Italiatec

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 27. April 2014, 21:20

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!


(...)
Zu den koppelstangen:
Das sind Teile der Achsgeometrie und Verbinden den Spabilisator mit den Federbeinen bzw der weiteren Achse.
Die Teile bekommt man schon für 20-30euro von namhaften Herstellern .. wechseln kann man sowas sogar selbst!
(...)


Weiß jemand von Euch die Länge der Koppelstange? Sind die bei allen GP egal welcher Motorisierung gleichlang?
Ich hab mir kürzlich neue bestellt für meinen 1.9er - verstärkte von Meyle. Hab die heute neben die verbauten gehalten, die Meyle waren ca. 2 cm kürzer. Ich kann die gar nicht verbauen, würde die Schrauben gar nicht oben und unten reinbekommen.
Die von Meyle sind mit 305 mm Gesamtlänge angegeben, gemessen habe ich an meinem GP ca. 33 cm.

Habt Ihr nen Tipp für mich?
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


KMAG

Mitgliedschaft beendet

42

Montag, 28. April 2014, 06:56

Am besten neben die originalen Koppelstangen halten und Foto machen.
Dann mit dem Händler in Verbindung setzen, damit der das ganze überprüfen kann.
Evtl. wurden die ja "nur" falsch gegriffen.
Oder die Daten beim Händler sind falsch.
Auch möglich, das du dich bei der Bestellung einfach nur vertan hast.

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 29. April 2014, 15:53

Ich hab im Vorfeld recherchiert und (so zuverlässig) die Angabe von 305 mm gefunden.
Hab grad nochmal gesucht und finde auf xbay Meyle mit ner Angabe von 300 mm. Oder Mapco 301 mm. Für 1.9er Diesel 130 PS. 8|
Passt aber nicht, denn die ich da habe, haben schon 305mm und waren neben die aktuell eingebauten gehalten deutlich kürzer. Und die Stange kann sich ja nicht verlängern, eher nuddelt doch der Gummipuffer aus.
Ich würde die kürzere Stange unter Umständen reinbekommen, wenn ich das untere Teil (was vermutlich die Stabilisatorstrebe ist) hoch bekäme - aber das kann ja nicht Sinn und Zweck sein. Falls das überhaupt geht. Noch dazu ist es wahrscheinlich auch nicht sinnvoll.
Würde ich weiter suchen, käme ich vielleicht auf noch ne andere Länge ?(
Muss mal bei Fiat anrufen, was die für den 1.9er im PC haben.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 321

Aktivitätspunkte: 6 665

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 29. April 2014, 16:27

Hallo Dennsen.

Das ist sehr Merkwürdig! :huh:
Ich habe bei meinen Nachgemessen, von Bolzenmitte zu Bolzenmitte 301-305 mm bzw 30,1-30,5cm!!! Kein Scherz!
Wenn du möchtest, kann ich dir gerne ein Bild machen! Fzg: Punto BJ 12 Multiair Turbo....
Bist du der Erstbesitzer? ggf hat man vorher mal die Falschen eingebaut?

Es wurde aber mal geändert, im Eper gibt es verschiedene Teilenummern! bei den Baujahren.
Denn die 330mm langen gibt es auch, da hast du recht! Auch Verstärkt und bei Xbay... Ich finde die aber ums Verrecken auch nicht mehr :cursing:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dennsen (29.04.2014)

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 29. April 2014, 18:13

Hey racer, Danke für das Angebot, ja schicks mir mal zu bitte, vielleicht trägt das im Verlauf zur Aufklärung bei - hab Platz im Postfach.
Dann habe ich vor paar Minuten mit nem freundlichen Herren bei Fiat hier telefoniert.
Die haben im Computer (hab nicht gefragt, ob das auch eper war) 2 Teilenummern für meinen 1.9er: 55700753, die später ersetzt wurde durch die Nummer 51805870. Er meinte, dies sei eine von Fiat neu vergebene Nummer, das Bauteil bleibt aber dasselbe. Längenangaben hatte er gar keine im Rechner.
ABER:
Er hat dann spaßenshalber mal beim 1.2er Benziner geschaut, die haben dort dieselben Teilenummern angegeben - demnach sollte es keinen Unterschied für die Koppelstange machen, ob ein schwerer Dieselmotor oder ein Benzinmotor eingebaut ist.
Jetzt werd ich im Anschluss mal schauen, ob ich mit diesen Teilenummern was zur Länge herausfinden kann.

