Italo-Welt

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juli 2013, 02:15

Mit 200 Zellen und 60mm Anlage durch ASU?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
wie oben schon beschrieben würde ich gerne wissen ob ich mit einem Universellen 200 Zellenkat und einer Anlage ab Kat mit 60mm noch durch die ASU komme? Was habt ihr für welche Erfahrungen gemacht, interessiert mich!
Und wie es Lautstärkentechnisch aussieht, ob mann da über die 79 db kommt?
Zur Zeit ist mein cuprohr in arbeit, daher werde ich noch mal abwarten mit dem 200 Zeller, was ihr mir ratet und was nicht :D
Schon mal danke im voraus für Antworten oder Anregungen ;)

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 6. Juli 2013, 02:41

Der universelle Kat ist mit Sicherheit ohne TÜV. Überleg mal warum das so sein könnte. :D
Er verändert den Schadstoffausstoß. In der Regel werden mehr Schadstoffe ausgestoßen.
Kommen dann bei der AU falsche Werte raus, fällt der Wagen durch und der Prüfer guckt sich dann etwas genauer an, warum das so ist.
Findet er dann einen anderen Kat als vorgesehen, gibt es sehr viel Ärger.
Die Stilllegung des Wagens ist dann dein kleinstes Problem. Interessanter wird es zu sehen, wie du die Anzeige wegen Steuerhinterziehung loswirst.


Und jetzt darf ich es auch mal sagen:
Hättest du die SuFu genutzt, hätte sich deine Frage erübrigt. ;)

Kommentare zum Sinn und Zweck eines 200Zellers und/oder eines Cuprohres unter einem 77Ps Motor ohne VSD spare ich mir ebenfalls.
Das Thema wurde hier ebenfalls schon behandelt.

Ich habe mich die letzten Tage intensiver mit dem Thema Katalysator, Abgase, Fächerkrümmer usw. beschäftigt.
Es gibt zwar Möglichkeiten, einen anderen Kat eintragen zu lassen. Aber dies ist sehr aufwendig, da diverse Sachen genau ermittelt werden müssen.
Hinzu kommt, das durch den schlechteren Schadstoffausstoß eine andere KFZ-Steuer fällig wird.
Da ich davon ausgehe, das es dir um eine mögliche Leistungssteigerung geht, kann ich dir nur raten, lass die Finger davon und hole dir einen GP mit mehr Leistung.
Ich für meinen Teil habe beschlossen, das sich der Aufwand für meinen 1.4 16V nicht lohnt und wieder Abstand von Fächerkrümmer und Kat genommen.

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:53

Also in der Beschreibung steht halt das das ein Euro 4 kat ist, ich bin doch der Meinung das ein OEM Kat 400 zellen hat oder?
Das Cuprohr ist bestellt und kommt auch drunter, das mit dem sportkat werde ich mir noch mal überlegen, weil es mich auch noch mal gut asche kostet und ich es ja eintragen lassen will, oder geht das mit dem Cup dann nicht? :(
Als mein Auspuff warm war bin ich mal bei den Grünen vorbeigefahren und hab aufgedreht aber unbewusst das da einer Steht, erst im letzten moment weil es schon ziemlich dunkel war hab ich dann gesehen das da einer Stand, der eine geraucht hat, ich musste mich wegschmeißen weil der Blick so geil war und sofort auf mein Auto ging :D:thumbsup:
Bin wirklich saumäßig zufrieden mit Friedrich und möchte ihn nicht missen :love::D
Ich hab den Auspuff vielleicht gerade mal 1000 km drunter und muss wirklich sagen das er am Anfang sehr dumpf war und jetzt wird er immer Kerniger wird und die Fehlzündungen sind einfach nur geil, beim schalten, wenn ich bei 3500 vom Gas gehe und abtouren lasse knallts auch ganz ordentlich :D

Also das mit dem Fächerkrümmer ist so oder so zu riskant ;)

Hatte auch drüber nachgedacht, aber das mit der Steuerhinterziehung ist nicht so doll, Selbstanzeige kann man ja machen, vielleicht behält man dann den Lappen :D

Aber das Cuprohr reicht mir und dann ist erst mal mit dem Auspuff schluß!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (7. Juli 2013, 12:05)

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 7. Juli 2013, 13:55

Die Fehlzündungen vermisse ich bei mir noch.
Hab den letzte Woche Samstag eingebaut und bin damit nur nen Kleinen Umwerg über die Autobahn bis nach Hause und am Montag damit zum Arzt und wieder zurück. Und gestern flott 800 bis zur Tanke :D
Seitdem steht der Wagen vor der Türe.

