Italo-Welt

darealist

Mitglied

  • »darealist« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.08.2007

Wohnort: Fürth

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. April 2008, 01:03

Sportauspuff Garantieverlust????

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi leute,

ich hab MAL ne sau dämliche frage.

Ich möcht mir nen ragazzon ESD fürn T-Jet kaufen.

Gibt es da irgenwie Garantieverlust???

Mein Bruder würde sie anbauen. Der ist ein fast ausgelernter Kfz-Mechaniker.

Danke im vorraus
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht???

FIAT - Fabelhaft in allen Teilen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darealist« (15. April 2008, 01:04)

Mein Grande Punto: Bestellt. Liefertermin 30.10.2007. GP Sport 1,4 T-Jet. Orange Carribian. Skydome, Klimaautomatik, Reifendrucksensoren, Interscope, Blue&ME, Parksensoren und das Komfortpaket. Stoff Inox Orange.


Black Devil

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 15. April 2008, 10:09

NEIN!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Devil« (15. April 2008, 10:11)


Black Devil

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 15. April 2008, 10:10

Zitat

Original von Black Devil
NEIN!

Wenn Leasing dan wieder rückbau nötig bei abgabe des Gp´s.
Wenn Finanzierung kein rückbau nötig.
Wenn gekauft dan eigentum des Käufers kein Garatieverlust und Rückbau nötig.

NUR GARANTIE VERLUST WENN:

Auf dem Auspuff keine ABE oder so verändert das er nicht mehr zulässig is, bei Unfall kein Geld von Versicherung.
Ansonnsten kannste dein Auto so verschandeln wie es STVO erlaubt ist.
Weiß natürlich nicht wie oft du die Garantie in anspruch nehmen kannst.

Grüße Black Devil 8-)

P.S: Näachstes MAL die Suchfunktion als erstes benutzen. :roll:

darealist

Mitglied

  • »darealist« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.08.2007

Wohnort: Fürth

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. April 2008, 13:54

ok danke black devil...

und ich werde das nächste MAL di sufu nutzen...
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht???

FIAT - Fabelhaft in allen Teilen!!!

Mein Grande Punto: Bestellt. Liefertermin 30.10.2007. GP Sport 1,4 T-Jet. Orange Carribian. Skydome, Klimaautomatik, Reifendrucksensoren, Interscope, Blue&ME, Parksensoren und das Komfortpaket. Stoff Inox Orange.


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. April 2008, 16:09

Zitat

Original von Black Devil

Zitat

Original von Black Devil
NEIN!

Wenn Leasing dan wieder rückbau nötig bei abgabe des Gp´s.
Wenn Finanzierung kein rückbau nötig.
Wenn gekauft dan eigentum des Käufers kein Garatieverlust und Rückbau nötig.

NUR GARANTIE VERLUST WENN:

Auf dem Auspuff keine ABE oder so verändert das er nicht mehr zulässig is, bei Unfall kein Geld von Versicherung.
Ansonnsten kannste dein Auto so verschandeln wie es STVO erlaubt ist.
Weiß natürlich nicht wie oft du die Garantie in anspruch nehmen kannst.

Grüße Black Devil 8-)

P.S: Näachstes MAL die Suchfunktion als erstes benutzen. :roll:

Sorry, aber das ist totaler Blödsinn.
Du schmeisst hier Dinge durcheinander, die nichts miteinander zu tun haben.
Natürlich kann das zu einem Garantieverlust führen, nämlich dann, wenn durch einen anderen Auspuff z.B. ein Motorschaden auftreten sollte, z.B. durch falschen Staudruck, fehlerhafte Konstruktion des Auspuffs usw.
Die Garantie vom Hersteller ist dann weg, dann kann man sich nur noch an den Hersteller des Auspuffs halten und von dem evtl. Schadensersatz verlangen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (15. April 2008, 16:10)


Flo85

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 15. April 2008, 17:43

Motorschaden durch falschen Staudruck? :roll:
MAL ehrlich, auf die Idee kommt doch nichtmal der Fiat-Händler :lol:

Um ganz sicher zu gehen kann man ja seinen Händler fragen ;-)

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. April 2008, 20:11

Um ganz sicher zu gehen sollte man nicht den Händler fragen, sondern Fiat selbst.
Und wenn man es ganz genau haben will, muss man sich das schriftlich geben lassen und zwar wieder von Fiat und nicht vom Händler.
Der Händler dürfte nämlich nicht in der Lage sein ein Versprechen/Zusage über die Garantie von Fiat abgeben zu können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (15. April 2008, 20:11)


Flo85

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 15. April 2008, 21:34

Über den Händler wird die Garantie aber abgewickelt und nur von diesem erfährt Fiat etwas über Anbauteile wie Endschalldämpfer, etc ;-)

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. April 2008, 21:52

Nur Fiat kann etwas rechtlich wirksames zu ihren Garantiebedingungen und -voraussetzungen sagen und nicht der Händler.
Und nur Fiat kann bestätigen, ob im Falle des Falles die Garantie greift oder nicht.
Der Händler ist dazu überhaupt nicht befugt.

Vitamin

Punto-Fahrer

  • »Vitamin« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 28.09.2007

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. April 2008, 08:45

Zitat

Original von Joerg
Nur Fiat kann etwas rechtlich wirksames zu ihren Garantiebedingungen und -voraussetzungen sagen und nicht der Händler.
Und nur Fiat kann bestätigen, ob im Falle des Falles die Garantie greift oder nicht.
Der Händler ist dazu überhaupt nicht befugt.


Joerg hat in diesem Fall völlig recht. Ich höre von meinem Händler auch immer dasselbe, wenn ich meine Garantie, aus welchem auch immer Grund, in Anspruch nehm: " da muss ich erstmal ne Anfrage an Fiat schicken". Also muss er wegen jedem sch.... zuerst bei Fiat nachfragen.
Gruß, Viktor

Mein Grande Punto: Verkauft!!!



