Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Rala65

Punto-Profi

  • »Rala65« ist männlich

Beiträge: 603

Aktivitätspunkte: 3 050

Dabei seit: 25.01.2007

Wohnort: Neuwied

---- N R
-
R

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Juni 2007, 14:08

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@kdx250
Ist bei mir immer nur dann wenn de nicht dran Denkst. Danach überlegste immer war da was oder nicht das problem wo ich sehe ist was ist wenn sich was löst und man meint nur, ist das bekannte Knacken, verhamlost man evtuell auch ernste Fehler die aber
erst später auftretten. (z.b. ausgeschlagene Kugelgelenke, hate ich MAL bei nem Panda haste nicht gemerkt aber der Tüv Mensch hat mich fast garnicht nicht mehr fahren lassen.)
:PDie ersten 145 000 km sind rum und der Spaß geht weiter! :P

Mein Grande Punto: 1,4 16v Emotion,Bj 06.2006,5Türer,Klimaautomatic,New Orleans Blau,1.Hand :-) ,AK.Westfalia


KDX250_71

Punto-Schrauber

  • »KDX250_71« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 395

Dabei seit: 05.04.2007

Wohnort: Nähe München

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. Juni 2007, 16:41

Zitat

Original von Rala65
Ist bei mir immer nur dann wenn de nicht dran Denkst.
Also öfters :?:

Wie bereits erwähnt, hatte ich so ein Geräusch jeweils 1x bei 163km und bei 175km, es kam jeweils von vorne links beim rückwärts losfahren und voll eingeschlagener Lenkung nach rechts (seitdem nie wieder (inzwischen über 3.500km auf ´m Tacho)).
Gruss,

KDX250_71 Alias Erwin

Mein Grande Punto: <br>Belgischer 1.4 16V Sport, Crossover Schwarz Metallic, Inox Grau<br>Zwei-Zonen-Klimaautomatik, 12V Steckdose im Kofferraum, Original GP Fussmatten, Alu-Pedale und Verkleidungen<br>Hifi-System mit 6 Lautsprechern und Subwoofer, Blue&Me™


Rala65

Punto-Profi

  • »Rala65« ist männlich

Beiträge: 603

Aktivitätspunkte: 3 050

Dabei seit: 25.01.2007

Wohnort: Neuwied

---- N R
-
R

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Juni 2007, 08:11

Ja ist öfters aber meistens beim einparken oder um de Ecke fahren vieleicht 2-3 MAL die Woche. Man achtet allerdings nicht mehr so drauf. :oops:
:PDie ersten 145 000 km sind rum und der Spaß geht weiter! :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rala65« (11. Juni 2007, 08:12)

Mein Grande Punto: 1,4 16v Emotion,Bj 06.2006,5Türer,Klimaautomatic,New Orleans Blau,1.Hand :-) ,AK.Westfalia


ricardo

Punto-Professor

  • »ricardo« ist männlich

Beiträge: 1 900

Aktivitätspunkte: 10 240

Dabei seit: 31.03.2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Juni 2007, 17:40

Endlich Termin zum Tausch

mein Händler hatt vor Äonen die neue Lenkung mit der neuen Art# bestellt, aber Fiat hat einfach nicht "den Finger gezogen".

Also hat er den Wagen als "stillstand" gemeldet und flups KAM auch die Lenkung.

Fiat scheint die wohl nicht gerne rauszurücken...warum auch immer

I'll keep you posted...
Grüße, ricardo


Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Merengue Orange, seit 09.Juni 06. Skydome, Parksensoren, Blue&Me


Das Wiesel

Mitglied

  • »Das Wiesel« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 08.06.2007

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Juni 2007, 09:02

So, Autowagen is wieder da. Wir haben also doch n neues Teil drin. Leider konnte ich nicht mitfahrn, weil meine Mutter des Ding zu einer Zeit geholt hat zu der ein durchschnittlicher Abiturient noch seinen Rausch ausschläft.
Aber sie hat sich die Teile zeigen lassen. Ihrer Beschreibung nach siehts so aus:

Beim kaputten Teil greift die Lenkstange quasi über eine feine Zahnung in das nächste Teil über, ist aber nach unten hin nicht gesichert. Sprich es ist so konstruiert, dass es sich bei einem Aufprall zusammenschieben kann, aber dabei nicht gegen Zug gesichert.

