Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Dirk09

Mitglied

  • »Dirk09« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 01.03.2009

Wohnort: Koblens

  • Nachricht senden

21

Freitag, 24. Juli 2009, 08:12

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Morgen

habe fast dieselben Gereuche wie du, habe auch das linke Domlager defekt.
Mein GP hat aber erst 13000km drauf. Ist Okt.2008 zugelassen, also
Serie2, warscheinlich sind bald alle GP betroffen egal welche Serie.
Bin in meine Weke gefahren, die haben das neue Domlager bestellt und nächsten tag
eingebaut, hat ungefähr 40min gedauert.
Ist doch traurich das Fiat das nicht in den Griff bekommt, habe noch Garantie,
bin MAL gespannt was noch alles kommt.

Gruß Dirk

Mein Grande Punto: 1.4 TJet


iwog79

Punto-Fan

  • »iwog79« ist männlich

Beiträge: 55

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 06.12.2007

Wohnort: Kobecity

  • Nachricht senden

22

Freitag, 24. Juli 2009, 08:59

Hi,

Bei mir waren die Domlager nach 60000km erledigt.
Die Werkstadt meinte ich kann ganz normal weiter fahren, bis sie die Ersatzteile haben. Am nächsten Tag hatte ich einen Federnbruch vorne rechts !!!
Lustig :)

Also, lieber nicht spielen mit den Domlagern. Kosten ja eh wenig im Vergleich zu den möglichen Folgeschäden.

cu

Mein Grande Punto: 1.9 JTD Multijet 130 PS Sport (2005)


bart

Punto-Schrauber

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1 795

Dabei seit: 23.08.2008

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

23

Freitag, 24. Juli 2009, 10:03

@Dirk09:
Du bist der erste Serie 2 GP, von dem ich das jetzt höre. Ein Glück hattest du noch Garantie 8-)

@iwog79:
Das hört sich schon bedenklich an. Ich weiß nicht, wie es um die Beweisbarkeit steht, aber wenn die Werkstatt dir sagt, du kannst problemlos weiterfahren und es passiert dann doch etwas: Kann man die Werkstatt haftbar machen für die entstandenen zusätzlichen Schäden?


Ansonsten: Hat noch jemand Probleme mit einem oder beiden Domlagern (gehabt)? So langsam wird es ja doch interessant. Ist das nun ein bekanntes Problem oder doch nicht? :?:

Mein Grande Punto: 1.4 16V; 47,8 PS (Prüfstand); Dynamic - echtes Ersatzrad, Lenkradschonbezug (Tigerfellimitat), Schafswollsitzschonbezüge, umhäkelte Klorolle, diverse Stofftiere im Sichtfeld, Windabweiser, Schmutzfänger, Sicherheitsreflektoren, toter-Winkel-Spiegel


Acquaviva82

Mitgliedschaft beendet

24

Freitag, 24. Juli 2009, 20:48

Auch ich habe ein knarzen in der Lenkung seit einigen Tagen. Am Montag habe ich einen Termin. Bin MAL gespannt was das ist...

bart

Punto-Schrauber

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1 795

Dabei seit: 23.08.2008

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

25

Freitag, 24. Juli 2009, 22:06

Wendungen

Ich präsentiere Lesestoff für einen verregneten Abend:

So, namd die Damen. Und die Herren. Heut war ein ziemlich feuchter Tag. Man hat das geschüttet. Autos sind definitiv die Steigerungsform von Regenschirm!
Um diese Erkenntnis bereichert habe ich mich also auf den Weg zu einer zweiten Fiat-Werkstatt begeben, um MAL mit dem besagten Knack-Geräusch vorstellig zu werden.

Ich KAM in strömendem Regen an und sagte dem Meister, dass wohl ein Domlager kaputt sei. Er knurrte irgendwas in der Art: "Domlager?... Na, wer's glaubt..." :roll:
Dann wollte er MAL eine Runde fahren, um das ganze zu hören. "Wenn man es denn überhaupt hört, bei dem Mistwetter!"
Ich wies ihn darauf hin, dass er gar nicht fahren bräuchte, da es laut genug ist.

