Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Fineesse

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.11.2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. November 2016, 14:27

Hilfe zum Tausch des Lenkwinkelsensors im Raum München

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,


Mein Grande Punto 1.3 MJ 2006 zieht leider auf der Autobahn leicht nach rechts, wenn man das Lenkrad loslässt.
Das Fahrwerk wurde vor zwei Jahren eigentlich perfekt eingestellt. Meine Vermutung ist, dass es am Lenkwinkelsensor liegen könnte.

Kennt sich hier jemand mit dem Tausch des Lenkwinkelsensors aus bzw kann mir eventuell eine Freie Werkstatt (Raum München) empfehlen die meine Lenkung kostengünstig reparieren kann?

Ich habe leider zwei linke Hände und traue mich nicht das mit Einbauanleitung/Ebay/Nachrüstsatz lösen zu können.


Grüße Tim

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. November 2016, 22:49

Wenn der Sensor einen weg hat, dann zieht die Lenkung auch im Stand in die Richtung, sonst must du mit Kraft dagegen lenken .
Vielleicht solltest du die Spur noch mal kontrollieren, einstellen lassen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Fineesse

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.11.2016

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2016, 15:22

Das heißt ich mache im Stand, mit angeschaltenem Motor die Räder per Lenkrad nach Augenmaß gerade indem ich einem Kumpel sage er soll auf die Räder schauen. Wenn ich dann das Lenkrad loslasse und sie leicht nach rechts drehen läge es am Sensor?

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2016, 20:57

Ja so ungefähr, zumindest ist die Lenkung dann bestrebt immer lenken zu wollen und du mußt mit Kraft dagegen.
Es reicht ja schon nur einen Bordstein zu erwischen oder ein Spurstangenkopf ist defekt, dann zieht das Auto in eine Richtung.
Das würde ich erstmal überprüfen lassen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fineesse (17.11.2016)

Mithras

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: München

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Dezember 2016, 16:01

Ich hänge mich mal in das Thema ->
Mir ist die Lenkung in 8 Monaten insgesamt 4x ausgefallen.

Ich suche auch eine Werkstatt in und um München die sowas macht...

Mein Grande Punto: 1.9L Sport - EZ 07 - 154tkm


rundesviereck

Punto-Fan

  • »rundesviereck« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 435

Dabei seit: 30.03.2015

Wohnort: Prenzlau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Dezember 2016, 20:33

So Schwer ist das alles gar nicht .

Nabend in die Runde , ich habe selbst das Problem mit der Servo gehabt .

Kaputter Drehwinkelsensor äußerte sich wie Folgt .

Anfangs war es Ein Brummen beim Lenken der Wagen lenkt leichter nach rechts als nach links ..
dann später kam Der erste totalausfall der Servo WÄHREND der Fahrt . Auf der landstraße , in der Kurve .... Zum Glück abends ohne viel Verkehr .


Ab diesem Moment fiel die servo dann fast immer aus , wenn ich Fertig ausgeparkt hatte . vorher fuhr sie sich als wäre sie im City Modus ABER das war sie nicht .
Von da an lenkte sich die Hütte wie ein Trabbi aber sehr direkt und Man konnte sich darauf einstellen .

Ersatzteil kam mit 2 Jahren Garantie von Ebay so um die 200€ .
Ich habe nicht direkt den Drehwinkelsensor sondern die gesamte lenkung gewechselt da es Sicherer war , falls doch das Steuergerät im Ar*** war.
BEACHTET: In meinem Fall - War die Servo schon ausgerichtet und kalibriert der Kundenservice war recht gut und auch telefonisch haben sie uns noch im Fußraum beim schrauben geholfen . Den einbau habe ich mit meinem Vater gemacht wir sind keine Fiat - werkstatt gurus aber am ende funktionierte alles .

Zeitaufwand ca. 2-3h

Ich empfehle Plus Grade . wir haben 3h Gebraucht und das bei 0 Grad war nicht so Prickelnd ^^

Zum Aus/ Einbau - Keine gewähr - aber so haben wir es gemacht .
Vorerst GANZ WICHTIG !
Niemand kann garantieren dass euch der Airbag nicht aufgeht . Wer damit keine Erfahrung hat sollte es sich genauer Überlegen
BATTERIE ABKLEMMEN
Räder gerade ausrichten
Schlüssel aus dem Zündschloss
Lenkradschloss einrasten lassen ( wurde uns erklärt)



