Italo-Welt

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Februar 2014, 17:27

Endschalldämpfer t-jet Lebensdauer ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab heute zufällig mal unters Auto geguckt und sah daß die Aussenhaut vom Endtopf doch diverse Stellen hat die durchgerostet sind. Ist das nach 5 Jahren normal ? Wie lange gehts jetzt noch, bis lautere Geräusche zu vernehmen sind, gibts dazu evtl. aussagekräftige Meinungen ?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Februar 2014, 18:53

Also meiner wird jetzt im märz auch 5 jahre. Meiner sieht noch gut aus. Ich denke es kommt auch viel auf das fahrverhalten an. Ob man viel kurz- oder langstrecke fährt!

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


FRANKEN-GRANDE

Punto-Fahrer

  • »FRANKEN-GRANDE« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Februar 2014, 20:10

meiner ist jetzt auch fast 5, und auch hier das selbe Bild... fast durchgerostet.
Naja, ist halt ein Fiat.... normal ist das eigentlich nicht....

Mein Grande Punto: GP T-Jet Sport - seit Kilometerstand 50.000 mit LPG unterwegs


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Februar 2014, 20:29

2015 wird mein GP 10 Jahre alt und hat bis jetzt nur Rostpickel wo Steinschläge die komplette Verzinkung verkratzt haben.
Sonst sieht wie neu aus. Aber kein T-Jet.
Das ganze durchgehende Rohr (ohne MSD) ist als wär' das neu.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


MW87

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 1. Februar 2014, 20:45

Ich habe auch den T-Jet -er wird im Mai 5-und er ist zumindest optisch absolut neuwertig wie der Rest des Unterbodens. Bin allerdings auch erst knapp 39 tkm gefahren und er hat 4 Winter lang gestanden.

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 1. Februar 2014, 20:47

Also meiner hatte bis zum Abbau auch fast nichts dran gehabt, da war er 5 geworden!

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:11

meiner ist jetzt auch fast 5, und auch hier das selbe Bild... fast durchgerostet.
Naja, ist halt ein Fiat.... normal ist das eigentlich nicht....

Sorry, aber der Größte mist seit Langem!
Das ein ganz normaler Stahlauspuff der Sommer wie Winter gefahren wird, wahrscheinlich nach dem Winter nichtmal "Abgeblasen" wird, Rostet oder nach 5 Jahren kurz vor dem Durchrosten ist , ist und bleibt Normal :!:
Das wirst du Bei Mercedes oder Audi auch Finden :whistling:
Auch Komisch, das sowas immer von den gleichen Leuten kommt :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiatracer88« (2. Februar 2014, 08:17)


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:19

Weder Werbung noch was Anderes aber schaut euch diesen Auspuff an http://www.grande-punto.de/marktplatz/1-…rt-auspuff.html

Ich bin mir sehr sicher das Fiat irgendwann aufgehört hat zu verzinken.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


FRANKEN-GRANDE

Punto-Fahrer

  • »FRANKEN-GRANDE« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:48

@ Fiatracer: rede dir das nur ein, wenn es deinem Selenfrieden hilft. Ich kann schon verstehen, dass wenn man an seinem Auto rumfrickelt man eine emotonale Bindung aufbaut, die dan die Objektivitat aushebelt. Sind also auch hier immer die selben, die riesigen Mist verzapfen. Normal ist einfast durchgerosteter Auspuff nach der Zeit nicht... wir haben ja einen Wagen in den 2000 ern gekauft, und nicht eine 90er Jahre Möhre. wenn man sein Auto nat. Kaum fährt wie mw, wird auch kaum was am Auto haben. Repräsentantiv ist es dennoch nicht. ;)



@ igor: so sieht es wohl aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRANKEN-GRANDE« (2. Februar 2014, 10:59)

Mein Grande Punto: GP T-Jet Sport - seit Kilometerstand 50.000 mit LPG unterwegs


KMAG

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:54

Das die Schalldämpfer nach 5 Jahren oft durch sind, ist nichts neues.
Unabhängig von der Fahrzeugmarke.
Sowas erlebe ich fast täglich auf der Arbeit.

Das mit emotionaler Bindung absolut nichts zu tun.
Viel mehr mit den Faktoren Kurzstrecke/Langstrecke, Pflege, Streusalz, usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fiatracer88 (02.02.2014)


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:35

@ Franken grande:
Das hat wirklich nichts mit "Emotion" zu tun, das ist gesunder Menschenverstand. Es wird einem doch klar sein, dass ganz normaler Stahl nicht lange oder oft Salzlauge (was zb beim Einzatz im Winter auftritt)
Standhält! hinzu kommt noch das Kondenzwasser was im Auspuff entsteht. Oder warum denkst du, sind die Autos heutzutage Holraumversiegelt? oder mit einer Vollverzinkten Karosse ausgestattet? oder, oder ....
hinzu kommt dass ein Auzspuff in 90% von Innen nach Außen durchrostet!
Da kann man auch einfach etwas Tiefer in die Tasche Greifen und sich was aus Edelstahl kaufen dann hat bman Ewig ruhe ;)

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Februar 2014, 16:56

Da der Rest der Anlage noch einen guten Eindruck macht, werd ich mir mal nur den preisgünstigen Endtopf von IMASAF bestellen, dann vor dem Einbau das ovale Endrohr durch eine schönes rundes VA-Rohr (nicht zu groß, und nicht zu klein) ersetzen, denke dem Tüv ist das egal, solange es nicht weiter raus steht als die Serie..........