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. April 2008, 11:20

Ein bißchen hat der Joerg ja recht:
Änderungen des Staudrucks können zu Motorschäden oder Kat-Schäden führen.
Aber nur, wenn der Staudruck größer geworden ist.
Somit breitet sich die Hitze zum Motor hin aus.
Bei Sport-ESD´s ist der Staudruck aber niedriger.
Somit besserer Wärmetransport und etwas erhöhte (nur messbare) Leistung.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Flo85

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 16. April 2008, 19:58

Also ich glaube wir reden hier total aneinander vorbei. Natürlich ist es richtig dass nur Fiat verbindlich Angaben zur Garantie machen kann...
Wenn der Händler aber bei der Anfrage nichts erwähnt von einem anderen Auspuff ists doch völlig latte.
So handhaben das einige Händler. Wenn dir der Händler das dann auch so sagt kann man doch mit ruhigem Gewissen den Auspuff "modifizieren" ;-)

scuro

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 12. Mai 2009, 23:54

hab MAL bei fiat angerufen... und der freundliche herr am telefon meinte... wenn ich einen ESD einbauen lasse... und der motor geht kaputt... dann hab ich schlechte karten dass es in die garantie fällt... aber dafür gibts dann garantie vom hersteller des ESD's

hmhmhm.. bin ja auch gerade am überlegen ob ich nen ESD einbauen lass... nur die frage ist... garantie verfällt oder bleibt... hmhmhm...

ciao.. ein *verwirrter* marco :roll:

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Mai 2009, 00:01

Der ESD sollte rein gar nichts mit der Motorgarantie zu tun haben! Wenn du einen ESD einbaust ist klar das du auf den orig Auspuff keine Garantie mehr hast, aber auf den Motor!?

supersonico

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 13. Mai 2009, 00:27

Mir sagt man beim Händler, dass das überhaupt keinen Einfluss auf die Garantie hat!
Wenn du den von einer FIAT Werkstatt montieren lässt, sehe ich da kein Problem...
Notfalls müssen die halt strammstehen, wenn etwas passiert!

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Mai 2009, 06:27

Ein Sport-ESD hat auch keinen Einfluss auf die Garantie. Bei meinem Punto war der Taktgeber (Nockenwellensensor) defekt und habe ihn trotz meiner BOSI-Anlage natürlich auf Garantie ersetzt bekommen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


macmos

Punto-Profi

  • »macmos« ist männlich

Beiträge: 692

Aktivitätspunkte: 3 545

Dabei seit: 07.09.2008

Wohnort: Schwalm Eder Kreis

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Mai 2009, 07:15

Garantie

Hey cings
wenn man es MAL richtig nimmt stimmt die Aussage mit dem Staudruck schon
kann wohl keiner von uns das Gegenteil geweisen, ist genau so wenn ich
und auch du 8x17 oder 8x18 Felgen anbauen, treten meiner Meinung nach
auch höhere Belastung auf die Radlagern wie auf die Achsaufhängung auf.
Bei Austausch der Radlager (Garantie) wird FIAT sich nicht quer stellen sind ja
nur ein paar Euro Teile, aber bei einem Motorschaden, wird FIAT schon
genauer hinschauen.
Möchte nicht der Haut der Leute stecken die sich ihren GP auf Gas umbauen
lassen und dann einen Motorschaden haben.
Bei kleineren Schäden wird auch keiner vom FIAT Service Team in die Werkstatt
kommen und den Schaden überprüfen, aber bei großen Schäden wird das Service-Team
schon genauer hinschauen.
** Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Hubraum **:razz:

Mein Grande Punto: GP 1.9 Mjet 5T (Emotion) Rock n' Roll blau - Blue&Me - 2 Zonen Klimaautomatic - Dayline/Devil Eyes - 40/30 KAW Federn - 8x17" ET35 215/45/17 Proline PE Carbon Brilliant - Novitec Edelstahl ESD 2x (90x70 mittig) - GS Heckdiffusor - Scheiben getönt


Black Devil

Mitgliedschaft beendet

18

Mittwoch, 13. Mai 2009, 08:22

Auserdem soll mir MAL jemand zeigen das er nen Motorschaden hatte wegen zu hohem Staudruck das passirt vll 1X in 100.000 fällen und dan vll nur weil einer nen Tennisball in der Röhre stecken hatte :lol: :lol: :lol:
Garantieverlust wegen umbau auf nen Sport ESD, PAHH da lach ich doch, das der Originale keine Garantie mehr hat las ich mir ja noch eingehen ist ja auch vrständlich. Wenn wirklich bedenken sind dan würde ich zu Fiat fahren und die fragen und mir auch gleich von Fiat den einbauen lassen und am bessten noch Freundlich Fotos vom Einbau machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Devil« (13. Mai 2009, 08:24)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Mai 2009, 07:09

Staudruckprobleme gab es früher MAL, als es noch kein KAT gab. Bei zu geringem Staudruck gab es einen Hitzestau, der durch die Abgasanlage nach vorn zum Motor drang.

Dies "konnte" zur Folge haben, dass die Ventile zu heiß wurden und abbrannten.

Da allerdings der KAT als Hitzebremse dient, hat der Staudruck überhaupt nichts mit dem Motor bzw. dessen Garantie zu tun, weil der Motor unangetastet bleibt. Einzig allein die Leistung "kann" fallen, vor allem bei den Benzinern.

Andere Teile wie Fahrwerkskomponenten werden in Mitleidenschaft gezogen beim Verbau von anderen Fahrwerken, Felgen oder Spurplatten. Das lässt sich nicht von der Hand weisen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!