1. Zuerst die Verkleidung vor der OBD schnittstelle ab.
2. Die Verkleidung über den Pedalen entfernen . - Dazu ist nur Eine Schraube zu lösen, der rest war bei mir zumindes Geklickt.
3. Die verkleidungen Hinterm Lenkrad entfernen .
- Zu erst die Untere Verkleidung Dort sind ein Paar schrauben , alle die ihr Findet - lösen . Dann kann man sie nach unten abziehen aber Vorsicht - Die Plastiknasen sind empfindlich
- Nun könnt ihr auch das Plastikteil unterm Blinklichtschalter auch ausklicken - nervte bestimmt schon .
-Die obere geschichte ist Fummelig
- Dort sind nochmal 2 Schrauben ( Von unten gut versteckt ) diese müsst ihr lösen .
- Bei uns ging es NOCH nicht ab also zu schritt 4
4. Nun ist die Lenkrad Höhenverstellung mit 2 Schrauben ( 13er Schlüsselweite ) zu lösen aber nicht abschrauben.
- Dadurch kommt das Lenkrad runter .
5. Wieder diese Plastikverkleidung .....
- Die könnt ihr nun nach oben abnehmen , und den rahmen vom kunstlder unter Tach zum sitz hin rausklicken
- Das ist ein Bisschen gefummel und man sollte nicht aufgeben ;)
6. Die Kabelei ...
4 Stecker sind zu entfernen ,und merkt euch wo sie waren aber eigentlicht hat jeder nur einen platz wo er passt .
7. Das Lenkrad abnehmen .
- Schlüssel sollte sowieso draußen sein und lenkradsperre drin .
- nun Die zwei schrauben der Höhenverstellung ( Schritt 4 ) abschrauben und ihr könnt das Lenkrad abziehen . Am besten in der Stellung sicher weglegen.
8. Die Servo an sich ...
- Stecker ( blau ) auf der unterseite abziehen .
- Die Gelenkwelle unten zwischen Gas und Bremse abschrauben ( Außentorx schraubenkopf)
- Zwei dann ist das ganze mit 2 Schrauben noch oben befestigt ( 13er)
- Dafür empfiehlt es sich die eine schraube am Fußraumlüftungsschacht abzuschrauben dann bricht man sich nicht die hand beim abschrauben der beiden schrauben
- Sind beide schrauben ab solltet ihr das ganze gerät zum fahrersitz hin rausnehmen können.
9. Die Gelenkwelle an der Servo abschrauben .

der einbau ist quasie Rückwärts . Hierbei beachtet bitte, dass das Lenkrad in der Stellung wieder rauf muss wie es abgenommen wurde dafür ist aber an sich eine Nut und das Lenkrad passt nur in einer stellung auf die Verzahnung der Servo. Seit vorsichtig bei der gelenkwelle damit ihr die einstellung nicht verändert und das lenkrad nicht schief sitzt.

Also Nochmals - so haben wir es aus und eingebaut es hat funktioniert und ich habe mich bis zum tüv dagegen gestreubt gehabt aber letzendlich SO schlimm war es nicht und um einiges Billiger als in der werke ;)

Grüße Aus dem Norden und Frohe Weihnachten :P

Mein Grande Punto: Grande Punto BJ06 , Dynamic-Ausstattung , 1,3 Multijet


Mithras

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: München

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Dezember 2016, 20:57

Hey, mangels Alternativen habe ich es auch selbst gemacht. Auch wenn mir die Servolenkung nur 4x in 8 Monaten ausgefallen ist habe ich dem Auto einfach nicht mehr vertraut. Nur durch Glück konnte ich einen Unfall verhindern.

In München gab es keine Werkstatt die es machen wollte. Die freie Fiat-Werkstatt wollte nur ein Originalersatzteil einbauen. Die anderen freien Werkstätten wollten es gar nicht machen.

Es gibt verschiedene Anbieter die entweder eine Austauschlenksäule oder eine Reparatur der eigenen Lenksäule anbieten.

Da wären (u.a.)

IAW-TEC (sehr guter Kundenservice -> Allerdings auch relativ teuer (280 € für eine AT-Lenksäule))
REPATEC (211 € für eine AT-Lenksäule oder 189€ wenn man seine Lenksäule für die Reparatur hin schickt)
Btec Electronic (Machen auch den Einbau (in Köln!) - Kostet inklusive AT Lenksäule 440€ - nur die AT Lenksäule ebenfalls 280€. Und die meinten angeblich wäre es zu 90 % das Steuergerät, das liest sich im Internet und bei anderen Anbietern anders!)

Ich wollte eine AT-Lenksäule von Repatec, leider hatten die keine für mein Model (mit ESP) auf lager.

Also habe ich letzten Sonntag die Lenksäule mit der Anleitung von Repatec ausgebaut und am Montag per DHL verschickt. Am Donnerstag wurde ich sie repariert an mich ausgeliefert. Sie war ausgerichtet und kalibiert. Habe sie innerhalb von 1,5h wieder eingebaut und funktioniert ohne Probleme.