Nun gut. Also hat er im Stand plötzlich wild wie Rumpelstilzchen am Lenkrad gekurbelt, während ich dümmlich und irritiert in die Gegend starrte.
Der Werkstattmeister: "Also, das Domlager ist niemals kaputt!"
Ich: "Wie jetzt?"
Er: "Das Domlager ist nicht kaputt, sagte ich doch."
Ich: "Ja schon, aber die andere Werkstatt hat doch..."
Er: "Tja. Ich fahre ja einen Fiat Linea. Kennen Sie den? Schickes Auto. Sehr herrliches Auto. Ich finde den Linea ja unglaublich toll. ...(diverse Huldigungen an den Fiat Linea später)... Der Linea ist ja fast baugleich mit dem GP. Meiner hat auch genau DIESES Knackgeräusch. Also habe ich bei mir die Domlager gewechselt. Nach dem Wechsel war das Geräusch allerdings sofort wieder da. Da ist man natürlich sehr verärgert, also habe ich mich auf Ursachenforschung begeben. Wir haben dann hier MAL die Achse vorne ein wenig auseinander genommen. ... (interessante Erklärungen, welche ich mich nicht im Stande sehe, korrekt wiederzugeben) ... Ja, und da gibt es ja diese Feder. Wenn man nun am Lenkrad dreht, wird das eine Ende der Feder leicht verdreht. Dreht man weiter, wird die Spannung in der Feder irgendwann so groß, dass das untere Ende plötzlich nachrutscht. Normalerweise ist am anderen Ende der Feder so eine Art Schrumpfschlauch drüber gestülpt. Dieser soll verhindern, dass die Feder beim Springen Geräusche macht und der ist wohl durchgescheuert. Ich versuche gerade herauszufinden, wo man einen passenden Schrumpfschlauch herbekommt, da die Feder bei Fiat ja nur als ganzes Teil zu beziehen ist. Allerdings: Der Schrumpfschlauch kann dann wieder durchscheuern und es gibt wieder dieses Geräusch!"
Dann hat er mir noch erklärt, dass es früher bei Autos irgendwelche Teller gab, die man zusätzlich an der Feder verbaut hat, um dieses Knackgeräusch zu unterbinden. Heute mache man das eben mit den Schrumpfschläuchen.

Am Ende sagte er mir noch, dass ich damit problemlos fahren kann. Es ist halt nur nicht gerade schön. Ich soll mich bei ihm in 2, 3 Monaten noch MAL melden, weil er dann vielleicht eine Lösung gefunden hat. Aber das will er erst MAL mit seinem Auto ausprobieren. Weiterhin habe man Fiat über das Problem informiert und hoffe darauf, dass es da MAL eine Serviceanweisung geben wird.

ABER: Sollte ich Probleme beim Lenken bekommen oder das Rückstellen der Lenkung nach einer Kurvenfahrt nicht mehr richtig funktionieren, dann muss man sich das unbedingt noch MAL angucken. In diesem Fall ist dann definitv ein Domlager kaputt und er hätte sich geirrt. Aber aufgrund der Art der Geräusche ist es wohl diese Feder.

Seine Aussage deckt sich ein bisschen mit anderen Aussagen hier im Thread: Es hieß, dass man bei einem defekten Domlager bei Regenwetter und Feuchtigkeit nichts hört. Ich vermute MAL aufgrund eindringender Feuchtigkeit oder so was. Bei mir hört man die Geräusche aber auch im Regen.

Grüße

P.S.: Entschuldigung für den ganzen Text, aber mir war grade danach und ich wollte die Erklärung halbwegs authentisch rüberbringen. Übrigens: Auch wenn es nicht so wirken sollte, der Meister war sehr nett ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bart« (24. Juli 2009, 22:09)

Mein Grande Punto: 1.4 16V; 47,8 PS (Prüfstand); Dynamic - echtes Ersatzrad, Lenkradschonbezug (Tigerfellimitat), Schafswollsitzschonbezüge, umhäkelte Klorolle, diverse Stofftiere im Sichtfeld, Windabweiser, Schmutzfänger, Sicherheitsreflektoren, toter-Winkel-Spiegel