Achso: Technisch wäre es möglich, so der Fiat-Mensch, Koppelstangen anderer Länge einzubauen. Man müsste beide gleichzeitig abschrauben, so dass die Querstrebe unten frei aufliegt. Ratsam sei eine andere als die vorgegebene Länger aber nicht, es könnte dann Geräusche geben oder z.B. beim Einlenken anschlagen...

Ich bin nicht Erstbesitzer, deswegen kann ich das nicht nachvollziehen, ob bei den Koppelstangen mal was verändert wurde.

EDIT: Ich fass mir an den Kopp, was ist da in meinem Auto drin? 8| BEIDE Teilenummern (laut Fiat für den 1.9er, also ja wohl das, was sie auch bestellen und verbauen würden) ergeben bei verschiedenen Anbietern 300 bzw. 301 mm. MEEEEERKWÜRDIG :?: :!:

@Fiatracer88: Und die 330 mm langen hattest Du WO gesehen? Im eper? Die längste Koppelstange, die ich jetzt für FIAT finden konnte war für den 169 Panda mit 318 mm.

An andere 1.9er Fahrer: Würde jemand von Euch zu Vergleichszwecken bitte mal bei sich nachmessen? Sollte ich der Einzige sein mit solch langen Koppelstangen?
Signatur?

hab ich keine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennsen« (29. April 2014, 18:30)

Mein Grande Punto: verkauft =(


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 321

Aktivitätspunkte: 6 665

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 29. April 2014, 18:41

Sooo, Bilder sind dann im Anhang ;)

Die Teilenummern decken sich 1:1 mit meinen... Ich dachte es wären dann auch verschiedene Koppelstangen :S
Nein die Koppelstangen waren auch in der Bucht! Aber ich finde sie wirklich ums Verrecken nicht mehr :!:
Mach du auchmal Bilder von deinen Nebeneinander... vielleicht haben sie die vom Panda eingebaut 8|

Edit: Ja, die Fotografie ist nicht wirklich meins :whistling: Das große ist schlecht getroffen, aber ich halte wirklich Bolzenmitte oben an! :!: ich habe aber keine Lust das Rad nochmal Runter zu machen....
»Fiatracer88« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140429_182402.jpg
  • 20140429_182409.jpg
  • 20140429_182356.jpg

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 30. April 2014, 12:09

Eiiiiin Mist. Wenn ich das gewusst hätte, was mich hier wieder erwartet =)
Müssen die Sommeralus wieder runter. Und erstmal die "richtigen" Koppelstangen finden UND ob das dann so alles passt, wo ja grad was ganz anderes drin ist, naja...
Was mich noch verwirrt ist, ob die Längenangabe (je nach Hersteller/Händler) einmal von Bolzenmitte zu Bolzenmitte und einmal tatsächlich die Gesamtlänge gemeint ist.
Würde die 305mm von Mitte zu Mitte gemeint sein, sähe das schon wieder etwas anders aus - diese Angabe habe ich bisher aber leider noch nicht gesehen,l immer nur "Gesamtlänge 30xy mm"

Wenn ich mir Deine Fotos anschaue Fiatracer, dann sind Deine 30 Komme Zerquetschte ja wirklich von Mitte zu Mitte gemessen. Demgegenüber sind meine Meyle ja noch kürzer, deren ca. 30 cm sind nämlich GESAMTlänge. Von Bolzenmitte zu Bolzenmitte haben die nur um die 27,5 cm.

Anbei noch die Fotos derer, die ich gerade da hab.

Würdet Ihr folgendes versuchen --> Beide Koppelstangen gleichzeitig raus und die Meyle versuchen?
Könnte sich dabei dann was verbiegen oder so? Fällt die Stabistrebe dann einfach runter? Sprich lieber was drunter legen? Beidseits vorne hochleiern und einfach die Schrauben raus?
Neue Stangen rein, festziehen, fertig?
»dennsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Meyle 27,5.jpg
  • Meyle 30,5.jpg
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 321

Aktivitätspunkte: 6 665

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 30. April 2014, 17:40

Ich denke der KAMAG hat hier wirklich recht und es wurden die Falschen gepackt..... ggf die vom Linea! da gibt es auch welche von 290 länge...

