Italo-Welt

philomard

Punto-Fahrer

  • »philomard« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 855

Dabei seit: 25.12.2011

Wohnort: Selm

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. April 2013, 16:56

Kat ausbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hay ein Freund fährt den Fiat GP 1,4 16v 95ps und will sich den Kat ausbauen und durch ein stück rohr ersetzten lassen geht das ohne weiteres er meint so hat man 10-20ps mehr ohne weiteres ???

Mein Auto: Punto Abarth Leistungssteigerung auf 210PS Eibach federn 70mm Abgasanlage spurverbreiterung und 18zoll Monza rs Felgen Gelbe Nebelleuchten kommt noch mehr


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. April 2013, 17:09

der 16V den er hat, hat kein Turbolader.
Luftdurchlass wird doch nicht arg behindert durch den Kat. Also wird wenig Leistung rauskommen. Außerdem muss man das noch Umtragen, dass kein Kat mehr vorhanden ist und die Abgaswerte dürfen nicht arg abweichen, sonst bekommst andere Steuer und Plakette.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


spooner

Mitglied

  • »spooner« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 01.04.2013

Wohnort: Solms

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. April 2013, 17:23

ich sag mal viel spaß bei der nächsten AU

eventuell könnte auch die betriebserlaubniss erlöschen !

Mein Punto: Punto 2012 1.4 8v ,Ausstattung Sport ,Easy Listening Weiss


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. April 2013, 17:24

Nicht nur eventuell... 100%
außerdem kommt noch: Steuerhinterziehung - das ist viel schlimmer.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. April 2013, 17:42

Sehr schön das ihr die rechtliche Seite am Ausbau des Kat's erwähnt habt aber er möchte wissen ob sich sowas machen läßt :) . Grundsätzlich läßt sich der Kat ausbauen und gegen ein Rohr ersetzen, ist nur ein Sensor vor dem Kat verbaut, muß dieser eingebaut bleiben und es sollte keine Fehlermeldung kommen. Wie die Motorsteuerung auf die Veränderungen reagiert weiß ich nicht, es sollte aber keine größeren Probleme geben. Hast du 2 Sensoren verbaut, einer vor und einer hinter dem Kat, dann wird es schwieriger, denn die Überwachen den Kat und melden nun eine Fehlfunktion was zum Motornotlauf führen kann. Hier müßte nun die Motorsoftware angepaßt werden. Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt, wirst du angehalten wird dir das Fahrzeug stillgelegt + Bürokratie und Kosten, zudem wirst du wegen Steuerhinterziehung angezeigt :whistling: . Damit machst du uns den "Hoeneß" :thumbsup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. April 2013, 18:35

Ich kenn' jemanden, der hat den draußen. Motorfehlermeldung ist dann Dauerlicht :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


ben_der

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 26. April 2013, 18:38

Alle Puntos haben 2 Lambdasonden.
Den Kat kann er durch nen Katersatzrohr ersetzen, wenns eins für den Punto ohne Turbo gibt. Auf die 2. Lambdasonde muss ein Minikat drauf oder der Sensor ausprogrammiert werden. Ohne die 2. Lambdasonde läuft die Kiste nichtmehr richtig (wenn sie nicht ausprogammiert wird)
10 bis 20 ps niemals. Vielleicht 1-3ps mehr, vermutlich sogar weniger.

Würd sagen, klarer fall von falscher Motorisierung gekauft.
Saugertuning ist teuer und fängt nicht damit an den Kat raus zu schmeißen.


@Igor
Fahrzeug auf niedrigere Euro-Klasse umtragen geht nicht.

philomard

Punto-Fahrer

  • »philomard« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 855

Dabei seit: 25.12.2011

Wohnort: Selm

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. April 2013, 22:55

ohh ja das stimmt nähstes auto solte schon mehr ps haben...

wie läst sich den aus den 95ps noch paar mehr ps raushollen

Mein Auto: Punto Abarth Leistungssteigerung auf 210PS Eibach federn 70mm Abgasanlage spurverbreiterung und 18zoll Monza rs Felgen Gelbe Nebelleuchten kommt noch mehr


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. April 2013, 23:14

Gegen eine T-Jet mit gleicher Farbe + Ausstattung tauschen und diesen dann nach G-Tech zum tunen bringen :thumbsup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. April 2013, 06:53

Also ehrlich: Ihr wisst wirklich nicht, dass der Katalysator eine volle Motorbremse ist, oder? 1 - 3 PS soll der Kat schlucken? Wenn da so wäre, würde ich mir auch umweltpolitischen Gründen noch einen zusätzlichen Katalysator einbauen lassen!


Vergleicht mal folgende Modelle:

VW Golf 2 GTI 16V: Mit Kat 129 PS, ohne Kat 139 PS
Audi 200 Turbo: Mit Kat 165 PS, ohne Kat 182 PS

Diese Modelle gab es zur Zeit, als der Katalysator in den 80er Jahren eingeführt wurde. Die meisten von Euch kennen diese Modelle wohl schon gar nicht mehr bzw. die technischen Details hierzu. Aber lässt sich alles googeln.

