Italo-Welt

italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juni 2011, 16:10

mittelschalldämpfer zum cupdämfer umbasteln,geht das auch mit Zinkrohr wegen den Temps? ;-)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
also ich hab mir von Friedrich die gruppe A bestellt und will in den mittelpott ein rohr durchziehen leider hab ich nur eins aus Zink ich weiß nicht ob das geht, man sagte mir es würde sich auflösen was meint ihr?

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juni 2011, 16:28

RE: mittelschalldämpfer zum cupdämfer umbasteln,geht das auch mit Zinkrohr wegen den Temps? ;-)

ob sich das auflöst weiß ich nicht, es wird aber mit Sicherheit anfangen zu rosten.
Was muß das Rohr den für einen Außendurchmesser und welche Wandstärke haben
und die länge?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juni 2011, 17:22

also es muß 59 durchmesser haben und stärke sollte nicht mehr als 2mm sein länge 70 cm ;-)

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juni 2011, 17:29

RE: mittelschalldämpfer zum cupdämfer umbasteln,geht das auch mit Zinkrohr wegen den Temps? ;-)

Zitat

Original von Hydro
ob sich das auflöst weiß ich nicht, es wird aber mit Sicherheit anfangen zu rosten.

Zink wird seit langem als Korrosionsschutz (Rostschutz) für Eisenteile verwendet .... so wie unsere Karosserie!

Die Schmelztemperatur liegt bei ca. 419°C, daher stellt sich die Frage, ob an der Stelle die Abgase noch über 400°C kommt. Bei einem Benziner würde ich das Risiko wohl eher nicht eingehen... aber probieren macht klug.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Juni 2011, 18:28

tja weiß das vielleicht jemand oder kann mir sagen was für eine verfärbung euer MSD hat soweit er aus edelstahl besteht?
was habt ihr für eine farbe kann MAL wer gucken?
Bitte bitte ;-)

Blank ca. 20°C
Blassgelb ca. 200°C
Strohgelb ca. 220°C
Dunkelgelb ca. 230°C
Braun ca. 240°C
Purpur ca. 260°C
Violett ca. 280°C
Dunkelblau ca. 290°C
Kornblumenblau ca. 300°C
Hellblau ca. 320°C
Blaugrau ca. 350°C
Grau ca. 400°C
Dunkelbraun ca. 550°C
Braunrot ca. 630°C
Dunkelrot ca. 680°C
Dunkelkirschrot ca. 740°C
Kirschrot ca. 770°C
Hellkirschrot ca. 800°C
Hellrot ca. 850°C

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juni 2011, 19:00

...vorausgesetzt du kennst die genaue Zusammensetzung des Metalls, oder nicht? ;)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Juni 2011, 19:55

ne, die genaue zusammensetzung weiß ich nicht.
leider :-(

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Z666

Punto-Schrauber

  • »Z666« ist männlich

Beiträge: 251

Aktivitätspunkte: 1 270

Dabei seit: 29.04.2010

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juni 2011, 20:02

Hi,

hier sind MAL wieder die Galvaniker gefragt.
Kommt darauf an, ob das Rohr feuerverzinkt ist oder galvanisch.
Beim Feuerverzinken ist die aufgebrachte Schicht bis zu 0,1mm stark, beim Galvanisieren nur ca. 0,012mm.
Feuerverzinkt wird bei ca. 380°C, d.h. die Zinkschicht sollte bis 400°C beständig sein. Höher verbrennt die Zinkschicht und das Rohr ist ungeschütz und korrodiert.

Galvanisch verzinkte Rohre haben eine Passivierungs- oder Chromatierungsschicht die bis ca. 180 °C beständig ist.
Bei höheren Temperaturen verbrennt diese Schicht und die Reine und dann nicht mehr geschützte Zinkschicht korrodiert recht schnell.

Folgende Vergleich:
Reine Zinkschicht ohne Nachbehandlung: Rost nach 1/2 Jahr
Nachbehandelt mit einer Blaupassivierung (dünnschicht): 3 Jahre
Nachbehandelt mit einer Chromatierung (Chrom VI-haltig) oder einer Dickschichtpassivierung: 30 Jahre

Der Vergleich soll als Beispiel der Lebensdauer der verschiedenen Nachbehandlungen dienen.
Das Verhältnis zueinander stimmt, nur die angegebenen Zeiten können nicht so festgelegt werden.

Haupteinflußfaktoren, die die Zeit verringern können, beim galvanischen Verzinken und beim Feuerverzinken sind:

- häufiges Wechselklima (Luftfeuchtigkeits- und Temperaturschwankungen)
- Salzgehalt in der Luft ( Bei uns gering, in Hamburg sehr hoch und dadurch sehr negative Auswirkung auf die Berständigkeit)
- Nässe

Die Zinkschicht dient als "Opferanode", d.h. sieht korrodiert zuerst und schütz so den Stahl vor Rost. (Wie eine gute Mutter die ihr Leben für ihr Kind gibt)

So ich denke das genügt als Erklärung und ich hoffe es ist ein wenig verständlich.