Hast du mit dem Lieferranten oder Verkäufer schon Kontakt aufgenommen?

KMAG

Mitgliedschaft beendet

49

Mittwoch, 30. April 2014, 23:26

Die Länge der Koppelstangen wird an von Gewindestück zu Gewindestück gemessen.
Viele machen den Fehler und messen über die gesammte Länge oder nur die Verbindungsstange.

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:32

Es SIND die falschen. Multipla wurden eingepackt. Nochmal neu zusenden lassen. Ein Spaß...

@KMAG: Ja, ich hab Beides gelesen. "Von Bolzenmitte zu Bolzenmitte" und "Gesamtlänge".
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(



speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 736

Aktivitätspunkte: 3 755

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:49

Hhm, mal ne "dumme Frage"............

Seit wenigen Wochen hör ich auch hin und wieder Geräusche aus Richtung Vorderachse, hört sich an wie ein kurzes knacken, mal in der Kurve, mal beim bremsen, einfach mal so und mal so, ist die Ursache evtl. defekte Koppelstangen ? Eine schlechtere Strassenlage ist aber nicht zu spüren.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


bernd6

Mitglied

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 30.01.2014

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:54

ich kann dir sagen wie die es bei mir in der Werkstatt heraus gefundnden haben.

die sind einen nicht so hohen bordstein mit der seite, von der das geräusch kommt, hoch- bzw. runtergefahren. und wenn es dann knackt, ist es wahrscheinlich die koppelstange.

Mein Punto Evo: 1.4l - 77Ps // Novus ESD GP Design 2x 76mm // Kennzeichenbeleuchtung //


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

53

Samstag, 3. Mai 2014, 06:25

Dann muß ich mein Fahrwerk wohl auch mal checken lassen. Wenn ich die Auffahrt zu unserem Hof fahre, ist dort ein kleiner Bordstein. Und es knackt jedesmal, wenn ich dort vorwärts hinauffahre. Sobald ich Zeit habe, fahre ich mal zu meinem Mechaniker und werde berichten.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


bernd6

Mitglied

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 30.01.2014

  • Nachricht senden

54

Samstag, 3. Mai 2014, 08:46

Bei mir hat es aber dann noch bei jedem kleineren schlagloch wie wild gerappelt und nicht nur bei dem Bordsteinen.

Mein Punto Evo: 1.4l - 77Ps // Novus ESD GP Design 2x 76mm // Kennzeichenbeleuchtung //


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 528

Aktivitätspunkte: 12 800

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

55

Samstag, 3. Mai 2014, 11:16

Ein Auto macht nunmal Geräusche, ihr seid voll krtisch iwie oder übertreibt's. Was da los? :o

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

56

Samstag, 3. Mai 2014, 12:44

Wenn ne Feder bricht, gibt's auch n Geräusch, lässt Du's dann so?
Ich persönlich möchte ein Auto fahren, das mangelfrei ist. Und Räder/Stoßdämpfer/Federn/Stabis halten die Kiste nunmal nur auf der Straße.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 4. Mai 2014, 06:35

Bei jedem Geräusch geh ich auch nicht gleich auf Fehlersuche. Aber jedwede Geräuschkulisse zu ignorieren, hat noch nie geholfen. Also sollte man schon nach dem rechten sehen lassen oder selbst nachsehen, daß das Auto verkehrstüchtig ist.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

58

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:58

Was habt ihr erwartet. Der Kommentar kam von genau der Person, die während der Fahrt den Zündschlüssel zieht!!!

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:37

:D
Oder mir vorgeschlagen hat, dass man per Torque auch bei 200 km/h Fehler löschen kann.

Hab auch schon Hilfreiches gelesen.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 6. Mai 2014, 07:26

Leute, ist ja gut. Aber bleibt bitte beim Thema. Nehmt nicht bezug auf Aussagen, die in der Vergangenheit liegen bzw. mit diesem Thema gar nichts zu tun haben. Dies wünsche ich mir auch für die Zukunft.

Back To Topic!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!