Italo-Welt

TjetMan

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 29.06.2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Juni 2013, 16:06

!!! Brauche Hilfe !!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo bin neu hier und hoffe das jemand helfen kann.
ich erzähle mal kurz. nach langen jahren opel fahren habe ich den grande punto t-jet
probegefahren und siehe da nur geil das auto fun pur .
Leider komme ich zu meinem problem der vorbesitzer hatte alles auser die abe vom auspuff.
Der auspuff ist von Ragazzon mit 2x80 rohre. ich habe überall nach ein ABE gesucht und nichts gefunden.
Kann jemand von euch helfen ????
Hat ewentuell einer den gleichen auspuff an den t-jet ?
Danke an alle die helfen könnten.

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Juni 2013, 16:49

1. Schlechter hätte dein Thementitel nicht ausfallen können ... eigentlich ein Grund ihn nicht zu öffnen.
2. Frag doch direkt bei Ragazzon an, die liefern einem sowas eigentlich gerne nach.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 29. Juni 2013, 16:49

Hat der ESD eine ABE oder eine EG-Genehmigung?
Bei letzterem hat er unter Umständen nur ein E-Prüfzeichen eingraviert.
Led dich mal unters Auto und guck nach.

Bei meiner Gr. A Anlage ist eine ABE dabei. Auf dem ESD und dem vorderen Topf sind auf einer Plakette auch noch jeweils ein E-Prüfzeichen eingraviert.

Am besten auch mit dem Vorbesitzer sprechen und fragen, ob er noch die Rechnung hat. Damit sollte es dann beim entsprechenden Händler möglich sein, eine neue ABE zu bekommen, sofern es diese gibt..
Wenn das nicht möglich sein sollte, Prüfnummer, Modellnummer oder was sonst so eingraviert ist vom ESD notieren
Mit dieser dann an einen unserer Forenpartner oder direkt an Ragazzon wenden.
Mit Sicherheit kannst du dann eine neue ABE im Original für ein kleines Entgelt erhalten.

Komm nicht auf die Idee, einfach nur von jemand anderem die ABE zu kopieren.
Zum einen hilft dir eine Kopie bei einer Kontrolle nicht weiter, da die Beamten und der TÜV in der Regel auf dem Original bestehen werden. Zumal nahezu alle ABEs heute auf rotem Papier geschrieben sind, welches sich nur sehr schlecht kopieren lässt.
Zum anderen stellt das kopieren einer ABE meines Wissens nach entweder eine Urheberrechtsverletzung oder eine Urkundenfälschung dar. Kann auch direkt beides sein. Bin mir da jetzt nicht ganz so sicher.

Verwendete Tags

Auspuff

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!