Italo-Welt

slog

Punto-Schrauber

  • »slog« ist männlich

Beiträge: 279

Aktivitätspunkte: 1 655

Dabei seit: 25.04.2013

Wohnort: Karlsruhe

K A
-
T * * * *

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:53

Friedrich Gruppe A auf 1.4 8v

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Jungs und Mädels,


Wie oben steht ist meine frage ob die Gruppe A Anlage von Friedrich auf ein 1,4 8v passt klar Rohrdurchmesser ist größer dafür gibt es ja Reduzierstücke. Aber allgemein zwecks achsbogen da das Rohr ja auch da dicker ist.

Hat da jemand Erfahrung und meint ihr das durch das 60mm Rohr dann mehr bums hinten kommt auch wenns aufs 40er verjüngt Kurz vor dem Flexstück.

Danke im voraus

Mein Punto Evo: KW Gewindefahrwerk, Ragazzon 2x80mm DTM ESD, 17 Zoll Alus, TT Chiptuning, Tachobeleuchtung in Blau ink. dem ganzen Inennraum und Kofferraum, LED Kenzeichenbeleuchtung, LED Standlicht, Inennraum Lackiert, K&N 57i Kit


KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 19. Februar 2016, 19:04

Ich hab die Friedrich Gr. A in Edelstahl unter meinem 1.4 16V drunter.
Krümmer/Kat und Flexrohr sind bei mir Serie. Dahinter kommt das Adapterstück um von Serie auf 63,5mm Durchmesser zu kommen. Gefolgt vom Vorschalldämpfer, Rohrstück mit den zwei Biegungen und zum Abschluß dem Endschalldämpfer.
Platztechnich passt alles einwandfrei. Bei der Montage sollte man genau gucken, wo man hinter den beiden Haltern (direkt hinter dem Flexrohr) die Serienanlage abschneidet. Sonst ergeht es einem wie mir damals und es fehlt ein kleines Stück. Das Serienrohr also lieber ein wenig länger lassen als man gemessen hat.
An der Hinterachse ist auch genügend Platz. Selbst mit komplett herunter gedrehtem Gewindefahrwerk gibt es keine Berührungspunkte.
Vom Sound her ist die Anlage der Hammer.Zumindest in der Edelstahlausführung. Mit Vorschalldämpfer beim 16V macht die schon ordendlich Druck und ohne VSD ist es richtig böse.
Das vorne noch der Seriendurchmesser ist, spielt keine rolle. Hinten kommt genügend raus. :D

Bestell dir direkt verstärkte Gummis mit. Die Edelstahlanlage ist deutlich schwerer als die Serienanlage.
Und eine Tube GumGum damit auch wirklich alles dicht ist.
Gummihammer kann auch nicht schaden. Damit kloppst du die Teile richtig fest ineinander.

Hier ein paar Bilder von meinem direkt nach der Montage. Da wo auf dem vierten Bild der Halter frei rumhängt, habe ich kurz darauf noch einen zusätzlichen Halter an der Karosserie angebracht und ebenfalls ein verstärktes Gummi montiert.






Die Sound Files sind schon etwas älter.
Das erste Video mit Sicht aufs Endrohr ist nach ca. 1800km entstanden mit der GoPro von Grande Azurro.
Die anderen nach ca. 5500km Laufleistung mit der Handycam vom IPhone meines Schwagers.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (19. Februar 2016, 19:29)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!