Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. August 2007, 22:57

Sport ESD vielleicht zu laut?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gestern habe ich einen Bericht im TV gesehen.
Hat mich etwas nachdenklich gemacht:
Es wurde ein getuntes Fahrzeug von einem Polizist kontrolliert.
Als es um den Sport ESD ging, sollte der Fahrer im Stand auf 4500 /min drehen und dann abrupt den Fuß vom Gas wegnehmen.
Sollte dann der Auspuff "ploppen" geht der Polizist davon aus, dass der ESD leergeräumt wurde.
Also wenn ich da MAL angehalten werde, hätt ich da wohl ein echtes Problem.
Obwohl ich meinen ESD in keinster Weise verändert hab, macht er das.
Während der Fahrt sogar so laut, dass es sich wie eine Fehlzündung anhört.

Habt Ihr von so einer Kontrolle vielleicht schon MAL gehört oder gelesen?
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2007, 23:06

Ich kenne das so ähnlich von Motorradkontrollen.
Dabei machen die aber dann eine richtige Messung an Ort und Stelle.
Ist der Auspuff zu laut, wars das mit der Weiterfahrt!
Entweder die Karre wird abgeschleppt, oder ein Kumpel bringt einen leiseren Auspuff vorbei, der dann montiert wird.
Ob der Auspuff eine Zulassung hat oder nicht interessiert dabei nicht die Bohne!
Man kann sich ja dann beim Hersteller beschweren und einen korrekten Auspuff verlangen.
Ein Prüfzeichen schützt also nicht vor solchen Kontrollen und den Auswirkungen.

Ist wie mit dem TÜV-Siegel.
Man kann gerade vom Hof beim TÜV fahren, hat gerade seine Prüfplakette bekommen und wenn dann in eine Verkehrskontrolle kommt und der Polizist stellt einen Mangel fest, den der Prüfer vielleicht übersehen hat, dann wars das erst MAL.
Je nachdem wie schwer der Mangel ist, bleibt das Fahrzeug erst MAL stehen und muss notfalls abgeschleppt werden.

Das die allerdings solche Kontrollen jetzt auch bei Autos machen, ist mir neu.
Da es sich dabei nur um eine reine Gehörkontrolle handelt, hat das auch keine direkte Auswirkung wie beim Motorrad. Man kann höchstens eine Mängelkarte ausgestellt bekommen und muss dann zum TÜV zur Kontrolle. Das wars dann aber auch schon.
Stellt der TÜV allerdings dann eine zu hohe Geräuschentwicklung fest, gehts so weiter wie beim Motorrad.

Moloko

Mitglied

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 20.06.2006

Wohnort: Stuggi

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. August 2007, 08:42

Hat ich auch schonmal. Damals noch mim Punto. alles komplett gefilzt und am ende wollten sie noch den Auspuff hören. Hochdrehn und abrupt vom Gas. Ploppen ist egal, wenn er dann aber schlagartig laut wird dann hast ein Problem.

Hast du aber daran nix gemacht wirst du das auch nachweißen konnen. Spätestens der TÜV sieht das das Teil unverändert ist.

Mein Grande Punto: .... Ist garkein Grande :) Fahre einmal Mazda MX-3 V6 und einmal Fiat Tipo 1,4 :)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. August 2007, 07:32

Im Stand muss ich nochmal hören, ob er lauter wird, wenn ich vom Gas geh.
Während der Fahrt wird er defintiv lauter, richtig geiles, dunkles Dröhnen :-)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!