Aber bis 3500 bollert der ordendlich. Danach kommt nur Krach. :D
Evtl. gewöhne ich mir dann an, früher hochzuschalten. und die Gänge nicht bis zum Ende durchzufahren. :D

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Juli 2013, 15:36

Also bei mir waren die Fehlzündungen auch am anfang sehr leise, aber jetzt so die letzten 300km sind die echt laut geworden und vor allem wenn der kalt ist knalt das richtig geil, als würde der Auspuff sich 10 Bier öffnen :thumbsup:
Untertourig so ab 2000 dann wieder genau ab 1500 bis 1300 macht der china böller sound :D
Anfahren an einer Ampel macht so oder laune, vor allem wenns beim schalten immer so geilt ratatattom macht :D
Aber das kommt auch noch bei dir, ich hatte auch gedacht das da nichts mehr kommt aber dann..... :D ;)
Ich weiß ja nicht wie das bei dir ist aber ich fahre schon jeden tag 30km zur arbeit hin und zurück, vielleicht ist das deswegen so schnell gegangen ;)
hab meinen seit dem 21.06 drinne ;)

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 7. Juli 2013, 18:06

Wenns hoch kommt, sind es bei mir 20km mit der Anlage. Denke auch, das sich das noch ändern wird. :D
Der Grande wurd die ganze Woche über nicht bewegt.

In den letzten 12 Monaten nutze ich den Grande ja - bis auf wenige Ausnahmen - fast ausschließlich für Fahrten zur Arbeit und zurück.
Das sind am Tag max 10km incl. Zwischenstop an der Tanke oder am Supermarkt.


Kommt Zeit, kommt Fehlzündung. :D :D


Wäre auch gerne Ende Juli mit dem Grande nach Österreich in den Urlaub gefahen. Hin und zurück knapp 1900km. Danach würde die Anlage mit Sicherheit deutlich freier atmen und brüllen.
Aber wir fahren mit dem Golf, denn der hat mehr Platz, mehr Leistung, bequemere Sitze, das normale Sportfahrwerk das deutlich komfortabler ist und die 195/65R15 Serienbereifung.

Bazoo

Punto-Schrauber

  • »Bazoo« ist männlich

Beiträge: 235

Aktivitätspunkte: 1 275

Dabei seit: 16.03.2013

Wohnort: Ochtendung

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Juli 2013, 00:49

mal sehen ob die so geil klingen wie an meiner anlage

Mein Grande Punto: Sporting |1.4 16V 110 PS TT-Chiptunning | Starjet Caribean Orange | Duplexkomplettanlage ab Flexrohr aus Edelstahl (Endrohre Eigenbau) | 205/45 R17 | 35/35 Tieferlegungsatz H&R | Schwarze Scheinwerfer | Schwarze Seitenblinker | Schwarze LED Rückleuchten | Nebelschlußleuchte & Rückfahrscheinwerfer im Rot/Weiß Design | Drittes Bremslicht im GP Design | LED Innen & Kofferaumbeleuchtung 6000K (Eigenbau) | Kennzeichenbeleuchtung mit Philips Blue Vision | Singleframe Look | EmblemCleaning | Heckscheibe gecleant | getönte Scheiben in Schwarz 96% | Blendkeil in Schwarz 96% | blaue Fußraumbeleuchtung | rote Bremssättel | Luftfilter & Sicherungskasten Carboniert | Crunch Subwoofer 600W in der Kofferraummulde mit passender Endstufe | Motorhaubenlifter | Babyaufkleber in Wagenfarbe


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 8. Juli 2013, 06:14

Mit Sicherheit.
Du hast ja bis auf die Endrohe die gleiche Anlage wie ich.
Mit der Zeit brennt sich die Anlage noch frei und entwickelt ihrne eigendlichen Sound.
Ist halt nur eine Frage der Laufleistung.
Anfangs sind die Töpfe immer etwas leiser und dezenter als z.B. nach 5000km.