Mein Grande Punto: 1.9L Sport - EZ 07 - 154tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fineesse (18.01.2017)

rundesviereck

Punto-Fan

  • »rundesviereck« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 435

Dabei seit: 30.03.2015

Wohnort: Prenzlau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Dezember 2016, 21:21

Wenn mich nicht alles täuscht ist meine von Btec Ich habe aber auch kein ESP .
Ja das ist wirklich Gruselig ich fahr schon ne weile damit umher aber NUR ich niemand anders , ohne Lenkhilfe schaffen die meisten es nicht überhauot ne Kurve zu fahren und Wenn sie an ist fährt sich die Karre eh wie ne Kuh auf Eis .

Wir haben es Letzte woche gemacht ich fahre wie gesagt schon ne ganze weile so rum aber halt meistens wenn sie aus war denn wenn sie an war hab ich der karre auch nicht vertraut . dann habe ich ihn im zweifel halt 3 mal gestartet und dann ging sie spätestens aus .

Meine Alte habe ich zurück geschickt .

Da ich den wagen seit dem ich ihn besitze nicht mit normaler servo kenne sondern nur diese form , muss ich jedoch fragen , also bei mir ist es so - wenn ich Leicht einlenke geht sie recht "Schwer" und sobald ich abbiege geht es ab nem bestimmten Punkt leichter zu lenken . Ist das Normal ? Sonst lege ich das unter einbildung ab denn niemand anders hat dies bemerkt .

Mein Grande Punto: Grande Punto BJ06 , Dynamic-Ausstattung , 1,3 Multijet


Mithras

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: München

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Dezember 2016, 21:43

Also wenn ich sehe wie viele Anbieter auf dem Markt sind, und wie oft man in Foren darüber liest glaube ich dass das Problem häufiger ist als du denkst.

Das Problem ist, das man nicht darauf vorbereitet ist... Beim letzten Mal hat das Lenkrad in der Kurve einfach wieder auf Geradeauslauf gelenkt, und ich musste richtig Kraft aufwenden um es daran zu hindern.

Also mein Punto Sport fährt sich nicht wie ne Kuh aufm Eis ;)

Zu deiner Frage:

Ja das ist scheinbar völlig normal, ich habe das Problem auch schon gegooglet. Lenkung ist schwerer wenn das Auto steht, sobald es sich bewegt ist es leichter...

Mein Grande Punto: 1.9L Sport - EZ 07 - 154tkm


rundesviereck

Punto-Fan

  • »rundesviereck« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 435

Dabei seit: 30.03.2015

Wohnort: Prenzlau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Dezember 2016, 21:59

Naja ich meinte als die servo kaputt war , der lenkte sich halt sehr sehr leicht und brummte und war dezent eigenwillig beim Lenken halt sehr schwammig .
Wenn die servo noch an war -sprich das lämpchen im tacho war mal aus .

Ja die Probleme scheinen SEHR oft aufzutreten . Meiner lenkte nicht von allein stark in eine richtung aber wenn du dich gerade an die servo im " an" zustand gewöhnt hast und beim rechtsabbiegen dann den ausfall hast , kann das bei nur 20- 30 km/h schon sehr kritisch sein . Sie war dann für ne sekunde wie blockiert . Dann knutschte er halt den Bordstein seither spur verzogen und meine Felge ist hin . Da war für mich dann der drops gelutscht und ich lies dann die neue bestellen .

Dass er im stand schwer lenkt macht ja noch sinn(drehendes Rad lenkt leichter ein) . Aber bei einem simplen abbiegevorgang in der Fahrt ? sprich Landstraße abbiegen oder so . Da geht es halt so 3-5cm einschlag recht schwer und dann recht leicht .
Dieses "system" macht aber sinn , wenn man bedenkt , dass man so bei 160 auf der Bahn nicht so easy verreißt als wenn sie permanent leicht wäre ...

Mein Grande Punto: Grande Punto BJ06 , Dynamic-Ausstattung , 1,3 Multijet



Fineesse

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.11.2016

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:04

Das hört sich gut an.

Ich würde dann auch eine AT Lenkung bei Repatec bestellen.
Könnte ich Dich dann über den Einbau bissl ausfragen Mithras?

Hab da zwei linke Hände bei solchen Geschichten. :S






Mithras

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: München

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:10

Bei zwei linken Händen würde ich den Einbau vielleicht lassen ;)

Man sollte zumindest mal ne Bremse oder so gewechselt haben. Abgesehen davon das man bei verschiedenen teilen echt Scheisse ran kommt (Schraube mit Torx-Kopf im Fußraum hinter den Pedalen zum Beispiel ;) )

Aber ansonsten, klar frag mal!

Mein Grande Punto: 1.9L Sport - EZ 07 - 154tkm


Verwendete Tags

Lenksensor, Lenkung, Lenkwinkelsensor

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!