkt man es richtig alles was da drunter ist unter 120 km/h spürt man bloß ganz leicht fast gar nicht. Bin momentan echt ratlos und dabei bin ich auf mein wagen angewiesen fahre nämlich des öfteren von Mülheim / Ruhr nach Hannover und das sind mal eben locker 250 km hin und wieder 250 km zurück ;(

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 480

Aktivitätspunkte: 32 970

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 567

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:58

Wann schleift es denn im Radkasten? Immer oder nur beim einfedern? Ist die eine Seite evt tiefer als die andere?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 14:07

Also es schleift nur auf der Rechten Seite und auch nur bei Vollem Lenkeinschlag sprich beim einparken. Es war mal so das es auf beiden seiten geschliffen hat aber nach dem ich auf der Rechten Seite einen Komplett neuen Dämpfer samt feder und lager eingebaut habe schleift es nur noch auf der linken Seite Sprich Fahrerseite. Nun habe ich gehört man sollte wenn man Dämpfer wechselt beide wechseln hmm nun den okay bin ich nun schlauer aber das mit dem Problem ab 120 km/h war auch schon mit dem alten Dämpfer so. Ich habe das Gefühl das die Vorbesitzer des Fahrzeug vielleicht irgendetwas mit dem Wagen gemacht haben könnten es aber nicht richtig gemacht haben den Sie haben alles selber gemacht an dem Punto vom erneuern der Feder bis zum erneuern des Auspuffrohres mit dem Flex stück.

Edit by Hydro:
Ich wollte es eigentlich so lassen mit dem Dämpfer zu mindestens den winter über noch und danach werde ich wohl ein komplett neues Fahrwerk vom zubehör einbauen also sprich ein Tieferlegungsfahrwerk nur da stellt sich die Frage welches Fahrwerk schön dezent tief aber nicht zu Hard ist aber naja das ja ne andere Sache die noch kommt erstmal geht es darum das Problem irgendwie zu beseitigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (16. Oktober 2013, 14:19)


racegp

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 19:29

Also nur bei Lenkradeinschlag federt er rechts so stark ein? Ich würde damit mal zu 2 anderen Werkstätten fahren und mehrere Meinungen einholen.

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 330

Aktivitätspunkte: 6 710

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 19:37

Lass mal die Achsgeometrie prüfen.... ich denke dein Vorbesitzter hatte mal einen härteren Bordsteinkontakt!....

Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 20:24

Genau nur wenn ich voll einschlage schleift es aber es hatte auch mal VL geschliffen was aber nach dem erneuern des Stoßdämpfers VR verschwunden ist was ich auch sehr komisch finde. Wie gesagt ich fahre morgen nochmal zu diesem Fiat Händler sollte dieser dann nicht endlich fündig werden werd ich noch zu einer Freien Werkstatt fahren irgendwas muss da sein das kann ja so nicht richtig sein

Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:42

Neuer Zwischenstand ich war erneut beim Fiat Händler dieser hat mich weggeschickt mit der aussage sieh hätten dafür keine Zeit das auto nun auf der Autobahn probe zu fahren und haben mir ein Termin Angeboten für kommenden Montag. Diesen Termin habe ich ablehnen müssen da ich am Montag wieder früh von Hannover nach Mülheim / Ruhr fahren muss. Habe mein Punto nun bei einer freien Werkstatt abgegeben hoffe das ich heute weiß was nun dran ist ich halte euch aber am laufenden :)

racegp

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 18. Oktober 2013, 18:03

Also ich bin gespannt :)


Celion

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.10.2013

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Oktober 2013, 18:41

So habe das auto vor einer guten stunde abgeholt aus der freien Werkstatt Sie meinten ich hätte ein höhenschlag an beiden hinteren Felgen und haben einfach ohne meine erlaubnis alle 4 Räder gewuchtet und die räder dann auch noch von hinten nach vorne getauscht. Ich stelle mir die Frage wenn die Räder einen höhenschlag gehabt hätten wieso war es dann auch bei den Sommerrädern ? Sehr unwarscheinlich das ich bei beiden Ratsätzen einen höhenschlag in zwei felgen habe oder? Ach und es ist nicht ganz weg zwar deutlich besser aber nicht ganz weg ist somit nun erträglich damit zu Fahren.

Ich werde somit jetzt versuchen bei meinem Punto so schnell wie nur möglich ein komplett neues Fahrwerk sprich dämpfer und federn und dazu noch alle stabis und lager zu erneuern bin nämlich immer noch der festen meinung das es von der Vorderachse kommt und nicht so wie der Mechaniker meinte es waren die Räder an der hinterachse die einen Höhenschlag haben.

racegp

Mitgliedschaft beendet

12

Sonntag, 20. Oktober 2013, 01:33

Die Diagnose ist aber seltsam 8| Bin mal gespannt was anderes dazu schreiben werden... ich jedenfalls würde den Wagen nochmal irgendwo checken lassen das ist doch möglich im beisein einen Kostenvoranschlag einzuholen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!