Beim neuen Teil ist eben diese Sicherung vorhanden (Art. Nr. 55703937). Werde später noch Bilder vom neuen Teil machen, dann könnt ihr ja MAL vergleichen ob ihr auf der sicheren Seite seit :roll:. Denn was noch "schöner" ist: Durch das auseinandergehen der Lenksäule ist nämlich das Airbag-Kabel gerissen => der hätte auch nicht mehr funktioniert.

Es ist zwar schön den GP wieder zu haben und zu wissen, dass es wohl nicht mehr passieren kann...aber ich hoffe unglaublich, dass wir ein absoluter Einzelfall waren

So, hab grad die Bilder gemacht. Hier erstmal der Teil der ersetzt werden musste (zu sehen ist das neue Teil):



Hier ist die Stange aus dem Gelenk rausgegangen, und beim neuen Teil ist hier im Gegensatz zum Alten innen eine Umstülpung die selbiges verhindert. Leider kann man da nicht hinsehn :-?

Und nochmal der Fußraum, damit man weiss welches Teil ich überhaupt meine:



(über der Bremse)

Ps: wehe einer kommt mir mit putzen :-)...ich bin froh dass ich noch lebe, da kann erstmal pause beim putzen sein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Das Wiesel« (13. Juni 2007, 09:40)

Mein Grande Punto: 1.4 16V - Bei dem die Sollbruchstelle aufging


Diavolo

Punto-Schrauber

  • »Diavolo« ist weiblich

Beiträge: 231

Aktivitätspunkte: 1 195

Dabei seit: 24.04.2007

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Juni 2007, 10:21

Ist das jetzt gut od. schlecht?
»Diavolo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lenksäule.jpg
:PDT_daz:

Mein Grande Punto: "Diavolo" 1,4 16V Sport,schwarz,getönte Scheiben,novi40/40,Tomason TN1,LED Rückleuchten,cleanes Heck,Novi ESD


  • »† dRaChe †« ist männlich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 22.10.2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Juli 2007, 20:22

Jo ich mußte auch inne Wercke fahren allerdings wegen einem anderen Problem. Dabei hat der Fiat Händler gleich das problemchen mit der Lenckung mit beseitigt :lol:
Mein Schlitten....

natürlich in orange

Mein Grande Punto: 1,4 GP 16 V Sportversion


centurion

Punto-Fahrer

  • »centurion« ist männlich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 700

Dabei seit: 03.05.2006

Wohnort: BW

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:17

Beim neuen Teil ist eben diese Sicherung vorhanden (Art. Nr. 55703937).
Hallo, kann nur jedem raten, sich diese o.g. Lenkung mit der Artikelnr. 55703937 über seinen Händler zu besorgen.
Hatte davor so Probleme und Geräusche und sogar ein schwammiges Fahrverhalten. Nun ist diese Lenkung drinnen und die Geräusche sind was die Lenkung betrifft weg. Das Geräusch, welches von vorne rechts kommt, Blechdosengeräusch, war bei mir und bestimmt auch bei allen anderen, so kurze Gelenkstangen die nach oben gehen. Hier waren die Kugelköpfe ausgeschlagen. laut meiner Werke, gabs das auch schon beim marea und es ist nur zu lokalisieren, wenn euer auto auf einer Messbühne steht, dann könnt ihr an diese Stangen schlagen und hören ob diese scheppern. Auf einer normalen Hebebühne ist Zug auf den Teilen und damit natürlich für jeden Werkstattmeister bombenfest und somit in Ordnung, als MAL rauf auf eine Messbühne.
Gruß
Viele Grüße
centurion

