Italiatec

Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:21

Grundsatzfrage zur länge der Radbolzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hoffentlich könnt ihr mir auf die Sprünge helfen.
Ich kann gerade irgendwie keinen klaren Gedanken fassen.

Gehen wir einmal davon aus, dass auf meinem GP 6,5x 17 et 46 mit 205/45/17 (also Chrome Shoadow) montiert sind.
Dort sollen Distanzscheiben montiert werden. 2x10mm (um einfache Werte zuhaben)

So muss ein Radbolzen doch 10mm länger sein als die Verbauten.
Richtig ?

Wenn ein Hersteller wie Novitec nun "passende" Radbolzen direkt mit hinzu legt, kann es mir doch passieren das diese gar nicht passen ? Woher soll Novitec wissen welche Felgen ich drauf habe?
Wenn diese doch passen sollten, was machen Leute mit einer ET von 35?
Das kann doch unmöglich auch passen.

Oder liege ich jetzt ganz falsch ?
Hat die ET der Felge nichts mit der länge der Radbolzen zu tun ?

Ich bin verwirrt^^ :PDT_revenant:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Colo« (26. Dezember 2008, 22:36)

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Dezember 2008, 10:38

doch die et hat schon was damit zu tun....

ich hab mir auch die distanzen von novitec gekauft.... und danach die bolzen verglichen und die schieblehre hat mir auch mehr angezeigt als die 15 mm :lol:... war auch ein wenig stutzig... hab se montier und bin ganz vorsichtig ein wenig gefahren... geschliffen hat nix

des ding is nur... ich weis net obs ne mindest aufnahme für die gewinde gibt... aber sagen wir MAL am "reifen" (auto) is ein gewinde mit einer tiefe von 2 cm.... dan is klar das ich da auch nur 15mm rein mach, hält sicher auch... mein reifenhändler zb dachte sich... auch bei den sommerreifen spar ich mir die bolzen, die die er drin hat reichen... als ich jedoch die winterreifen montiert hab hab ich gesehn das im maximalfall 5 mm schraube in dem gewinde war :shock: ... war echt ein wenig geschockt... also ich werd mir für den sommer bolzen holen die mindestens 5 mm länger sind..
im groben denk ich... wenn de ne genaue tiefe wissen willst...

steck die bozen die de hast, in die felgen und mess dann wie weit se rausschaun... und dann vergleich einfach welche maximale tiefe das gewinde am reifen hat... aber übertreiben würd ichs net... ich denk 15mm sind mehr als ausrechend ;-)

des von novitec... ich denk MAL die gehn halt von der durchschnittstiefe aus... und geben "gnädigerweise" bolzen dazu ;-)
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Flo85

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 27. Dezember 2008, 12:28

Etwa acht oder neun Gewindegänge müssen greifen. Dann ist alles ok!
Wie das jetzt mit den Radschrauben von Novitec ist... keine Ahnung.
Ich bin mir allerdings auch nicht sicher ob die Schraubenlänge variiert bei unterschiedlichen ET´s.

Anbei MAL ein Bild zur Veranschaulichung!

Quelle:http://www.syndikat-community.de/bmwsynd…+der+Felge.html
»Flo85« hat folgendes Bild angehängt:
  • felgenaufbau.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo85« (27. Dezember 2008, 12:29)


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Dezember 2008, 13:42

wenn man die ET durch distanzscheiben veraendert, variert auch logischerweise die laenge der radbolzen, da die scheibe ja an die auflaegeflaeche der felge anliegt.

ansonsten wird die bauart und dicke der felgennabe, die ja die ET bestimmt gleich bleiben

die radbolzen passen in der regel.. wenn, dann sind sie zu lang oder zu kurz... wenn sie zu lang sind, muss man se kuerzen... und wenn se zu kurz sind, muss man neue kaufen.. es gibt eigentlich nur 3 arten von radbolzen.. einmal die versatz-schrauben mit sebst einstellendem kegelkopf, welche mit kegelkopf und dann noch kugelkopf! meistens sind kegelkopf verbaut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r0cksau« (27. Dezember 2008, 14:01)

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Dezember 2008, 14:57

Danke für die Antworten
Dann wurde meine Vermutung ja bestätigt :)

Hat einer noch die Maße der verbauten Radbolzen im Kopf ?

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Dezember 2008, 15:11

wenn mich jetz nich alles taeuscht 22mm schaftlaenge

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Flo85

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 27. Dezember 2008, 15:20

Notfalls kannst ja schnell eine Schraube rausdrehen ;-)

summerfan08

Punto-Fahrer

  • »summerfan08« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 560

Dabei seit: 04.01.2009

Wohnort: Hemer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Januar 2009, 16:37

hallo,

ich habe auch nochmal ein kleine frage!!

und zwar wie groß sind die radschrauben und welche gewindesteigung haben die radschrauben?

na klar könnte ich ebend eine raus schrauben und nachmessen aber das dauert zu laneg und außerdem schneit es bei uns wie hölle und da habe ich keine lust raus zugehen :-D

ich würde mich sehr über eine antwort freuen

danke

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Januar 2009, 17:00

M12X1,5

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


summerfan08

Punto-Fahrer

  • »summerfan08« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 560

Dabei seit: 04.01.2009

Wohnort: Hemer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Januar 2009, 17:09

ok danke schön


Limbo

Punto-Schrauber

  • »Limbo« ist männlich

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 465

Dabei seit: 19.12.2006

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Januar 2009, 10:51

Die Einpresstiefe hat nichts mit der Radbolzenlänge zu tun.
Sie gibt nur an, wieweit die Aufnahmefläche in die Felge eingedrückt ist.
Die Einpresstiefe kann man nur durch einen Felgenwechsel verändern.

Mit einer Spurverbreiterung verändert man den Abstand zwischen Felge und Radaufnahme. Natürlich müssen dabei die Radbolzen entsprechend länger gewählt werden. Ebenso können Alufelgen an der Aufnahme aus dickerem Material bestehen, als Stahlfelgen. Deshalb auch hier auf die Länge achten.

Bei jedem Radwechsel mit unterschiedlichen Felgen sollte zuerst am losen Rad prüfen, wieweit das Bolzengewinde aus der Felge schaut. Nach der Montage dreht man das Rad um den freien Lauf des Rads zu prüfen.

Zu lange Bolzen können nicht nur schleifen, sondern auch Teile der Bremse zerstören. deshalb nicht beim Fahren testen, sondern gleich von Hans das Rad drehen.

Limbo

Mein Grande Punto: Activa 1,2l, 65 PS


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Januar 2009, 21:29

Zitat

Original von Limbo
Zu lange Bolzen können nicht nur schleifen, sondern auch Teile der Bremse zerstören. deshalb nicht beim Fahren testen, sondern gleich von Hans das Rad drehen.


vom wem willste das rad drehen? vom hans?! ich kenne keinen hans ;-)

:lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r0cksau« (8. Januar 2009, 21:33)

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!