Aber darum gehts mir auch nicht.
Für Schwanzvergleich hatte ich noch nie etwas übrig.
mal sehen ob die so geil klingen wie an meiner anlage

Das klingt einfach nur nach "meiner ist bestimmt größer als deiner".
Und ich definiere mich nicht über mein Fahrzeug, geschweige denn über den Auspuff.



Back to topic

@PuntoEVO1.4
Ich gehe nicht davon aus, das das mit der ASU noch klappen wird. Aber du kannst ja mal beim Hersteller anfragen, was die dazu sagen und ob die dir evtl. bei der Eintragung helfen.
Gleichzeitig würde ich mit einem TÜV-Prüfer sprechen und nachfragen, welche Vorraussetzungen für eine Eintragung erfüllt werden müssen.

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Juli 2013, 19:09

Zitat

Gleichzeitig würde ich mit einem TÜV-Prüfer sprechen und nachfragen, welche Vorraussetzungen für eine Eintragung erfüllt werden müssen.
Das ist die große Frage!!!
Also ich schätze mal mit nem serien esd klappt das vielleicht, aber nicht mit dem Sport-ESD. Aber ich lasse mich mal überraschen.
Jetzt gehts um die 79 db, werden diese bei 50 km/h im 3 oder/und im 4 gang gemessen habe ich keine bedenken das das klappen wird, doch das das Eintragen immer so viel geld kostet ist voll kacke. Zudem kommt noch das es nicht mal sicher ist das es eingetragen werden kann :(
Ist es schlauer wenn ich mal vorbeifahre? Weil wenn die mir sagen das es eh nichts wird kennen die schon mein Wagen und namen etc, ich würde auch ehrlich gesagt auf diesen Verein von Hirnis verzichten und das teil einfach einbauen!!!

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 8. Juli 2013, 19:34

Am besten einfach mal unverblindlich hinfahren und fragen ob jemand ein paar Minutne Zeit hat, damit du die Sache kurz beschreiben kannst.
Park einfach um die Ecke.
Nimm die ABE des ESDs mit und erkläre denen ganz genau, was du machen willst. Wenn du vorher noch genauere Infos zum Kat besorgen kannst, wäre das auch hilfreich. Denn ohne Daten wird man dir dort kaum helfen können, sondern direkt sagen, das es nicht geht.
Erkläre einfach, das bis jetzt nur der ESD drunter ist und alles andere im Serienzustand sei.
Frage nach, auf was du achten musst wie z.B Auflagen, Grenzwerte bei der Lautstärke (weißt du ja schon ,aber ein wenig unwissend stellen schadet nicht)
Frage auch ruhig nach dem Cuprohr. Fragen ist legal und kostet nichts und niemand wird dir nachher Ärger bereiten.

Ich habe das damals auch so gemacht, als ich meinen Golf 2 auf VR6 umgerüstet habe.
Hab im Vorfeld nett beim TÜV angefragt,wer sich den nmit Umbauen usw. auskennt und dann nachgehakt, worauf ich bei Bremse, Fahrwerk, Abgasanlage, usw achten muss.
Bin mehrfach dagewesen und habe vor bestimmten Bauabschnitten immer wieder Rücksprache mit dme TÜV gehalten.
Und siehe da, der Wagen bekam ohne große Probleme eine Plakette.


Bazoo

Punto-Schrauber

  • »Bazoo« ist männlich

Beiträge: 235

Aktivitätspunkte: 1 275

Dabei seit: 16.03.2013

Wohnort: Ochtendung

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Juli 2013, 00:21

KMAG wenn du das so siehst!
ist halt nur deine meinung.
ich wollte halt nur meinen senf dazu geben.
nicht so wie du meinst, wer hat den längsten?
typisches deutsches macho gehabe.