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

26

Freitag, 24. Juli 2009, 22:06

Hi zusammen,

ich habe einen neuen (2 Wochen alt) GP Sport T-Jet Serie 2.
Bei mir knackt es auch (hört sich an wie Richtung Vorderachse), wenn ich vom Stand aus rückwärts anfahre 1x. Das ist fast immer so. Außerdem knackt es manchmal, wenn ich von einem und auf einen (auch ein recht flacher reicht schon) Bordstein fahre.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung, ob das auch an der Lenkstange oder so liegt?
Kann ja eigentlich nicht normal sein.
Beim lenken tritt dies allerdings nicht auf.
Hab heute extra noch MAL den Test gemacht, wie hier im Forum beschrieben: Lenkrad im Stand um die hälfte drehen und dann schnell links und rechts. Da habe ich absolut keine Geräusche.

Vielleicht ist das ja auch beim GP normal und ich stelle mich wieder zu sehr an.
Wäre nett, wenn ihr mir dazu was sagen könntet.

Besten Dank
Christian

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


Paulemann

Punto-Profi

  • »Paulemann« ist männlich

Beiträge: 724

Aktivitätspunkte: 3 655

Dabei seit: 12.05.2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Freitag, 24. Juli 2009, 22:44

Na dann hoffe ich MAL für dich und drücke beide Daumen, das der Fiat Linea fahrende Meister dein und sein Problem lösen wird!
Meiner ist auch Bj.12/06 mit EZ. 03/07 1.4 16Vüber 30.000km und ohne die von dir aufgenommenen Geräusche.
Wie so oft, kein Fiat gleicht dem anderen! ;-)

Mein Grande Punto: Grande verkauft


mauge

Punto-Fan

Beiträge: 73

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 17.05.2009

  • Nachricht senden

28

Samstag, 25. Juli 2009, 08:56

Ich hatte ja auch dieses Knacken und hab dann MAL Ursachenforschung betrieben. Auch bei mir ist es vor allem beim Rückwärtsfahren aufgetreten. Es hing eine kleine Kunststoffabdeckung im Radkasten runter, was immer über das Reifenprofil gesprungen ist. Dabei entstand dieses Geräusch. Vielleicht schützt diese Info ja den Einen oder Anderen vor nem Besuch bei der Werkstatt oder irgendwelchen utopischen Unkosten.

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport, 120 PS, schwarz, 17" Felgen (original)


Eva-Maria

Punto-Fan

  • »Eva-Maria« ist weiblich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 03.07.2009

Wohnort: Bayern, Erlangen

  • Nachricht senden

29

Samstag, 25. Juli 2009, 15:46

@bart:

Mein Bruder kennt sich auch recht gut mit Autos aus und als er die Lenkung bei meinem Grande getestet hat hat er auch gemeint dieses Knackgeräusch käme nicht von den Domlagern sondern von einer springende Feder!!!!

Ich glaube Deinem Werkstattmeister.

Es stellt sich halt jetzt die Frage wo man diesen Schlauch da her bekommt. Sag' bescheid wenn Du weißt wo man den einzeln kriegt! :-) Wäre jedenfalls sehr nett.

Schöne Grüße
Eva-Maria
GRANDEPUNTOMASSIMO!!!! wer später bremst, ist länger schnell! 8-)
Grande.Punto.forever

Mein Grande Punto: New-Orleans-Blau-Metallic -1,3 Multijet 16V D - 90PS - Emotion - NSW, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad - getönte Scheiben FoliaTec - SR:16" Alu, H&R Cup Kit 50/40, MW Wabenoptik- unterer Kühlergrill


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

30

Samstag, 25. Juli 2009, 18:38

Die Geräusche kommen ja auch von einer springenden Feder !!!

Kannst ja MAL jemanden einlenken lassen und dann die Feder des Stossdämpfers von dem das Geräusch kommt anschauen, dann siehst du das diese mitspringt.