Umso mehr Power der Motor hat, umso mehr Power schluckt auch der Katalysator. Und nicht nur Motorpower, sondern auch Temperament. Wer noch kein Auto ohne Kat gefahren ist bzw. noch nie einen Kat ausgebaut hat, kann da nicht mitreden. Ich hatte bei meinem Alfa Romeo 146 1,6l Boxer den Kat draußen. Es war einfach geil, wie der Motor giftig am Gas hing, gierig nach Drehzahlen rief und viel mehr Leistung hatte!

Hätte der Punto keine Lambdasonde nach dem Kat, wäre dieser bei meinem Punto schon längst rausgeflogen!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm



pierrino

Punto-Fan

  • »pierrino« ist männlich

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 24.03.2012

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. April 2013, 09:13

Ja die guten alten Zeiten, es stimmt schon dass die alten Kats mehr motorleistung frasen, die wahren ja auch anders aufgebaut, die hatten noch so keramik waben drinnen und wenig Durchsatz und mitt der zeit verstopften sie. Gegensatz zu heutigen kats andere Materialien viel effektiver mehr Durchsatz, deswegen ist bei Heutigen Autos nicht mehr viel zu holen, wenn man den Kat ausbaut.

Mein Grande Punto: Alltagshure T-Jet 88KW


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. April 2013, 10:11

Nun zu dem Thema mit der zu erwartenden Mehrleistung habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, interessant wäre jetzt ein Leistungsdiagramm vorher/nachher und wie das subjektive empfinden des Fahrers ist ;)
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


ben_der

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 27. April 2013, 10:25

cingsgard,
ja die technik von vor 20 Jahren lässt sich auch total mit heute vergleichen und wir haben überhaupt keinen technischen Fortschritt etc...
Z.b. der M20B25 von BMW gab es auch mit und ohne Kat. Mit Kat hat er 170ps, ohne Kat 171ps.
Nur ist der Kat nicht das einzige was anderst ist, sonst könnte man auch einfach nen Kat nachrüsten. Geht aber auch nicht indem man den einfach mal kurz reinbruzzelt.

Demnach müsst ich bei meinem T-Jet ja ~10ps mehr haben nur weil ich nen 200 Zeller eingebaut hab. Fakt ist aber, es sind irgendwo was zwischen 2-5ps. Das Aufbohren vom Katauslass auf 70mm tut da wohl mehr dazu das er obenraus besser geht. Und ja er fühlt sich spritziger an, aber deswegen hat er nicht gleich n haufen PS mehr. Die Leistungskurve ändert sich nur minimal. Und meiner ist noch nicht auf all die Änderungen abgestimmt. Nur durch ne neue Abstimmung holt man das optimale aus den Teilen raus. Gleiche gilt für wenn man den Kat rausschmeißt.
Und nur weil ein Auto sich spritziger anfühlt heißt das nicht gleich das er mehr Leistung hat.

Mach nen Minikat auf die 2. Lambdasonde und schmeiß dein Kat raus... Minikat den man auf die Lambdasonde schraubt kostet ja nur paar Euro.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. April 2013, 10:26

~95PS Kat. Auto ohne Turbo, da wird wenig PS herauskommen.
500PS 7Liter Diesel o.ä. Monsteröser Motor wird sicherlich viel mehr PS rausholen :D
^ schwarze Wolke garantiert! xD

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. April 2013, 10:42

Zitat

Mach nen Minikat auf die 2. Lambdasonde und schmeiß dein Kat raus... Minikat den man auf die Lambdasonde schraubt kostet ja nur paar Euro.

Sowas geht? Muß der Minikat an der Abgasführung angeschlossen werden? Ein Leistungsdiagramm vorher/nachher ist dann Pflicht, wenn dann echt nur 1-2 Ps mehr zur Verfügung stehen sollte man sich das wegen den Konsequenzen nochmal überlegen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


ben_der

Mitgliedschaft beendet

16

Samstag, 27. April 2013, 10:59

http://www.rueffer-shop.de/Universelle-A…-Kat::4555.html

Den Schraubst du auf die 2. Lambdasonde.
Wie er damit dann läuft, keine Ahnung...und ob damit beim Punto die Fehlermeldung dann weg ist kann ich auch nicht sagen.
Wie gesagt, ich fahr nen 200 Zeller um den Turbo thermisch zu entlasten und der Kat Ausgang ist auf den Durchmesser der AGA angepasst damit das Nadelöhr weg ist. AU ist damit kein Problem.

Wie gesagt, das einfach nur das Kat rauswerfen beim 95ps 1.4L 10-20ps bringt glaub ich einfach nicht. Nichtmehr heutzutage.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ben_der« (27. April 2013, 11:09)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!