:-(

Mein Grande Punto: Sporting |1.4 16V 110 PS TT-Chiptunning | Starjet Caribean Orange | Duplexkomplettanlage ab Flexrohr aus Edelstahl (Endrohre Eigenbau) | 205/45 R17 | 35/35 Tieferlegungsatz H&R | Schwarze Scheinwerfer | Schwarze Seitenblinker | Schwarze LED Rückleuchten | Nebelschlußleuchte & Rückfahrscheinwerfer im Rot/Weiß Design | Drittes Bremslicht im GP Design | LED Innen & Kofferaumbeleuchtung 6000K (Eigenbau) | Kennzeichenbeleuchtung mit Philips Blue Vision | Singleframe Look | EmblemCleaning | Heckscheibe gecleant | getönte Scheiben in Schwarz 96% | Blendkeil in Schwarz 96% | blaue Fußraumbeleuchtung | rote Bremssättel | Luftfilter & Sicherungskasten Carboniert | Crunch Subwoofer 600W in der Kofferraummulde mit passender Endstufe | Motorhaubenlifter | Babyaufkleber in Wagenfarbe


PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Juli 2013, 21:58

Back to topic!
Aber bei der ASU wird doch normal nur die werte gemessen ob diese in der Norm sind. Das bedeutet das ich durch das Mittelrohr eig. keine anderen werte haben dürfte oder!? Ich werde mal vorbeifahren und da anfragen ob das möglich ist.

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 10. Juli 2013, 00:15

Die Werte werden ja ein Stück vorher ermittelt duch Lambdasonde oder NOX-Sensor.
Wenn du anstelle des Serienrohs ein Rohr mit größerem Durchmesser montierst, verändert das wenn überhaupt nur minimal die Werte. Auch hier gibt es eine gewisse Serienstreuung.
Das Problem ist in dem Fall wohl eher die Lautstärke.
In wieweit sich die Lautstärke deines Wagens im Vergleich zum Serienrohr verändert müßte man ausprobieren. Da bin ich jetzt so auf die Schnelle überfragt.


@Bazoo
Da hab ich das Smilie vergessen.
War nicht so gemeint, wie es rüberkam.
Sorry dafür.
Abgesehen davon, den längsten habe selbstverständlich ICH!!! :D :D

Und den schiebe ich jetzt ins Bett. Muss um 5:30 wieder aus den Federn.

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Juli 2013, 18:08

Ich war heute beim TÜV Nord und der meinte das ich zwar durch die Abgasuntersuchung kommen würde, allerdings hat ja das Mittelrohr keine Bescheinigung und das es daran dann hapern würde; an der Lautstärke dann wahrscheinlich auch :D
Mit Vitamin B eintragen lassen?
Ich schreibe dem Hersteller mal eine mail.

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


KMAG

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 10. Juli 2013, 22:09

Vitamin B ist heutzutage so ne Sache.
Bringt dich evtl. zu Beginn erstmal weiter, wenns um die Eintragung geht.
Aber nur weil es eingetragen ist, heißt es nicht, das du dann auf ewig Ruhe hast.
Ein anderer Prüfer kann die Eintragung wieder canceln, wenn z.B. getrickst wurde, o der wenn klar ist, das die Eintragung eine gefälligkeit war.

Aber schon bestätigt zu bekommen, das es mit der AU keine Probleme gibt.
Also ändert sich praktisch nichts nennenswertes bei den Abgaswerten.
Bleibt nur noch das Problem mit der Lautstärke und der nicht vorhandenen Bescheinigung.

PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Juli 2013, 22:44

Zitat

Vitamin B ist heutzutage so ne Sache.
Ja das ist es. Ruhe hat man so oder so nicht :D
Das mit dem Eintragen ärgert mich wirklich, aber ich hab den Händler mal angeschrieben ob der mal für mich das was machen kann.
Wenn nicht, kaufe ich mir das Cuprohr bei FMS, bekomme ich dann eine Bescheinigung für den ESD bzw. für das Rohr?

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


PuntoEVO1.4

Punto-Fan

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 18.04.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Juli 2013, 21:41

Das Rohr kommt drunter, wenn ich den ESD dann eingefahren habe und das immernoch zu leise sein sollte(was ich nicht denke) werde ich vielleicht den Kat rauswerfen. Die konsequenten kenne ich!
Aber bis das passiert muss ich erst mal aus der Probezeit raus sein :D
Vier monate noch :D

Mein Punto Evo: 1.4 8v | Heckansatz, Seitenschweller, Dachspoiler Novitec | 3 Türer | K&N Sportluftfiltereinsatz | Friedrich Gruppe A


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!