Noch ein Tip von mir: Nimm Edelstahl und laß das Rohr vorher Elektropolieren. Damit glänzt es schön und alle Fremdmetallpartikel auf der Edelstahloberfläche sind weg. Denn ein mit Fremdmetall verunreinigter Edelstahl rostet auch.
Durch das elektropolieren hast Du den optimalen Korrosionsschutz der ewig hält. Der preisliche Unterschied bei der Anschaffung hält sich in Grenzen und lohnt sich bei ewiger Lebensdauer immer.
Gruß
Wolf
:twisted:
Mein schwarzer Teufel
Lieber in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen!!! :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Z666« (29. Juni 2011, 20:04)

Mein Grande Punto: GP Sport 1,9JTD 130PS + TT BJ 2006, H&R Cup Kit, alle Rückleuchten schwarz, Daylights


dany**

Punto-Fahrer

  • »dany**« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 13.11.2008

Wohnort: de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Juni 2011, 20:32

RE: mittelschalldämpfer zum cupdämfer umbasteln,geht das auch mit Zinkrohr wegen den Temps? ;-)

hi,

leider schreibst du nicht ob die anlage in edelstahl hast.

sonst würde ich dir MAL sagen 63,5 aussen macht 59,5 innen als standardrohr (rohrdurchmesser kommen vom zoll system) könnte ich dir bei ebay was vorschlagen:

[URL=http://shop.ebay.de/?_nkw=edelstahlrohr%2063,5&rvr_id=244639288040&clk_rvr_id=244639288040]ebaysearch[/URL]

da an dieser stelle ja kein wasser hinkommt wo mit den ausspuffgasen säure bilden könnte oder salzwasser im winter, reicht dir der billigste edelstahl auf jedenfall. auch wenn salz in der luft ist, denke ich aus miener erfahrung und der einbausituation das dies kein problem darstellt.

ich hoffe ich konnte dir helfen.

grüsse

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet; K&W Schrauber; 25mm distanzscheiben, FIAT Frontansatz, Friedrich Motorsport Auspuff mittig, Merkur Heckschürze, K&N Tauschluftfilter; LED Rückleuchten; LED Nummerschildbeleuchtung; I call it : white turbine


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juni 2011, 21:52

RE: mittelschalldämpfer zum cupdämfer umbasteln,geht das auch mit Zinkrohr wegen den Temps? ;-)

Zitat

Original von DerRoteBaron

Zitat

Original von Hydro
ob sich das auflöst weiß ich nicht, es wird aber mit Sicherheit anfangen zu rosten.

Zink wird seit langem als Korrosionsschutz (Rostschutz) für Eisenteile verwendet .... so wie unsere Karosserie!

Die Schmelztemperatur liegt bei ca. 419°C, daher stellt sich die Frage, ob an der Stelle die Abgase noch über 400°C kommt. Bei einem Benziner würde ich das Risiko wohl eher nicht eingehen... aber probieren macht klug.


Wie Z666 schon richtig schreibt, sehe ich wegen der Temperatur weniger Probleme, eher die Chemischen Gegebenheiten im Abgasrohr. Die sollten so ein verzinktes Rohr, welches an den Schnittkanten nicht mehr versiegelt ist, recht schnell zum rosten bringen.
Beim Abkühlen kann sich recht schnell und immer wieder Kondenswasser ansammeln und mit den anderen Chemikalien die da sind wird so ein Rohr auf Dauer nicht fertig.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (29. Juni 2011, 21:55)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14



italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Juni 2011, 08:29

ja es ist edelstahl also der durchmesser darf auf keinen fall mehr als 59 mm haben besser wäre noch 58mm.
ist zwar blöd aber was soll man machen ich habe leider nichts mit 58mm gefunden.

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Juni 2011, 17:54

Ich habe noch 54 x 1,5 mm VA Rohr hier rum liegen, kannste damit was Anfangen?
Jetzt gehe zum Nachbarn Geb.feiern, der arbeitet inner VA-Bude, da frag ich MAL und melde mich dann später, also eher morgen noch mal.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:13

ne bekomme das leider nicht durch, ich habs gemessen und so wie es ausssieht, passt nur ein rohr von 50mm, da die schweißnähte so dick sind :-(
da lohnt sich ja schon fast kein gruppe A von Friedrich mehr.

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Juli 2011, 14:30

Wenn man Blech rollt und es rein schiebt und dann los läßt, legt es sich an den Wänden an. So sollte es nicht klappern (Mareialspannung ) und du hast maximalen Durchgang.
Dafür eignet sich VA-Blech mit 0,5mm Dicke. Würde sowas gehen?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Juli 2011, 14:33

ja hatte ich auch erst gedacht aber hab mir heute das passende rohr geholt und 50 mm passen perfekt rein ich weiß nur nicht ob ich das noch irgendwie befestigen sollte da es schon stramm sitzt ;-)

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Juli 2011, 15:56

Fest machen ist immer ne gute Idee :lol:.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Juli 2011, 15:59

aber wie?

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Juli 2011, 16:13

etwas unrund drücken am ende und dann reindrücken. Geht das :?:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Samstag, 2. Juli 2011, 20:38

so hab heute MAL mein gutes stück verbaut mit cuprohr zink und läuft hier ein video nach ca 5 km fahrt ;)

als belohnung für die leute die mir hier geholfen haben;-)

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!