Mein Grande Punto: 1,3 Multijet, 4-Türer,Emotion


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. Juli 2007, 08:36

Also ich habe das ja auch nur auf der rechten Seite werde es nächste Woche meinem Werkstattleiter zeigen oder besser gesagt demonstrieren, weil beim fahren hört man es aber eben nur wen man es auch wirklich hören will....

hhhmmm wie kann er das dann sonst noch prüfen wenn die keine messbühne (was auch immer das ist) haben???? und hast du Fotos welches Teil das ist mit dem Kugelkopf???

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Dany

Mitglied

  • »Dany« ist weiblich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 04.02.2008

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 5. Februar 2008, 00:26

Hallo erstmal!

Das hört sich ja alles MAL garnicht gut an. Ich habe auch so komische Geräusche beim Lenken. Konnte Sie leider noch nicht so richtig zuordnen. Habe meinen Wagen jetztes Jahr 40mm tiefer gelegt und 215 17Zoller drauf gemacht. Sah auch sehr edel aus 8-) Aber da ja jetzt so langsam der Winter kommt und ich meine Allufelgen behalten möchte habe ich wieder die schmalen 15Zoller drauf :-( Ist eigentlich auch nicht so tragisch, wenn da nicht diese komischen Geräusche wären. Das knacken macht mir echt sorgen weil es auch nicht immer auftritt :cry:
Ich werde die Tage dann doch MAL in die Werkstatt fahren und den Wagen durchschecken lassen. Hatte leider schon von Anfang an ein paar kleine Probleme mit dem Auto die mit der Zeit repariert worden sind aber leider nicht alle. Ich habe immer noch probleme mit meiner Lüftung etc.aber das ist ein anderes Thema aber fals ihr die gleichen sorgen habt würde ich mich auf eure Antworten und Fragen sehr freuen.
..fehler in allen teilen!
Hat wohl doch was. Ich war eigentlich bis auf ein paar kleinigkeiten sehr zufrieden mit dem Auto, aber irgendwie tretten immer mehr Mängel auf..
Und mit meinem Fiathädler kann ich auch schon nicht mehr sprechen. Die machen immer noch mehr kaputt :cry:
Hat vielleicht irgend jemand das gleiche Problem mit seinem Auto?
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll..
Danke schonmal im vorraus
Lg Dany

Mein Grande Punto: Fiat grande punto(199)Dynamik,75PS Diesel



Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 24.09.2007

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 5. Februar 2008, 08:28

Also bei meinem wurde auch vor ca. 3 Monaten das Lenkgetriebe gewechselt. Ich hatte eigentlich kein Knacken, sondern auf Kopfsteinpflaster immer ein Poltern in der Lenkung. Es waren nicht die Stabis sondern wirklich die Lenkung. Seit ich die neue Lenkung drinnen habe sind alle Poltergeräusche weg. Nur hatte ich von Anfang an das Gefühl das da ein neues Problem auftaucht. Die Lenkung fühlte sich um den Mittelpunkt etwas schwergängiger an und wenn man nur leicht am Lenkrad drehte (langsam) spürte man ein knarzen, schaben. Dieser Effekt hat sich in den letzten 3 Monaten verstärkt. Mittlerweile wenn man steht und nur ganz leicht am Lenkrad zieht hört man es brummen in der Lenkung, das sogar Passanten an der Ampel aufsehen und einen ansehen als ob man einen an der Waffel hat. Werde unbedingt dieser Tage wieder in die Werkstatt fahren und reklamieren. Meiner ist ein 1.4 8V EZ 05/2006.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, crossoverschwarz, 5-trg, Klimaautomatik,Bioethanolumbau, Xenonlicht, Sitzheizung


Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 24.09.2007

  • Nachricht senden

32

Freitag, 8. Februar 2008, 17:44

War heute beim Fiat Händler meines Vertrauens. Der hat sich die Lenkung angesehen und festgestellt das es der Motor der Servounterstützung ist der diese Geräusche macht. Er meinte das er beim Grande solch ein Problem noch nicht hatte. Er wird sich jetzt mit dem Werk in Verbindung setzen und normal sollte dann die komplette Einheit (Servotronik) ausgewechselt werden. Garantiefall meinte er.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, crossoverschwarz, 5-trg, Klimaautomatik,Bioethanolumbau, Xenonlicht, Sitzheizung


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

33

Samstag, 8. März 2008, 10:48

jo meine lenkung knackt auch seit anfang an, habe mittlerweile über 40.000 km runter und werde es in den nächsten monaten bevor die garantie um ist mein GP in die werke bringen zum erneuern, und mein synchromring vom 3 gang muß auch ersetzt werden, geräusche beim hochschalten bzw. sportlichem fahren........hatte der mechaniker bemerkt bei ne probefahrt und mir sofort gesagt muß auf garantie gemacht werden......ansonsten keine probleme mit dem auto

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 24.09.2007

  • Nachricht senden

34

Samstag, 8. März 2008, 14:03

Hab heute das ok bekommen das die Servotronik getauscht wird. Teile werden bestellt und demnächst eingebaut.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, crossoverschwarz, 5-trg, Klimaautomatik,Bioethanolumbau, Xenonlicht, Sitzheizung


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 085

Aktivitätspunkte: 10 870

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 17. September 2008, 13:09

Ich habe seit gestern auch das knacken in der Lenkung. Immer wenn ich rechts ein bisschen einschlage. Sowie im Stand als auch beim fahren. Aber für mich hört sich das eher an als ob irgendein Kabel schleift. Oder ist das wirklich ein knacken?
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Leitwolf

Punto-Profi

  • »Leitwolf« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 31.10.2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 21. Mai 2009, 06:59

Hallo Jungs, habe meinen GP mit 28000km gekauft. Bei 32000km wurde dann das erste MAL die Lenkung getauscht (Grund Knacken in der Lenkung). Und nun mit 53000km hab ich wieder dieses scheiß Knarzen/knacken in der Lenkung. Nun meine Frage habe bis August noch Gebrauchtwagengarantie bei dem Händler wo ich den GP gekauft habe. Kann ich die Lenkung auch in ner anderen Werke wechseln lassen? Begründung dafür ist, dass ich dem Händler nicht traue und keinen Bock habe 3-5Tage auf meinen GP zu warten. Was kostet eigentlich die neue Lenkung? Sprich die reinen Materialkosten?

Grüße Simon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leitwolf« (21. Mai 2009, 07:00)

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport, TT-Chiptuning Stufe 2 + , V-Maxx Gewindefahrwerk, 7x17 Team Dynamics, schwarze Dectane Daylines mit 5000K Xenon kit, schwarz lasierte Rückleuchten, rot lackierte Bremssättel, Kofferraumausbau,...


macmos

Punto-Profi

  • »macmos« ist männlich

Beiträge: 692

Aktivitätspunkte: 3 545

Dabei seit: 07.09.2008

Wohnort: Schwalm Eder Kreis

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 21. Mai 2009, 08:00

Lenkung Garantie

@Leitwolf
meine FIAT-Garantie läuft jetzt auch am 09/2009 aus und ich habe beim Kauf auch noch eine Gebraucht-Wagen-Garantie (CAR-Garantie) über zusätzlich 12 Monate bekommen.
Da steht drin das ich die Wartungen und Inspektionen bei dem Händler machen muß, also lese MAL die Garantie Bestimmungen durch.
** Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Hubraum **:razz:

Mein Grande Punto: GP 1.9 Mjet 5T (Emotion) Rock n' Roll blau - Blue&Me - 2 Zonen Klimaautomatic - Dayline/Devil Eyes - 40/30 KAW Federn - 8x17" ET35 215/45/17 Proline PE Carbon Brilliant - Novitec Edelstahl ESD 2x (90x70 mittig) - GS Heckdiffusor - Scheiben getönt


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 21. Mai 2009, 08:46

Bei einer Gebrauchtwagengarantie vom Händler, kannst du grundsätzlich nur bei diesem Händler reparieren lassen.
Diese Garantie hat nichts mit der Werksgarantie von Fiat zu tun, bei der man zu jeder Fiat-Werkstatt fahren kann.
Ausnahme wäre, wenn der Wagen noch in den 24 Monaten Garantiezeitraum von Fiat ist, also die Erstzulassung noch keine 24 Monate alt wäre.
Eigentlich ist das auch nicht wirklich eine Garantie, auch wenn sie so genannt wird, es ist die gesetzliche Pflicht des Händler auf ein Gebrauchtfahrzeug mindestens 12 Monate Gewährleistung geben zu müssen.

macmos

Punto-Profi

  • »macmos« ist männlich

Beiträge: 692

Aktivitätspunkte: 3 545

Dabei seit: 07.09.2008

Wohnort: Schwalm Eder Kreis

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 21. Mai 2009, 08:54

Car Garantie

@joerg
was mache ich wenn ich in München liegen bleibe und mein Händler (Car-Garantie) in Hamburg sitzt, muß ich dann das Auto nach Hamburg schleppen lassen und wer zahlt die Abschlepp-Kosten bis Hamburg
Gruß Macmos
** Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Hubraum **:razz:

Mein Grande Punto: GP 1.9 Mjet 5T (Emotion) Rock n' Roll blau - Blue&Me - 2 Zonen Klimaautomatic - Dayline/Devil Eyes - 40/30 KAW Federn - 8x17" ET35 215/45/17 Proline PE Carbon Brilliant - Novitec Edelstahl ESD 2x (90x70 mittig) - GS Heckdiffusor - Scheiben getönt


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. Mai 2009, 09:14

Ich kenne deine Garantiebedingungen nicht, ich rede von einer simplen Gebrauchtwagengarantie/Gewährleistung, die der Verkäufer des Fahrzeuges gibt/geben muss. Und für gewöhnlich (also die ganz normale gesetzliche Gewährleistung), bezieht sich das nur auf den speziellen Verkäufer, nicht auf weitere Werkstätten von Fiat, weil Fiat damit absolut nichts zu tun hat und andere Werkstätten erst recht nicht.
Und es könnte durchaus sein, dass in deinen Garantiebedingungen z.B. steht, dass du grundsätzlich verpflichtet bist bei einem Mangel erst car-garantie telefonisch zu kontaktieren bevor du weitere Schritte einleitest.
Und nein, das Gewährleistungsrecht gibt einem schon die Möglichkeiten dann gesetzliche Schadensersatzansprüche etc. geltend machen zu können, was auch die Kosten beinhaltet, die durch den Mangel entstehen. Die Sache ist dann allerdings etwas komlizierter, weil man dafür kreuz und quer durchs BGB muss.
Die Kosten würden übrigens bei der normalen Fahrzeuggarantie von Fiat nicht erstattet werden, denn dafür hat Fiat ja zusätzlich noch die Mobilitätsgarantie, die für diese Dinge aufkommt.

Bemerkenswert in der Hinsicht ist übrigens der folgende Satz in den Garantiebedingungen von Fiat:
"Der Kunde ist verpflichtet, den Verkäufer bei einem auftretenden Mangel zu informieren."
Man beachte: den Verkäufer!!!
Man müsste also eigentlich bei jedem auftretenden Mangel unbedingt den ursprünglichen Verkäufer informieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (21. Mai 2009, 09:19)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!