Hoffe aber erst mal, daß er noch die paar Wintermonate hält ;)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


MW87

Mitgliedschaft beendet

13

Sonntag, 2. Februar 2014, 20:04

Natürlich ist es ja berühmberüchtigt, dass bei Fiat allgemein die Endtöpfe besonders schnell dahingammeln- im direkten Vergleich zu anderen Herstellern. Aber wie ich es zb an mir sehen kann, hat über den Zustand eines Verschleißteiles das Fahrprofil noch viel mehr Einfluss auf die Lebensdauer. Wer sein Auto jeden Tag benutzt wird klarerweise das ein oder andere Teil früher tauschen müssen als zb ich. Dann kommen noch Faktoren wie Kurzstrecken, Klima, Straßenzustand im Winter (Salz), Unfallschäden, Pflege und einiges mehr noch dazu.. Also ist es schwer eine allgemiene Aussage zu machen, wobei doch der Großteil überwiegen wird bei denen der Endtopf nach rund 5 Jahren Schwächen zeigt.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Februar 2014, 06:34

Unabhängig, was Fiat für Endschalldämpfer verbaut, hatte ich eine BOSI Stahlanlage verbaut. Die hat ca. 4 Jahr durchgehalten, danach ist sie mir unter dem Auto weggebrochen, weil sie durchgerostet war. Stahl eben.

Meine jetzige Edelstahlanlage von BOSI ist hierzu kein Vergleich! Das ist eine ganz andere Rostvorsorge.

Daher meine ich auch, daß es völlig normal ist, daß ein Stahl-ESD (original) nach 5 Jahren durchrosten kann. Muß nicht, aber schon möglich.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


VWSR

Punto-Fan

  • »VWSR« ist männlich

Beiträge: 62

Aktivitätspunkte: 360

Dabei seit: 03.06.2008

Wohnort: Wallersdorf

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Februar 2014, 12:07

Meiner schält sich auch schon nach über 5 Jahren und das übelst....dem Tüv war es im Juni egal :P . Das Preisniveau, selbst in der Bucht, ist etwas hoch. Bravo T-Jet 40.-, für den Grande 160.-, nur für den ESD, Schweinerei... Hat wer eine günstigere Bezugsquelle? Ich glaub meiner macht es nicht mehr lange, die äußeren Schichten sind schon mächtig am abgammeln, da kann ich tellergroße Teile abreißen, dicht ist er noch :thumbsup: . Aber fast 6 Jahre und knapp 100.000 km find ich eh gut, wenn ich da mal nachdenke wie lange die bei Opel hielten....brrr.

Mein Grande Punto: GP T-Jet Dynamic


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Februar 2014, 13:35

Kurz 'ne Frage: nachdem man durch salzige Straßen gefahren ist, was tut man? Bodenwäsche?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. Februar 2014, 17:02

Ja Igor, du kannst zb eine Unterbodenwäsche machen lassen oder man kann sich in der Waschbox mal ein wenig Bücken und mit der Wasserlanze alles Sauber sprühen.

Zu Oft wird aber die Maschinelle Unterbodenwäsche auch nicht gut sein. Am besten im Frühjahr wenn nichtmehr gestreut wird... so hast du über dem Sommer den ganzen Salzdreck/Salzlauge runter und es kann nicht wirken bzw nicht stark Rosten.

T-Jet 120PS gelb

Punto-Schrauber

  • »T-Jet 120PS gelb« ist männlich

Beiträge: 263

Aktivitätspunkte: 1 420

Dabei seit: 15.03.2013

Wohnort: Karlsruhe Umgebung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. Februar 2014, 11:58

Hallo erstmal,

als ich meinen ESD letztes Jahr getauscht habe, war der kleine ca 4,5 Jahre und der original ESD war echt nicht mehr schön. Somit super Sache, denn er wurde ja entfernt :thumbsup:

Grüße

Mein Grande Punto: [GP T-Jet Sport] ca. 150 PS dank Kennfeldoptimierung - Kofferraumausbau - Teilfolierung - Front u. Heck by Cadamuro Design - Alpine Anlage im gesamten Auto - 2 DIN Radio JVC - Plasti-Dip im Innenraum - Rückfahrkamera mit LED Bildschirm im Rückspiegel - Fußraumbeleuchtung - US-Standlicht - schwarze Blinker - Nebelschlussleuchten smoke - LED Kennzeichenbeleuchtung - Komplettanlage von Friedrich Motorsport ab Kat - Heckwischer gecleant - OZ Superturismo 18" - Vogtland Gewindefahrwerk - hinten 15mm Spurverbreiterung - LED black/smoke Rückleuchten - Abarth Einstiegsleisten - mehr wird folgen ;)


Je2u2

Punto-Schrauber

  • »Je2u2« ist männlich

Beiträge: 202

Aktivitätspunkte: 1 110

Dabei seit: 14.07.2012

Wohnort: Kornwesheim

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. März 2014, 15:44

Also Jungs mein Serien Esd ist jetzt auch 8 jahre alt und so kann er sich erlauben auch auszuesehen xD deshalb muss jetzt diesen sommer ein neuer esd her :D
Da der jetzige einfach schon durchgerostet ist .. was einfach normal ist wenn ein wagen tag und nacht draußen steht ( Regen , Schnee . ... )

Mein Grande Punto: GP Sport Blue Diamond t-jet


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!