Und wenn sich die Feder mitbewegt liegt dieses anscheinend an einem defekten Domlager!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DonBilbo« (25. Juli 2009, 18:40)

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD



Dirk09

Mitglied

  • »Dirk09« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 01.03.2009

Wohnort: Koblens

  • Nachricht senden

31

Samstag, 1. August 2009, 09:47

Morgen

Habe mein Auto dann einen Tag später aus der Werke geholt, hofte das es jetzt gut
wäre, aber nichts. Paar Tage später war das knacken wieder da.
Sag meiner Werke jetzt das mit der "Feder" hoffe die können damit was anfangen.
Habe am Dienstag eienen Termin da wollen sie in MAL durchschecken, bekomme zwar einen Leihwagen aber es halt nicht der eigene.

Gruß Dirk

Mein Grande Punto: 1.4 TJet


bart

Punto-Schrauber

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1 795

Dabei seit: 23.08.2008

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

32

Samstag, 1. August 2009, 11:18

Hallo Dirk09 & Eva-Maria,

ich werde an meinem GP vorerst nichts machen lassen und so weiterfahren. Das hat verschiedene Gründe:

- zwei Werkstattmeister sagten, es ist nicht gefährlich, so lange man beim Lenken nichts merkt
- ich habe eigentlich kein Geld für die Reparatur übrig
- Fiat gibt zur Zeit keine Kulanz

:idea: ...und der wichtigste Grund:
Der Werkstattmeister, der mir gesagt hat es sei die Feder, arbeitet noch an einer Lösung. Ich soll bei ihm erst gegen Ende September wieder vorbeischauen. Bis dahin ist das Geräusch eben da und wird mit lauter Musik übertönt :oops:

Also ich warte erst MAL ab. So lange keine Lösung des Problems in Sicht ist, lohnt es sich ja auch nicht Geld für Reparaturen auszugeben.

Dirk09:
Gib doch bitte weiterhin Bescheid, was sich bei deinem Fall tut. Danke und viel Glück! :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bart« (1. August 2009, 11:19)

Mein Grande Punto: 1.4 16V; 47,8 PS (Prüfstand); Dynamic - echtes Ersatzrad, Lenkradschonbezug (Tigerfellimitat), Schafswollsitzschonbezüge, umhäkelte Klorolle, diverse Stofftiere im Sichtfeld, Windabweiser, Schmutzfänger, Sicherheitsreflektoren, toter-Winkel-Spiegel


Eva-Maria

Punto-Fan

  • »Eva-Maria« ist weiblich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 03.07.2009

Wohnort: Bayern, Erlangen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 1. August 2009, 23:45

Richtige Entscheidung...sehe ich genauso!!! Solange es keine Einschränkungen beim Lenken gibt...:-)
GRANDEPUNTOMASSIMO!!!! wer später bremst, ist länger schnell! 8-)
Grande.Punto.forever

Mein Grande Punto: New-Orleans-Blau-Metallic -1,3 Multijet 16V D - 90PS - Emotion - NSW, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad - getönte Scheiben FoliaTec - SR:16" Alu, H&R Cup Kit 50/40, MW Wabenoptik- unterer Kühlergrill


Dirk09

Mitglied

  • »Dirk09« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 01.03.2009

Wohnort: Koblens

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 6. August 2009, 19:17

Hallo alle zusammen

habe gestern mein GP MAL wieder in der Weke wegen dem Gnacken sollte erst das Auto
in der Weke lassen dann hat der Werkstattmeister es doch schon gemacht.
Das Domlager hatten sie ja schon vorher schon gewechselt war auch danach
kurz weg kamm aber wieder, der Meister hat erst nichts gehört dann hat er mich dabei
geholt danach hat er mit meiner hilfe es doch gehört. Auf der Bühne hat er es dann richtig gehört es soll von vom Stabi kommen. Es wurden dann die beiden Gestänge die
an den Stoßdämpfer gehen gewechselt, die sind unten in Plastikgelänke die werden dann
nicht mehr geschmiert und Quietschen dann. Jetzt Quietscht auch nicht mehr wenn
er in der Sonne steht. Hoffe das war es jetzt.

Mfg Dirk

Mein Grande Punto: 1.4 TJet


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!